WoW: The War Within macht Tier-Sets extra langweilig – Aber das hat einen Grund

WoW: The War Within macht Tier-Sets extra langweilig – Aber das hat einen Grund

In der neuen WoW-Erweiterung „The War Within“ werden die beliebten Tier-Sets langweilig. Das hat aber einen guten Grund.

Die Beta der nächsten WoW-Erweiterung ist live und viele Features können bereits ausprobiert werden. Darunter fallen auch die neuen Tier-Sets, die es in der ersten Saison von The War Within geben wird. Die Sets haben allerdings einen Haken. Sie werden dieses Mal besonders langweilig. Und das mit voller Absicht.

Was wurde gesagt? Blizzard hat angekündigt, dass die Boni der Tier-Sets, die es in der ersten Saison von The War Within geben wird, ziemlich simpel ausfallen. Das heißt wohl, dass vor allem der Schaden oder die Wirkung von bestimmten Fähigkeiten verbessert wird, die ohnehin in der Rotation der entsprechenden Spezialisierungen vorkommen.

Warum macht Blizzard das? Der Grund hinter den simpleren Tier-Set-Boni ist, dass Blizzard einen stärkeren Fokus auf die Talent-Vielfalt und die Auswahl der Heldentalente legen will. Die Tier-Sets sollen daher so wenig Einfluss wie möglich auf das Gameplay haben und die Heldentalente quasi gar nicht berühren. Von Blizzard heißt es dazu im WoW-Forum:

Es ist uns sehr wichtig, dass diese Klassen-Sets die Auswahl der Heldentalente nicht in bedeutsamer Weise beeinflussen. Wir wollen, dass unsere Spieler:innen die jeweils passenden Heldentalente im jeweiligen Content wählen können, die sie bevorzugen. Während wir uns durch The War Within bewegen, werden wir Wege erforschen, um die Komplexität der Klassen-Sets zu erhöhen, während wir weiterhin sicherstellen, dass dieses Kernziel erhalten bleibt.

Damit will man offenbar vermeiden, dass Tier-Sets einen großen Einfluss wie in Dragonflight haben.

Wie war das in Dragonflight? In Dragonflight gab es mit den Tier-Sets einige Probleme. Gerade in den späteren Seasons waren die Boni sehr spezifisch und häufig auf einzelne Talente fokussiert. Das zwang die Klassen und Spezialisierungen im Grunde häufig in eine ganz bestimmte Talent-Verteilung.

In Saison 3 mussten beispielsweise Schatten-Priester im Grunde jedes Talent für „Schattenwort: Tod“ erlernen und all ihre Fähigkeiten darum wählen. Das führte zu einem sehr monotonen Spielstil, der auch kaum Abweichungen zuließ.

Offenbar will Blizzard solche Einschränkungen mit „The War Within“ vermeiden und den Fokus mehr auf die Heldentalente legen. Daher müssen Tier-Sets, zumindest zu Beginn, ein wenig zurückstecken. Was haltet ihr von dieser Lösung? Eine gute Sache, um die neuen Heldentalente zu fördern? Oder mochtet ihr die hochspezialisierten Tier-Sets?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nudelz

Finds im Grunde cool wenn Sets das Gameplay beeinflussen, zumindest zum Seasonwechsel. Allerdings passiert dann auch sowas wie n Killshot Set Bonus, womit die Rotation unnötig fummelig wird.

Bleakly

Richtige Entscheidung.
Dann kann ich endlich wieder auf so einen Müll wie Gletscherstachel verzichten.

vulperabeste

Das ist auch besser so, alle wollen ja eigentlich immer dass es keine Meta-Skillungen gibt und wenn ich da jetzt bspw. an den DH-DD denke da ist Bestandteil des Setbonis dass “Die Jagd” schneller abklingt. Aber um das zu nutzen muss man natürlich auch Die Jagd skillen im Talentbaum…

Von daher mal sehen was uns erwartet!

Huehuehue

Du kannst es tatsächlich jetzt schon sehen, die Setboni sind bereits in der Beta und wurden auch schon von Dataminern zusammengefasst.^^

DH-DD wäre dann (bislang):

2er:

 Blade Dance deals 20% increased damage.

4er:

Chaos Strike deals 20% increased damage, and has a 25% chance to reset the cooldown of Blade Dance.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Huehuehue
vulperabeste

Das ist aber sogar dann ein krasser Setboni wenn Chaosstoß eine Chance hat Klingentanz zurückzusetzen 😮

Und der fiel mir grad ein weil ich ihn auch gerne spiele, im Moment aber mehr Holy Priest und BM Hunter^^

Huehuehue

Holy Priest

2er: Serendipity is 10% more effective.
4er: Heal, Flash Heal, and Prayer of Healing have a 50% chance to cast again at 35% effectiveness.

BM Hunter

2er: Barbed Shot further increases your pet’s attack speed by 5%.
4er: Your pet’s attacks have a 10% chance to increase all pet damage you deal by 10% for 10 sec.

vulperabeste

Danke dir!!! 🙂

Der Holy Set-Bonus hört sich nach D-Tier an 🙁
Der BM-Hunter Set-Bonur klingt eher nach B- bis A-Tier.. was eigentlich OK ist^^
Der vom DH hingegen, der könnte wenn die Procc-Chance gut ist sogar S-Tier sein.

Aber gut, vorher kann man ja eh nur mutmaßen, wer weiß wie die Realität dann am Ende ist 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx