World of Warcraft: So viel Arbeit steckt im Deathwing-Cosplay!

Auf der BlizzCon gab es einige eindrucksvolle Kostüme, so zum Beispiel die weibliche Version eines Deathwings (das Titelbild stammt von Dave Yang).

Fleiß, Schweiß und jede Menge Kleber

Wer für wenige Stunden in die Rolle seines Lieblingscharakters aus World of Warcraft schlüpfen will, der kann das nicht nur virtuell tun. Zahlreiche Fans betreiben Cosplay und basteln aufwendige Kostüme zu ihren Lieblingen. Ein gutes Beispiel dafür ist Jessica Nigri, die sich dazu entschieden hatte, als weibliche Version von Deathwing aufzutreten. In einem 13-minütigen Video zeigt sie die einzelnen Schritte der Herstellung, wobei deutlich sichtbar wird, wie viel Arbeit in so ein detailliertes Kostüm fließt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Noch eindrucksvoller wird das Ganze nur, wenn man dazu noch das Originalbild von Zach Fischer nimmt und es mit einem Foto von Saffels vergleicht, um zu erkennen, wie detailverliebt Nigri gearbeitet hat. All die Arbeit hat sich aber definitiv ausgezahlt, die weibliche Deathwing war definitiv eines der größten Hingucker auf der diesjährigen BlizzCon.

Quelle(n): cosplay.kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
flohbiss

Von Jessica Nigri hatte ich zum ersten Mal im Zusammenhang mit ihrem Kostüm für „Chainsaw Lollipop“ und ihren Werbeauftritten gehört.
Ihre Kostüme von Iron Man, Pikachu und Assassins Creed sind auch nicht schlecht. Wenn sie auch gerne ein „wenig“ zu freizügig auftritt, was ihr ja schließlich zur Kündigung des Werbevertrages für Lollipop führte (obwohl ihr Kostüm entspach genau der Vorgabe des Spiels). Aber sind wir ehrlich, sie kann es sich leisten.
Auch sehr schön ist ihr YT Channel wo sie die Pakete aus aller Welt öffnet – zu herrlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x