1. Reaktion von Blizzard zum Wunsch nach deutschen Servern für WoW Classic ist da

Blizzard gibt eine erste Reaktion zum ganzen negativen Feedback über das Fehlen der deutschen Server für WoW Classic. Und einige Spieler bekleckern sich nicht gerade mit Ruhm.

Die Diskussionen rund um World of Warcraft Classic werden in den letzten Tagen vor allem von einem Thema dominiert. Blizzard wird keine sprachlich getrennten Server anbieten und damit auch keine deutschen Realms.

Ihrem Unmut darüber machen die Spieler im deutschen Forum Luft und bitten darum, diese Entscheidung zu überdenken. Der deutsche Community Manager hat jetzt darauf reagiert – und ein großer Teil der Spieler zeigt sich nicht gerade von der besten Seite.

Was wurde gesagt? Der deutsche Community Manager Toschayju erklärte vor einigen Stunden im deutschen Forum, dass er das Feedback der vergangenen Tage gesammelt und entsprechend weitergeleitet habe. Das sei ein kontinuierlicher Prozess, der auch über die kommenden Tagen und Wochen noch weitergehen werde.

Am Ende betont er, dass ihm klar sei, wie wichtig das Thema den Spielern ist und dass er umgehend ein Update posten wird, sollte es Neuigkeiten geben.

Wie reagieren die Spieler? Ein großer Teil der Spieler im Forum ist mit dieser Aussage äußerst unzufrieden und lässt das in unfreundlichen Kommentaren und Posts aus. So werfen einige Spieler Blizzard etwa eine gezielte „Hinhaltetaktik“ vor, damit Spieler ihr Abo aktiv halten. Hier ein paar Auszüge:

Und 2 Tage vorm Release heißt es dann —> Only EU Server! Krass wie man hier hingehalten wird. Und denkt daran, immer schön bis zum 27.08 das Abo aktiv halten!!!

Zhanji

Glaubst du, damit lassen wir uns abspeisen?
Unfassbar. Wie kann man derart tone-deaf uns gegenüber sein?!?

Desmora

Zusammengefasst: Euer Engagement hat nichts gebracht, aber macht weiter.

Puderquaste

Als Bindeglied zwischen Blizzard und Community hätte ich mir mehr Transparenz gewünscht. Mit deiner Antwort rennst Du mal wieder offene Türen ein mit Null Komma Nix Informationsgehalt.

Also Danke für nichts.

Seprolinchen
2 von 3 Lesern wollen WoW Classic nur mit deutschen Realms zocken

Es gibt auch freundliche Stimmen: Allerdings gibt es auch positive und versöhnliche Stimmen, die verstehen, dass Toschayju nur seine Arbeit macht und auch nicht mehr verraten kann, als er aktuell gesagt bekommt. Diese Spieler bedanken sich für seine Arbeit und sind froh darüber, dass er die Diskussion aufmerksam verfolgt.

So schreibt Zhergenrot etwa:

Ich bin ein freundlicher und empathischer Mensch. Ich hoffe eben auf das Beste und Toscha kann mal gar nichts dafür. Er ist das Sprachrohr und hat nun mal in diesem Fall die unangenehme Aufgabe, solche unbequemen Nachrichten zu übermitteln.

Oder ein anderer Nutzer, der ebenfalls mehr Verständnis aufbringt:

Chillt mal.
Diese Mühlen mahlen langsam und es gibt noch immer neues Feedback. Ich hatte vor Mittwoch eigentlich nicht mal mit einer Reaktion von Tosch gerechnet und was drin stehen wird war vorher doch schon einigermaßen klar.

Es gibt immer noch Leute, die jetzt erst mitbekommen, was Blizz vorhat und jede dieser Stimmen ist immer noch wichtig.

Exsid
WoW Classic Angry Priest Yes man title 1140

Was kann man selbst tun? Wer selbst etwas tun will, kann sein Feedback und seine Meinung auch in diesem Beitrag abgeben. Alternativ könnt ihr euch auch einer Discord-Community anschließen, die einen oder mehrere Realms mit vorwiegend deutschsprachigen Spielern bevölkern wollen.

Wenn ihr Euch beteiligen wollt – wahrt bitte einen angemessenen Tonfall. Auf der anderen Seite sitzen auch nur Menschen.

WoW: Classic – Blizzard vergeigt es tatsächlich noch auf der Zielgeraden

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

102
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
NordicRaven89
NordicRaven89
1 Jahr zuvor

Kunde ist König. Vorallem Kunde der schon zahlt.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Hier ist ein meiner Meinug nach gutes Video zu Thema: https://youtu.be/e0mC9FgU70g

Sascha Schulte
Sascha Schulte
1 Jahr zuvor

Das mit den „kontinuierlichen Prozess über mehrere Tage und Wochen hätte man sich sparen können.
Gerade bei solch einer Aussage kann man es verstehen das einige Member aufgebracht sind, es ist jedem klar das es keine „instant“ Lösung geben wird.

Unterm Strich soll der Launch nicht mehr lange dauern und somit kommt Day X immer näher, ich denke Blizz sollte etwas sensibler mit der Community umgehen und nicht versuchen etwas auf die lange Bank zu schieben.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ich finde es ja gut,dass die Leute für ihren Standpunkt eintreten
aber die wirksamste Methode ist Abo kündigen.
Als Grund „keine classic EU-Nationen Server“ und fertig.
Irgendwelche CMs zutexten bringt gar nix.
Die sitzen nicht an den Hebeln.
Nur weniger € verstehen die Firmen

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Problem ist, ich hattte noch keines. Wollte mir erst zur Namensreservierung holen.

Niday
Niday
1 Jahr zuvor

Ich verstehe den Wunsch nach deutschen Servern, aber die Art und Weise wie sich gegenüber Toscha geäußert wird, ist einfach nur beschämend und zeigt, was für ein verwöhnter Haufen „Gamer“ heutzutage teilweise sind. Und in Final Fantasy XIV gibt es auch keine offiziellen Sprachen auf den Servern, was hauptsächlich gesprochen wird, hängt davon ab, wo eben die meisten Spieler herkommen. Und bilingual sollte man 2019 ohnehin sein.

M T
M T
1 Jahr zuvor

Ich kann verstehen das sich einige deutsche Server wünschen. Mir persönlich ist es relativ egal ob deutsche oder internationale, ich bin mit beidem zufrieden. Aber ich verstehe den Wunsch wie gesagt. Was ich nicht verstehe ist das Drama und das Benehmen vieler dieser Pro-Deutsche-Server Spieler im WoW Forum. Toxischer gehts kaum. Da wird jeder der nicht total Pro-Deutsche-Server ist beleidigt und nieder gebügelt. Das ist die viel gelobte Classic Community?

Dafür
Dafür
1 Jahr zuvor

Nein, das ist es ja gerade. Das ist garantiert eben nicht die Classic Community.

Die haben längst kein aktives Abo mehr, weil sie garkein Retail zocken.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Naja, manche legen es drauf an, und viele, die da gegen die deutschen Server angehen haben nicht mal vor Classic zu spielen.
Und natürlich gehen die Leute da auch mal ab, sie haben sich lange darauf gefreut, und für viele sind diese gemischten Server ein No go.

Klar, wenn dann Andere hämische Kommentare abliefern, sie als ungebildet oder sogar als Rassisten hinstellen, dann geht es schon mal rund, ich finde das zwar nicht toll, aber verstehen kann ich das.
Zumal alle die, die gegen die deutschsprachigen Server wettern oder ihre Freude darüber zum Ausdruck bringen, dass es sie nicht geben wird, könnten ja trotzdem auf englischsprachigen Servern spielen. Warum nicht einfach zurückhalten, wenn es einen nicht betrifft?

TheoTheFreak
TheoTheFreak
1 Jahr zuvor

Wieso machen die nicht einfach eine art mega Server der dann nochmal in den unterschiedlichen Sprachen aufgeteilt ist. Bei jedem Einloggen darfst du dann auswählen ob du auf Englisch (International) oder Deutsch spielst. Jeder wäre glücklich und so schwer kann es für blizz doch nicht sein sowas auf die Beine zu stellen.

mmogli
mmogli
1 Jahr zuvor

Ich freu mich auf WoW 2019 Classic …..ganz einfach .

Sven Huber
1 Jahr zuvor

Tja, wie sagt man so schön „im Web kann man sein wer und was man möchte, leider entschließen sich viele dafür ein Arschloch zu sein“

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Nächste Woche in der „Blöd“ „Deutschland von WoW Classis release ausgeschlossen“
Evtl sollte Blizz mal auf Malozze nachfragen, wie die da mit unseren lieben Mitmenschen umgehen, wenn die sich mal wieder haben gehen lassen.

Legoal1993
Legoal1993
1 Jahr zuvor

Blizzard sollten diesen Classic-Leuten, die wegen des Servers sich benehmen, wie kleine Kinder ( vielleicht denken die sich „hey, als WOW herauskam, war ich 12, also benehme ich mich 2019 noch so. Weil wegen Classic“), ein Angebot machen. Ihr bekommt einen deutschen Server und dafür schließt Ihr ein Abo ab, das bis zur Schließung des Servers gilt. Da gewinnen wohl alle Seiten, oder ?
: D

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

1. Haben sie uns authenthisches Classic versprochen und Classic ist nicht authenthisch wenn es wie damals auch mit deutschen Servern kommt.
2. Classic gibt es sowieso solange bis WoW dicht macht.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Möchtest du jetzt WoW – Spieler mit einem Abo abschrecken? Kann sein, dass das nicht klappt.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Jep. 200€ auf einmal bezahlen um Lebenslang deutsche Classicserver zu haben? Habe ich in einem Monat beisammen. 400€ auf einmal würden auch gehen.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Sehr sehr schade wie manche reagieren. Da fragt man sich warum es Krieg gibt? Bei solchen Menschen kein Wunder.
Ich finde es schade das sie es so machen, aber am Ende spielt doch eh kaum einer von denen die jetzt schreien wirklich lange.
Eventuell schau ich mal rein einfach so, aber ne danke ich brauch es nicht mehr. Ff14 teso wow bfa usw, sind da doch gar nicht so schlecht im Vergleich

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Am Ende fangen viele, die sich jetzt beschweren, gar nicht erst an…

Damian
Damian
1 Jahr zuvor

Wenn man die Diskussion verfolgt, bekommt man schon ein bisschen den Eindruck, dass die Classic-Fans, die sich die historische, soziale Community-Gefühle etc. zurück wünschen, eine ziemlich große Portion Toxizität mit auf die Server nehmen werden, auch ganz ohne LFR…

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Das wird mit Sicherheit nicht dadurch besser, wenn man die Coms verschiedener Nationen zusammenwürfelt.

Dafür
Dafür
1 Jahr zuvor

Das sind keine Classic Fans was sich da in den Blizz Foren beschwert, die machen erst im August ein Abo.

Was sich da grade daneben benimmt, sind aktuelle Retail Spieler. Also zu 90% nichtmal solche mit echtem Classic Interesse.

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Fairerweise muss man sagen, dass man im Classic-Forum ohne aktiven Account posten kann.

Daxter
Daxter
1 Jahr zuvor

Wie die Memmen im Forum immer rumheulen wegen 13€, Abo kündigen, nicht mehr spielen. So ein paar Pfeifen, wenn man den sagt kündigt halt euer Abo gehen die Abo wie Heroin Junkies. Ich finde man sollte solchen Memmen mehr als 13€ abnehmen oder den das Abo kündigen. Solche Kunden braucht kein Dienstleister.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Nein, die Großkonzerne brauchen Kunden wie dich, die es bejubeln, wenn Leistungen gestrichen werden…

Daxter
Daxter
1 Jahr zuvor

Wo jubel ich den? Es wurde nie gesagt das es für Classic extra deutsche Server gibt. Also nix mit Leistung streichen.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Es wurde Classic versprochen, und das hatte nun mal extra deutsche Server. Das die Leute also davon ausgegangen sind und das jetzt als Mangel empfinden, sollte klar sein. Ist nicht mal, dass sie das Kleingedruckte nicht gelesen haben – es wurde schlicht nicht kommuniziert.
Und nein, man findet bei dir auch kein bisschen Häme in dem Posting das damit beginnt „Wie die Memmen wieder rumheulen“ – das ist sehr mitfühlend und klingt so richtig erwachsen…

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

..und am ende ist blizz‘ so gestresst von den deutschen, dass sie sie komplett von wow-classic ausschließen ;P

wer kommt eigtl auf die idee einen CM im forum so doof anzumachen,
obwohl er/sie ja im endeffekt eher was „positives“ als negatives mitteilt..
allein die tatsache, dass überhaupt zum thema stellung genommen wird, sollte die sogenannten ‚classic-fans‘ doch etwas beruhigen
…sollte man meinen ^^

Kenny
Kenny
1 Jahr zuvor

Uhh, das wäre mal eine tolle Reaktion! Nennt man das dann nicht Gleichberechtigung? smile

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Für viele haben sie genau das getan.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Wenn du oder viele das so sehen,
was würdet ihr dann sagen, wenn blizz alle deutschen ips für classic sperrt? ^^

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Das fänd ich toll: Die Leute, die wirklich deutschsprachige Server wollen, denen ist das egal – denn sie spielen sowieso nicht. Dann wären auch die draußen, die die internationalen Server bejubeln.

Ich glaube da ist Blizz etwas schlauer als du…

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Und ich bin schlauer, als die Leute, die Wow boykottieren wollen, wenn sie keine deutschen Server bekommen ????????
.. Also, wie dumm ist dann die mimifraktion? ^^
Oder du, wenn du den Beitrag oben „für voll“ genommen hast?

Schönen Tag noch..

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Keine Sorge, ich nehme deine Beiträge nicht für voll.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Oh ja gute Idee.
Immer wenn sich welche beschweren im Forum,
zBsp über den letzten Patch,
dann wird die ganze Com des Landes gebannt.
Willkommen auf komplett leeren WoW Servern.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Oder aber man beschwert sich nicht auf diese Art und Weise wie es manche machen, sondern hinterlässt konstruktive Kritik ^^

alfredo
alfredo
1 Jahr zuvor

wer hält wen hin um das abo aktiv zu halten?? das spiel ist noch nicht mal draussen…

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Aber Betazugang dazu wird an Abo gekoppelt.

Theojin
Theojin
1 Jahr zuvor

Blizzard macht das schon richtig so, aus der Sicht Blizzards. Erstmal das Feedback sammeln, und dann werden schon sprachlich getrennte Server kommen.
So ist zumindest meine Vermutung. Kundendienst usw. wäre ja eh keine Begründung, denn der ist ja sowieso multilingual vonhanden.

Will ich deutsche Server – ja! Aber im Gegensatz zu vielen, die dann leider übers Ziel hinaus schießen, habe ich im entsprechenden Thread meine Meinung kundgetan, habe noch eine Petition unterzeichnet und damit hat es sich auch.

Wenn Blizzard das Classicfeeling für die Spieler so authentisch wie möglich machen will, sollten sie wirklich sprachlich angepaßte Server anbieten, wenn nicht, tja, schade.

Da wird schon noch was passieren, da bin ich mir ziemlich sicher.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Kann natürlich sein, dass die das da gar nicht abschätzen konnten, und sehen jetzt, dass sie durch das Weglassen der sprachabhängigen Server einen Imageverlust erleiden, der sie Kunden und damit Geld kostet – mehr als sie durch das Weglassen einsparen. Dann werden sie noch einlenken.

Kuba
Kuba
1 Jahr zuvor

Da kündigt doch keiner von diesen „Spezialisten“ sein Abo, die leben doch davon im Forum zu posten.

Der arme CM kann doch ehrlich nix dafür, das ist so in etwa wenn ich die Kauflandverkäuferin anmotze weil es keine Cola Zero mehr gibt, sie hat null Einfluss drauf smile

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Der Witz ist ja, im Classic Forum kann man auch ohne Abo posten aber die Stresstests die die Grenzen der Technik austesten sollen benötigen ein Abo.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Gott die Classic Community… Wenn ich diese negativen Kommentare lese…

doc
doc
1 Jahr zuvor

Ich wäre mir da nicht so sicher ob das die klassische „Classic Community“ ist.
Klingt eher nach „Blizz?! Warum zahl ich den 13€?“-Community…

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Ändert nichts daran das diese Leute ebenfalls auf eure Classicserver gehen.

doc
doc
1 Jahr zuvor

Keine Ahnung auf was du antwortest, aber nicht auf meine Aussage, oder? smile

Ich schrieb lediglich, dass ich nicht glaube, dass das die ganzen Negativkommentare von der eigentlichen Classic-Community stammt, sondern von anderen Spieler die sich in das Thema reinsteigern.

In dem Artikel ging es ja hauptsächlich darum, dass sich die Leute benehmen wie die Axt im Walde.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Also ehrlich gesagt erwarte ich schon Server in meiner Sprache wenn ich zahlen muss.
Auf Mixedservern kann ich auch gratis spielen.

Denke nicht das Privatserver jetz alle verschwinden…

doc
doc
1 Jahr zuvor

soweit sogut, von mir aus könnt ihr den ja haben…
Was hat das jetzt mit den ganzen negativen Kommentaren der „classic community“ zu tun? smile

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Die Reaktion war wegen der 13 Euro Community zu der ich als zahlender Kunde nun mal auch gehöre, so wie alle mit einem aktiven Account. Ich denke man darf diese 13 Euro durchaus ins Feld führen immerhin sind es diese 13 Euro um die es sich alles dreht bei Blizzard.

Wütende Kommentare kann ich auch verstehen.
Ich selber bin sogar richtig angepisst. Zum einen weil ich mich so auf offizielle Classicserver gefreut habe aber eigentlich ist der Hauptgrund die Tatsache das hier Geld auf meine kosten gesparrt wird.

Natürlich darf man trotzdem in normal Ton Kommentieren, aber wenn mal den einen oder andern die Gesichtszüge entgleiten, sollte man das nicht zu hart verurteilen in anbetracht der Tatsachen.

doc
doc
1 Jahr zuvor

Das „ich zahl ja immerhin 13€“ Argument ist daher nicht gut, und wird sicherlich auch nicht von Blizzard ernst genommen, da viele versuchen damit die Firma zu erpressen: „Macht dies sonst zahl ich nicht“
Ob Blizzards Aktion begründet ist oder nicht interessiert da nicht, weil man zahlt ja immerhin 13€…
Nein, so darf das nicht sein und ist auch eine schlechte Argumentationsbasis!
Klar bist du ja nicht gezwungen diese zu zahlen und hast das Recht dieses Argument in´s Feld zu führen, aber bringen wird es nichts! …und das ist auch gut so!

Es wurde ja begründet warum sie keine eigenen DE-Server bringen wollen, aber viele wollen sich nicht ein bisschen in Blizzards Lage versetzen und verlangen ganz stumpf.
Das deine 13€ (oder evtl die von manch anderem dann nicht in´s Gewicht fallen, gegenüber der Kosten die entstehen würden, wenn sie einen eigenen Server bereitstellen würden, entzieht sich meist dem Verständnis derer die das „Argument“ entgegen der Erklärung von Blizzard in´s Feld führen) smile

Das war jetzt allgemein und nicht gegen dich persönlich gemeint.

Dafür
Dafür
1 Jahr zuvor

Mein Gott ist das peinlich.
Kann man sich nur Fremdschämen für seine „Landsleute“ in den Blizzard Foren.

Da möchte man am liebsten auswandern. An einem deutschsprachigem Server verliert man da jegliches Interesse, den würde ich auf jeden Fall ganz bewusst meiden.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Deutschland hat nicht mehr Peinos als andere Länder du liest nur zum grössten Teil die deutschen Foren desshalb macht das den Anschein.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Du kannst zwar versuchen, Vorurteilen mit Logik zu begegnen, bringt aber selten etwas.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ja, dann wandere mal aus – lerne die Sprachen, lebe dich ein – und du wirst auch dort Gelegenheit zum Frendschämen haben.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ich tue mich eigentlich nur für meine Geschlechtsgenossen alle Nationen fremdschämen,
wenn sie im TS,Discord notgeil wildfremde Frauen anbaggern
und das auf die primitivste Art.
Da log ich mich immer schnell aus,
weil mir sonst das kotzen kommen würde.

Leuchtkraft
Leuchtkraft
1 Jahr zuvor

Ich verstehe einfach nicht, das deutsche Spieler ein Problem haben sich im Forum zusammen zu tun um sich auf einen Server zu einigen. Nachdem nun Blizzard schon die Classic-Server bereitstellt.
Zudem argumentieren doch gerade die Classic Leute so sehr mit der besseren Community im Spiel.

Was da gerade abläuft entzieht sich leider total meinem Verständnis -.- und ich findes es ehrlich traurig!

the white guy
the white guy
1 Jahr zuvor

Nur weil du kein Verständnis dafür aufbringst? Jeder hat seine Gründe wieso oder was er haben möchte, Kommentare wie deine finde ich trauriger

Leuchtkraft
Leuchtkraft
1 Jahr zuvor

Meine Aussage war, dass ich es nicht verstehe! Ich verstehe nicht das Leute die ein Spiel für die bessere Community rühmen nicht eben diese bemühen um sich auf einem Server zusammen zu tun. Jene welche andere Aspekte an Classic lieben dürfte es sowieso nicht interessieren. Ich kann mir das durch den Kopf gehen lassen wie ich will, ich verstehe es einfach nicht! Die Art und weise wie das dann an Blizzard herangetragen wird, die finde ich traurig!

doc
doc
1 Jahr zuvor

Ich möchte behaupten: „du hast seinen Post falsch/nicht verstanden“…
Versuch es doch mal mit Ruhe und Argumentation!

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Die Leute haben sich die Classic-Server classic gewünscht – nicht anders. Ich verstehe das sehr gut. Vielleicht fehlt dir ja die Emapthie.

pvpforlife
pvpforlife
1 Jahr zuvor

Und einige Spieler bekleckern sich nicht gerade mit Ruhm.

Ist es den so schlimm was in deinen Zitaten steht was die Spieler da geschrieben haben? Ist es den nicht vielmehr so das Blizzard hier wieder ganz gut zeigt wie Kontraproduktiv es ist, in einem Gamingunternhemen hohe Hierachien zu haben besonders in der Communityabteilung? Es ist ja nichts neues vorallem bei Blizzard, das deren Kommunikation ziemlich schlecht und deren Inhalt ziemlich dürftig ist. Warum also hier die Spieler kritisieren die „zurecht“ unzufrieden sind und nicht die mal wieder Inhaltsleere Kommunikation eines Multi Millionen Konzerns? Das hat erstmal nichts mit der Aussage des Community Managers an sich zu tun, aber wenn ein Community Manager Tage bzw wie in Blizzards Fall Wochen braucht um Informationen zu beschaffen, dann stimmt einfach was grundlegendes an der Struktur nicht. Bei Blizzard werden Meetings gehalten über Meetings zu anstehen Meetings zu Meetings. Der CM muss durch 3 Meetings durch für die Erlaubniss was zu schreiben, für den Inhalt und die genauen Worte. Die Leute sind einfach frustriert das die Kommunikation sich nicht bessert. Die Reaktion jetzt zu kritisieren ist doch schon ziemlich unangebracht finde ich.

Alzucard
1 Jahr zuvor

zum einen weißt du das nicht so genau. Zum anderen meckert die deutsche community unnötigerweise. Ich hätte da ganz andere Worte gefunden.

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Es gibt immer mal jemanden, der über die Strenge schlägt, aber man sollte auch nicht alles schlucken. Ich finde die Kritik durchaus berechtigt.

Bin da voll deiner Meinung. 13,5k Beiträge sprechen eine deutliche Sprache. Da sollte ein klein wenig mehr kommen.

Lilith
Lilith
1 Jahr zuvor

Das ist doch die Standart Antwort wie „dieses Problem ist uns bekannt“
Da passiert nix mehr.

Alzucard
1 Jahr zuvor

und ist doch kein problem, dass kein deutscher server kommt. dann spielt man halt international. man sollte mal die Nase nicht so hoch tragen. jetzt nicht speziell auf dich bezogen

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Hm – du erklärst das Problem, das anscheinend doch recht viele Spieler haben schlicht als nicht vorhanden – und machst diese Leute auch gleich noch runter. Vielleicht bist du es ja, der hier die Nase etwas hoch trägt…

Alzucard
1 Jahr zuvor

Worin besteht das Problem. Das deutsche die Nase so hoch tragen, dass sei einen eigenen server haben wollen?
Sollen sie halt auf einem server spielen, denn alle aus der eu benutzen wie zig andere Länder auch.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Vielleicht kapierst du einfach nicht, warum die Leute das wollen. Was du auf jeden Fall nicht kapierst, dass das nix mit Deutsch sein zu tun hat.

Frag mal die Franzosen.

Alzucard
1 Jahr zuvor

Doch es hat was mit deutsch zu tun. Viele deutsche beharren auf ihrer Sprache und versuchen nicht mehr englisch zu lernen um die Kommunikation zu vereinfachen.

Alzucard
1 Jahr zuvor

Es soll halt alles so sein wie immer und man möchte sich nicht auf neues einlassen. Das gilt für viele menschen, aber für deutsche insbesondere. Zumindest ist das die Erfahrung, die ich gemacht haben. Zu unflexibel, zu konservativ.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Als Wendehals sicher.
Als jemand der zu seinem Standpunkt steht,
boykottiert man das Spiel.
Ist wie bei BL3 und Epicstore.

Zindorah
Zindorah
1 Jahr zuvor

Es wäre schön, wenn Blizzard mal Standhaft bleiben würde, aber ich fürchte es kommen DE^^

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Und wenn sie kommen, was dann? Dann kannst du nicht auf englischsprachigen Servern spielen, wenn du möchtest? Was gibt es da zu fürchten?

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ausserdem ein Abo wird immer an [b]einem[/b] bestimmten Tag des Monats abgebucht, da bringt es nichts einige Tage vorher zu „kündigen“

Kenny
Kenny
1 Jahr zuvor

Man muss sich schon schämen als Deutscher

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Während andere Nationen auf alles stolz sein können…

Kenny
Kenny
1 Jahr zuvor

Darum geht es überhaupt nicht, am Ziel vorbei mein Freund. Beispiele kommen eben überall vor.

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Warum? Man muss sich ja nicht alles ans Bein binden, aber vernünftig vorgetragene Kritik sollte erlaubt sein.

Kenny
Kenny
1 Jahr zuvor

Es ist also vernünftig zu Beleidígen und zu motzen? wink

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Nein, aber das tut auch nicht jeder. Weil es aber jemand tut, muss ich aber wegen meiner sachlichen Kritik kein schlechtes Gewissen habe.
Leider ist es so, dass man alles über einen Haufen wirft. Meiner Meinung nach ist die Kritik durchaus angebracht, wie der eine oder andere sich äußert, darauf habe ich keinen Einfluss.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Es ist immer unvernünftig, zu verallgemeinern und das auch noch an einem Land festzumachen, aus dem jemand kommt….

Alzucard
1 Jahr zuvor

ich höre nur mimimimi

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ein bekanntes Phänomen: Wenn ein anderer ein Problem hat, dass einen nicht interessiert, hören das manche – wenn sie selber ein Problem haben, heißt dieses mimimi berechtigter Einwand.
Dieses mimimi hören ist eine persönliche Haltung, die das Leben bequemer macht, da man die Probleme anderer nicht bedenken muss – ist weit verbreitet, keine Sorge.

Alzucard
1 Jahr zuvor

wie gesagt erkläre mir was gegen das spielen auf einem international/eu server spricht.
Machen zigtausend andwere Spieler immer in anderen Spielen. verlangt man dort einen deutschen server? NEIN

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Ich würde einfach mal so sagen. Bisher war es quasi ein Gewohnheitsrecht einen deutschsprachigen Server beitreten zu können. Viele Jahre lang. Nun gibt es aus fadenscheinigen Gründen erstmal keinen.

Ich frage mal andersherum. Hätte jemand der gerne auf internationalen Servern spielen möchte einen Nachteil, wenn es welche nur für deutschsprachige geben würde? Nein und deswegen braucht doch den Fordernden nach deutschen Servern niemand vorschreiben, ob er sich das wünschen oder fordern soll, bzw. darf.

Im Supermarkt gibt es keinen Eistee Zitrone mehr. Du magst Orange viel lieber oder er schmeckt Dir genauso gut. Wunderbar, aber erzähle dem Typen, der immer Zitrone trinkt doch nicht, dass es jetzt nur noch Orange gibt, weil Du den immer trinkst.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ich kann es versuchen: Das, was du heute als MMORPG kennst, benötigt kaum Kommunikation, eigentlich ist alles solo machbar, oder so einfach, dass große Absprachen nicht notwendig sind. Um Gruppen zu finden genügt ein Knopfdruck. Die MMO’s wurden hektischer, schneller – keine Zeit und keine Notwendigkeit zu reden, keine Notwendigkeit feste Gemeinschaften zu bilden, der Mitspieler ist wie ein NPC den man benutzt, oder schnell austauscht. Rollenspiel? Bring keine XP – abgeschafft. Alles im Sinne der Großkonzerne, du kennst das wahrscheinlich nicht anders – für die spart das Geld, wenn sie keine sprachabhängigen Server brauchen.

Was glaubst du, warum sich viele Spieler auf Classic gefreut haben? Kein Gruppenfinder, keine Faceroll-Raids, kein automatisches überall hin porten?
Sie wünschen sich das zwar schwierigere, aber auch entschleunigte Spiel zurück – in dem auch die Kommunikation und soziale Interaktion wichtig war.
Manchmal gab es Wartezeiten – die verbrachte man schlicht damit, miteinander zu reden, vielleicht sogar ein wenig RP zu betreiben.

Ich selbst bin RP’ler, und hab Pen&Paper Rp schon gespielt, als noch kein Internet gab. RP am Computer zu betreiben ist schwieriger, da dir wirklich nur das bleibt, was du in kurzer Zeit tippen kannst – und das kann ich nur in meiner Muttersprache. Deshalb ist für mich immer ein deutschsprachiger Server Bedingung.

Das was für dich ein MMORPG ausmacht, benötigt nur volle Server und keine Kommunikation. Was für mich ein MMORPG ausmacht, da ist Kommunikation und Community das wichtigste überhaupt.
Unmodern, altmodisch? Aber ja. Classic sollte doch genau das sein – deshalb heißt es ja so. Und ich denke, für die, die sich Classic am meisten gewünscht haben, dürften die Gründe ähnlich liegen.
Außerdem bin ich sicher, dass viele, die dagegen reden es nicht mal spielen wollen.

Alzucard
1 Jahr zuvor

Ich formuliere mal dein Argument:
Moderne MMOs benötigen weniger Kommunikation als klassische mmorpgs. Aus diesem Grund wird ein deutscher Server benötigt, damit die Kommunikation einfacher wird.

Wieso wird für die Kommunikation denn ein deutscher Server benötigt. es gibt viele verschiedene Wege einen deutschen Chat einzubauen. Das ist eine einfache Sache. So machen das viele andere mmorpgs auch. z.B Black Desert. Da kann man einstellen welche Sprache man spricht und man trifft dann nur noch auf deutsche im Chat. Ziemlich simpel.
Also meine Frage nochmal wieso wird zwingend ein deutscher Server benötigt?

Ps: Ich habe Pen & Paper auch gespielt und das muss überhaupt nichts mit dem Alter zu tun haben. Es ist auch unerheblich ob ich vorhabe wow zu spielen. Du sagst übrigens neumodische mmorpgs benötigen keine Kommunikation und ich denke, dass du damit falsch liegst. Das ist bei einigen sicherlich der Fall, aber ich würde definitiv nicht sagen alle.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Autsch – man trifft nur auf Deutsche im Chat – aber man sieht die Leute doch, oder? Wenn nicht, wäre das ja echtes phasing, und eher aufwendiger als eigene Server – wenn doch, dann hast du wirklich nichts von dem verstanden, was ich versucht habe zu erklären. Es geht ja gerade darum, mit den Leuten auch in Kontakt zu treten, die man trifft.

Frag mal einen echten Oldtimer-Fan, ob er einen Nachbau haben möchte, der aussieht wie das alte Modell, aber die neueste Technik drin hat.

Da wird es Leute geben, die finden das gut – für den echten Fan kommt das aber nicht in Frage.

Ist ein deutscher Server ZWINGEND notwendig – natürlich nicht. Ist es für manche Spieler essistenziell, einen zu haben? Auf jeden Fall. Die suchen nicht nach einem neuen Spiel, sondern nach einem alten Gefühl, das ist es doch, worum es geht.
Ich habe versucht, dir das zu erklären. In einem Spiel geht es doch nie nur um reine Logik, sondern um Emotion – je mehr Emotionen geweckt werden, des do erfolgreicher wird ein Spiel sein. Die Fähigkeit, sich in jemand Anderen einfühlen zu können, nennt man Empathie – die scheint dir zu fehlen, deshalb verstehst du auch nicht, worum es den Leuten da geht.
Nimm einfach hin, dass es Menschen gibt, die nicht genau so ticken wie du. Das nennt man Toleranz.
Und noch zum Schluss: Wenn sprachabhängige Server so unnötig sind, wieso gab es sie von Anfang an? Glaubst du wirklich, WoW wäre das, was ist, wenn es sie nie gehabt hätte?

Alzucard
1 Jahr zuvor

Du solltest aufhören mit wilden behauptungen über meine Person aufzuhören. So langsam wirds wirklich beleidigend.

Alzucard
1 Jahr zuvor

Nimm einfach hin, dass es Menschen gibt, die nicht genau so ticken wie du. Das nennt man Toleranz.

Genau das solltest du tun. Du bezeichnest Menschen, die anderer Meinugn sind als du grade als Empathielos.

Alzucard
1 Jahr zuvor

BTW english ist dir ein Begriff. Egal bist jetzt blockiert. Wer mit Beleidigungen um sich wirft und nicht versucht eine richtige Diskussion zu führen wird blockiert.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Die einzig akzeptable Antwort von Blizzard ist:

Ja lieber Kunde wir bringen auch ein paar deutsche Server.

Alles andere gesprochene oder geschriebene Wort dazu ist reine verschwendung weil es keine veränderung des Ist-zustand bringt.

Alzucard
1 Jahr zuvor

warum sollten sie deutsche server bringen?
Sollen die deutschen halt auf einem anderen server spielen.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Oder halt gar nicht…

Ja, es gibt ganze drei Lösungen.

Aber warum sollten sie ? Die Frage ist zwar ganz schön dümmlich aber ich würde mal sagen, weil sie sonst Geld verlieren und das nicht zu gering desshalb wird es wohl deutsche Server geben, alles andere wäre wirtschaftlich gesehen ganz schön bescheuert.

N3v3rn3ss
N3v3rn3ss
1 Jahr zuvor

Meinst du nicht, Blizzard hat sich das im Vorfeld schon gut überlegt und ist genau deshalb zu dem Schluss gekommen, dass sich nationale Server nicht lohnen?!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Natürlich haben die sich das gut überlegt.

Blizzard hat gefragt was es kostet und dann mal geschaut ob der Shitstorm vielleicht ausbleibt und man die Investition sparen kann.

Am Ende wird das gemacht was am meisten Geld bringt. Da ist es natürlich von unserer Seite her nicht sehr förderlich wenn die Spieler dem Shitstorm in die Seite flanken und Blizzard recht geben.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Klar haben sie sich was überlegt – nur muss ihre Kalkulation ja nicht unbedingt aufgehen. Vielleicht merken sie ja langsam, dass es teurer wird sie nicht zu bringen.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ja, auf einem deutschen Privatserver z.B.

Alzucard
1 Jahr zuvor

was spricht gegen einen Server den mehrere Länder benutzen?

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Dir das zu erklären hab ich versucht, das ist so, als müsse man einem Blinden erklären, warum man zum Schlafen das Licht ausmacht.

Daniel Blum
Daniel Blum
1 Jahr zuvor

unfreundlich zu sein bringt garnichts ich weiß garnicht was das immer soll

Svatlas
Svatlas
1 Jahr zuvor

Das ist leider die eigene Unzufriedenheit der Leute. Die kennen leider keinen Respekt oder Verständnis. Ich verstehe das auch nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.