Troll bringt heftige Vorwürfe gegen unschuldigen Twitch-Streamer vor: „Viele Leute glaubten das sofort“

Troll bringt heftige Vorwürfe gegen unschuldigen Twitch-Streamer vor: „Viele Leute glaubten das sofort“

Der britische Twitch-Streamer SVB gilt als exzellenter Spieler in Overwatch und hat sich in der Community von Blizzards Shooter einen guten Ruf erspielt. Doch ein Internet-Troll wollte diesen Ruf jetzt zerstören. Er behauptete, der Twitch-Streamer habe Nacktbilder von minderjährigen Mädchen gefordert. Der Streamer sagt, dass sich sofort Menschen im Netz über ihn empörten, obwohl die Anschuldigungen völlig aus der Luft gegriffen waren.

Woher sind die Informationen? Der Overwatch-Streamer SVB erklärt in einem YouTube-Video die schwierige Situation, in der er in den letzten Tagen für einige Stunden war. Das Video heißt: „Ein Internet-Streich hat fast mein Leben ruiniert. (via youtube)“

Troll gibt sich als 17-jähriges Mädchen aus, beschuldigt Twitch-Streamer

Das waren die Anschuldigungen: Der Streamer sagt, ein Twitter-Account mit dem Namen „Niaplaysow“ habe ihn am Donnerstag, dem 11. August, mit heftigen Anschuldigungen konfrontiert. Der Twitter-Account gab sich als schwarzes 17-jähriges Mädchen aus. Der Account warf SVB vor:

  • Minderjährige Mädchen zu „groomen“, also Kontakt zu ihnen zu suchen, um sie später zu sexuellen Handlungen zu verführen
  • Minderjährige Mädchen um Nacktbilder zu bitten
  • Sie behauptete, er habe diese Bilder von ihr gefordert

Um diesen Anschuldigungen mehr Nachdruck zu verleihen, fälschte der Troll Screenshots von Discord-Nachrichten.

Das waren die Reaktionen: Der Twitch-Streamer sagt, viele Leute hätten versucht, ihn „zu canceln“, auch wenn er das Wort verabscheut.

Viele Leute haben die Anschuldigungen sofort geglaubt. Sie haben mich als Pädophilen beschimpft und mich Dinge genannt, die ich gar nicht wiederholen möchte.

SVG

Troll sagt: Er wollte nur zeigen, wie leicht es ist, jemanden zu „canceln“

So löste sich die Situation auf: Nur wenige Stunden nach diesem Shitstorm postete ein Account, der zugab, dass er hinter den Vorwürfen steckte:

Gut gespielt an alle. Es war nur ein Fake. Ich bin Nia. Ich wollte nur beweisen, wie einfach es ist, jemanden zu canceln und wie peinlich die Community ist. Vielen Dank für die ganzen netten Kommentare.

Der Internet-Troll

Laut SVB hätten ihm Leute gesagt, dass es sich bei dem Troll um einen 14-jährigen Jungen handelte. Der Streamer sagt:

Diese Person hat ihren Streich durchgezogen und dann alle Social-Media-Accounts gelöscht, um nie wieder gesehen zu werden, damit ist die Person allen Konsequenzen für ihre Handlungen entkommen.

SVB

In einem Twitch-Clip sieht man, wie der Streamer reagierte, als er die Vorwürfe gegen ihn das erste Mal sah:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Streamer will auf keinen Fall, dass die Glaubwürdigkeit echter Frauen untergraben wird

Das sagt SVB: Dem ist die Situation extrem unangenehm. Er möchte vor allem klarmachen, dass sein Fall nicht als Beispiel dafür genutzt werden sollte, solche Anschuldigungen als falsch abzutun:

Ich will eines klar machen: Bitte nutzt das, was mir passiert ist, nicht als Vorwand, um die Glaubwürdigkeit von echten Opfern von Grooming oder sexuellen Übergriff zu untergraben oder in Zweifel zu ziehen. Ich will auf keinen Fall, dass das mein Vermächtnis wird.

SVB

Er sagt: Richtige Frauen würden fast nie über solche Dinge die Unwahrheit sagen. Denn für sie sei es schwer, sich mit solchen Vorwürfen an die Öffentlichkeit zu wagen.

Aber in seinem Fall sei eben keine richtige Frau gewesen, sondern ein Fake-Account.

Was SVB aber traurig stimmt, war, dass niemand sich wirklich die Mühe gemacht, zu hinterfragen, ob die Anschuldigungen von einem Fake-Account kamen oder nicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.