Tiny Tina’s Wonderlands: So funktioniert Crossplay im Borderlands-Spinoff

Tiny Tina’s Wonderlands: So funktioniert Crossplay im Borderlands-Spinoff

Crossplay soll die Spieler aller Plattformen in Tiny Tina’s Wonderlands zusammenbringen. Im Borderlands-Spinoff soll es dabei keine Grenzen geben – im Gegensatz zu früheren Serien-Ablegern.

Gibt es Crossplay in Tiny Tina’s Wonderlands? Ja, es gibt umfassendes Crossplay in Tiny Tina’s Wonderlands. Das gab Randy Pitchford über Twitter bekannt: „Tiny Tina’s Wonderlands wird am 25. März mit vollem Crossplay für alle Plattformen, einschließlich PlayStation, veröffentlicht“, so Pitchford (via Twitter).

Damit können Spieler aller Plattformen – also PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X | S und PC – uneingeschränkt miteinander spielen.

Allerdings schob Pitchford in einem weiteren Tweet nach, dass man möglicherweise zum Launch noch nicht mit perfekten Abläufen rechnen sollte: „Bitte habt Nachsicht mit uns, wenn es zu Problemen kommt. Dies ist eine schwierige Aufgabe, und keine der Plattformen wurde dafür konzipiert. Wir haben viel Arbeit investiert, um dies zu ermöglichen und die Nutzung so einfach wie möglich zu gestalten, aber dies ist Neuland und die freie Natur ist keine Testumgebung.“

Dementsprechend bleibt also abzuwarten, wie genau sich die Crossplay-Komponente zum Release gestaltet.

Was ist das für ein Spiel? Tiny Tina’s Wonderlands ist ein Fantasy-Spinoff in der Borderlands-Welt. Hier kämpft ihr mit unzähligen Waffen und einer Prise Magie gegen Goblins, Skelette, Drachen und mehr. Darüber hinaus bewegt ihr euch zeitweise über eine klassische Tabletop-Map und dürft euch auf bekloppten Borderlands-Humor freuen. Wonderlands erscheint am 25. März.

Tiny Tina’s Wonderlands: Neuer Trailer zeigt den ganzen Wahnsinn des Shooters

Warum ist Crossplay in Tiny Tina’s Wonderlands wichtig?

Vorteil gegenüber Borderlands 3: Im Vorgänger „Borderlands 3“ gab es anfangs gar kein Crossplay, 2021 wurde dann ein solches Feature per Update nachgeschoben. Die PlayStation-Konsolen fielen hier allerdings raus – wer auf PS4 und PS5 spielte, konnte sich also weiterhin nicht mit PC- und Xbox-Spielern verbinden.

Das nervte natürlich bei der Suche nach Mitspielern und erschwerte das Spielen mit Freunden. In Wonderlands wird das voraussichtlich kein Problem sein.

Das könnt ihr gemeinsam spielen: Grundsätzlich könnt ihr Wonderlands komplett als Gemeinschafts-Erfahrung zocken. Ihr könnt die Story im Online-Koop durchspielen und auch Nebentätigkeiten gemeinsam erledigen.

Ob ihr dabei miteinander um die beste Beute konkurriert oder ein faires Teil-System bevorzugt, ist dabei euch überlassen.

Auch im Endgame voller „Chaos-Chambers“ könnt ihr euch gemeinsam durch die Fantasy-Welt der Wonderland ballern. Einen umfassenden Einblick zum Endgame von Tiny Tina’s Wonderlands findet ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x