The Division: 5 Neuerungen, die das Update 1.7 bringt – Patch-Notes PTS

Bei The Division sind die Patch-Notes für das Update 1.7 erschienen, wie es auf den PTS spielbar ist. 

Seit heute (30.6.) sind die öffentlichen Testserver auf dem PC live – die Konsolen folgen später. Hierzu veröffentlichte Massive eine ellenlange Liste zu den PTS-Patch-Notes des Updates 1.7.

Bedenkt, dass es sich bei diesen Patch-Notes nicht um die endgültigen Patch-Hinweise für das Update 1.7 handelt. In den kommenden Wochen werden diese noch angepasst.

Das ändert sich mit Update 1.7

Sobald das Update 1.7 im Livespiel verfügbar ist, stehen all diese Inhalte allen Spielern kostenlos zum Download bereit.

Zunächst zählt Massive die 5 wichtigsten Neuerungen auf:

  • Globale Events: Zeitlimitierte Events, die den PvE-Aktivitäten Modifier verleihen und sie so abwechslungsreicher gestalten. Ihr verdient „Globale Event“-Tokens, mit denen Ihr Euch Belohnungen kaufen könnt.
    division-globale-events
  • Commendations und Aufnäher: Ihr erhaltet über 500 Ziele, die Ihr erfüllen und Euch so Belohnungen freispielen könnt. Manche Commendations belohnen Euch mit einem Aufnäher, der auf dem rechten Arm des Agenten angezeigt wird. Für die PTS wurden diese Ziele angepasst, damit sie schneller erreicht werden können. Viele Ziele und Aufnäher fehlen.
  • Nachträgliche Charakter-Anpassung: Im Terminal wird ein „Badezimmer“ installiert, mit dem Ihr das Aussehen Eurer Agenten anpassen könnt.
  • Verschlüsselte Kisten: Beim Premiumhändler gibt es neue Kisten, die sich nur mit einem Schlüssel öffnen lassen. Diese Schlüssel könnt Ihr gegen Echtgeld kaufen und herstellen, indem Ihr im Spiel Schlüsselfragmente findet. Die verschlüsselten Kisten beinhalten kosmetische Items.
  • Classified Gear: Das sind neue Versionen von bereits existierenden Gear-Sets. Habt Ihr fünf oder sechs davon angelegt, schaltet Ihr 5-Set- und 6-Set-Boni frei. Die klassifizierten Rüstungsteile gibt es zunächst nur während globaler Events. Danach werden sie dem allgemeinen Loot-Pool hinzugefügt. Die primären Stats sind höher als bei „normalem“ Gear. Sie rangieren zwischen 1274 und 1401.
classified-gear-division

Hinweis: Nicht alle Neuerungen werden auf den PTS von Anfang an spielbar sein. Die Globalen Events kommen beispielsweise erst später.

Vier Beispiele für 6-Set-Boni

In den Patch-Notes werden die neuen Boni von Ruf der Wache, Stürmer, Rückholer und Finale Maßnahme genannt. Während die 5-Set-Boni die 2-Set- und 3-Set-Boni erhöhen, bringen die 6-Set-Boni Verbesserungen an den Talenten:

  • Finale Maßnahme: Wenn Ihr eine Granate durch das Talent entschärft, erhalten alle Verbündeten im Umkreis von 30 Metern (und der Spieler selbst) einen Buff. Dieser Buff hängt vom Granaten-Typ ab. EMP- und Schock-Granaten erhöhen die Fertigkeitenstärke für 8 Sekunden um 15%, HE- und Brandgranaten erhöhen den Waffenschaden für 8 Sekunden um 15% und Blitz- und Gas-Granaten erhöhen die Rüstung um 8 Sekunden für 15%.
  • Ruf der Wache: NPC-Gegner können nun bis zu 6 Markierungen erhalten. Nach drei Markierungen besteht die 25%-Chance, dass jeder weitere Kopfschuss auf das Ziel auch einen anderen Gegner markiert, der innerhalb von 10 Metern zu diesem Ziel steht. Hat ein Ziel 6 Markierungen, richtet Ihr 100% mehr Kopfschussschaden an.
    division-stürmer
  • Stürmer: Jeder Treffer fügt einen Selbstheilungs-Bonus von 0,1% der maximalen Lebenspunkte pro Sekunde hinzu. Pro 1000 Ausdauer wird dieser Bonus um 0,01% erhöht. Bis zu 100 Treffer sind stapelbar. Pro Sekunde wird der Bonus um 0,1% reduziert. Der Bonus kann mit EMP entfernt werden.
  • Rückholer: Der Hilfsposten hat eine Chance von 25%, dass er keinen Cooldown hat, wenn er von einem Gegner zerstört wird. Pro 1000 Elektronik wird die Chance um 2% erhöht. Zudem gibt es +50% Hilfsposten-Wiederbelebungstempo, +100% Hilfsposten-Heil-Tempo und +100% Hilfsposten-Lebenspunkte.

Hinweis: Die Boni aller Gear-Sets findet Ihr hier.

division-agenten-feuer-last

Zudem: Der NinjaBike-Rucksack kommt zurück. Das Talent lautet, dass es als zusätzliches Rüstungsteil zu allen angelegten Gear-Sets fungieren und so die Boni freischalten kann. Die Boni vom Classified Gear kann NinjaBike nicht freischalten. Nähere Infos zum neuen NinjaBike-Rucksack gibt es hier.

Weitere Infos aus den Patch-Notes

  • Die SVD wird angepasst
  • Der Explosionsschaden der Suchermine wird von 900 auf 600 reduziert. Der Schaden der Luftdetonations-Mod wird von 300 auf 120 reduziert.
  • Bei Talenten, Skills und Loadouts werden zahlreiche Bugs behoben.
  • Auch bei den Aktivitäten, wie bei den Missionen, beim Untergrund, bei der Dark Zone, bei Überleben und bei Last Stand werden Bugs behoben. Im Überlebens-Modus erhaltet Ihr nun bessere Belohnungen: Auf Rang 1 gibt es einen Überlebens-Behälter anstatt eines Gear-Behälters und auf Rang 2 gibt es einen Überlebens-Behälter und einen Waffen-Behälter.
    division-agenten-dark

Es werden auch Probleme behoben, die manchen Agenten gar nicht aufgefallen sein mögen, wie:

  • Die Szene, bei der NPCs auf einen toten Körper einschlagen, hatte keine Sound-Effekte. Das wird ausgebessert.
  • Der Blaupausen-Händler im Terminal kann nun wieder sprechen.
  • Wenn Agenten sterben, dann blinzeln sie nicht mehr und bewegen auch nicht mehr die Augen. „Nein zu Zombies“, so Massive.

Die vollständigen Patch-Notes mit allen Bug-Fixes gibt es im Ubi-Forum.


Interessant: The Division: Das Endgame muss besser werden – Massive will Eure Hilfe

Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Raven-UT

Ich bin keiner, der mit den Sucherminen spielt, aber wenn diese so extrem genervt werden (vermutlich wegen den Cheatern), dann frage ich mich, was die Taktiker sonst spielen sollen, wenn sie auch etwas Damage haben wollen.

Uwe Hartmann

Fünfer und Sechserbonusse lesen sich gut und lassen hoffen. Was allerdings negativ auffällt, ist der sehr derbe Nerf der Suchermine. Ich spiele schon sehr lange reine Tech-Builds, die durchaus spassig sein können. Allerdings möchte ich nicht auf reine Heilung oder anderweitigen Support festgenagelt werden. Denn auch als Techniker möchte man sich mit dementsprechenden Skills die Gegener vom Hals halten können, sprich, Schaden austeilen.

Als Tech-Buildspieler hat man nur drei Möglichkeiten Schaden zu verursachen. Stickybomb, Suchermine und Geschütz. Stickybomb: hoher Schaden aber auch viel zu hoher Cooldown, ergo, nicht brauchbar. Geschütz: geringer Cooldown, lange Lebensdauer aber sehr geringer Schaden. Also auch nicht wirklich brauchbar. Bleibt nur die Suchermine, die vor 1.6 (oder war es 1.5?) sehr gut zu spielen war und alle Vorteile in sich Vereinte. Als reiner PvE-Spieler, der perfekte DMG-Skill. Da man, egal mit welchen Build, im Grunde immer einen Heilskill braucht, ist also nur noch Platz für einen DMG-Skill, welcher folglich die Suchermine ist. Diesen Skill jetzt noch weiter abzuschwächen, macht reine Tech-Buildspieler praktisch wehrlos, wenn sie allein vor einem Gegner stehen oder direkt in Kämpfe verwickelt sind.

Der letzte Nerf der Suchermine war schon hart und äusserst unfair gegenüber PvE-Spielern, die auf Fertigkeitenstärke setzten, aber das jetzt setzt dem ganzen noch die Krone auf. Und warum das ganze? Weil die PvP-Fraktion am rumheulen war und ist. Vielen Dank auch!

greentimallen62

Leider sind die PVE Spieler immer im Nachteil sobald man für PVP’ler etwas zu ihren Gunsten verändert, da man keine Ordentliche Trennung von PVP/PVE in diesem Spiel hin bekommt, ohne eine 2te Server Struktur auf zu bauen.

Als reiner PVE Spieler spiele ich überwiegend Taktiker, bin aber auch einer direkten Konfrontation mit Gegner nicht abgeneigt, daher habe ich noch ein 2tes Build aus Exo und gelb mit knapp 7000 Schusswaffen.

Da aber mein Aiming (55 Lenze) nicht mehr so „prikelnd“ ist, um immer mit dem 2 Build zu laufen, greife ich daher natürlich gerne auf den Taktiker zurück, da er mir die Möglichkeit gibt, gerade als Solo Spieler, auch Herausfordernde/Legendäre Missionen zu spielen.

Da sind meine Minen mit knapp 9200 Elektro natürlich sehr hilfreich :).

Uwe Hartmann

Stimmt schon, auch ich habe mehrere Builds auf meinen Charakteren gespeichert.
Auch DMG-Builds auf Schusswaffen. Allerdings empfinde ich normale DD-Builds als recht langweilig, weswegen ich Tech-Builds bevorzuge. Zumal ich oft mit Randoms unterwegs bin
und fast nie ein Heiler dabei ist. Daher ist mein Rückholer, mit ebenfalls rund 9200 Elektro, schon sinnvoll. Je nach Aktivität, ist bei dem auch die Suchermine ausgerüstet. Kommt der Nerf wie angekündigt, macht die Suchermine keinen Sinn mehr, möchte man mit dieser auch Schaden austeilen. Und nur um Gegner einen Kontrollverlusteffekt zu verpassen, halte ich den Skillplatz dann für verschwendet. Zumal man als Techniker weitgehend auf Schusswaffen verzichten muss und der Waffenschaden somit fehlt. Folglich halte ich den anstehenden Nerf für deutlich zu heftig und unangebracht. Zumindest für uns PvE-Spieler.

Novader

Der Nerf betrifft nur die Airburst und die normale Seeker (warum auch immer). Clusterseeker ändern sich nicht und machen nach wie vor den Schaden wie in 1.6

Portugues

Das ist nicht rum heulen sondern berechtigte Kritik. Im PVP ist es unmöglich ein fairen Kampf auszutragen weil jeder zweite mit der Suchermine rum Läuft. Mit der Suchermine werden 4er Gruppen mit nem Oneshot gelegt und das geht nicht. Ich finde das gut wenn es so kommt.

greentimallen62

Mag ja sein, das die Kritik berechtigt ist, nur, warum immer zu Lasten der PVE Spieler? Weil es (siehe unten) die einfachste Lösung ist?

Es will nun mal nicht jeder mit Randoms spielen, oder hat ein festes Team. Durch die Möglichkeiten, die uns das Spiel bietet, haben auch Solisten wie ich die Chance, Missis zu bewältigen, die so nur schwer zu schaffen wären.

Ich habe durchaus Verständnis für euer Problem, doch dann zeigt dieses uns doch auch mal bitte.

mfg

Uwe Hartmann

Wenn ihr in diesem Spiel unbedingt PvP betreiben wollt, dann lebt auch damit, dass andere Spieler die sich ihnen bietenden Möglichkeiten der Buildvielfalt auch nutzen. Ist ja schliesslich nicht so, dass man sein Build auf die Reduzierung von exotischem Schaden auslegen könnte. Aber nein, da wird ewig rumgemosert, bis Massive reagiert und somit allen PvE-Spielern den Spass versaut. Wäre in diesem Fall ja nicht das erste mal. Viele von euch vergessen ganz gern, dass TD kein reinrassiger Shooter ist. Es ist eine Mischung aus Rollenspiel, Lootgrinder, Third Person Shooter und MMO. Daher muss es verschiedenste Builds in Verbindung mit starken Skills und diversen Kombinationen geben. Andernfalls würde TD deutlich weniger Spieler ansprechen und hätte sich nicht Ansatzweise so gut verkauft. Schwächt man jetzt die ohnehin schon zu wenigen starken Skills weiter ab, büßt das Spiel einen Teil seiner Buildvielfalt ein und macht es weniger interessant. Für Buildtüftler und PvE-Spieler, die mehr wollen als einen geradlinigen Shooter.

Quickmix

Geschütze!

Alastor Lakiska Lines

Ich frage mich, wie sich Classified Gear auf das D3-FNC-Set auswirkt.

Joe Banana

char anpassung finde ich ausnahmsweise mal gut aber geschlecht ändern kommt nicht oder?

Bronkowski

Alles außer das Geschlecht.

Bronkowski

Rückholer hört sich wieder so OP an wie in 1.3

MacBeth

Finde ich jetzt nicht unbedingt. Dafür verzichtet man ja auch auf die anderen Setboni. Wenn man das akzeptiert, kann das 6er Set ruhig reinhauen 🙂
Die anderen Sets werden ja auch auf ihre Weise ordentlich gebufft.
Ich finde es angemessen.
Patchnotes klingen gut! Ich bin mal gespannt.

Bronkowski

Sie haben bei 1.4 aus gutem Grund die 100% Hilfsposten Geschwindigkeit entfernt.

Ein bisschen steigen die Bedenken das ohne 6er Bonus der 4er kaum noch n Blumentopf gewinnt.

MacBeth

Klar kann ich nachvollziehen, aber ich glaube nicht, dass so viele auf das 6er Set setzen werden. Ich meine ich spiele selber Rückholer und finde das 6er Set zwar seh verlockend, aber dann bin ich nur Rückholer, ohne die 15% Eile eines Taktikers oder die 15% Killlebenspunkte eines Nomaden. Zwar ist es gut, dass es eine Chance gibt, dass meine Kiste nach Abschuss ohne Erholung gesetzt werden kann, aber wenn die Laufzeit vorbei ist, hab ich die ganz normale Erholung wie sonst auch.
Man ist dann NUR noch Sani (hab ich kein Problem mit), oder NUR noch Scharfschütze oder oder oder, ich denke, es werden einige austesten, aber viele wieder auf die 4 +2 Sets gehen. Da gibt es ja mit dem Ninja Bike Rucksack eine gute Alternative.

Bronkowski

Stimmt, hast du nicht Unrecht. Aber irgendwo denke ich an die Zeit wo die 100%Hilfsposten Heilung drin waren… Vielleicht verhält es sich ja mittlerweile anders (hoffentlich)

Fasu

Ich hoffe dir alte m870 kommt zurück mit der man 1 shoten kann + auto aim hatt richtig spas gemacht als solo spieler eine 4er gruppe denn arsch wegzuballern

Steve Franzke

Wo war der Rückholer denn OP in 1.3 ?

Mit einer emp granate ist der hilfsposten auch ausgeschaltet

Bronkowski

Nagel mich nicht fest ob es 1.3 oder anderer Patch war, aber ich kann mich erinnern das es mal einen Rückholer gab mit den 100%Heiltempo und da konnte man schon ziemlich easy alles tanken.

Wer weiß, vielleicht verhält es sich aufgrund der TTK mittlerweile anders, wollen wir es hoffen 😉

Quickmix

Dann kommt aber gleich ein neuer 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x