The Division 1.7: Commendations liefern Euch über 500 neue Ziele

Bei The Division bekommt Ihr mit dem Update 1.7 einige Ziele vorgesetzt. Mehr als 500 Commendations soll es geben.

Eben lief das State of the Game am 15. Juni. Darin sprachen die Entwickler über einige Themen – allen voran über die Commendations.

Unter den Commendations versteht man Ingame-Achievements, die mit dem Update 1.7 eingeführt werden. Sprich, Ihr meistert ein vorgegebenes Ziel und werdet dann mit Prämien belohnt. Es sind keine neuen Aktivitäten – sie setzen in den bisherigen Aktivitäten lediglich neue Ziele. Diese Infos dazu sind bekannt:

  • Durch den Abschluss von Commendations erhöht Ihr einen Gesamt-Score. Je höher dieser ist, desto mehr „bragging rights“ erhaltet Ihr – also Rechte zum Prahlen
  • Manche Commendations lassen neue kosmetische Items springen. Normalerweise haben die Agenten, wie auf folgendem Bild zu sehen, einen Phönix auf dem Oberarm. Mit den neuen Items könnt Ihr hier ein anderes Zeichen anzeigen lassen.
The-Division-agent
  • Seid Ihr beispielsweise extrem gut in der Dark Zone, erhaltet Ihr ein Zeichen, mit dem Ihr allen zeigen könnt, wie „badass“ Ihr seid.
  • Man kann immer nur eines dieser Zeichen tragen.
  • Es gibt über 500 Commendations. Manche werdet Ihr bereits haben, wenn Ihr The Division 1.7 startet. Andere lassen sich passiv in 1.7 abschließen und wieder andere erfordern einen neuen Spielstil von Euch. Einige Commendations sollen sehr herausfordernd sein. Die Aufgabenstellungen sind vielfältig.
  • Commendations gelten accountweit.

Beispiele für Commendations

division commendations

Im Livestream wurden einige Commendations gezeigt. Hier ist die Übersicht davon:

Wichtig: Das ist ein Entwickler-Build, weshalb hier „nur“ 110 Commendations angezeigt werden. Man versicherte, dass es über 500 sein werden.

Ihr verdient Commendations, indem Ihr beispielsweise:

  • Level 30 erreicht
  • Missionen abschließt
  • Verbündete im Koop wiederbelebt
  • Kontaminierte Items bergt
  • Benannte Bosse in der DZ killt

Es soll aber auch ausgefallene Commendations geben wie:

  • Den Übergriff Drachenhort abschließen, ohne von einem explodierenden Spielzeugauto getroffen zu werden
  • Im Survival-Modus in einer Gallerie drei Minuten lang Bilder anschauen
  • Eine gewisse Anzahl an Autotüren schließen
  • Commendations, bei denen Ihr Hunde töten müsst, gibt es ausdrücklich nicht.
division stufen commendations

Dann gibt es auch noch Stufen-Commendations: Ein Ziel besteht hiebei aus mehreren Zwischenschritten, die Ihr erreichen könnt. Beispielsweise viele Credits sammeln:

Zudem gibt es Commendations für Leute, die gerne sammeln.

Wozu gibt es Commendations?

Es wurde immer wieder betont, dass die Commendations die Motivation hoch halten sollen. Ihr bekommt haufenweise Ziele, die Ihr anstreben könnt und die Euch belohnen, wenn Ihr sie erreicht. Außerdem möchte man dadurch die Leute in Aktivitäten bringen, die sie sonst nur wenig spielen – von denen sie schon vergessen haben, dass es sie überhaupt gibt.

Weitere Infos aus dem State of the Game:

  • Zum Update 1.7 finden PTS statt. Diese öffentlichen Testserver laufen auf PS4, Xbox One und PC. Bislang gab es PTS nur auf dem PC. Ein Datum ist noch nicht bekannt.
  • Das Update 1.7 wird als Feature-Update verstanden. Das Update 1.8 hingegen ist als neue Content-Lieferung gedacht.
  • Das DeadEYE-Set und die Suchermine werden auf den PTS zu 1.7 angepasst und getestet
  • Das Eilig-Talent funktioniert wie vorgesehen – hier gibt es lediglich einen UI-Bug.
  • Ab morgen startet ein Event, bei dem Ihr Extra-Belohnungen erhaltet, wenn Ihr benannte Bosse tötet

Interessant: Können Commendations die Langzeitmotivation erhöhen?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.