The Division 1.7: Classified Gear – Neue Items mit den besten Werten

Bei The Division bringt das Update 1.7 Classified Gear. Was macht diese Items aus?

Bereits im letzten „State of the Game“-Stream wurde das Classified Gear als Neuerung des Updates 1.7 vorgestellt. Nun veröffentlichte Ubisoft einen Info-Artikel zu diesen neuen Items.

Demnach verfolge man 4 Ziele:

  • Mehr Vielfalt schaffen
  • Eine wachsende Build-Diversität erweitern
  • Mehr seltene Gegenstände in den Loot-Pool packen
  • Den Spielern etwas Neues geben, das sie sammeln können
division-gear-14

Die klassifizierten Rüstungsteile wurden von Grund auf designt, um diese Ziele zu verwirklichen, so Ubisoft. Die Spieler sollen im Endgame wieder nach etwas jagen können, das ihre Charaktere verbessert.

Klassifizierte Items sind immer besser als die bisherigen Gear-Set-Teile

Das Classified Gear ist eine bessere Version von Gear-Set-Teilen. Sprich, es sind neue Rüstungsteile der bereits existierenden Gear-Sets.

Klassifizierte Rüstungsteile geben Euch bestimmte Vorteile. So zum Beispiel bei den Haupt-Stats:

Gegenwärtig erhaltet Ihr Gear auf dem maximalen Level mit Werten bei den Haupt-Stats zwischen 1114 und 1272. Das klassifizierte Gear hingegen hat garantiert höhere Werte – zwischen 1273 und 1328. Wenn Ihr ein klassifiziertes Item erhaltet, verbessert dieses also direkt Euren Build.

Zudem könnt Ihr zwei Stats pro Rüstungsteil neu auswürfeln lassen. So könnt Ihr die klassifizierten Rüstungsteile besser in Eure Builds einfügen.

division-agenten-dark

Hinweis: In einem normalisierten Spielmodus (Letztes Gefecht) wird Classified Gear bei den Haupt-Stats wie Standard-Gear behandelt. Die erhöhten Werte geben hier keine Vorteile. Dafür haben aber die neuen 5-Set- und 6-Set-Boni einen Effekt in Letztes Gefecht.

5-Set- und 6-Set-Boni – nur mit Classified Gear möglich

In den Foren wurde immer wieder der Wunsch geäußert, dass es einen Bonus geben sollte, wenn man alle Rüstungsslots mit den Teilen eines Gear-Sets füllt. Diesem Wunsch kommen die Entwickler nun mit den klassifizierten Rüstungsteilen nach.

Klassifizierte Items und Standard-Gear-Set-Teile könnt Ihr nach Belieben mischen, um die 2-Set-, 3-Set- und 4-Set-Boni eines Gear-Sets freizuschalten. Habt Ihr beispielsweise einen Stürmer-Build und Ihr erhaltet ein klassifiziertes Stürmer-Rüstungsteil, könnt Ihr das Standard-Teil damit ersetzen. Da das Classified Gear höhere Werte hat, lohnt sich das direkt.

Wollt Ihr die neuen 5-Set- und 6-Set-Boni eines Gear-Sets, braucht Ihr allerdings 5 beziehungsweise 6 klassifzierte Rüstungsteile dieses Gear-Sets. Zwei klassifizierte Teile und vier Standard-Teile gewähren Euch die neuen Boni nicht.

  • Durch den 5-Set-Bonus erhalten der 2-Set- und 3-Set-Bonus einen Buff.
  • Habt Ihr alle Rüstungsslots mit Classified Gear eines Gear-Sets ausgerüstet, wird das Talent durch den 6-Set-Bonus verbessert und so die „Identität des Sets“ verstärkt.
    division-agent

Wie komme ich an Classified Gear?

Das Classified Gear wird mit den Globalen Events eingeführt, die ab dem Update 1.7 einmal pro Monat für eine Woche stattfinden werden. Während eines Events verdient Ihr Tokens, die Ihr nutzen könnt, um damit Versiegelte Kisten bei einem neuen Händler zu erwerben. Diese Kisten haben unterschiedliche Preise, wobei gilt: Je teurer, desto höher ist die Chance auf ein klassifiziertes Item.

division-agenten-straße-schild

Nach einem Globalen Event habt Ihr aber weiterhin eine Chance auf die neuen Items. Sie wandern im Anschluss in den allgemeinen Loot-Pool. Sprich, sie werden zu extrem seltenen Items (eine Drop-Chance ähnlich wie Exotics), die Ihr zufällig erhalten könnt. Eine Quelle sind beispielsweise die Einsatzleistungsbehälter.

Wichtig: Alle existierenden Gear-Sets erhalten Classified-Gear, allerdings nicht direkt zum Launch vom Update 1.7. Jedes globale Event führt jeweils drei klassifizierte Gear-Sets ein.

Das erste Event bringt Classified Gear von DeadEYE, Einsamer Held und Finale Maßnahme. Nach dem Event kommen diese Items in den Loot-Pool. Das nächste Event führt dann Ruf der Wache, das Stürmer- und das Rückholer-Set ein. Diese kommen dann auch in den Loot-Pool. Es dauert also Monate, bis Ihr alle klassifizierten Items sammeln könnt.

Ubisoft betont, dass sich all diese Angaben noch verändern können. Die klassifizierten Items werden auf den PTS ausführlich getestet, wobei auf den PTS jene sechs klassifizierten Gear-Sets verfügbar sein werden, die während der ersten beiden Globalen Events eingeführt werden.


Infos zu den PTS zum Update 1.7 gibt es hier. Und mehr Beispiele zum Classified-Gear lest Ihr hier.

Autor(in)
Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (34)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.