The Division: Das Cheating-Tool CronusMax macht die Agenten verrückt

The Division wurde schon seit Erscheinen im März 2016 von diversen Problemen verfolgt. Mit einem Cheating-Tool hat das einen neuen Höhepunkt erreicht: Was ist CronusMAX und wie nimmt das Tool Einfluss auf das Spielgeschehen?

Was Bugs und Glitches angeht, hat The Division eine lange und ausführliche Geschichte hinter sich. Massive war stets bemüht, diese in engem Austausch mit der Community so schnell wie möglich zu beheben, was leider nicht immer gelang.

Immer wieder nutzten Spieler Glitches und Bugs zu ihrem eigenen Vorteil auf und griffen zu Exploits.

Seit einer Weile ist ein Problem anderer Art ein Grund zur Ärgernis für die Division-Community: Ein Cheating-Tool namens CronusMAX. Dieses wirbelt wohl zum Teil den PvP-Bereich von The Division auf und sorgt für frustrierende Begegnungen in der Dark Zone. Schlimmer aber ist der zersetzende Einfluss, den das Tool indirekt auf die Community ausübt. So mancher vermutet mittlerweile hinter jeder Ecke einen Cheater.

The-Division2

Was ist CronusMax?

Wie kann CronusMax zum Cheaten in The Division verwendet werden? Es handelt sich hier um ein Tool, das den Gebrauch von unterschiedlichen Controllern, inklusive Maus und Tastatur, an den verschiedenen Konsolen ermöglicht. So könntet Ihr beispielsweise Euren Xbox-One-Controller mit Eurer Xbox 360 verwenden.

Neben diesen Basics ermöglicht das Tool Modifikationen an der Steuerung, die den Spielern unfaire Vorteile verschaffen können. Unter anderem lassen sich Rückstoß und Feuerrate stark beeinflussen, was unfaire Vorteile gegenüber anderen Spielern bietet. Auch die Zielhilfe lässt sich manipulieren.

Es ist naheliegend, wieso dieses Tool für so viel Ärger sorgt. Ihr habt eine Schrotflinte? Mit CronusMAX könnt Ihr Zielen und Feuern auf eine einzige, gemeinsame Taste legen. Was das in Kombination mit einem Stürmer-Set bedeutet, kann sich jeder erfahrene Agent ausmalen. Diese kleinen Kniffe könnten Spielern große Vorteile verschaffen.

Community hofft auf eine Lösung

CronusMax verdirbt die Dark Zone. Viele Spieler meiden den PvP-Bereich von The Division nahezu komplett, da man schließlich jederzeit von einem Cronus-Spieler erwischt werden könnte. Eine Begegnung läuft in der Regel frustrierend ab.

Die Rufe nach einer Lösung werden immer lauter, man könne schließlich nicht mehr in die Dark Zone gehen, ohne von Cheatern gejagt zu werden, liest man in den Foren.

Was sagt Massive dazu? Das Problem ist: CronusMAX ist kein Bug oder Glitch, ebenso wenig ein Hack. Es ist lediglich ein Tool. Im State of the Game vom 5.4. ließ Massive verlauten, man arbeite an dem Problem, es müsse jedoch mit vielen verschiedenen Parteien zusammen an einer Lösung gearbeitet werden.

The Division Screenshot Painting

So lange also Konsolenhersteller, Publisher und Entwickler zu keiner gemeinsamen Lösung kommen, bleibt alles, wie es ist.

Welche Ideen hier angewandt werden, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Zum einen könnten Cronus-Nutzer zukünftig härter mit Banns bestraft werden. Eine Einigung zwischen Publishern und Konsolen-Herstellern über die zukünftige Herangehensweise wird wohl das Wichtigste sein, gerade für Online-Shooter.

Schwer zu erkennen: Cheater, oder nicht?

Tool sorgt für Paranoia: Man kann selten mit Sicherheit sagen, ob es sich um CronusMAX-Nutzer handelt oder nicht. Nicht immer ist der Unterschied zwischen Cheatern und sehr guten Spielern erkennbar. Das führt zu haltlosen Anschuldigungen, Streit und Beleidigungen.

Dadurch besteht die Möglichkeit, dass das Problem größer gemacht wird, als es eigentlich ist.

Paranoia hat sich in Teilen der Community breit gemacht. Hinter jedem Kill, hinter jedem Spieler, der schneller zielt als man selbst, wird ein Cronus-Nutzer vermutet. Viele können kaum noch unterscheiden: Bin ich jetzt einfach nur schlechter, oder hilft da jemand mit Software nach?

The Division

Schwer zu sagen, wie verbreitet Cronus Max in The Division ist

Wie soll man als Spieler damit umgehen? Es lässt sich kaum feststellen, wie verbreitet dieses Tool in The Division überhaupt ist und ob es wirklich so häufig genutzt wird wie vermeinte Cheating-Opfer das behaupten.

Schaut also ganz genau hin, seid nicht voreilig und fangt nicht an, wahllos anderen das Cheaten vorzuwerfen. Es gibt immer Agenten da draußen, die besser zielen als man selbst. Lasst Euch nicht den Spielspaß von solchen nervigen Tools verderben, bleibt ruhig und meldet Massive Spieler, die besonders herausstechen.

Seid ihr betroffen und könnt von solchen Begegnungen berichten? Erzählt eure Geschichten in den Kommentaren!

The Division ist besessen von komischen Türen und anderen Bugs
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stefan Mühlbauer

Mal hoffen das Ubisoft das in The Division 2 besser hin bekommt und die Cheater sofort einen VAC Bann bekommen.

Chris_PS4

Haben anscheinend eine Möglichkeit gefunden – bin gerade durch den Artikel hier gelandet 😀

CrashPa

VAC bei Ubisoft… No comment^^

Nico Schur

Vielelicht einfach mal die Shotguns mal kräftig runterschrauben. Ist ja wahnsinn, diese Dinger. Wenn da einer anfängt wacjelt alles und Du kannst nix mehr machen. Unglaublich.

Nico Schur

Gestern erst gehabt. 2 Gruppen mit SASG und Showstopper in Sturmgewehr-Variante. Treffsicher wie eine Sniper auf geschätzte 50 Meter Abstand. Wahnsinn. Macht dann echt Spass. Seltsam finde Ich, dass Ich diesen Spielern meostens ab ca. 0 Uhr bsi 1 Uhr begegne und diese meist Albanier und so ähnliche Landsleute sind… aber naja. Gibz ja auch bekannte YouTube Streamer die CM nutzen und niemand was dagegen macht

Ismail Ciftci

Mittlerweile machen cheater, öffentliche videos, wie sie mit cronusmax abgehen, ich habe paar links an ubisoft gemeldet, was ist passiert NICHTS…

Ubisoft hat so ein geiles Spiel wie Division ruiniert.

Samuil Guhonter

Habs mal wieder installiert als Abwechslung, 2 Runden gespielt, Shortcut wieder umbenannt in „The Beschissen“. Alles wie gehabt.

Robert Theisinger

Ja bei manchen Leuten ist das wohl so die einfach hier wild andere abballern wollen da sie schon alles besitzen aber andere machen beides . Deshalb getrennte DZ´s und dann beschwert sich niemand mehr

Robert Theisinger

Ja das ging auch oft sehr schnell….Spezialmuni rein und schon läuft man langsamer aber selbst da kamen mir die nicht mehr nach . Gut es muss natürlich auch dein Nomade im 6er Bonus funktionieren

Kassandra Saiorse Hamilton

1.Die DZ ist von Anfang an als PvP Area ausgeschrieben worden. Selbst Fay Lau weißt einen darauf hin das da andere Agenten sind die nicht mehr der Division angehören.
2. PvE Content gibt es genug. Warum also eine PvP Area zu einer PvE Area machen? Den Loot bekommst du seit 1.8.1 eh hinterher geschmissen (vorher auch schon, aber es gab trotzdem Leute die gejammert haben).
3.Die PvPler findest du nicht nur in der 1,sie laufen überall rum. Dann 2-9 entfernen ist Blödsinn. Es gibt zwei 1vs1 Spots an denen PvPler sich treffen um Sets zu testen (oder um sich gegenseitig zu töten ohne das wer jammert). Das interessiert lustigerweise die non-PvPler nicht. Die kommen raus und ballern los weil sie Rogues sehen… Hauptsache Kills, DZ Police lässt grüßen. ????

Ohne euch nahe treten zu wollen, aber ihr habt weder Ahnung von der DZ noch vom PvP in eben dieser.

Robert Theisinger

Ahnung schon nur keine Lust drauf meine Aktivitäten nicht nachgehen zu können . Ich kenne schon sehr viele aus meinem Freundeskreis die alle die DZ nur wegen den Rogues meiden . Sie finden die DZ richtig gut nur halt das es PVP ist finden sie schlecht ….bzw. finden es schade das es keine PVE DZ gibt . Darum meinte ich ja getrennte DZ´s und dann wäre jeder glücklich und es gäbe auch wieder mehr Leute die Division zocken würden …..das ist nun mal „Fakt“

Kassandra Saiorse Hamilton

Aber Fakt ist auch das DZ PvP Gebiet ist. Warum sollte man dann noch ne PvE DZ machen? Warum die DZ nicht als PvP Zone lassen? Looten kann man überall, da muss man nicht in die DZ für. Mal ganz davon abgesehen das die DZ wesentlich weniger „Aufgaben“ bietet als die open World.

Mich würde interessieren, was für dich die DZ so interessant macht das du die auch noch als PvE Gebiet haben willst

Robert Theisinger

Es geht mir und “ Nicht nur mir“ so das man einfach ein mehr oder weniger neues Gebiet hat das man nutzen kann . NPC´s stärker machen , beim rausfliegen von Loot tauchen Hunter auf die dir an den Kragen wollen …usw. Es geht einfach nur um ne einfache Abwechslung für diverse Aktivitäten im Spiel . Ich hab schon alle Set´s komplett und kack auf Loot . HVT´s mach ich auch noch jede Woche ….und warum? Weils einfach wieder was anderes ist.Für die Storymissionen geh ich schon gar nicht mehr an den Start weils nach 100maligen durchspielen so nervt . Möchte nicht wissen wieviele noch nicht in den neuen DZ gebieten waren . Und um den Loot geht’s doch eh schon lange nicht mehr für die Mehrheit . Wen interessiert es noch 10 xG36 Sturmwaffen am Tag zu bekommen ? Sogar die Exotics werden dir von Randoms vor die Füsse geschmissen obwohls beim zerlegen ein Division Tech gibt . Tja….scheint auch keiner mehr zu brauchen . Also spricht nichts dagegen wenigstens in Teil 2 eine PVE DZ zu machen für den späteren Verlauf des spieles

CafeKoma

Die DZ ist aber nicht als PvE oder PvP Gebiet konzipiert bzw. ist dieses „Gejammer“ der PvE´ler das Problem für die ganze Problematik.
Es ist als Gemischtes Gebiet konzipiert worden wo man am Anfang nur bestimmte Sachen bekam.
So das zu Anfang auch genügend Spieler in der DZ waren die Farmen gingen oder falls mal jemand abtrünnig wurde diesen zusammen gejagt haben.
Dann kamen die ersten die Sagten „oh das PvP gefällt mir aber nicht in der DZ“ „das ist mir zu Schwer“ „ich verlier da nur“ und schon bekam man das Loot auch außerhalb der DZ.
Es ist das gleiche wie mit den Übergriffen, am Anfang war man dazu gezwungen Falcon für Stürmer-, Taktiker-Sachen etc. zu spielen, selbst mit randoms hatte man nach kurzer Zeit den dreh raus und es ging
und dann kamen wieder die „Solisten“ mit „ich hab aber keine Gruppe“, „ich mag nicht mit Randoms spielen“, „ich will mich nicht so anstrengen müssen“,
wollten aber den gleichen Loot haben wie die die Die Übergriffe spielten.
Und das ist der falsche Weg.
Das ist der Grund warum wir heute in Übergriffen sitzen und 2 von 4 leuten keinen Plan haben wie es geht, warum leute in die DZ gehen und ständig sterben, wozu auch ich zähle, weil sie alles ohne Anstrengung wollen, weil sie keine Ahnung davon haben wie Build X oder Y richtig funktioniert.
Zum anderen ist genau das, was die DZ ausmacht und ausmachen soll, das unbekannte, das Risikoreiche, ist der der mir gegenübersteht ein Freund oder Feind.
Ein PvE-Darkzone gibt es schon und die nennt sich West Side Pier. Und deine Hunters beim Ausfliegen findest du in Survival,
wenn du eine PvE-DZ errichtest dann hast du noch weniger zu tun als jetzt schon. Warum solltest du dann noch Übergriffe, HvT´s oder Legendäre Missionen machen wenn du alles in einer PvE-DZ bekommst diese ist dann vllt. 1 Monat „Cool“ und dann denkst du dir auch „Wie langweilig“ weil der reiz fehlt weil nix passiert.

Robert Theisinger

1. Habe ich schon alles ….und das was ich spiele ist auf Gear Maximum .
2. Wie schon geschrieben brauch ich auch nichts mehr .
3. Warum sollte man die PVE DZ 1 Monat cool finden?
Standartmissionen spielt man immer noch nach mehr als 2 Jahre und das würde auch in der PVE DZ passieren .
4. Hat für mich Survival nichts mit der eigentlichen DZ zu tun . Schon alleine da ich meine Set´s nicht habe .
5.In der DZ passiert eh schon nichts da die NPC´s alle zu schwach sind und du mit jedem Set durchtanzt .
6. Und dann auf Cronusmax´ler zu treffen ist dann auch nicht der Burner . Letztens innerhalb 1 Sekunde total runtergeballert worden trotz 6er Nomadenbonus ….selbst der ging flöten in der einen Sekunde .
Also warum sollte ich den Reiz verspüren in der PVP DZ zu laufen wenn man da nur beschissen wird weil jeder andere bescheißt?
Ich mach nur meinen Wochenauftrag und dann Tschüss DZ.
Und da bin ich garantiert nicht der einzige

Mampfie

Welchen Nachteil hast du von einer PvE DZ? Keine sorge ich beantworte mir die Frage selber: Du hast dann keine Wehrlosen PvE Spieler die deine Opfer sind.

AlBundy2007

Ich gehen davon aus, wenn es jetzt noch zusätzlich eine PVE DZ geben würde, so wäre die PVP DZ so gut wie ausgestorben. Es ist jetzt schon schwer Spieler in der DZ für PVP zu finden.

Mampfie

Wie gesagt, was währe dein Nachteil daraus wenn die PvE Spieler, die sich eh nicht Wehren können/wollen weg fallen?
Willst du mir etwa sagen dass es Spaß macht auf jemanden zu feuern der kein Interesse am PvP hat?
Die DZ ist kein PvP Gebiet wie es die Ganker immer behaupten, es ist ein PvE Gebiet mit der Möglichkeit zu PvPn, der Rogue 2.0 Patch machte dies umso deutlicher.
Wer ernsthaftes PvP will geht in die PvP Arena und bekommt dort auch seine Kämpfe, der gemeine Ganker geht lieber in die DZ schwächere Mobben.
Ich weiß zwar nicht welches System du spielst, aber auf dem PC spielt der Großteil nur noch Rogue 29 wo es mehr auf Skill als auf Gear ankommt, solltest du mal versuchen.

AlBundy2007

Wer kein Interesse an PVP hat, der sollte nicht in die DZ gehen. Ich spiele auch kein Überleben, da es mir kein Spass macht. Da stört es mich auch nicht, die täglichen oder wöchentlichen Belohnungen nicht zu erhalten.
Die DZ war bis 1.8 PVP Gebiet mit PVE Einlagen. Erst nach dem Rogue 2.0 Patch ist es ein Ponyhof geworden. Keinerlei Spannung mehr in der DZ vorhanden.
Ich farme doch nicht die Classified Sets damit ich diese nicht verwenden kann (Level 29). Weiterhin habe ich bereits 4 Agenten auf 30. Ich möchte auch kein Agenten löschen. Und wenn doch, so müsste ich auch alle Waffen und Setteile mit verschrotten. Ich habe keine Lagerplätze mehr.
Last Stand müsste ich auch mal wieder spielen. Haste Recht. Aber Spannung gab es eigentlich nur in der DZ, da man nicht wusste, wie sich Spieler verhalten. Der eine Belebte Dich wieder und ein anderer Tötet Dich wenn Du auf dem Boden liegst.
Ich möchte meine alte DZ wieder haben.

Mampfie

Nochmal was für einen Nachteil hast du davon wenn PvE Spieler ihre eigene DZ bekommen? Beantworte einfach diese Frage und ein „Dann is die DZ noch leerer“ ist kein Argument da man PvE Spieler nicht einberechnet.

Ich stelle diese Frage schon seit Jahren und hab bis heute keine Antwort bekommen weil ihr ganz genau wisst die einzige Antwort darauf ist -> Keine Noobs mehr zum abfarmen.

AlBundy2007

Sorry, aber seit wann spielst Du das Spiel?

Jeder der die DZ betritt ist ein potenzieller Gegner. Egal ob Noob oder Pro Gamer. Das ist die Spannung dadrin. Die sogannten Noobs sind doch durch den Predator nicht mehr Chancenlos. Also ab in die DZ und kämpfen. Auch ich sterbe oft genug in der DZ. Na und?

Mampfie

NOCHMAL WAS HAST DU FÜR EINEN NACHTEIL WENN DIE NOOBS IHRE PVE DZ BEKOMMEN? ANTWORTE DARAUF UND WEICH NICHT AUS.

Wenn du wieder mit irgendwas ankommst was diese Frage nicht beantwortest, dann zeigst du jedem nur eines, dass du einer dieser Anti-Gamer bist die den anderen den Spaß versauen wollen.
Nichts anderes sind PvE DZ Gegner, euch fehlen dann die Opfer und das wollt ihr verhindern denn an einem richtigen Kampf seid ihr nicht interessiert. Ich wette du gehst mit einer 4er Truppe auf Solo Spieler los, so ehrlos schätze ich dich ein.

AlBundy2007

Ich und Anti-Gamer? Du bist ja Lustig.

Mir würden somit keine Opfer, sondern Gegner für PVP fehlen. Wie bereits geschrieben, kann durch Predator oder Normade jeder in der DZ gut mithalten. Man benötigt allerdigs den 6er Bonus. Ansonsten wird es wirklich schwer. Ich bin meistens Solo unterwegs. Somit bin ich auch sehr oft das Opfer. Mich stört es aber nicht, da ich damit rechne. Wenn es Dir so schwer fällt in die DZ zu gehen, so spiele doch in einer Gruppe. Somit überlegen sich andere spieler Dich anzugreifen, bzw. so hast Du eine höhere Überlebenschance.

Micha

Du solltest einfach mal versuchen nicht in Zonen zu spielen, die dich überfordern.

Micha

Du brauchst doch nicht in die DZ gehen du Opfer.

Markus

Wenn ich sowas lese,schwer zu sagen oder erkennen…..da stellen sich mir die Nackenhaare auf ???? möchte fast sagen,dass ich Hardcore zocker bin und aus Erfahrung sind meiner Einschätzung nach mindestens 80% Cronus Spieler…..bei aller Liebe,wenn Spieler durch Deckungen oder Wände schiessen oder mit dem Rücken zu Dir stehen und eigentlich in andere Richtungen schiessen und doch nur Dich treffen,dann soll mir mal einer nochmal sagen schwer zu erkennen!!!Mittlerweile erkennt man die besagten Bescheisser aber auch an den roten Linien die sie hinterlassen.Für mich ist es aber ganz klar,dass man hier nichts unternimmt,da wenn man diese Leute sperren oder vom Spiel ausschliessen würde,würden die Spielerzahlen sehr wahrscheinlich drastisch nach unten gehen.

Bk-Ali

Da bin ich ganz deiner Meinung,, aber ich denke wenn etliche CM Spieler gebannt werden würden und es sich rumspricht dann kommen wieder alte Spieler die deswegen aufgehört haben zu Division zurück,,, meiner Meinung nach steckt ubisoft mit cronos max unter einer Decke bzw die bekommen ein Stück vom Kuchen (Gewinn) ab! Mit der Aussage lehne ich mich weit aus dem Fenster aber es ist nicht anders zu erklären ,weil was gegen cronos max zu unternehmen ist so einfach ( Auto Ziellinie abschaffen)

treboriax

Kommt ein wenig spät, aber keines deiner geschilderten Szenarien lässt sich durch den CronusMax bewerkstelligen. Mithilfe der Software zu diesem Dongle, das hauptsächlich dadurch bekannt wurde, dass es den Einsatz systemfremder Controller an Playstation und Xbox ermöglicht, lassen sich u.a. Manipulationen der Eingabebefehle durchführen. Das beginnt bei trivialen Geschichten wie dem Vertauschen der Tastenbelegung (Mapping) bis zu Makros (bei Druck auf eine Taste simuliert die SW mehrere aufeinanderfolgende oder auch eine bestimmte Abfolge weiterer Tastendrücke – so auch für das im Artikel beschriebene Kombinieren von Zielen und Schießen). Das Ding ist frei programmierbar und die Community stellt diverse „Game Packs“ bereit, welche bspw. auf spezielle Waffen in einem Spiel abgestimmt den Rückstoß minimieren, indem ein Skript beim Schießen die notwendige Ausgleichsbewegung des Analogsticks simuliert.

Letztere Variante ist unstrittig dem Cheaten zuzuordnen, aber der Größteil der Nutzer verwendet die Dinger einfach nur, um bspw. mit einem Xbox Elite Controller an der PS4 spielen zu können. Bis 2016 wurden die CronusMax sogar bei offiziellen PS4 CoD-Turnieren eingesetzt, da der erste DS4 keine Kabelverbindung zur PS4 unterstützte. Hierfür haben diese Dongles extra einen Turniermodus, welcher alle Skripte bzw. Makros deaktiviert.

Aber auf die Daten des Spiels hat das Ding keinen Zugriff, Wall-Hacks, Aim-Bots und Co. sind damit nicht möglich. Alles, was du dafür programmieren kannst, ist theoretisch auch manuell am Controller ausführbar.

Dabelse

Da gibt’s ne einfach Lösung bevor man die darkzone betritt die Auswahl zu haben ob PvP oder pve !!! Da sollen sie lieber die Bits härter machen!!!

Dabelse

Ups bots mein ich

Robert Theisinger

Ja dann würde ich auch jeden Tag die DZ laufen .
1. Das wäre ne Abwechslung weil man nicht immer selbiges macht
2. In Ruhe seine Sachen erledigen kann

Die sich wegballern wollen können das gerne in der PVP DZ machen

Jadda

Ich bin vor ein paar Tagen einer 4er-Gruppe davon gelaufen und hatte 2 ganze Häuserblöcke Vorsprung – als die Jungs um die Ecke stolperten trafen die mich genau 2x und ich war Geschichte. Ich trage Nomade mit 8900 Ausdauer und Ich durfte ihnen dann zusehen, wie sie ihr ganzes Repertoire an Figuren abzogen und sich amüsierten. Ob das was mit diesem Tool zu tun hat, oder ob ich einfach nur zu blöd bin, weiß ich nicht.

Edit: Ich spiele auf PC

Robert Theisinger

Ob PC oder Konsole ……so schnell mit Nomade und der Ausdauer darf dir da nichts passieren . Ich habe die hälfte Ausdauer und entkomme denen immer

Viktor Schigeiler

In 1.7 war nie die Rede von cronus erst in 1.8..Bevor mann versucht am cronus zu ändern,erst am Set oder gleich am ganzen Patch..Dann ist auch cronus keine Diskussion mehr…1.7 RPM Glitcher ein Tag später 1.8 CronusMax User ????????
Andere Alternative Shotgun aller Art Reichweite und damage auf kurze Distanz bringen 3-5m..ca..????! Problem gelöst Meine Meinung..????✌

Kassandra Saiorse Hamilton

1.8 weg und back to good old days

Rene

Sorry aber wenn ich sowas lese:

„… man arbeite an dem Problem, es müsse jedoch mit vielen verschiedenen Parteien zusammen an einer Lösung gearbeitet werden.“

kommt einem das Kotzen. Wie lange lässt sich die Community sowas eigentlich noch gefallen? Würde die Community hier zusammenhalten, dann könnte man soviel Druck auf die Entwickler und Hersteller ausüben, dass sie endlich mal begreifen das man eben nicht nur der zahlende Affe ist, der sich dann am Ende noch verarschen lässt.

Massive, hier braucht es keine Lösung mit anderen, denn die Lösung des Problems ist so einfach. Einfach im PvP das automatische Zielen/die Zielhilfe deaktivieren. Und schon ist der Cronus fast wertlos geworden. Baut man nun noch einen Triggercheck ein, dann ist es auch mit gleichzeitigem Zielen und Schießen vorbei. Und wenn es dann noch einen „echten“ Timeout gibt, welcher es unmöglich macht, Medikits und Firstaid während des Feuerns zu nutzen, ohne das man mit dem Schießen aufhört, dann können die Affen ihren Cronus einmotten.

Und ihr solltet doch in der Lage sein, so eine Lösung selber einzubauen ohne dafür irgendwas mit den „anderen“ gemeinsam abzusprechen. Bekommt euren Arsch eindlich vom Stuhl und bietet Lösungen an. Ansonsten ist PvP total wertlos und für viele Spieler somit auch das gesamte Spiel. Und wenn es in TD1 keine Lösung gibt, dann wird es die auch nicht in TD2 geben und somit ist der Kauf dann auch für viele gestorben.

Einfach nur lächerlich diese ignoranz denen gegenüber, von denen ihr lebt …

Prometheus

„Und wenn es in TD1 keine Lösung gibt, dann wird es die auch nicht in TD2 geben“ …das würd ich so nicht sagen und hoffe mal das Gegenteil. Massive wird nicht mehr viel Arbeit in TD1 investieren und nur noch die Ankündigungen bis September erfüllen. TD2 steht dann technisch auf einem ganz anderen Blatt.

Kassandra Saiorse Hamilton

Man kann sich nicht mehr beim schießen heilen. Das ist schon entfernt worden…. Weder medkit noch boostershot funktionieren seit 1.7 simultan beim schießen (ist übrigens als Reaktion auf mimimi weil der Elite einem Spieler so viele Vorteile bringt entfernt worden????)

airpro

Für Division zahlt aber keiner mehr, das is nur noch Ubis Liebhaberprojekt oder kaufst Du ständig?

Daniel Srwn

Ich kann mich Dir nur voll und ganz anschließen. PvP wurde durch den Cronus Max zu einem einzigen Lacher. Das Problem besteht alleine darin das die Konsolenhersteller ein solches Tool tolerieren. Ein Update seitens Microsoft oder Sony und der Cronus Max wäre von heute auf morgen wertlos. TD ist für mich spätestens jetzt nach über 1000h gestorben.

Alexhunter

Nur mal zum Verständnis, diese CronusMax Geschichte betrifft diesmal nur Konsolen? Oder ist es am PC ebenfalls relevant?

Ich wäre ja schon mal zufrieden, wenn die Server vernünftig und zuverlässig laufen würden. Manchmal kommen einem alle wie Cheater vor, wenn die Server mal gegen dich sind.

Kassandra Saiorse Hamilton

Das ist nur Konsolen relevant. Als PCler kannst du von Haus aus ja Maus und Tastatur nutzen, bzw XBox Controller.

Alexhunter

Ja aber man könnte ja auch am PC einen Controller mit diesem CronusMax anschließen. Keine Ahnung in wie fern das irgendwelche Vorteile bringen würde.

Bronkowski

Könnte mir vorstellen das es beim Quickscopen eine Programmierung gibt, wobei ich gar nicht sicher bin: Gibts auf dem PC überhaupt eine Zielunterstüzung? Wenn nein dann hat sich mein Gedanke erledigt.

Alexhunter

Mit Maus+Tastatur gibt’s kein Aimassist. Aber es gibt einen Menüpunkt wo du mit einem Controller Aimassist ein- und ausschalten kannst. D.h. wenn man einen Controller am PC anschließt, dann gibts auch Aimassist.

Kassandra Saiorse Hamilton

Nen Standard XBox Controller kannst du ohne irgendwas am PC anschließen, dafür braucht es keinen Chronus. Vermutlich wäre da ein Chronus nur für das wofür er auch bei division benutzt wird, Neubelegung der Tasten.

airpro

und noch mal ganz andere Marcos. Also so R6 mäßig rule the NRA https://www.youtube.com/wat

Anthony Jay

Ach, das meiste ist „mimimi“ Es ist einfach nur Trend geworden, sich über massive entertainment und bessere Spieler auszulassen, als sich selber mal an die Nase zu fassen und an sich und seinen skills zu üben.

Rene

Du bezeichnest also Leute, die mit Cronus spielen als „bessere Spieler“ mit Skills?

Anthony Jay

Nein ich bezeichne schlechtere Spieler die gleich auf cheater schimpfen als schlecht! Mir geht das nämlich aufn Sack mindestens einmal am Tag als cheater beschimpft zu werden, auch wenns n Kompliment sein sollte…. Aber ich bin einfach gut ohne zu cheaten….

Bernd Ullermann

in skirmish ist es schlimm. cronus, wunderheilung, striker die pred-schaden machen…

Bronkowski

Ein Striker mit Predator Schaden klingt für mich im ersten Ansatz nicht nach einer Bedrohung.

AlBundy2007

100% Strikerbonus + Predator Blutungsschaden = keine Bedrohung?

Bronkowski

Striker die Predator Schaden machen klingt eher danach das der Striker den Predator Kugelschaden macht = Keine Bedrohung 😉

Bernd Ullermann

stacks, selbstheilung und pred-bonus keine bedrohung? oder checke ich nur dir ironie nicht?

Bronkowski

Das Zweite.
Es las sich für mich so als würde der Striker mit 100 Stacks genausoviel Schusswaffenschaden machen wie ein Predator, und das ist wenig bei 9k Ausdauer. 🙂

Mac Nottheappleone

Es gibt eine Lösung, diese wird Massiv nie einführen, denn Sie würden sich ins eigene Fleisch schneiden. Das Tool war in erster Linie für den amerikan.und japan. Markt gedacht,da dort sehr viele hauptsächlich mit Maus und Tastatur spielen und sie mit dem CM eine Art Abhilfe bekommen haben.
Lösung: Jede drahtlose Verbindung sendet Signale. Diese werden über ein Protokoll vom System erfasst, dem sog.“Bluetothprotokoll“ man müsse nur dieses im Spiel implementieren, so dass das Game immer nur nach dem Protokoll vom Controller abfragt.
Vorteil? CM nicht möglich.
Nachteil?
Das Aufladen der Batterie im Controller entfällt während des Zockens.
Spieler wie oben erwähnt (Maus&Tastatur) entfallen.
Massiv würde Spieler verlieren welches die nicht wollen.

Es gibt nicht nur den CM der Vorteile bringt.
Ich denke da auch an „Nacon Revolution Pro“ oder „Razer Raiju“ die Vorteile bringen gegenüber dem PS4 Controller.
Daher wäre es super wenn die Spiele so programmiert werden, das wirklich nur der originale PS4Controller genutzt wird. Wie gesagt.. ..über das Protokoll oder ID des Controllers ist es möglich.
Häf phun….soviel dazu…

Adell Vállieré

Sowohl der Nacon Revolution Pro, als auch der Razer Raiju, sind lizenzierte Produkte von Sony. Es gibt auch Maus und Tastatur, die Sony lizenziert sind, dabei handelt es sich um die T.A.C Pro. Die Produkte werden also nicht verschwinden oder ausgesperrt werden. Weiterhin wird es immer Möglichkeiten geben, dass weitere Eingabegeräte dazu geschaltet werden können.

Bronkowski

Bei Nacon/Razer meinst du sicher die Shortcut Tasten.
Ich muss gestehen, ich dachte auch zunächst das diese eine deutlichere Steigerung sind, aber mMn ist das nicht so. Ich habe nicht 1 Situation gehabt in der ich ein Duell gewonnen habe nur weil ich einen Shortcut nutze. Man denkt die bringen wirklich viel, aber das ist weit gefehlt. Die Reaktion der Figur und vorallem rechtzeitiges nutzen der Skills/Medkits ist viel entscheidender. Und da ist die Zeit für den Weg vom linken Stick zum Steuerkreuz wirklich nicht der Rede Wert.
Und Makros spielen in Division und anderen Shootern überhaupt keine Rolle, da sehe ich nichts was einen weiterbringt.

snowy 163

In der DZ sind doch sowieso alle völlig op. Ohne 6er Nomadenbuild mit den richtigen Waffen, hohem Gear und skill geht da im PvP sowieso nur wenig bis gar nix, ich versuch meine Gruppe für gewöhnlich so gut wie möglich von hinten her zu unterstützen, da ich sonst nach ein paar Schuss liege. Da noch festzustellen ob wer cheatet ist denk ich schon extrem schwer. Schätze das kennt man so fast nicht und da wird Ubi glaub ich auch nicht mehr viel machen können.

Andres Humberto

ECHT JETZT MMO ….DAS SOLL NUN ZUM THEMA WERDEN. …KOMMT 1 JAHR UND 50000 CHEATED RUSSEN ZU SPÄT UND LÖSUNG DURCH MASSIV. …NULL. …the devision is genau wie szar wars battlefront.1 es zerlegt sich selber durch null Nachfrage und durch null cheater Kontrollen. cronies max ist nicht killbar- und Konsolen Hersteller ändern nix@ wacht auf

LordH123

Also ich bin jeden Tag in der Dz unterwegs und es gibt keinen einzigen Tag wo meine Truppe und ich nicht auf einen treffen.
Ich kenne Leute die diese scipts benutzen und was da alles möglich ist ist unglaublich geht doch einfach mal auf die Homepage und seht selbst was möglich ist. 3x soviel Kugeln aus einem Schuss, 1,3 x schneller bewegen , Leitern hoch und runter rutschen, Auto AIM, optimieren der Schussrate egal mit welcher waffe, Auto Kopfschuss und und und.
Einige sagen sie wollen ja nur mit Tastatur und Maus spielen!? Warum holt ihr euch keinen PC da verdierb ihr den ehrlichen Konsolen Spielern nicht den Spaß.

Sunface

Glaub kaum das man da verlässlich was dran ändern kann, also das man wirklich 100% verlässlich einen User also Cronus Max User identifizieren kann. Sens auf Max reicht da ja nicht aus. Ich spiele auch mit einer sehr hohen Sens.

Michael Eder

Solang Massive auf der Konsole das Autoaim so dermaßen exploiten lässt (die selbsternannten Pros nennen es skillvolles Quickscopen) ist PvP in Division sowieso ein Witz.
Ein gutteil des Angeblichen Skills besteht ja nur daraus wer schneller L1-R1 in sein Pad Hämmern kann… Skill ????????‍♂️

RLXD

CronusMAX…
Und das Problem gibt’s in Division. Oh, und Destiny, Destiny 2, Battlefield 1, Call of Fury usw. und das schon seit Jahren. Merkwürdig dass dieses Thema jetzt erst aufkommt.
Ich selbst besitze ein CronusMAX sowie TitanTwo (das die definitiv bessere wahW ist) um z.B. Arcade Sticks der PS3 Ära zu verwenden. Es ist kein Cheating Tool an sich, es kann nur dazu verwendet werden.

airpro

Geht das auch? https://images-na.ssl-image

airpro

First world Problems, was juckt mich die toxicZone werd erstmal schön WoT, Battlefield1 und Battlefront II und TF2 spielen, da gibs ja zum Glück keine Cheater 😀

Da Niel

Aaaaahahahahahaha…

CafeKoma

Der Witz war gut XD

R3SiD3Nt3

Hmmm… – ich gehe mal NICHT davon aus, das sich bzgl. CronusMax und TCTD noch etwas tun wird.

TCTD 1 wird alsbald das Zeitliche segnen – TCTD 2 wird am 11.Juni diesen Jahres via Ubi offiziell vorgestellt werden (E3-Termin).
Da TCTD 1 nun schon mehr als 2 Jahre auf dem Buckel hat ……… mehr muss man eigentlich nicht sagen 😉

Jokl

Wie soll denn Massive hier was lösen? Das ist doch ohne zb. Sony gar nicht machbar.
Bin kein Informatiker, aber kann man nicht eine Lizenzabfrage auf den Konsolen einrichten, die Fremdhardware und tools erkennt, welche zb. nicht registriert sind?
Was dazu führt, das diese Dinge dann eben nicht oder nur so eingeschränkt funktionieren, das der Vorteil entfällt!

AlBundy2007

Was Massive vorerst machen könnte, ist das AutoAim abzuschalten. Ob dann Cronus bei den Shotguns auch noch so Gut funktioniert?

40kFulgrim

hatte chronus max in destiny 1 an meienr X-box( ohne rückstoß negierung , etc. ) . Die sogenannte Maussteureung ist schwammig wie sau und bietet fast keinerlei vorteile gegenuber einen kontroller außer das sich für mich alles leichter bedienen lies, da nicht alle tasten auf ein 10×5 cm raum begrenzt und doppelt belegt sind.

Andi H

Ist sicher nicht einfach, zu unterscheiden, ob es ein super Spieler mit Skill ist oder ob Cronusmax zum Einsatz kommt. Wenn jemand IMMER Kopfschusstreffer mit der SASG auch auf Entfernung verursacht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Cronusmax dahinter steht. Denn mit diesem Tool genügt es, auf den Körper zu schießen, jedoch werden diese Treffer in Kopfschußtreffer „gewandelt“ (Kann man in einigen Youtube Videos sehen, in denen Cronusmax am Schießstand gezeigt wird) Das funktioniert übrigens mit allen Waffen. Dennoch bin ich der Meinung, dass die Serverqualität einen erheblichen Einfluss auf die PvP Spielerfahrung hat.

Grüße

Adell Vállieré

Ich spiele mit einer Xim Apex, so verwende ich Maus und Tastatur an der PS4. Allerdings verwende ich keine Markos oder Doppeltasten. Ich verstehe den Sinn nicht, warum man solche Möglichkeiten nutzt. Man will doch eine Herausforderung oder nicht?

Lalilu

Mit Maus und Tastatur gegen evt Controller Spieler und du kommst mit Herausforderung an?

Adell Vállieré

In meinen Augen ist es ein Unterschied, ob ich mit mir eine andere Hardware zulege um damit gemütlich zu spielen, oder ich eine Hardware verwende und diese so konfiguriere, dass ich kaum etwas selbst tun muss, beispielsweise aimen und schießen gleichzeitig.

Ich verstehe, dass ihr Konsolenspieler etwas dagegen habt, wenn andere Spieler mit deutlich präziserer Hardware in eure Games kommen. Und genau deshalb bleibe ich aus PvP-Spielmodis auch fern, damit ihr euch nicht im Nachteil fühlt. Kam wohl nicht ganz rüber.

Scaver

Maus und Tastatur bieten von Natur aus massive Vorteile. Das ist auch der Grund, wieso es im Shooter Bereich eigentlich keine Cross Plattform Spiele gibt.
Wenn es aber möglich und nicht verboten ist, dann kann man dem User nichts vorwerfen. Allerdings ein Vorteil ist und bleibt es.
Ist mit dem Tool hier nicht anders.

Adell Vállieré

Stimme ich dir zu 100% zu. Deswegen halte ich mich in The Divison auch aus der Dark Zone fern. Ich möchte mir mein Spielerlebnis nur angenehmer gestalten, mit Maus und Tastatur spielen zu können ist schon mal ein guter Anfang.

AlBundy2007

Verstehe ich nicht.

Mit einem Controller zu spielen ist doch viel angenehmer. Man muss nicht statisch am Schreibtisch sitzen, sondern kann sich auf der Couch hinfletzen.

Alexhunter

Ansichtssache. Gerade dieses „gemütliche auf der Couch hocken“ ist für mich vielleicht bei Arcade Singleplayer Spielen noch angenehm, aber bei einem Multiplayer Shooter gibt’s für mich nur Schreibtisch mit Monitor und Headset (selbst wo ich noch auf PS4 gezockt hatte, saß ich trotzdem vor dem Schreibtisch. Jetzt mit PC sowieso)

Bronkowski

Es klang zunächst so als würdest du PVP damit spielen, daher kommt das Unverständnis.

Prometheus

Einer der Gründe, warum ich überhaupt ne PS4 besitze war eigentlich die Viren- und Cheaterfreiheit und daß die Spieler auf Konsole zumindest in Bezug auf die Hardware gleiche Ausgangschancen haben. Tja, das wäre dann auch vorbei. Wenn ich so einen Scheissdreck von Maus und Tastatur, oder Chronus Max höre, verlieren Battlefield und Battlefront schlagartig jeden Reiz für mich. Schöne neue Welt, herzlichen Dank.

Matima

finde es schade dass es zum Blackout event keinen patch gab und das dossier problem zu lösen. jetzt habe ich 2 comendations die nicht weitergezählt wurden….

Da Niel

Prometheus… dann sollten wir mal zusammen ein paar Runden DZ zocken. Ich mache gerade die Erfahrung, dass es wieder massiv zunimmt. Ich spreche nicht mal von denen, die Ihre Hacks geschickt einsetzen, sondern von offensichtlichen teleports, speedhacks, wallhacks, multi-oneshotkills und aimbots. Ich mache mir eher Kreuze im Kalender, wenn KEINE Eierlosen Penner die Session versauen. Ich denke jedoch auch, dass sich daran nichts mehr verändern wird… Das Game ist aufgrund seines Alters, aus Ertragstechnischer Sicht zu uninteressant.

Prometheus

Kann sein, daß es wieder zugenommen hat, ich spiel seit März nicht mehr. Cheater und Entwickler ist ja ein ewiges Katz-und-Maus-Spiel, vielleicht haben die „eierlosen Penner“ wieder nachgebessert — was Massive für TD1 wohl nicht mehr machen wird, wie Du ja auch sagst.
Ich bin mit den Shields erst ab Juni wieder dabei, dann aber auch nur PvE, sofern PvP nicht für irgendwelche Shields notwendig sein wird.

Prometheus

Bin einfach gespannt, ob Massive was gelernt hat, oder ob Cheater in TD2 noch immer Thema sein werden. Ich seh da ganz klar die Hersteller in der Pflicht.
Man muss aber zu TD1 fairerweise sagen, daß sich insbesondere seit Herbst 2017 die Situation auf dem PC sehr gebessert hat. Ich hab mich viel in der DZ rumgetrieben und seitdem keinen Cheater mehr getroffen, das war im Sommer 2017 noch ganz anders. Also irgendwas haben sie dagegen gemacht.

rook

Wir haben einen bei uns in der Gruppe, der sobald er umgehauen wird, meckert wegen angeblichen Cronus. Teilweise nervt es einfach nur noch. Ich hatte bisher 2 mal das Vergnügen und das war mehr als offensichtlich.

Ich gehe aber mal davon aus, dass da nichts mehr passiert. The Division ist quasi abgeschrieben und alle möglichen Ressourcen arbeiten am 2ten Teil.

Robert Theisinger

Stört mich recht wenig da ich PVP meide :).
Und das bisschen DZ für den Wochenbehälter nehme ich in kauf mal auf Abtrünnige zu treffen.
Normadenset anziehen und durch die Horde

AlBundy2007

Bereits im „State of the Game“ vom 27.07.2017 wurde erwähnt, dass man gegen CronusMax etwas unternehmen will.

Quelle: https://mydivision.net/2017
Man hatte also genug Zeit etwas zu unternehmen bzw. mal den Stand der Dinge bekannt zu geben. Ich gehe nicht davon aus, dass jetzt noch etwas passiert.
Ich traue keinen Spieler mehr der mit einer Shotgun rumläuft. Auch wenn er kein Cronus verwendet, Zweifel bleiben bei mir, wenn ich mit 3 Schüssen innerhalb von 2 Sekunden gelegt werde. Da können die Spieler über den Predator meckern wie sie wollen. Es hilft nur noch Abstand zum Pumpenspieler halten und auf der Entfernung den Spieler mit blutenden Wunden zu versorgen.

Bronkowski

Das Problem mit den Shotguns ist die Ausnutzung des Auto Aim, das machen sehr viele.
Anvisieren-schuss-anvisieren-schuss…. Etc
Da Division in dem Punkt extrem schlecht programmiert ist wird das Ziel durch schnelles und häufiges anvisieren „eingeloggt“ und man trifft immer.

HansWurschd

Schade dass sich dieses Teil nun zunehmend in Division auch mehr beliebt verschafft. So etwas findet man leider immer und überall, wenn ich seh was da an den PCs mit Cheats etc los ist, bin ich doch ganz froh nur auf der Konsole zu zocken.

Witzig wirds halt, wenn solche Gerätschaften on-stream benutzt werden. Finds immer wieder beeindruckend, wenn so ein SMG bei Destiny wie nen Laserstrahl ohne jeglichen Verzug schießt und dann vom Streamer Aussagen kommen wie „Übung macht den Meister“. 😀

Zu nem großen Teil ist da allerdings auch den Entwicklern anzukreiden, das nichts unternommen wird. Natürlich ist es ein großer Aufwand, aber teilweise ist es so offensichtlich dass man klar erkennt wer legit spielt und wer nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

92
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x