The Division: Das Cheating-Tool CronusMax macht die Agenten verrückt

The Division wurde schon seit Erscheinen im März 2016 von diversen Problemen verfolgt. Mit einem Cheating-Tool hat das einen neuen Höhepunkt erreicht: Was ist CronusMAX und wie nimmt das Tool Einfluss auf das Spielgeschehen?

Was Bugs und Glitches angeht, hat The Division eine lange und ausführliche Geschichte hinter sich. Massive war stets bemüht, diese in engem Austausch mit der Community so schnell wie möglich zu beheben, was leider nicht immer gelang.

Immer wieder nutzten Spieler Glitches und Bugs zu ihrem eigenen Vorteil auf und griffen zu Exploits.

Seit einer Weile ist ein Problem anderer Art ein Grund zur Ärgernis für die Division-Community: Ein Cheating-Tool namens CronusMAX. Dieses wirbelt wohl zum Teil den PvP-Bereich von The Division auf und sorgt für frustrierende Begegnungen in der Dark Zone. Schlimmer aber ist der zersetzende Einfluss, den das Tool indirekt auf die Community ausübt. So mancher vermutet mittlerweile hinter jeder Ecke einen Cheater.

The-Division2

Was ist CronusMax?

Wie kann CronusMax zum Cheaten in The Division verwendet werden? Es handelt sich hier um ein Tool, das den Gebrauch von unterschiedlichen Controllern, inklusive Maus und Tastatur, an den verschiedenen Konsolen ermöglicht. So könntet Ihr beispielsweise Euren Xbox-One-Controller mit Eurer Xbox 360 verwenden.

Neben diesen Basics ermöglicht das Tool Modifikationen an der Steuerung, die den Spielern unfaire Vorteile verschaffen können. Unter anderem lassen sich Rückstoß und Feuerrate stark beeinflussen, was unfaire Vorteile gegenüber anderen Spielern bietet. Auch die Zielhilfe lässt sich manipulieren.

Es ist naheliegend, wieso dieses Tool für so viel Ärger sorgt. Ihr habt eine Schrotflinte? Mit CronusMAX könnt Ihr Zielen und Feuern auf eine einzige, gemeinsame Taste legen. Was das in Kombination mit einem Stürmer-Set bedeutet, kann sich jeder erfahrene Agent ausmalen. Diese kleinen Kniffe könnten Spielern große Vorteile verschaffen.

Community hofft auf eine Lösung

CronusMax verdirbt die Dark Zone. Viele Spieler meiden den PvP-Bereich von The Division nahezu komplett, da man schließlich jederzeit von einem Cronus-Spieler erwischt werden könnte. Eine Begegnung läuft in der Regel frustrierend ab.

Die Rufe nach einer Lösung werden immer lauter, man könne schließlich nicht mehr in die Dark Zone gehen, ohne von Cheatern gejagt zu werden, liest man in den Foren.

Was sagt Massive dazu? Das Problem ist: CronusMAX ist kein Bug oder Glitch, ebenso wenig ein Hack. Es ist lediglich ein Tool. Im State of the Game vom 5.4. ließ Massive verlauten, man arbeite an dem Problem, es müsse jedoch mit vielen verschiedenen Parteien zusammen an einer Lösung gearbeitet werden.

The Division Screenshot Painting

So lange also Konsolenhersteller, Publisher und Entwickler zu keiner gemeinsamen Lösung kommen, bleibt alles, wie es ist.

Welche Ideen hier angewandt werden, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Zum einen könnten Cronus-Nutzer zukünftig härter mit Banns bestraft werden. Eine Einigung zwischen Publishern und Konsolen-Herstellern über die zukünftige Herangehensweise wird wohl das Wichtigste sein, gerade für Online-Shooter.

Schwer zu erkennen: Cheater, oder nicht?

Tool sorgt für Paranoia: Man kann selten mit Sicherheit sagen, ob es sich um CronusMAX-Nutzer handelt oder nicht. Nicht immer ist der Unterschied zwischen Cheatern und sehr guten Spielern erkennbar. Das führt zu haltlosen Anschuldigungen, Streit und Beleidigungen.

Dadurch besteht die Möglichkeit, dass das Problem größer gemacht wird, als es eigentlich ist.

Paranoia hat sich in Teilen der Community breit gemacht. Hinter jedem Kill, hinter jedem Spieler, der schneller zielt als man selbst, wird ein Cronus-Nutzer vermutet. Viele können kaum noch unterscheiden: Bin ich jetzt einfach nur schlechter, oder hilft da jemand mit Software nach?

The Division

Schwer zu sagen, wie verbreitet Cronus Max in The Division ist

Wie soll man als Spieler damit umgehen? Es lässt sich kaum feststellen, wie verbreitet dieses Tool in The Division überhaupt ist und ob es wirklich so häufig genutzt wird wie vermeinte Cheating-Opfer das behaupten.

Schaut also ganz genau hin, seid nicht voreilig und fangt nicht an, wahllos anderen das Cheaten vorzuwerfen. Es gibt immer Agenten da draußen, die besser zielen als man selbst. Lasst Euch nicht den Spielspaß von solchen nervigen Tools verderben, bleibt ruhig und meldet Massive Spieler, die besonders herausstechen.

Seid ihr betroffen und könnt von solchen Begegnungen berichten? Erzählt eure Geschichten in den Kommentaren!

Mehr zum Thema
The Division ist besessen von komischen Türen und anderen Bugs
Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (14) Kommentieren (92)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.