The Division 2 deaktiviert tägliche und wöchentliche Projekte vorläufig

Bei The Division 2 hat Massive die täglichen und wöchentlichen Projekte kurzzeitig deaktiviert. Durch einen Bug bekam Spieler wiederholt Belohnungen. Massive war nicht in der Lage die Projekte gleich zu reparieren.

Update 16:16 Uhr: The Division 2 wollte heute am 7.4. eigentlich ein kurzes Server-Down machen, um die Projekte zu reparieren. Das Server-Down kam auch, wurde aber kurzfristig abgebrochen.

Stattdessen hat Massive jetzt die täglichen und wöchentlichen Projekte vorläufig deaktiviert und arbeitet an einem Fix.

Das Problem war wohl, dass die Projekte mehrfache Belohnungen ausspucken konnte.

Die Projekte in The Division 2 sind eine Art wöchentliche oder tägliche Quest.

division2-down

Original-Meldung vom 6.4.:

Die Entwickler von Massive Entertainment haben für den heutigen Samstag eine Server-Downtime angekündigt. Falls Ihr bereits nach dem Frühstück für Recht und Ordnung in Washington D.C. sorgen wollt, werdet Ihr für kurze Zeit unterbrochen.

Die wichtigen Zeiten heute, am 6. April:

  • Um 10 Uhr unserer Zeit werden die Server heruntergefahren. Ihr könnt Euch jetzt nicht mehr einloggen. Seid Ihr noch im Spiel, werdet Ihr grob entfernt.
  • Um 10:15 Uhr sollte die Downtime beendet sein. Massive spricht davon, dass die Server voraussichtlich 15 Minuten lang offline sein werden.

Bedenkt, dass dieser Termin für das Ende der Downtime nicht in Stein gemeißelt ist. In den letzten Wochen endeten manche Wartungsarbeiten an The Division 2 bereits deutlich früher – oder wie gestern deutlich später – als vorab angekündigt.

Falls es zu Verzögerungen kommt, aktualisieren wir den Artikel.

The Division 2: Händler-Reset am 6.4. – Die besten Angebote
the division 2 agent waffe down

Was ändert sich heute?

Das passiert während der Downtime: Es handelt sich heute lediglich um einen Server-Neustart. Es werden weder Gameplay-Änderungen noch ein Update erwartet.

Massive sorgt mit dem Neustart wohl lediglich dafür, dass die Performance von The Division 2 besser wird.

Das passierte gestern: Gestern, am 5.4., startete endlich das „wahre Endgame“ von The Division 2, nämlich Weltrang 5. Nun könnt Ihr den maximalen Gear-Score von 500 erklimmen. Zudem kam dies neu:

  • Der Stützpunkt Tidal Basin
  • 3 neue Gear-Sets
  • Eine neue PvP-Map
  • Balance-Änderungen an Waffen
  • 2 neue Exotics
  • Skill- und Waffen-Mods wurden überarbeitet
  • und dazu gab es noch etliche Fixes von Bugs und Glitches.

Mehr Infos zum gestrigen Update lest Ihr hier.

Zudem ertönte gestern der Startschuss zu einem Apparel-Event. Dieses lässt neue Masken, Waffen-Skins und Emotes springen. Was Euch in diesem ersten Event von The Division 2 genau erwartet, erfahrt Ihr hier auf Deutsch.

Keine News und Guides mehr zu The Division 2 verpassen? Schaut doch auf unserer Facebook-Seite vorbei. Oder besucht unsere Facebook-Gruppe, wenn Ihr nach Mitspielern sucht.
Autor(in)
Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung?
Level Up (23) Kommentieren (76)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.