Ich habe für euch den besten Handheld-Controller für die Nintendo Switch getestet

Ich habe für euch den besten Handheld-Controller für die Nintendo Switch getestet

Ihr habt eine Nintendo Switch, kommt aber mit den mitgelieferten Joy-Cons nicht so wirklich zurecht? Dann gibt es für euch die perfekte Alternative – und kostengünstig ist sie außerdem ebenfalls. Gemeint ist das Split Pad Pro von Hori. MeinMMO-Redakteur Maximilian Dettenthaler hat den Controller für euch ausprobiert.

Die Nintendo Switch ist eine der weltweit beliebtesten Konsolen. Tatsächlich belegt sie sogar
den fünften Platz der meistverkauften Spielekonsolen und steht somit sogar noch besser da
als der quasi-Vorgänger, die ebenfalls außerordentlich beliebte Nintendo Wii.

Die Konsole wird für eine Vielzahl an Gründen gefeiert: neben der großen Spieleauswahl, den vielen Exklusivtiteln und der Familienfreundlichkeit, spricht natürlich vor allem auch die Mobilität für die Switch.

Im Handheldmodus ist sie nämlich die perfekte Konsole für unterwegs. Dieser wartet zwar mit einer etwas geringeren Auflösung auf (720p statt maximalen 1080p, wenn die Konsole sich in der Dockingstation befindet und mit einem entsprechend leistungsfähigen Endgerät verbunden ist), ist abgesehen davon aber perfekt geeignet für beispielsweise Zugfahrten, Wartezimmeraufenthalte oder reiselustige Spieler.

Was stört mich allerdings an der originalen Nintendo Switch? Die Konsole von Nintendo hat ein klares Problem, welches ich nicht abstreiten möchte: die ab Werk mitgelieferten Joy-Cons.

Die Joy-Cons sind für die meisten Erwachsenen meist nicht nur (viel) zu klein, sondern lassen die Konsole recht schwer erscheinen. Sie sind schlicht und ergreifend einfach generell nicht ergonomisch und somit sehr unbequem. Gerade nach längerem Spielen im Handheldmodus kann es durchaus schon einmal
vorkommen, dass die Hände wehtun oder man sogar Krämpfe bekommt.

Aus diesem Grund habe ich mir das von Nintendo offiziell lizensierte Split Pad Pro von Hori gekauft. Und mit gerade einmal rund 40 Euro ist dieses auch noch eine wirklich kostengünstige Alternative zu den eher nervigen Standard-Joy-Cons, für die ihr in der Regel 60 bis 70 Euro bezahlen müsst. In diesem Artikel erkläre ich euch, warum sich die Investition definitiv für euch lohnen wird.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
HORI Split Pad Pro (Schwarz) Handheld Controller für Nintendo Switch - Offiziell Lizenziert HORI Split Pad Pro (Schwarz) Handheld Controller für Nintendo Switch - Offiziell Lizenziert* Aktuell keine Bewertungen 39,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Der ergonomische Controller für die Switch im Detail

Das Split Pad Pro ist sehr gut verarbeitet, stabil und für den Preis auch durchaus hochwertig.
Es hat im Gegensatz zu den Standard-Joy-Cons keinen eigenen Akku und kann
ausschließlich im Handheld-Modus genutzt werden.

Und obwohl die Stromversorgung somit über die Konsole selbst erfolgt, ist der
Energieverbrauch der Switch meines Erachtens nach erstaunlicherweise nicht wirklich
messbar höher.

Der ergonomische Grip der beiden Griffe und das geringere Gewicht sorgen darüber hinaus
auch dafür, dass der Controller – gerade im Vergleich zu den normalen Joy-Cons – wirklich
sehr gut in der Hand liegt und somit auch stundenlanges Spielen nicht wirklich anstrengend
wird.

Demnach ist das Split Pad Pro sowohl für Kinder, als auch Erwachsene mit größeren Händen
sehr gut geeignet.

Das Split Pad Pro von Hori liegt wirklich sehr bequem in der Hand

Der Controller ist sehr präzise – hierbei hält er sogar locker mit dem hochgelobten externen
Pro Controller für die Konsole mit. Und auch das bekannte Drift-Problem der Joy-Cons gibt es
ebenfalls nicht. Außerdem ist das Split Pad Pro problemlos mit dem OLED-Modell der Nintendo Switch kompatibel und sorgt meines Erachtens nach in dieser Kombination für die beste Erfahrung, die man mit der Konsole im Handheld-Modus haben kann.

Einen Erfahrungsbericht zur Switch OLED könnt ihr übrigens ebenfalls auf MeinMMO lesen:

Seit ich auf der Switch OLED gespielt habe, würde ich (fast) keinem mehr raten, die normale Switch zu kaufen

Welche Funktionen bietet das Split Pad Pro? Der Controller bietet einige praktische Extras und Funktionen auf, die man sowohl bei den Joy-Cons, als auch dem Pro Controller vergebens sucht:

  • Es gibt für beide Seiten des Controllers jeweils eine Taste mit einer Turbo-Funktion. Diese kann man mit einem beliebigen Button, sowie dem D-Pad belegen, wodurch dem Controller quasi „gesagt wird“, dass ihr die ausgewählte Taste in einem enorm schnellen Tempo wiederholt drückt bzw. sogar konstant gedrückt haltet. Ich fand diese Funktion beispielsweise bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild sehr praktisch, als ich die Rennen-Taste auf den Turbo legte und Link somit ohne weiteres Zutun automatisch und dauerhaft rennt – zumindest bis die Ausdauer aufgebraucht ist (also sammelt besser fleißig eure Stamina-Container)! Außerdem lässt sich die Frequenz des Turbos manuell auf eure Bedürfnisse einstellen.
  • Darüber hinaus gibt es an beiden Enden des Controllers noch eine weitere Trigger-Taste auf der Rückseite. Auch diese kann man nach eigenem Gusto belegen. Dies kennt man ebenfalls bereits von einigen anderen Controllern, wie etwa dem Xbox Elite Controller oder auch dem bald erscheinenden DualSense Edge für die PS5.
Hier könnt ihr die zusätzlichen Bonustasten und den Trigger sehen

Welche Nachteile hat das Split Pad Pro? Neben dem Umstand, dass es ein reiner Handheld-Modus-Controller ist, fehlen dem Split Pad Pro außerdem die Rumble-Funktion (Vibration) und die Gyro-Sensoren (Bewegungssteuerung).

Da diese Funktionen aber ohnehin nur in ausgewählten Titel wirklich effektiv genutzt werden, finde ich diese Mängel persönlich aber durchaus verkraftbar.

8 Tipps und Einstellungen für die Nintendo Switch, die ihr unbedingt kennen solltet

Fazit: Der beste Controller für den Handheld-Modus

Für wen ist der Controller empfehlenswert? Für alle, die mit ihrer Switch häufig im Handheldmodus spielen und denen die mitgelieferten Standard-Joy-Cons einfach zu unbequem sind, ist das Split Pad Pro von Hori ein absolutes Muss!

Die Vorteile überwiegen meiner Meinung nach eindeutig die kleineren Mängel und mit gerade einmal 40 Euro schlägt der Controller auch wirklich nicht allzu sehr zu Buche. Vor allem im Vergleich zu den Joy-Cons, für die ihr mindestens 60 Euro oder mehr zahlen müsst.

Pro
  • Zusätzliche Tasten und Trigger mit praktischen Funktionen
  • Präziser Controller mit bequemen konkaven Thumbsticks
  • Guter ergonomischer Grip
  • Geringes Gewicht
  • Kompatibel mit der Nintendo Switch OLED
  • Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • Fehlende Rumblefunktion
  • Fehlende Gyrosensoren und somit keine Bewegungssteuerung
  • Für Docking-Modus ungeeignet

Weitere Empfehlungen rund um die Nintendo Switch: Ihr sucht weitere Tipps rund um die Nintendo Switch? Dann schaut doch einmal in folgenden Artikel: Hier erklären wir euch, wie ihr mit rund 15 Euro eure Konsole deutlich verbessern könnt:

Für 15 Euro hab‘ ich die Nintendo Switch enorm verbessert – Ihr solltet es auch tun

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sveasy

Gefühlt sagen die Teile auch den Akku der switch deutlich schneller leer als die originalen Joycons.

Katsuno

Den letzten minus Punkt verstehe ich nicht, hab genau die gleichen, schon länger und es rutscht sogar besser ins Dock wie vorher

Zavarius

https://amzn.eu/d/6u0AToJ

Bieten mehr, haben dieselben Funktionen inklusive Handmode, Rumble, Gyro, Grip, LED (Einstellbar) usw.

Super zufrieden seit fast einem Jahr für damalig 44,99€

mavidux

@GerhardMaximilian könntest du in Zukunft auch mal den Steamdeck testen und deine Erfahrungen hier reinschreiben?

User

Warum ungeeignet für den doking Modus? Funktioniert ohne Probleme bei mir.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx