So geht das MMORPG Black Desert 2019 weiter – Roadmap bringt lang erwartete Inhalte

Die Entwickler von Black Desert haben ihre Roadmap für das zweite Quartal 2019 veröffentlicht. So sollen anscheinend bis Ende Juni ein neues Reittier, neue Gebiete und neuer Gruppen-Content ins Spiel kommen.

Was sind die größten Neuerungen? Unter den neuen Ankündigungen befinden sich zwei neue Regionen. Zum einen gibt es die Unterwasserruine, die ein neues High-Level-Gebiet mit neuen Monstern und einem Weltboss bereitstellen soll. Dieses Gebiet steht in Korea bereits seit dem Sommer 2018 zur Verfügung.

Die andere neue Region ist Star’s End. Über dieses Gebiet soll man an die neue BlackStar-Waffe kommen. Nach den bisherigen Erfahrungen aus Korea ist das Gebiet sehr anspruchsvoll und hat einige Voraussetzungen. Zu diesen zählen Level 57+, 320+ DP und der Abschluss aller Mediah Story-Abschnitte.

Die neuen Unterwasserruinen aus Black Desert

Kommen nun die Dungeons? Neben den Gebieten soll es auch neuen, gruppenbasierten Content geben. Nach eigener Aussage soll dieser Inhalt völlig neue Erfahrungen in das MMORPG bringen.

Ursprünglich sollte Black Desert mal hunderte Dungeons haben, aber man entschied sich in der Entwicklung dagegen. Nun also der Rücktritt vom Rücktritt.

Black Desert: So viele registrierte Spieler hat das MMORPG 2019

Welche Neuerungen sollen noch kommen? Große Neuerungen sind schön, doch planen die Entwickler auch einige kleinere Inhalte, die ins Spiel kommen sollen:

  • Doom, ein neues Mystisches Pferd, welches nur für erfahrene Reiter gedacht ist
  • Neue Abenteuer in der Mediah Storyline
  • Der neue Große Marni Stein
  • Die Garmoth Chase, bei der ihr euch neue Belohnungen verdienen könnt
  • Neue Life-Skill Updates und die lang erwartete Manos Ausrüstung
Das neue Reittier Doom
Das neue Reittier Doom

Wann sollen die Neuerungen ins Spiel kommen? Auf das Doom-Reittier könnt ihr euch bereits sehr kurzfristig freuen. Es soll in der nächsten Woche ins Spiel kommen.

Für die restlichen Neuerungen gab es nur die Ankündigung, dass sie innerhalb des zweiten Quartals 2019 ins Spiel kommen sollen. Dieses geht offiziell von Anfang April bis Ende Juni. Das kurze Zeitfenster sorgt auch für Skepsis bei der Community.

Stars End – Das neue Black Desert Gebiet

Darum sind Spieler skeptisch: Auch wenn die angekündigten Änderungen grundsätzlich gut angenommen werden, glauben viele Spieler nicht, dass der Zeitplan von Pearl Abyss eingehalten werden kann.

Immerhin haben wir bereits Ende April und es bleiben nur zwei Monate für viele große Neuerungen. Außerdem hing man bisher der koreanischen Version stark hinterher. Mit all diesen Neuerungen wäre man nahezu gleichauf.

Auch die Sperrungen von vielen unverschuldeten Accounts und das Schließen der Schatten-Arena nehmen vielen Spielern den Entwicklern noch übel.

Black Desert schließt neuen Modus wieder, obwohl er echt beliebt war
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Strohhut
Strohhut
1 Jahr zuvor

Ich liebe dieses Spiel einfach nur wegen dem Brachial geilen Kampfsystem!!!
Da hält einfach kein anderes Game mit!

Aber finde es auch gleichzeitig Schade das es wirklich wenig (kein) Gruppenspiel gibt!
Leider wird bei BDO viel Potenzial liegengelassen!

phillip A.
phillip A.
1 Jahr zuvor

Kampfsystem das Beste seiner Art, aber der Rest ist eine glatte 6-
Ich hoffe du gehst nicht am Aufwertungssystem zu Grunde

LeyLaVelle
LeyLaVelle
1 Jahr zuvor

Nachdem man so viele Failstacks (50er) geschenkt bekommt und damit locker TET try machbar ist why not. Die drei Waffen selbst uppen, Schmuck kaufen oder Backup beschaffen. No prob smile

johann waltner
johann waltner
1 Jahr zuvor

Irgendwie bekommen Anfänger und Laien wie ich beim Gamen sofort Angst vor den angekündigten Schwierigkeitsgraden und fangen damit gar nicht erst an.Die meisten wollen Abwechslung vom Alltag und kein Stress wenn sie an Feierabend abschalten wollen.Die Konsequenz ist eine „kleine“ Elitäre Gruppe von Gamern die es spielen und eine große Gruppe von Spielern die bei ihren gewohnten Dingen bleiben.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

wäre schade, wenn du dich von den angekündigten schwierigkeitsgraden abhalten lässt, denn wenn du einen char hochspielst, bekommst du schon sehr schnell das gefühl, was du kannst und was nicht.
ich spiele auch nur am feierabend oder am wochenende und das geht sehr gut.

von irgendwelchem „elite-„käse lasse ich mich abschrecken und ziehe mein eigenes vergnügen daraus..:-D

ps: solltest du interesse haben, bin ich sehr gern bereit, dir zu helfen…kein thema.

Wumms
Wumms
1 Jahr zuvor

schau rein mach dir dein eigenes bild mach dir keinen stress spiel einfach drauf los finde so hat man die beste erfahrung mit dem spielt sich alles bei yt oder in foren anschauen kann man immer noch und macht den anfang ein wenig kaputt

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Ich überlege es mir für die One X zu holen, ist es vom Gruppenspiel her wie ein WoW für Konsole? Tank/DD/Heal – Dungeonfinder etc.?
Läuft es auf der One X wirklich so gut (50-60FPS) ?

Wäre dankbar für Erfahrungsberichte, Youtube gibt da noch recht wenig her smile

Gurke
Gurke
1 Jahr zuvor

es ist komplett anders als das was du angesprochen hast jede klasse ist autark und raids oder dungeon im stile von wow gibt es nicht

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Sind nicht sämtliche Klassen in MMOs autark? Wirklich abhängig ist man doch nirgends.

Gibt es dann überhaupt ein Gruppenspiel? Dungeons im Stile von GW2?

Wie siehts mit der Performance aus?

Zanny
Zanny
1 Jahr zuvor

Es gibt keine Dungeons, wurde doch bereits gesagt.
Gruppenspiel auch nicht in dem Sinne. Es ist in keinster weise mit Guild wars oder Wow vergleichbar.
Es ist Grind und PvP.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

nach anfänglicher skepsis (abneigung triffts eher, da ich ein gegner von open-pvp bin) spiele ich es jetzt wieder häufiger…ich fasse mal MEINE eindrücke zusammen:
– grafik mega mit hervorragender atmosphäre und sehr detaillierter und schöner umgebung

– grind mega
– beschäftigung zu finden ist leicht, wenn man folgendes möchte/mag:
– pferde züchten
– craften und in verbindung mit sammeln, anbauen etc.
– questreihen/questlines zwar vorhanden, aber eine durchgängige story mau
– teurer shop, schnickschnack (aussehen für chars, pferde, etc), pets (bekommt man
ggf.auch als belohnungen), p2win-ansätze, die ich ignoriere – ich muss sie nicht haben, will
heißen: wenn du tief in die tasche greifst, kommst du schneller/besser zum ziel
– housing
– open pvp (stört mich nicht mehr, weil ich es einfach ignoriere)
– weltbosse, keine dungeons, keine raids im sinn von wow
– events mit zum teil netten belohnungen, zum teil dämlich (dieses wasser-event ist ***)
– wenig oder gar kein gruppenspiel – du verbesserst deinen char, um mehr allein zu schaffen
gruppenspiel meist gar nicht gewünscht, da alle lieber allein looten und auch nicht
zwingend erforderlich – gibt ausser den weltbossen (meist mit gilde) nichts, wozu du ein
gruppenspiel benötigst
– rüstungs- und waffenverbesserungen nervtötend und teuer
– ab lev. 59 bewegt sich leveln im micro-fortschrittsbereich, geduld und ausdauer muss
geskillt sein und zwar bei dir… grin
– postenkriege und gildenkriege – wenn man will

zusammengefasst: du kannst alles und musst nichts – liegt an dir – mit wow oder anderen spielen wie teso nicht vergleichbar
gruß sina grin

edit sagt: korea liegt mit neuen inhalten natürlich ganz vorn, wir sind da eher hintenan – und ob sie halten, was sie „androhen“ – tja, hauptsächlich liegt da eher der fokus auf den „shop schön aktuell machen“, damit du mehr kohle ausgibst – zumindest im moment.
performance ist für mich meist sehr stabil, ab und zu stürzt das ding ab oder es laggt wie hulle – auf den shop zugreifen kannst du allerdings in allen situationen (etwas sarkastisch gemeint)..:-D

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

und jetzt antworte ich mir mal selbst, weil der text einen sonst noch mehr erschlägt:

ein paar worte noch zum shop:
du kannst dir den aussehens-krempel holen, wenn du zb. einen krieger mit hasenöhrchen spielen willst oder zum dandy machen möchtest – es geht auch sehr hübsch – kostet allerdings einiges – so ein komplettes outfit liegt meist bei 34,- euro
ALLERDINGS: haben sie nun die möglichkeit auch eingeräumt, dir die sachen im auktionshaus zu verschaffen für ingame-kohle – wenn du also grindest, bis die tastatur glüht, kannst du dir fast alles erkaufen
p2win-vorteile liegen zum beispiel in pets, die du nur aufsteigen lassen kannst (bis lv 4), wenn du sie mit dem gleichen pet sozusagen verkuppelst – kostet halt kohle
die restlichen vorteile sind für mich eher marginal, ich brauche das nicht

leute, die unbedingt an was auch immer für eine spitze wollen, haben es da schon deutlich kostenspieliger getroffen

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für deinen detaillierten Post Sina,
du hast verstanden was ein Erfahrungsbericht ist wink
Ich werte das als echtes Insiderwissen, an welches man vor dem Kauf nur schwer rankommt – vielen Dank dafür smile
Ich denke ich werds mal anspielen, hört sich zwar anders, aber trotzdem interessant an.

Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

sehr gern geschehen, sprich mich ruhig an, wenn ich dir irgendwie weiterhelfen kann…:-D

Mikuloli
Mikuloli
1 Jahr zuvor

Sollen die Dungeons halt endlich reinnehmen. Jeder, der kein Bock drauf hat, soll sich halt weiterhin in der openworld austoben.

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

Also….nach 3 mal durchlesen sehe ich immernoch keine „lang erwarteten Inhalte“.

Nen Mount?….hmm ok….
Neue Gebiete?…..hmm ja….was auch sonst….
Nen neuer Marni Stein für die neuen Grind-spots?….naja…auch jetzt keine Innovation…

Ein lang erwarteter Inhalte wäre vlt ein besserer Progress…aber sonst sehe ich nur „extention“

Alexander Leitsch
Alexander Leitsch
1 Jahr zuvor

Sie sind deshalb lang erwartet, weil sie in Korea bereits teilweise seit Sommer im Spiel sind. Viele haben halt eher mit den Neuerungen gerechnet, zumindest hab ich das der Reddit-Diskussion entnommen. Ich spiele BDO erst seit einigen Wochen wieder aktiver

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

müsste eigentlich auch mal wieder reinschauen, mal sehen ob ich nach Final Fantasy lust/zeit habe und mir meinen Inhalt wieder „sinnvoll“ suchen kann

Deni Grisu
Deni Grisu
1 Jahr zuvor

Um es klar zu stellen: Der Unterwasser Grindspot ist definitiv NICHT damit gemeint, was als letztes auf der AGenda der Roadmap steht. Es soll völlig neue Erfahrung sein. Gruppen Grindspots gibt es schon ein Paar im Spiel. Allgemein finde ich dass die Autoren der BDO Sektion oft Inhaltliche Fehler machen bei den Beiträgen. lso ob di Das Spiel nicht wirklich kennen würden.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Meinst du das in den nächsten 2 Monaten was kommt, das noch nicht in Korea live ist?

Ich wär da skeptisch – aber wir können die Spekulation gerne rausnehmen. Ich fand das aber mit „Dürfte um x handeln“ schon vorsichtig formuliert und klar als Vermutung gekennzeichnet.

Wir verfolgen Black Desert ja schon eine ganze Weile und in der Regel kommt das „neue Zeug“ schon mit einiger Verzögerung hier im Westen an. Daher finde ich es legitim davon auszugehen, dass mit „Brandneu“ gemeint ist „Brandneu in EU“ und nicht „brandneu weltweit.“

Du hast aber Recht, dass wir aktuell keinen Black-Desert-Spezialisten im Team haben. Wir versuchen das noch vernünftig mitzucovern und ich denke das bekommen wir auch ganz gut hin. Aber so „In Depth“-Artikeln wie bei anderen MMORPGs können wir da im Moment nicht leisten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.