Arzt bewahrt Shroud vor Ausfall bei Twitch und Apex Legends, weil er ihn erkannte

Der bekannte Streamer Michael „Shroud“ Grzesiek rechnete nach einem Verkehrsunfall damit, dass er länger von Apex Legends und Twitch weg sein würde. Aber weil ein Arzt ihn erkannte und die OP abänderte, kann Shroud jetzt doch weiterstreamen.

Darum rechnete Shroud mit einer Auszeit: Der Streamer hatte sich vor drei Wochen bei einem Scooter-Unfall den linken Arm gebrochen.

Nach einer ersten Operation war er zwar wieder auf Twitch und in Apex Legends unterwegs, aber mit Handicap, wie er gerne betonte. Zwar war der berühmte Zielarm des „menschlichen Aimbots“ noch intakt, doch sein Tastatur-Arm war eingeschränkt.

Nun rechnete Shroud aber damit, nach einer zweiten Operation am 29. März an seinem Ellenbogen für einige Zeit auszufallen. Das bestätigte er seinen Followern auf Twitter auch nach der OP: Der Arm tue dafür zu weh und seine Hände gehorchten ihm nicht.

In den paar Tagen nach der OP twitterte Shroud vom Krankenbett: Ihm war irgendwie langweilig, der Arm schmerzte und er schien ein bisschen benebelt zu sein.

Darum streamt Shroud jetzt doch: Schon am 1. April meldete sich Shroud wieder, er könne streamen.

Shroud sagt live im Stream:

„Einer der Ärzte hat mich erkannt, kurz bevor ich operiert wurde. Er hat meinem Chirurgen gesagt, wer ich bin. Dann haben sie echt schnell gegoogelt, wie man sitzt, wenn man mit Maus und Tastatur spielt. Also haben sie die Operations-Art so geändert, dass mein Arm nicht auf dem Schnitt liegt, wenn ich spiele.“

Bei der neuen Operation habe Shroud dann keinen geraden Einschnitt erhalten, sondern einen runden Einschnitt um den Ellenbogen herum. Daher liege sein Ellenbogen jetzt nicht auf der Metall-Platte, wenn er spiele.

Fans sorgen sich: Ruh dich doch lieber aus

So reagieren die Fans: Viele Fans äußerten sich vor dem Stream besorgt. Auf Twitter sagen einige, er solle sich doch lieber erstmal ausruhen und den Knochen Zeit geben, um zu heilen.

Als er sich für einen „mittelmäßigen Stream“ entschuldigt, sagen einige: Auch ein mittelmäßiger Stream von Shroud sei besser als das, was es sonst so auf Twitch gebe.

Allerdings mahnen wieder einige, er solle sich doch schonen.

Das neue Gesicht von Twitch tickt völlig anders als Vorgänger Ninja

Ehrgeiz angestachelt

Das war das Geplänkel im Vorfeld: Den Scooter -Unfall hatte Shrouds Rivale auf Twitch, DrDisrespect, übersteigert dargestellt und Shroud da ein wenig als Weichei gezeichnet.

Ein „Scooter“ scheint kein Verkehrsmittel zu sein, das der Doctor ernst nimmt.

Shroud erwiderte, dass er ja mit gebrochenem Arm noch besser in Battlefield 5 sei als der „langsame Doc.“

Daraufhin haben sich die beiden ein bisschen gegenseitig … motiviert:

Battlefield 5: Shroud und DrDisrespect sticheln gegeneinander auf Twitch

Für mehr Infos und News zum Spiel, besucht auch unsere Apex-Seite auf Facebook. Sucht Ihr noch nach Mitspielern für Apex Legends? In unserer Apex-Gruppe auf Facebook findet Ihr immer neue Leute.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Immer auskurieren; sowas kann auch ganz böse in die Hose gehen

LIGHTNING
1 Jahr zuvor

Das ist doch hoffentlich ein Aprilscherz. Welcher Arzt googlet bitte wie man am Rechner sitzt und ändert dann die OP ab? Mal ganz abgesehen davon, dass ja doch irgendwie jeder ein bisschen anders am PC sitzt. #Schwachsinn

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

Klingt ja irgendwie ganz nett, dass sein Arzt das für ihn tut. Man fragt sich aber schon, ob der Arzt das auch für jeden anderen tun würde.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ich gleube hier gehts es mehr darum das die Art der Operation angepasst wurde, weil es möglich war, einfach um Shroud die möglichkeit offen zu lassen seinem Hobby nacgehen zu können.

Warschienlich wäre das je nach situation für jeden möglich, die frage dabei wäre dann eher ob es Sinnvoll ist. Ich denke nur wiel er ein Streamer ist, hätte der arzt nicht ein zusätzliche Risiko auf ihn gelegt, wenn dies bestanden hätte.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Hobby? Bei Shroud darf man da wohl doch schon von Beruf reden oder nicht?????

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Hobby zum Beruf gemacht?

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Ja klar, aber inzwischen ist ja sein Lebensunterhalt davon abhängig also Beruf???? der wird ja auch Streamen müssen wenn er keine Lust hat um an der Spitze zu bleiben

manicK
manicK
1 Jahr zuvor

Zeigt eigentlich nur wie absurd die Mediziner ticken. Das kann man im Vorfeld bei allen Patienten fragen um den Leuten die OP nicht unnötig unangenehm zu machen.

Irgendwie lächerlich, just saying..

pvpforlife
pvpforlife
1 Jahr zuvor

Schnell muss er wieder ran, sonst verliert ja Subs etc, da is eben keine Zeit für lange Pausen.

Praisethelord
Praisethelord
1 Jahr zuvor

Hier hört ein Satz mittendrin auf^^

„Als er sich für einen „mittelmäßigen Stream“ entschuldigt, sagen aber
einige: Auch ein mittelmäßiger Stream von Shroud sei besser als das, was
es sonst so auf Twitch gebe. Doch auch nach dem Stream s“

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Jau, ist gefixt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.