Scalper erklärt, dass sich viele Leute dank der PS5 endlich ein Leben leisten können

Scalper erklärt, dass sich viele Leute dank der PS5 endlich ein Leben leisten können

PS5-Konsolen sind kaum erhältlich oder nur für viel Geld bei Scalpern. Nun behauptet einer dieser Verkäufer, dass sich die Scalper dank der PS5 ein Leben leisten können.

Was sind Scalper? Scalper kaufen beispielsweise Hardware, um sie dann teurer weiterzuverkaufen. Das nennt man auch Reselling. Vor allem in der aktuellen Zeit, wo Hardware knapp ist, gehören Scalper vermutlich zu den unbeliebtesten Personen, die man sich vorstellen kann. Denn Scalper kaufen mithilfe von Bots tausende PS5-Konsolen und verkaufen diese dann teuer weiter.

Ein Scalper hat nun erklärt, dass genau dieser Weiterverkauf vielen Personen ein komfortables Leben ermögliche. Das dürfte ihn bei den Personen, die vergeblich versuchen eine PS5 zu kaufen, nicht unbedingt beliebter machen.

Weil Scalper PS5 teurer verkaufen, können sie sich ein Leben leisten

Wer spricht da? Der User, der hier zu Wort kommt, leitet eine Webseite, wo Personen Benachrichtigungen bekommen, wenn es irgendwo eine PS5 oder eine Xbox zu kaufen gibt. Dafür zahlen die Leute auf der Plattform 30 britische Pfund pro Monat für den Abodienst (umgerechnet etwa 36 Euro). In einem Gespräch mit dem Magazin Sky-News hatte er über seine Tätigkeit und seine Kundschaft gesprochen (via news.sky.com).

Das sagt er: In einem Gespräch erklärte er, dass sich viele Personen mit der Reselling-Tätigkeit ein gutes Nebeneinkommen schaffen könnten (via gamingbible.co.uk). Für viele User laufe das sogar so gut, dass sie sich damit sogar ein Leben ermöglichen könnten, was vorher so nicht möglich gewesen sei. Das gehe sogar so weit, dass Leute dafür ihren alten Job aufgeben könnten. So erklärt er:

Sie [die Scalper] verbringen mehr Zeit mit der Familie, mit ihren Kindern. Wir haben Leute, die ihr Haus renovieren konnten, die den Kindern ein Klettergerüst gekauft haben, die ihren Frauen neue Autos gekauft haben, die sich selbst neue Autos gekauft haben.

Viele Personen von seiner Kundschaft sollen außerdem sehr jung sein. So erklärt er:

Was sie [die Scalper] tun, ist, dass sie Unternehmer sind, sie gehen hinaus, schaffen sich ein Nebeneinkommen und tun etwas, wozu 90 % der Bevölkerung keine Zeit haben.

Der User ist übrigens nicht der erste Scalper, der seine Position rechtfertigt. So erklärte bereits ein anderer, dass er mit dem Reselling von PS5-Konsolen nur den Usern helfen wolle. Doch das sehen viele potentielle Käufer wohl durchaus anders.

Andere User wie ein ITler lassen lieber einen Bot für sich arbeiten, anstatt Konsolen für einen Wucherpreis zu verkaufen. Auch er ist damit sehr erfolgreich, wie er den Leuten verraten hatte. Die Story um den ITler und seinen Bot, könnt ihr in unserem Artikel nachlesen:

User lässt Bot 1 Jahr für sich arbeiten und verdient 80.000 Euro – Niemand hat’s gemerkt

Die P55 oder die Xbox sind „nur ein Luxus“

In dem Interview erklärt er auch, dass viele sich die Konsole ja gar nicht kaufen bräuchten. Es sei immerhin ein Luxusobjekt und keine Notwendigkeit. Und wenn man schon unbedingt Luxus haben wolle, dann könne man auch 100 Pfund mehr zahlen:

Für mich ist der Besitz einer PS5 oder einer Xbox keine Notwendigkeit, sondern ein Luxus, okay? Wenn man es sich leisten kann, 450 Pfund auszugeben, sollten die zusätzlichen 100 Pfund ziemlich marginal sein, wenn man das Geld dafür ausgeben kann

Keine PS5 bekommen? Falls ihr keine PS5 bekommen habt und keine Wucherpreise zahlen wollt, dann schaut am besten in unserem Ticker vorbei. Hier halten wir euch tagesaktuell auf dem Laufenden und erklären euch, wie ihr am besten an eine PS5 kommt und zeigen euch Drops rund um die begehrte Konsole.

PS5 kaufen im Januar 2022 – Passt ab sofort auf diese Händler auf

Quelle(n): gamingbible.co.uk
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
106 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Irina Moritz

Hallo zusammen,

ich verstehe, dass das Thema bei einigen für viel Ärger sorgt, bleibt aber bitte dennoch zivil. Beleidigungen und direkte Angriffe auf andere werden gelöscht.

Danke 🙂

Mana7ee

Wenn niemand diese Preise zahlen würde, gäbe es kein Markt hierfür.

Lodreyon

Ich finde, dass hier auch andere Zwischenhändler genannt werden sollten, die sich eine ordentliche Gewinnspanne aus dem PS5-Dilemma ziehen.
Insbesondere ist mir hier Kaufland aufgefallen, die die Konsolen sogar noch für weitaus mehr Geld „anbieten“ als die meisten Scalper.

Ja, die PS5 ist ein Luxus-Gut, aber wenn man diese Karte ausspielen möchte, könnte ich auch argumentieren, dass jedes Lebensmittel welches den tatsächlichen menschlichen Bedarf übersteigt (ergo „es schmeckt besser“), auch als solches Luxus-Gut zu betrachten wäre.

Der elementare Unterschied ist hier aber das bewusste Ausnutzen der Situation, die in erster Linie aufgrund der Halbleiter-Knappheit entstanden ist. Profit auf Kosten anderer. Es bereitet mir Bauchschmerzen wenn ich dann aussagen höre wie: „Ich habe mir was dazuverdient.“ – Nein, „verdient“ hast du das nicht.

Und dann noch die Aussage, dass sich Scalper dadurch mehr Zeit und finanzielle Möglichkeiten für ihre Familie geschaffen haben. Glückwunsch! Habt ihr mal an all die Familien gedacht, die beispielsweise ihren Kindern dadurch keine PS5 kaufen konnten? Mittlerweile über zwei Weihnachtsfeste und unzählige Geburtstage hinweg?

Schämt euch – ob nun Scalper oder andere Gewinngeile Zwischenhändler. Schämt euch.

Und danke an alle anderen Händler, sei es nun Media Markt, Saturn, Conrad, amazon what so ever. Danke, dass ihr euch treu bleibt.

Fabi

Der labert doch Gülle,um 1000 Euro zu verdienen brauchen die erstmal 1000 Euro im vorneherein. Nur „richkids“ welche schon genug Geld haben können „richtig“ scalpen oder sehe ich das falsch?traurig das nicht jeder der will ne ps5 haben darf weil die Gier einfach zu heftig ist.sad story

Blaz0rz

Ne man braucht kein Geld im vornherein, wenn man auf Rechnung kauft oder über Kreditkarte ist das doch gar kein Problem

Walez

Prima, dann wäre das also auch geklärt. Auch wenn ich mir, im nachhinein, gewünscht hätte, diesen unsinnigen Kommentar (Begründung?) niemals gelesen zu haben…

Christopher

das ist totaler mist

Konsolero

Die Argumentation des Scalper ist ziemlich daneben. Was für einen Luxus ist oder nicht definiert sicher jeder anders. Und ob es dann 100 Flocken oder mehr sein müssen muss jeder mit sich selbst ausmachen aber ich denke keiner zahlt gerne mehr als es eigentlich sein müsste. Und genau da liegt das Problem, solange es Leute gibt die bereit sind deutlich mehr zu zahlen wird es Scalper immer und überall geben

Yux4000

Den Kapitalismus hast du noch nicht verstanden )

Konsolero

😄 Scheint so

Rakantreiber

„Sie [die Scalper] verbringen mehr Zeit mit der Familie, mit ihren Kindern. Wir haben Leute, die ihr Haus renovieren konnten, die den Kindern ein Klettergerüst gekauft haben, die ihren Frauen neue Autos gekauft haben, die sich selbst neue Autos gekauft haben.“

Wir [die Käufer] können uns bei den Aufpreisen keine Konsole leisten und für die Kinder erst Recht nicht. Aber um es uns oder den Kindern trotzdem zu ermöglichen, damit man selbst oder die Kinder weiterhin mit Freunden die neueren Spiele spielen können, nimmt man den Preis in Kauf.
Dann heißt es eben kein Geld für Renovierung. Kein Klettergerüst für die Kinder.
Kein neues Auto für die Frau oder ein selbst.
Weil Scalper handeln, wie eine Seuche.
Man kauft limitierte Güter leer und verscherbelt sie anschließend für Unmengen.

Ich freue mich schon darauf, wenn jeder einzelne irgendwann zu einem Scalper wird und es dann nur noch darum geht, wer der schnellste ist(es wird ein Bot sein).
Wenn irgendwann jedes 2. Produkt gleich leer gekauft wird und dann der doppelte Preis verlang wird, vllt werden dann auch aktuelle Scalper sehen, wie das den Markt ruiniert für Verkäufer und Käufer.

Alex

Was ein Unsinn, wenn du eine Konsole einer Renovierung oder anderem über ordnest, Hast du einfach ein richtig hartes Problem, zudem bezweifle ich das du für die 100/200 Kröten mehr auch nur einen dieser Punkte bedienen könntest, mach dich nicht lächerlich, die Situation ist scheiße aber das ist einfach ein genauso sinnloser Standpunkt.

sclpr

Moin, ich bin so ein „scalper“. Ask me anything. Habe extra dafür einen Account gemacht.

Envy

Wie lautet die Bezeichnung die du als Gewerbe angemeldet hast?

Bist du privat krankenversichert oder bist du freiwillig gesetzlich versichert? Wie hoch ist ca. dein Beitrag.

Bist du solo selbstständig oder hast du Mitarbeiter, zahlst du Rentenversicherung, wenn ja, wieviel?

Wie lange machst du das schon?

Hattest du Fälle von Gewährleistung oder Rückgaben?

sclpr

Letztes Jahr hatte ich ein Kleinunternehmen. Zu diesem Jahr bin ich allerdings einzelunternehmer aufgrund meines Umsatzes.
Versicherung läuft über meinen Arbeitgeber. Resellen ist nur mein nebenjob.
Das ganze macht ich jetzt seit etwa 1,5 Jahren.
Gewährleistungsprobleme hatte ich bisher noch nicht. Eine Rückgabe hatte ich, welche ich natürlich zulassen muss aufgrund der 14 Tage Pflicht.

*edit: paar satzfehler

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von sclpr
Envy

Ähm ja….Nö…

Das funktioniert so nicht. Du kannst nicht einfach sagen, resellen ist mein Nebenjob…Versicherung läuft über Arbeitgeber…

Wenn du über 450 Euro monatlich dazu verdienst, dann musst du Sozialabgaben zahlen.

Heißt, 5400 Euro im Jahr ist ok, aber mehr nicht. Deinen Angaben nach hast du als Kleinunternehmer letztes Jahr die 22.000 Grenze überschritten und bist deswegen dieses Jahr Einzelunternehmer.

Das passt nicht ganz zusammen…du kannst nicht einfach 22.000 Euro nebenbei verdienen ohne dafür Sozialabgaben zu leisten.

Entweder da flunkert jemand gerade ganz gewaltig oder jemand begeht Sozialabgabenbetrug.

Sveasy

Noch nie hab ich so gehofft dass hier dass Finanzamt mitliest und dem Typ hier wünsch uch dass die ihn ermittlungstechnisch komplett auf links drehen (finanziell) und sollten sie fündig werden, entsprechend mit voller Härte verknacken.

Envy

Bei seinen Beträgen wird er sicherlich nicht gleich verknackt aber Geldstrafen um die 10.000 Euro können da schon drin sein.

sclpr

Schon lustig wie sauer manche Leute werden und jemanden das schlimmste wünschen, nur weil dieser sich etwas geld dazu verdienen möchte und man selber es nicht schafft eine Konsole zu kaufen.

sclpr

Ich frage mal meine Steuerberaterin. Dafür bin ich nicht qualifiziert 😂

Envy

Da geht’s doch nicht darum ob man dafür qualifiziert ist oder nicht.

Wenn man ein Gewerbe angemeldet muss man sich um diese Dinge selbständig kümmern und das am besten vorher und nicht nachher.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Ausgehend von 22.000 Euro, darfst du ca. 4016,60 Euro Krankenkasse zahlen, 3672 Euro Rentenversicherung, etc…da ist jetzt noch nicht mal die Steuer eingerechnet. Umsatzsteuer, Einkommensteuer…also alles in allem darfst du alleine fürs letzte Jahr ne ordentlichen Haufen Geld nachzahlen…

Ob das ganze dann noch rechtliche Konsequenzen hat, weiß ich nicht.

Ob sich das am Ende für dich gelohnt hat, musst du entscheiden.

Bevor du jetzt als Einzelunternehmer weitermachst würde ich dir dringend empfehlen diese Dinge abzuklären.

Kannst ja in nem Monat nochmal schreiben wies gelaufen ist.

sclpr

Wichtig ist noch zu erwähnen, dass ich unter 20 Stunden die Woche dafür aufwenden und ich aufgrund einer sozialpflichtigen vollzeitbeschäftigung keine Sozialabgaben dafür zahlen muss. 22.000 des Kleinunternehmen ist übrigens nicht Gewinn sondern Umsatz. Und Rentenversicherung muss man sowieso nicht zahlen. Umsatzsteuer muss ich natürlich auch nicht zahlen, da ich die Kleinunternehmenregel angewand habe.

Envy

Was hat die Stundenanzahl damit zu tun das man keine Sozialabgaben leisten muss? Wenn jemand für seine Nebentätigkeit 10.000 für 5 Stunden bekommt, muss er keine Sozialabgaben zahlen, weil er vollzeit beschädigt ist?

Du darfst 5.400 Euro im Jahr nebenbei verdienen…das entspricht 450 Euro. Alles andere ist Sozialabgaben pflichtig.

Für die 22.000 musst du keine umsatzsteuer zahlen, aber du sagtest:

Zu diesem Jahr bin ich allerdings einzelunternehmer aufgrund meines Umsatzes.

Das bedeutet ja, dass du mehr als 22.000 Euro Umsatz hattest, folglich musst du für das was du mehr hattest, umsatzsteuer zahlen.

Davon abgesehen bist du trotzdem nicht von der Einkommensteuer befreit, dein Gewinn muss versteuert werden.

Zusätzlich musst du bei mehr als 5.400 Euro im Jahr auf jeden Fall krankenversichert sein. Deine Krankenversicherung deiner Vollzeit Stelle deckt nicht deine Nebentätigkeit ab.

Wenn du wirklich ein Scalper bist, geh ich auch mal davon aus, dass du mehr als 3 Konsolen pro Monat verkauft hast. Dementsprechend hoch müsste dein Umsatz sein bzw auch dein Gewinn oder kaufst du für 499 Euro ein und verkaufst für 501 Euro weiter?

Wenn du nur 3.000 bis 5.000 Euro Gewinn machst ist das in meinen Augen nicht sonderlich lukrativ und wäre mir die Mühe nicht wert.

sclpr

Unter 20 Stunden zählt das Gewerbe als „nebengewerbe“. Da meine Sozialabgaben schon von meinem Hauptlohn abgezogen werden, muss ich diese nicht bezahlen.
Das überschreiten der 22.000€ Grenze bedeuted nur, dass ich im Folgejahr in die Regelbesteuerung übergehen muss.
Von der Einkommensteuer bin ich natürlich nicht befreit. Da hast du recht und die zahle ich ja auch ganz normal.
Sie haben keine Ahnung von den Details und offensichtlich auch nicht vom Thema. Daher finde ich sollten wir das jetzt beenden. Ich habe gehofft fragen zum Thema zu bekommen, um Leuten einen tieferen Einblick zu verschaffen, und nicht zum Steuerrecht. Aber offensichtlich suchen sie nur Dinge um jemanden anzuprangern
Schönen abend noch

Konsolero

Halt moment, bin weder Hobbyjurist noch Steuerfachwirt oder Finanzamtspitzel. Mich würde gerne interessieren wie die Rechnungsstellung ist, Originalbeleg oder Kaufpreis? Und wie läuft das mit Gewährleistung?

sclpr

Rechnungsstellung ist natürlich auf den Kaufpreis und meiner anschrift. Gewährleistung ist 12monate durch mich.

Schreibe das in nicht ganz nüchternen Zustand also kann sein das es nicht stimmt 😂

Konsolero

Wieder fresh? Stimmt jetzt oder nicht?

sclpr

Stimmt doch nicht so. Sind 2 Jahre

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von sclpr
Fabi

Also dann werden wir eine kaufen, dann machen wir „selbst Abholung“ mit n paar hungrigen Jungs… xD dann hats sich ausgescalpt

sclpr

Kannst du gerne machen. Willst du mit oder ohne Laufwerk? 😂

Fabi

🤪

Fabi

Ihnen sir wünsche ich das Finanzamt auf den Hals, dass sie beim essen kaufen gescalpt werden, steuerfrei Money wa?
Abschaum mehr sind sie nicht xD

Tim

Also ich denke, rein von seiner Schreibweise kann man davon ausgehen das, dass alle Prank ist.

Trotzdem finde ich es teilweise hier aberwitzig wie viele auf ihn reagieren. Natürlich ist die Tätigkeit von Resellern (Scalpern) nicht schön. Ich bin selbst der Meinung, dass so etwas, wie auch immer, unterbunden werden sollte.

Nur jedem Menschen ist es offen gestellt seine Brötchen zu verdienen. Der Trick mit der Sozialversicherung ist gängig bei Kleingewerbetreibenden oder auch kleine Einzelunternehmer. Einen Job haben bei dem man gerade so viel verdient und Stunden mit nicht-selbständiger Arbeit investiert, dass man Sozialversichert ist.

Solange er dann seine Steuern zahlt, kannst ihm das Finanzamt auf den Hals hetzen wie du möchtest. Er verhält sich komplett Gesetzeskonform.

Es sollte einfach mal eine Regelung für solche raren Güter geschaffen werden, die von mir aus Kaufmengen limitieren, mit gleichzeitiger Legitimation oder sonst was.

Die Verkaufsmenge wird aktuell ja auch bei Selbsttests reguliert, warum nicht auch da.

Aber naja, lasst euch nicht triggern von solchen Leuten.

sclpr

Vielen dank. „Prank“ ist das jetzt nicht. Dachte nur hier kommen fragen zu bots und so. Nicht zu steuern und Rückgabe recht.

Sonst haben sie aber völlig recht. Wobei eine kaufmengen Regulierung nichts bringt. Diese setzten viele Shops ja schon durch „ein pro person“. Trotzdem ist es sehr leicht mit kleinen Tricks über 10 stück zu kaufen.

Die Graue Eminenz

Wenn die Skalper nichts verwerfliches gemacht haben, Frage ich mich warum sie es nötig haben sich in Interviews immer wieder zu rechtfertigen?

Kann so einem doch Wumpe sein, was andere von ihm halten. Oder treibt ihn doch die Angst um, irgendwann aufgrund von Öffentlichkeitsdruck belangt zu werden?

Klingt fast wie ein Krimineller der illegal erworbenes Geld jetzt in sein Business gesteckt hat und nun Ehrenwerter Geschäftsmann und Unternehmer ist. Wo kommt die Startkohle eigentlich her, um die ersten 10-30 Konsolen plus Botabos zu finanzieren?

Das wird irgendwann in letzter Konsequenz nur die staatliche Datensammelwut ankurbeln, „Luxusgüter“ ab einem bestimmten Betrag nur noch mit digitaler Ausweisregistrierung und weiterreichende Überwachung der Geldströme. Der Staat schnarcht bei vielen Dingen, außer ihm klaut jemand Geld oder zahlt keine Angaben ^^

Envy

Gar nicht darüber aufregen, man kann sich da auch einen Spaß draus machen…einfach mal ebay Kleinanzeigen durchsuchen, nicht die für 550 oder so, sondern gezielt die 700 oder 750 Euro PS5 anschreiben.

Die meisten schreiben dazu „original verpackt mit Rechnung und zum abholen“

Mit Rechnung meinen diese Leute, die Rechnung über den original Preis von 499 Euro.

Eine Rechnung die man aber hierfür verlangen kann, sind dann die 750 inkl Mehrwertsteuer…diese Leute haben aber zu 95% kein Gewerbe dafür angemeldet, bedeutet man kann das schön dem Finanzamt melden.

Da bei diesen Preisen eine absolute Gewinnabsicht dahinter steckt, gilt dies nicht mehr als privat Verkauf. Da freut sich das Finanzamt richtig, Steuerhinterziehung ist für die immer ein gefundenes fressen.

Ihr habt zwar dann immer noch keine PS5 aber der Verkäufer hat richtig Stress.

Die Graue Eminenz

Ja und die Originalrechnung wäre vermutlich von 2020, d.h. Garantie schon fast abgelaufen. Damit müssten sie es bald als OVP gebraucht verkaufen. Wenn derjenige Gewerbe angemeldet hat, dann läuft die Garantie ja auch über ihn ab Ausstellungsdatum der Rechnung. Viel Spaß 😀

Envy

Naja es gibt auch welche die eine PS5 erst kürzlich erworben haben und die dann sehr teuer weiterverkaufen wollen, die meisten haben aber halt kein Gewerbe angemeldet…in diesem Fall kann demjenigen einfach sagen:

Pass auf wir haben zwei Möglichkeiten, entweder du verkaufst mir die PS5 für das Geld was auf dieser Original Rechnung steht oder wir gehn übers Finanzamt.

4 mal hab ich das jetzt durchgezogen…

Einer hat sie mir für 499 verkauft…ich brauch die gar nicht weil ich selbst keine zeit habe, da selbstständig und ca. 12 bis 14 stunden arbeite…deswegen habe ich die meinem Bruder geschenkt

Die anderen 3 wurden…sagen wir übel gelaunt und sagten sowas wie: verpiss dich…

Einer davon wurde ich bei Gericht vorgeladen um auszusagen…Ende vom Lied…80 Tagessätze a 120 Euro für ihn.

Bei den anderen beiden steht die Verhandlung noch aus.

Ich hab nicht viel Zeit als Selbstständiger, aber das ist sowas wie ein Hobby für mich geworden…die Zeit nehm ich mir wenns zu ner Verhandlung kommt.

Alex

Feier ich. 👍

Dexter Ward

My hero of the day, srsly !

Steelfish

Held des Tages. Und das meine ich nicht ironisch. So etwas lieeeeeeebe ich. Mach weiter so. Vielleicht versuch ich das auch mal. Klingt sehr befriedigend

quick.n.dirty

Sie [die Scalper] verbringen mehr Zeit mit der Familie, mit ihren Kindern. Wir haben Leute, die ihr Haus renovieren konnten, die den Kindern ein Klettergerüst gekauft haben, die ihren Frauen neue Autos gekauft haben, die sich selbst neue Autos gekauft haben.

Das trifft auch auf Drogendealer zu.

Jörg

Wartet mal ab, wenn es heißt: mit der Ps5 kann man Bitcoins farmen ^^

Chris

War doch schon immer so… Angebot und Nachfrage regeln den Preis.
Es wird keiner gezwungen von den Scalpern zu kaufen. Man muss halt nur geduldig sein.
Habe meine nach 4 Monaten beim expert zum normalen Preis gekauft.
Nur weil ich warten musste gings mir deswegen nicht schlechter.

Wenn man es um jeden Preis jetzt sofort braucht, darf man sich nicht beschweren

Shiadra

Hm heißt das jetzt das die drogenkartelle auch gutes tun, weil Sie ja den Mittelsmännern ein besseres Leben bringen`?

Blaz0rz

Vergleichst du Konsolen mit Drogen?

Shiadra

Eher die Logik die er vertritt

Caliino

Na klar und die die sich wegen dem „Aufpreis“ keine Konsole leisten können sind egal….

Ebenso könnten die das Geld doch gleich „richtig“ verwenden und nicht zwischenzeitlich in die Konsole stecken – und die kaufen sich dann wiederum damit zwar auch nur Luxus, aber bei den Scalpern selbst geht das ja wieder in Ordnung….

Anonymous

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehe ist, dass auch Sony solchen Leuten Ihre Konsolen verkauft. Sie schaden sich damit ja selbst, denn die Konsole ist ein Minusgeschäft. Das diese Ware dann ungenutzt in Lagern liegt und Sony weniger Kunden hat denen Sie 80 Euro Spiele andrehen können kann ja wohl nicht in Ihrem Interesse sein.

McPhil

Da hast du Recht. Sony macht kein/kaum Geld mit der PS5, das ganze Geld kommt durch Spiele und das PS+ Abo rein. Ungenutzte PS5 machen da kein Geld.
Aber Sony weiß ja nicht an wenn die verkaufte PS5 nacher geht. Sony versorgt unsere Elektromärkte und Onlineshops mit Konsolen. Ob das dann Scalper oder normale Käufer sind, kann da keiner so einfach feststellen.

Anonymous

Klar, aber das sollte sich vertraglich auch regeln lassen. Nur eine Konsole pro Kunde. Kunden müssen sich ausweißen/registrieren.
Ich meinte aber auch mehr die Verkäufe über PlayStaion direct. Da sind se erst jetzt nach nem Jahr mal auf die Idee gekommen das man sich dafür registrieren muss.
Also ich denke man hätte sich viel Frust der Kunden ersparen können und um einiges mehr Geld einnehmen können, vorallem mit dem Wissen um die Halbleiter Knappheit.

Jörg

Willst du dich jedes mal ausweisen müssen, wenn du mehr als 500g Wurst kaufst? Wo soll deine Regulierung anfangen und enden?

Anonymous

Ab drei Kartoffeln

McPhil

Es ist ja eigentlich schon überall nur eine pro Kunde. Aber da hau ich mir eine bei Otto, eine bei Media Markt, eine bei Saturn, eine bei Expert… und das dann mit jeweils 10 Accounts pro Seite in den Warenkorb.

Gaminator

War derjenige der Interviewt wurde auch geistig zurechnungsfähig? Man braucht keine PS5, weil es ein Luxusobjekt ist? Ok gut soweit. Aber dann aufzuführen, dass sich die Scalper neue Autos von den Gewinnen kaufen konnten, wiederspricht seinem Argument, dass man keinen Luxus brauche sehr. Ein Gebrauchtwagen hätte es auch getan, wenn man darauf angewiesen ist. Klettergerüste gibt es auch auf Spielplätzen. Also was will er uns da eigentlich genau mitteilen, außer dass wir „Normalos“ einfach Pech gehabt haben? Die einzige Strafe, die diese Menschen eventuell treffen würde ist, wenn sie mit dem was sie tun kein Geld mehr verdienen würden. Aber da sie auf die Dummheit und Gier der Menschen setzen, haben sie schon gewonnen. 🙂

Koronus

Stimmt. Unter Leben leisten verstehe ich mir solche Itemhändler die in Venezuela spielen um dann gegen echtes Geld rare Materialien zu verkaufen damit Familie Geld für Essen, Miete, Wasser, Strom etc hat. Da habe ich sogar noch Verständnis. Aber bei dem, so leistet er sich halt mehr Luxus auf den Kosten des Luxus anderer.

Khalinor

Da gehört eigentlich mal die Steuerfahndung im großen Stil drauf angesetzt.

Die sitzen sich aber vermutlich grad den Allerwertesten im „Homeoffice“ platt.

Threepwood

Ohja, wenn die sich mal den Markt rund um künstlich limitierte Sneaker, Technik, Kleidung etc. und deren „private“ Reseller vornehmen würden….da würden Tränen fließen. Vor Freude bei der Steuerfahndung und im Gegenteil bei den ganzen Hypebeasts.

Nein

Sehe ich wie er, hab auch einige PS5 verkauft, um so meine PS5 und Co. zu bezahlen.

Das ist mittlerweile eig. gang und gebe. Vor allem, weil man so gut an die Geräte kommt. Viele jammern immer, das Leute mit Bots einem alles wegnehmen, was aber in der Regel quatsch ist.

Selbst ohne Bot, kann man auch jetzt noch die PS5 super kaufen. Wenn man allerdings 20 Minuten brauch um eine Bestellung abzuschließen, liegt es halt nicht an den Scalpern, sondern an der eigenen Inkompetenz, mit einem Computer umzugehen.

Ich hab meine PS5 alle für 150% verkauft. Die Leute waren sogar dankbar, das man die PS5 so ohne Probleme kaufen konnte.

So hab ich mir dann ganz easy meine PS5 leisten + Rücklagen für Spiele. (Da die ja auch übertrieben teuer sind, selbst in anderen Ländern)

Wie viele hier aber in den Kommentaren schreiben, man muss die PS5 ja nicht direkt zu release kaufen. Ich mein, welche „guten“ Spiele gibt es bisher? Keins xD

Glaub der erste „kracher“ der kommt, ist Horizon im Februar und bis dahin sollte man in der Lage gewesen sein, eine zu kaufen. Zumal Mein-MMO und CO. auch immer wieder Drops ankündigt.

angron988

Ich hab meine PS5 alle für 150% verkauft. Die Leute waren sogar dankbar, das man die PS5 so ohne Probleme kaufen konnte.

Oh ja, du bist ein verdammter Philanthrop. Vielen Dank, dass du mir eine Playstation für 150% verkaufst, die ohne deine Existenz auf dieser Welt nur 100% kosten würde. Nämlich in einem Laden.

Unfassbar wie ihr … euch die Realität zurechtbiegt.

EDIT: Beitrag zivilisiert

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von angron988
God Loll Loot

Als nächstes wird er sagen:
Ich fülle Flasche mit Trinkwasser vom Wasserhahn. Habe es an obdachlose für 3 € die Liter verkauft.
Die waren mir sogar dankbar, das se nicht so einfach an Wasser rankommen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von God Loll Loot
Nein

Das schaffen die auch ohne mich 😂

NattyG

Nö eben nicht
Bevor ich 3 Std meiner Arbeitszeit damit verschwende online nach so nem Ding zu suchen und mir um die 300 Euro durch die lappen gehen lasse weil ich auch hätte arbeiten können
Oder iwem dann halt den 100er mehr gebe lomm ich günstiger weg und hab weniger Stress als wenn ich selber stunden im internet rum suche anstatt zu arbeiten

Beschwer dich bei Sony das dies einfach nicht gebacken bekommen genug Konsolen zu produzieren🤷‍♂️

CandyAndyDE

Mein alter Kumpel König Minos hat eben angerufen. Ich soll dir sagen, dass gerade ein Platz im vierten Höllenkreis frei worden ist.
Der Weg ist ganz einfach: hinter wem Torbogen mit der Aufschrift “Lasciate ogni speranza, voi ch’entrate!” nimmt du den ersten Fahrstuhl zu deiner Linken. Der führt dich direkt ins vierte Unterschoß. Falls du dich jetzt fragst, was das soll: du wirst es sehen, wenn es soweit ist 🖐😉

Nein

Zu ungenau, bin jetzt im Himmel.

CandyAndyDE

Nah, ich glaub nicht. Die haben dort weder Smartphones noch Computer. Konsumartikel und persönlicher Besitz sind dort verpönt 😂

Nein

Wenn du wüsstest, wie viele PS5 Gott hat 😂

Kadara

Schöne Rechtfertigung dafür andere abzuziehen. Ehrenlos. Aber typisch für die heutige Gesellschaft.

Envy

Na wenn man das so liest kann man nur hoffen das du ein Gewerbe angemeldet hast. Steuerhinterziehung finden die Leute vom Finanzamt nicht soooo lustig.

Misterpanda

Finde es zwar lächerlich was er sagt, aber niemand zwingt uns doch, überhöhte Preise zu bezahlen. Ich habe bis heute keine Ps5, aber irgendwann wirds schon passen. Ist wie bei MMOs, motzen aber schön weiter Abo bezahlen, selbst schuld das sowas entsteht. Oder DLC, wenn es keiner kaufen würde wäre es irgendwann weg/stark reduziert.

skelli

Keine Gnade denen gehört alles weggenommen, schade das es keine Gesetze dagegen gibt.

Luripu

Der einzig sinnvolle Kommentar von ihm ist,
das die Leute nicht solche Wucherpreise bezahlen müssen.
Wenn die scalper auf ihren Konsolen sitzen bleiben würden,
hätte sich das Thema schon längst erledigt.

Ich kann noch warten bis ich eine PS5 im Saturn sehe
Und bis Grafikkarten wieder zum UVP verkauft werden.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Luripu
Sveasy

Immer wieder lustig wie die selbst versuchen es schönzureden und sich rechtfertigen. Müssten sie ja nicht wenn sie ein reines Gewissen hätten. Das ist so die „wenn ich es nicht tu dann tut es halt wer anders“ – Rechtfertigung.

Und davon ab,…. Bullshit, sollen sie es halt mal mit arbeiten versuchen dann können sie sich den Lebensunterhalt auch leisten und wenn sie zu wenig verdienen müssen sie sich halt nen besseren Job such/sich qualifizieren usw.

Alex

Du müsstest deinen Konsum wahrscheinlich extrem umkrempeln wenn du wüsstest wie viele Menschen auf diesen Planeten vom resellen leben, jedes Möbelhaus, außer es produziert selbst tut das, kaufen auf Alibaba fürn 10ner übermorgen schon für 100 im Laden. Gängige Praxis an allen möglichen Ecken, halb Amazon und Ebay funktioniert so. Nennt sich freie Marktwirtschaft, dumm sind eher die, die es mir normaler Arbeit versuchen. 😉 PS ich gehör dazu ich bin nur Pflegefachkraft also nicht als Anfeindung verstehen, das ist leider nur die Realität.

Nein

Genau so läuft die Wirtschaft. Bei den Scalpern ist es halt „transparent“ und darum jammern die Menschen.

Aber das ist wie mit allen dingen, das Geld liegt tatsächlich vor einem auf der Straße, man muss nur den richtigen weg finden, es aufzuheben ^^

Sveasy

Dir wünsch ich auch mal ne Steuerprüfung. Mehr darf ich leider wegen der Netiquette nicht dazu schreiben.

Feuchtcreme

Ist wie mit dem Wasser, am besten von einer Quelle, in einem Land abpumpen wo extreme Armut herrscht und eigentlich Wassermangel. Die Bevölkerung es abfüllen lassen für einen Hungerlohn und es dann hier im Wohlstand teuer zu verkaufen. Das nennt sich nicht Wirtschaft, sondern Nestle.

quick.n.dirty

Wenn die Scalper ein Gewerbe anmelden und Steuern bezahlen, sehe ich das ähnlich. Auch MediaMarkt ist ein Geschäft was Ware einkauft und wieder teurer verkauft.

Alex

WEnn sie so doof sind und das nicht tun haben sie auf kurz oder lang wenig vom Gewinn wenn die Steuer vor der Tür steht. 😉

God Loll Loot

Wenn es jedes Transaktionen ans Finanzamt gemeldet werden würden und diese auch den Kapazitäten hätten um es zu kontrollieren dann hätten viele von dehnen Steuern nachzahlen müssen. Es sei den die melden das als Gewerbe an, was ich eher nicht denke.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von God Loll Loot
Kilruna

Scalper sind meiner Meinung nach Arschlöcher. 🤷

lrxg

Das ist ja fast schon rührselig, mir kommen die Tränen. So eine gequirlte Sch….! Wer ca. 5000 EUR auf einen – meist kostenpflichtigen – Bot laden kann, um eine 10er Charge zu snipen, der war vor seiner Scalper-Karriere bestimmte keine arme Sau.

ImInHornyJail

Die Frage ist: Was heißt „leben leisten können“?
Für mich heißt es, ich kann meine Miete zahlen, Lebensmittel kaufen, etwas zur Seite legen, alle anderen Sachen wie Versicherungen zahlen und ab und zu (sagen wir alle 2 bis 3 monate) mir etwas gönnen wie zb ein PC spiel. Bis vor kurzem war das „etwas gönnen“ bei mir garnicht möglich, da mein Konto leer war nachdem alles abbezahlt wurde. Hatte damals aber nicht das Gefühl, ich konnte mir kein Leben leisten.

Für andere heißt es jeden Tag essen gehen oder bestellen, jeder hat ein Auto (neu versteht sich), immer nur Marken Klamotten anziehen und immer nur das essen und trinken was angesagt ist (McDonalds, Starbucks, dunkin dounuts). Immer das neueste iPhone.
Da ist es klar, dass man da mehr Geld braucht um dieses Leben zu führen.

Es gibt aber bestimmt noch andere Ansichten und lebenseinstellungen. Nur sehe ich die 2. Definition von „Leben leisten“ als eine sehr verbreite Einstellungen.
Das Problem ist einfach, die Leute sehen so viele influencer und ihr Leben und glauben dann, dass genau das das durchschnittliche oder Mindestmaß an Leben ist, was ein Mensch haben sollte.

Threepwood

In dem Interview erklärt er auch, dass viele sich die Konsole ja gar nicht kaufen bräuchten. Es sei immerhin ein Luxusobjekt und keine Notwendigkeit.

Und genau dieses Argument macht seine Rechtfertigung für diesen Blödsinn zunichte. Scalper sind keine Leute, die sozial abgehängt wurden und sich somit erst eine basale Lebensgrundlage schaffen. Es geht ihnen ebenfalls um mehr Luxus, der keinerlei Notwendigkeit hat.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Threepwood
Osiris80

Muss ich jetzt im Heroinverkauf der Taliban auch etwas positives sehn?

Thyril

This, danke.

Alex

Ich kann dem zwar nicht viel abgewinnen, wo ich ihm aber recht geben muss, es ist Luxus wer sich dafür nicht gedulden kann, der kann auch paar Euro mehr bezahlen.
Knappe viel gefragte Dinge aufkaufen und teurer verkaufen ist der älteste Händler Trick den es gibt, die Leutchen hier sind nur so weit gut aufgestellt das sie halt die Vorteile der Neuzeit nutzen und die normalen Nutzern mit Bots überlisten.
Ich finde das zwar nicht gerade schön, aber durchaus klug. Das machen mit anderen Produkten auf Amazon und Co die Leute an jeder Ecke oder Möbelhäuser, die ihren Kram zu 90% bei Alibaba einkaufen und hier an die dummen Kunden zu deutlich höherer Preissteigerungen verkaufen, teilweise weit über 200% Preissteigerung ohne einen Finger krum zu machen, da stört es keinen, gamer sind einfach über emotional, tun so als würde ihr leben davon abhängen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Alex
Maledicus

Etwas falsches zu tun wird nicht dadurch richtiger, das man jemanden findet der einem auf den Leim geht und dann zu sagen – du bist ja selber schuld. Auch das es immer schon Leute gab die andere übervorteilen wollten macht es aus meiner sicht nicht besser.

Scalper kaufen waren für einen preis auf der für endverbraucher gedacht ist, die beteiligen sich nicht am händlermarkt, sondern übervorteilen nur endverbraucher, verknappen künstlich die waren weil man sie ja gerade wegen dem massenweise aufkauf nicht mehr zum normalen preis bekommen kann, und das ohne eine eigene leistung an der ware zu vollbringen. Sie umgehen via software, falschen namen usw. regeln des handels der versucht für die endkunden eine faire lösung zu finden bei einem begehrten artikel wie neuen konsolen.

Alles an dem verhalten ist unfair und falsch, ansonsten könnten ja auch die ganzen handelsketten mitmachen, tun sie aber nicht, die kaufen beim hersteller und verkaufen zum nachvollziehbaren endverbaucherpreis und gegenüber denen hat man auch rechte.

Das es trotzdem leute gibt die bei solchen typen kaufen ist natürlich bedauerlich, weil sie damit dieses unlautere treiben unterstützen, da gebe ich dir recht – die gamer sind da auch unvernünftig.

Beste Grüße.

Alex

Natürlich macht es das nicht richtiger, ich finde es ja auch nicht gut, aber sie nutzen nur eine Lücke aus und heutzutage ist sowieso nur jeder sich selbst am nähsten. Das macht sie nicht gleich zu schlechten Menschen einen schnellen Taler verdienen zu wollen, eigentlich ist das nur zu menschlich.

Stephan

Sony verkauft ihre Hardware extrem günstig um die Konsole auf dem Markt zu etablieren. Scalper bereichen sich an dem Rabatt der für den Endverbraucher gedacht ist mittels fragwürdiger Methoden. Ich empfinde kein Mitgefühl für solche Menschen [Mod-Edit].

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Irina Moritz
nadlos

Nazi Begrifflichkeiten nutzen ist auch eher so.. 👎

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von nadlos
Stephan

Danke für die Aufklärung. Das war mir nicht bewusst. Leider fehlt die Option den Beitrag nachträglich zu ändern.

nadlos

Bei mir geht das..

Stephan

Ich schätze mal weil der Kommentar gemeldet wurde und auf überprüfung wartet.
Den hier kann ich auch bearbeiten

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Stephan
Irina Moritz

Ist gefixt. Vermeide es bitte in Zukunft 🙂

Skyzi

Scalper sind wie ein Geschwür, was man in ein ausmerzen muss. Geld regiert die Welt.

XChosenx

habe meine gestern von Amazon bekommen 499 Euro,Scalper können mich mal !!!

Verca

So schlecht (finanziell) kann es den Scalpern aber vorher auch nicht gegangen sein, wenn sie (in Massen) PS5en kaufen können

God Loll Loot

Ist für mich nix anderes als Missstände für sich selbst auszunutzen.
Sowas machen Diktator, Hitler, Nord Korea und usw. auch. Wenn se ne PS5 leisten können dann haben se kein Not.
Zumal das Bots sehr teuer sind und die bestimmt nicht nur eine PS5 kaufen.

Cortyn

… findest du nicht, dass „jemand kauft mir PS5-Konsolen weg, von der ich gerne eine gehabt hätte“ und „die sind wie Hitler oder Nordkorea“ nicht eine klitzekleine Übertreibung ist?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Cortyn
Gaminator

Er fühlt sich halt wie Jana aus Kassel.

God Loll Loot

Wenn man PS5 mit Wasser und Scalper mit Coca Cola Umtausch dann würden vielen erstmal Aufschreien warum man deren Wasser wegnimmt um dann teuer zurück zu verkaufen.
Wenn es im Endeffekt genau so ist, was ist daran übertrieben?

PS5 Doppelt so teuer wieder zuverkaufen obwohl die ganzen Ressourcen und Ausbeutung die für ne PS5 benötigt werden ist schlichtweg Hirnrissig.

Aber sieht man ja, das leuten heutzutage weg den ganzen Konsum Gesellschaft trotzdem kaufen, fragt ich mich wer eher schlau oder dumm ist. Scalper die Konsum sucht anderer ausnutzen und um dann selbst wieder zu konsumieren.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von God Loll Loot
Threepwood

Und bei Hitler kommen noch die extremen Lieferkosten dazu! Mond-Nazis….da ist nix mit DHL Express World Wide. Das endet mit der Grenze der lokalen Atmosphäre.

God Loll Loot

Mond-Nazis ist Mondstaub von gestern.
Heutzutage ist Mars-Nazis in Mode.

Alex

Übertreib halt mal komplett, wenn du so denkst hinterfrag mal deinen sonstigen Konsum, kleiner denk Anstoß sogut wie jeder Konsum Zweig dieser Welt nutzt Missstände aus, von der Fleisch Industrie über Kaffee und Elektronik bis hin zu Kleidungsindustrie. Willkommen im realen Leben.

God Loll Loot

Dann ist mein vergleich ja im sinne genau richtig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

106
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x