League of Legends veröffentlicht plötzlich ein klassisches RPG, erinnert an das alte Final Fantasy

Riot Games, die Macher von League of Legends, haben ein neues Spiel im LoL-Universum veröffentlicht. Heute, am 16. November 2021, erschient Ruined King: A League of Legends Story für den PC (Steam, Epic & GOG), PlayStation, Xbox und Nintendo Switch.

Was ist das für ein Spiel? Ruined King: A League of Legends Story erzählt die Geschichte vom Champion Miss Fortune, die mit einer Crew das Bilgewasser erforscht und zu den Schatteninseln aufbricht.

Ziel ist es, die Geheimnisse des „Schwarzen Nebels“ und des namensgebenden Königs aufzudecken, der in League of Legends als Viego spielbar ist. Neben Viego und Miss Fortune haben einige weitere bekannte Champions ihren Auftritt:

  • Braum
  • Illaoi
  • Pike
  • Yasuo
  • Ahri

Ruined King ist dabei ein klassisches, rundenbasiertes Singleplayer-Rollenspiel im Stil der alten Final-Fantasy-Teile oder anderen J-RPGs. Es erinnert auch ein wenig an das moderne Banner Saga. Entwickelt wurde es vom Indie-Studio Airship Syndicate (Darksiders Genesis, Battle Chasers: Nightwar).

Herausgeber ist Riot Forge, eine Kompanie innerhalb von Riot Games. Riot Forge vereint verschiedene Entwickler unter einer Schirmherrschaft und ermöglicht es ihnen, ihre Ideen zu verwirklichen – ähnlich wie die EA Originals. Ruined King ist das erste Spiel des Publishers.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ruined King ist jetzt da für Steam, Xbox, PlayStation und Switch

Das sind die Features: Das Gameplay sieht auf den ersten Bildern aus wie eine Mischung aus Diablo und Final Fantasy. Ihr erkundet die Welt und ihre Dungeons, kämpft jedoch rundenbasiert gegen Gruppen von Gegnern.

Dabei hat jeder Charakter einzigartige Fähigkeiten, die offenbar an die Skills aus League of Legends angelehnt sind. So kann Miss Fortune etwa ihren Kugelhagel abfeuern und Braum schützt die Truppe mit seinem Schild.

Wie der Name schon verrät, dürfte Ruined King: A League of Legends Story ein storygetriebenes Spiel sein. Der größte Wert wird also mit Sicherheit auf die Narrative gelegt und darauf, dass ihr die Geschichte des Spiels selbst entdeckt. Wenn ihr mehr zur Story erfahren wollt, schaut bei unserer Zusammenfassung vorbei:

Die Story von LoL kurz erklärt – Damit Fans von Arcane den Überblick haben

Wann und wo kann ich es bekommen? Seit heute, dem 16. November um 17:15 Uhr deutscher Zeit, ist Ruined King spielbar. Das Spiel erschien für den PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Auf dem PC habt ihr die Wahl, ob ihr auf Steam, GOG oder Epic spielen wollt. Die PS4-Version bekommt später ein kostenloses Upgrade für die PS5. Kauft ihr das Spiel für die Xbox One, könnt ihr durch Smart Delivery auch auf Xbox Series X|S spielen. Die Next-Gen-Versionen erscheinen zu einem späteren Zeitpunkt.

League of Legends erlebt aktuell einen neuen Hype und einen Aufschwung durch die Veröffentlichung von Arcane, der animierten Serie zum Spiel. Dementsprechend ist der Zeitpunkt ideal gewählt, um Ruined King zu veröffentlichen.

Riot nutzt die tiefe Geschichte um ihr MOBA für immer neue Projekte rund um das Spiel und die Lore:

Das Studio hinter League of Legends, Riot, wird gerade zum neuen Blizzard

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

Hab gestern schon bei Steam entdeckt; naja der “Arcane-hype” wird halt gut genutzt😛 Habs mir mal auf die Wunschliste gesetzt, das kostet ja nichts..im mom habe ich andere Prioritäten😊

Grinsekatze

Riot (Im Übrigen auch mit Skandalen behaftet), entwickelt sich zum neuen, alten Blizzard (Rede hier nur von der Qualität der Games und der guten Nase für Lore, sowie diese in Szene zu setzen. Nicht von der Firma…)

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Grinsekatze
TomRobJonsen

Ok! Danke für dein Beitrag

Abianis

Ich möchte dir nicht zu Nahe treten, aber ich weiß nicht was du mit “guten Nase für Lore” meinst. Zwischen dem was Blizzard präsentiert und Riot, liegen Welten.

Oh Long Johnson

Genau, Riots lore ist viel besser und durchdachter als von Blizzard

TomRobJonsen

Ja da hast du recht, RIOT macht das besser.

Fearloc

Nicht wirklich. Rein vom Marketing und Inszenierung stehen sich die beiden in nichts nach.

Was die Qualität der Spiele und des Contents angeht geht bei Riot die Kurve eher nach oben, während sie bei Blizzard nach unten geht.

Und Loretechnisch hat Blizzard zwar noch einen Vorsprung, da die Welt größer und die Charakter bisher stärker in die Welt und das Geschehen eingebunden sind, allerdings hat Blizzard da auch nen größeren Vorsprung und den Vorteil ihre Geschichte erst über Warcraft III und dann ein MMORPG erzählen zu können.
Riot hingegen hat bisher “nur” ein Moba, mit ein paar Absätzen zu den einzelnen Champs als Erklärung. Riot fehlen noch die Verbindungen zwischen den Champs untereinander und mit der Welt, sowie die Möglichkeit, dass Spieler zu den Figuren eine emotionale Bindung aufbauen können.
Mit dieser Ansammlung an Charakteren hat Riot allerdings eine Grundlage geschaffen, die sie jetzt beginnen auszubauen (Arcane als Serie, mit sehr wahrscheinlichen Nachfolgerserien, das RPG Ruined King, das angekündigte MMORPG…. Buch, Comic und Film werden sicher noch folgen).

Der Bücher zu Wow verkaufen sich recht gut, doch wie erwähnt glaube ich, dass Riot da sicher auch schon was geplant hat. Von dem Wow Comic hab ich nur gehört. Der Film war finanziell anscheinend kein wirklicher Erfolg (wobei ich den persönlich recht gut fand). Dem Film gegenüber steht eine neunteilige Serie, die global gefeiert wird und mit riesen Wahrscheinlichkeit ne Fortsetzung bekommt.

Blizzard hat Loretechnisch einfach ein paar Jahre Vorsprung. Aber wenn die aktuelle Entwicklung so weitergeht, sehe ich Riot in naher bis mittelfristiger Zukunft weit vor Blizzard.

Oh Long Johnson

Die champs haben alle ihre Hintergrundgeschichte online zum Nachlesen, diese Kurzgeschichten sind extrem gut geschrieben und interessant, natürlich nicht jede aber sehr viele davon.
Eine der besten ist für mich silence of the damned von Udyr

https://universe.leagueoflegends.com/de_DE/story/silence-for-the-damned/

Lore hat league echt ne menge und wirklich interessant, es werden Andeutungen an andere champs gemacht oder direkt erwähnt und Verknüpfungen erstellt und neben Charaktere eingeführt und beschrieben.
Noch mehr lore bekommt man in Legends of runeterra, alle Kartenbeschreibungen und Interaktionen sind canon

Mark Mitterbacher

Na ja, Qualität… Du meinst gut geklaut, dass zählt nicht nur für die Spiele sondern auch für die toxische Community.

  • LoL ist ein schlechteres Dota, was halt den Kids da draußen zu schwer ist.
  • Des komische Kartenspiel? Gabs alles schon in besser…
  • Valorant ist nichts weiter als ein Counterstrike mit Overwatch Mechaniken

Also sorry…

Oh Long Johnson

Ja echt schlecht, 180 Mio aktive Spieler pro Monat. Was für loser

Fearloc

Ich hab sowohl DOTA, als auch LoL gespielt und finde LoL taktisch und mechanisch anspruchsvoller als DOTA. Bei den Spielerzahlen würde ich es auch nicht als schlecht bezeichnen, aber das ist ja nur subjektiv deine Meinung, was du gut, oder schlecht findest.

Zu Legends of Runeterra kann ich nix sagen. Ich hab Hearthstone und Elder Scrolls Legends gespielt (zweiteres nur, weil ich Fan der TES Reihe bin) und gecatched hat es mich nicht wirklich.

Zu Valorant: ja da hast du Recht. Es ist ein CS mit Overwatch Elementen.

Aber all das tut der Qualität keinen Abbruch. Es sind qualitativ hochwertige Spiele. Du kannst ja auch nicht sagen dass Skyrim scheiße ist, nur weil es wie Gothic ein RPG ist.
Mag sein, dass es andere Spiele in dem Genre gibt, die eher da waren. Riot schafft es allerdings mit Lore, Spiel, Grafik-, sowie Charakterdesign zu begeistern und Leute anzuziehen und (was sogar noch wichtiger ist) langfristig zu binden.

Mit Runeterra haben Sie loretechnisch eine mindestens ähnlich große und tiefe Welt erschaffen, wie es Blizzard mit Azeroth geschafft hat und das muss man Riot nunmal zugute rechnen. Was du subjektiv von der Welt, oder den Spielen hältst, ist deine Sache. Objektiv ist Riot aber mittlerweile die Spieleschmiede, die Blizzard mal war.

Oh Long Johnson

Falls es falsch rüber kam, es war ein joke meinerseits. Spiele League seit der Beta und freue mich wie hier langsam andere auch Freude am Universum von Runeterra finden

Fearloc

Deinen Sarkasmus hab ich verstanden 😀 hab ja auch auf den Kommentar von Max geantwortet xD

luriup

Weil Blizzard nicht Meister im kopieren waren?
WoW war komplett zusammengeklaut aus älteren MMORPGs wie Everquest,DAoC etc.
Das einzig neue waren die !,? Zeichen über Questgebern.
Warcraft/Starcraft?Schön von Dune und C&C abgekupfert.
HotS?Naja einer unter vielen DotA Klons.
Heartstone?Magic.
Overwatch?Resteverwertung von Titan.
Was bleibt als Eigengewächs?Lost Vikings und Diablo,wobei Diablo von Bizzard North stammt,
was zugekauft wurde und schon lange aufgelöst ist.
War sozusagen das bessere Blizzard.

Kite5662

Ich hätte gerne Zoe im Spiel. Aber das das Game aus dem Nichts kommt finde ich nice!

krieglich

Auf dem PC habt ihr die Wahl, ob ihr auf Steam, Good Old Games oder Epic spielen wollt.

Die Plattform bzw. das entsprechende Unternehmen heißt nur GOG.com, den Namen Good Old Games hat man 2012(!) abgelegt.

Threepwood

Skandal! Um Arthur Spooner zu zitieren: “Wie kannst du es wagen!?”1111!!

Oh Long Johnson

Mega geil, habe schon seit über 2 Jahren auf das Spiel gewartet. Heute leider keine Zeit dafür, aber morgen wird gesuchtet

Rubear

Witzig habe gestern noch auf Gamestar über Ruined King gelesen. Nais das es jetzt plötzlich draußen ist.

luriup

Ok die Trailer auf Steam machen Neugierig.
Mit 14GB ist es ja auch fix installiert.
Was mich bissel stutzig macht,es gibt schon 3 “DLCs”.
Skins ok aber was sind Starter und Waffenpack?

Todesdose

das sind wohl Deluxe Inhalte die man einzeln kaufen kann

Fearloc

Todesdose hat recht. Es sind Deluxe Artikel um sie einzeln zu kaufen. Die Waffen sind einfach gute Starterwaffen im Porostil und das Starterpack sind einfach ein paar Tränke.

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Fearloc
luriup

Ah ok.
Habe die ersten 2h auch ohne Extra Pots gut überstanden,
da werde ich mir wohl nur den Skin DLC noch kaufen.

Fearloc

Naja kommt etwas auf die Schwierigkeit an xD normal geht gut ohne pots. Darüber werden die dann schon etwas interessanter xD

luriup

Im Kampf steht ja dort 3 bei den Pots.
Heißt das nur 3 Pots/Kampf?
Die würden die Schlangenpriesterin nicht ersetzen,
besonders wenn man 3 Wellen hat.

j0e

steam(PC) preis standart 29,99€ oder deluxe 39,99.
da kein preis im artikel stand bin ich schon von free 2 play ausgegangen

Fearloc

Gibt noch ne Collector’s Edition für 138 mit ner Menge physischen Inhalten.

Koronus

Allerdings trotzdem nur einem digitalen Game. Persönlich hätte ich mir da ein physisches Modul erwartet.

Fearloc

Stimmt schon. Aber ich glaube, wir werden immer weniger physische Kopien von Spielen bekommen. Da der Trend pro digital und vor allem am PC contra Disc Laufwerk geht😅

Koronus

Merke ich auch leider sehr bei Nintendo. Zwar wurde mit der Switch endlich die dämliche Regionssperre entfernt. Dafür aber gibt es einiges an Sachen die dafür nicht oder nur abgespeckt im Westen landen. Bei Ace Attorney muss ich mich zum Beispiel entscheiden ob physisch und nur Englisch oder Deutsch und Digital ist und bei FF-X ist nur in der japanischen Version das zweite Game mit auf dem Modul während im Westen man nur Spiel 1 mit Code für Spiel 2 verkauft.
Oder das bei Konsolenbundles das Spiel nur als Key dabei ist.

Fearloc

Ja hab meiner Freundin jetzt zu Weihnacht ein Switch Bundle mit Mario Kart gekauft. Da ist auch nur ein Key drin😅

Koronus

Immerhin kann man die Keys nun weiterverschenken wenn man lieber physisch mag. Beim 3DS blieb man am digitalen Spiel stecken.

Todesdose

Hatte nach dieser großartigen Serie echt schon überlegt mich mal auf dieses ungeliebte Genre Moba einzulassen, gut das ich dies nun erst einmal nicht mehr muss, um mehr aus dieser Welt zu erleben.

PS: Vielen Dank an das mein MMO, ohne euch hätte ich das vermutlich nie erfahren!

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Todesdose
Jörg

Nach der Serie bin ganz kurz davor das Spiel zu <Klick>… Ok, schon passiert 😃

Belpherus

Ich hoffe ich kann Yasuo auf die Bank setzten und dann nie wieder sehen

Phoesias

Nicht lange gefackelt, direkt gekauft.

Auch so geil, wollte die Tage noch nen Kommentar absetzen zu irgend ner News, dass es mich total an Battle Chasers Nightwar erinnert.

Nun sah ich auf der Shopseite tatsächlich, dass sich auch hier Steve Mardureira verantwortlich zeigt, echt witzig das ich es gerochen habe

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Phoesias
HMG Leon

Hab auch kurz den trailer gesehen jetzt grade und sofort an nightwar gedacht…haha^^

Koronus

Oha vielen Dank das hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm. Vielen Dank!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x