Revelation Online: Interview zum storygetriebenen MMORPG

Mit Revelation Online befindet sich derzeit ein interessantes MMORPG in Entwicklung. Wir haben mit dem Producer Fabien Alexandre von My.com gesprochen.

Mein-MMO.de: Was sind die Kernfeatures von Revelation Online, welche das MMORPG von anderen Genre-Vertretern abheben?

Fabien Alexandre: Revelation Online bietet eine brandneue „Massively Online Multiplayer“-Spielerfahrung, in der Spieler ein atemberaubendes Abenteuer in den Ländern von Nuanor erleben. Für uns sticht die Freiheit, die wir mit dem Spiel bieten, besonders heraus. Überdies startet das Spiel mit jeder Menge hochqualitativem Content, wodurch sichergestellt ist, dass man bis zum Endgame leveln kann und dabei eine komplette Questerfahrung haben wird.

Der von der Story vorangetriebene Content stellt sicher, dass wir das herkömmliche Grinding überspringen und die vielen Gruppenquests und Dungeons das Gameplay abwechslungsreich und interessant halten. Das ist etwas, woran die westlichen Spieler mehr gewöhnt sind und was auch für uns ein Grund dafür war, die mystische Spielwelt auch Spielern außerhalb von China anbieten zu wollen.

Revelation_Online_MMORPGMein-MMO.de: Wie ist das Fliegen ins Spiel integriert? Viele MMOs erlauben nicht das freie Herumfliegen, um das Balancing nicht zu zerstören. Wie geht ihr damit um?

Fabien Alexandre: Fliegen macht einfach Spaß, wenn man die Welt mit etwas mehr Freiheit erkunden will. Wir stellen auch sicher, dass die Welt nicht nur groß ist, sondern vollgepackt mit Dingen, die man entdecken kann – darunter schwebende Festungen. Es ist einfacher eine Welt zu bauen, wenn man diese Dinge von Anfang an im Hinterkopf hat. Aber bei den Kämpfen wird die Sache etwas verzwickter.

Open World PvP steht den Spielern nach Level 40 zur Verfügung, sodass wir sicherstellen können, dass jeder gut trainiert und ausgerüstet ist, um auch gute Chancen zu haben. Es gibt verschiedene Kampfmodi, die auch Fliegen mit einbeziehen – daher sollte man für die Belagerung einer schwebenden Festung besser seine Flügel anlegen.

Mein-MMO.de: Das MMO ist in China sehr populär. Aber wie wollt ihr sicherstellen, dass es auch in Deutschland erfolgreich sein wird? Gerade asiatische MMORPGs haben es auf dem westlichen Markt oft schwer.

Fabien Alexandre: Wir glauben, dass der Content, den das Spiel bietet, von so einer hohen Qualität ist, dass wir die Erwartungen der Spieler im Westen erfüllen können. Das Entwicklerstudio NetEase hat viel von den westlichen Spielen gelernt, die man in China vertreibt. Dieses Wissen nutzte man, als man die Inhalte von Revelation entwickelte.

Revelation_Online_ScreenshotMein-MMO.de: Wird sich das Spiel im westlichen Markt auch anders entwickeln, da ihr vermutlich auch viel Feedback von westlichen Spielern erhalten werdet?

Fabien Alexandre: My.com vertreibt das Spiel nicht nur, sondern unterstützt NetEase aktiv bei der Entwicklung der westlichen Version von Revelation. Alle sind sich darüber bewusst, dass Spieler auf der Welt nicht immer dieselben Dinge wollen.

Mein-MMO.de: Wie wichtig ist das Erzählen der Geschichte in Revelation Online? Es gibt ja sehr viele Cutscenes, was nicht gerade üblich für ein MMORPG ist.

Fabien Alexandre: In Revelation Online werden die Spieler viele Hauptkapitel und viele Stunden an zusätzlichen Geschichten und Nebenquests erleben. Die Hintergrundgeschichte der Welt Nuanor wurde von Jiang Nan, einem bekannten chinesischen Bestseller-Autor von Fantasy-Literatur, geschrieben. Wir haben kürzlich die Geschichte der Welt ein wenig mit einem Trailer angeteasert. Zusätzlich zu dieser immensen Arbeit, auf der die Welt basiert, präsentieren wir die Story durch Dialoge und Cutscenes. Wenn wir uns der Beta nähern, werden wir mehr zur Story bekannt geben.

Mein-MMO.de: Wie werdet ihr mit PvP und PVE umgehen? Gibt es offenes PvP oder spezielle PvP Gebiete?

Fabien Alexandre: Das Spiel wird tägliche Quests bieten, Raids und weiteren Gruppen Content für PvE-Spieler. Die schon zuvor erwähnten PvP-Modi finden in Instanzen und besonderen Arena und auf Schlachtfeldern statt. Das PK-System dagegen ist im Grunde ein Open World System. Gilden werden beide Modi miteinander vereinen, besonders, da die beste Gilde eines Servers die beste Gilde eines anderen Servers herausfordern kann – zudem kann man neue Quests für Gildenmitglieder anbieten.

Revelation_Online_Screenshot HorseMein-MMO.de: Was wird Revelation Online für die Fans von Sandbox Spielen bieten?

Fabien Alexandre: Es wird hinter jeder Wolke und hinter jedem Baum etwas zu entdecken geben. Diese Freiheit kommt den Spielern zugute, die es nicht mögen, Quests zu erledigen. Das Crafting und das Gathering System sowie das offene PvP und die Achievements werden Nuanor zu einem Ort machen, den man gerne erkundet, während man immer das Gefühl hat, etwas zu erreichen.

Mein-MMO.de: Wir bedanken uns für das Gespräch!

Weitere Artikel zu Revelation Online:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (35)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.