PUBG kündigt Crossplay für PS4 und Xbox One an – Das müsst ihr wissen

Die Konsolen-Spieler von PlayerUnkown’s Battlegrounds dürfen sich freuen. Ihr könnt schon bald auf PS4 und Xbox One zusammen spielen.

Was wurde bekannt gemacht? Auf der „Inside Xbox“-Präsentation sprachen auch Entwickler von PUBG. Neben Infos zur Season 4 vom Battle Royale, gibt es auch Bekanntmachungen zum Crossplay.

So soll Crossplay zwischen den beiden Konsolen schon im nächsten Monat möglich sein und endlich viele Freunde mit unterschiedlichen Konsolen vereint werden.

Crossplay für PUBG – Wann geht es los?

Ab wann gibt es Crossplay? Dieses Feature soll Ende September auf den Test-Servern gestartet werden. Wenn dort alles reibungslos abläuft, kann es schon im frühen Oktober für alle Spieler soweit sein.

pubg top 50 header

Was genau bedeutet das Crossplay? Ihr könnt als Xbox-Spieler in Runden von PS4-Spielern starten. Dies war bislang nicht möglich. Nun könnt ihr also zusammen mit Freunden spielen, egal welche Konsole ihr besitzt.

Dieser Vorteil bringt das Crossplay: Wartezeiten in Lobbys können bei PlayerUnkown’s Battlegrounds durchaus länger dauern. Das Crossplay wirkt genau dagegen, denn nun gibt es mehr Spieler, die zusammen in ein Match gewürfelt werden können.

Dies war auch eines der Ziele von den Entwicklern, so wie Cecillia Lee, die Community-Managerin von PUBG, verlauten ließ: „Unser erstes Ziel beim plattformübergreifendem Spiel war es, dass 100 Spieler aus beiden Konsolen-Communities im selben Spiel spielen können. Unser zweites Ziel war es, unsere Matchmaking-Zeiten zu verbessern, von denen wir erwarten, dass sie aufgrund des größeren Matchmaking-Pools kürzer werden.“

Wie sieht es mit Crossplay auf dem PC aus? Dazu sagten die Entwickler noch nichts. Hier scheint es also noch keine spruchreifen Pläne zu geben.

PUBG Miramar Titel Relaunch

Das ist interessant am Crossplay: Es ist ein weiterer Fall, bei dem Crossplay zwischen der PS4 und Xbox One möglich ist. Sony hat sich oft dagegen gewehrt, doch seit es bei Fortnite diese Möglichkeit gibt, sind immer mehr Spiele nachgezogen und bieten nun auch Crossplay zwischen den Konsolen an. Der Konsolenkrieg wurde damit von vielen Spielern als beendet erklärt.

Habt ihr schon diese verrückte Szene bei PUBG gesehen?

Dieser Typ in PUBG hat viel Glück und noch viel mehr Pech
Autor(in)
Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Ja sehr gut, das ist genau der richtige Schritt smile

Sven Huber
6 Monate zuvor

Konsolenkrieg gilt als beendet…. Der Konsolenkrieg war eh nur das Tastengewichse pubertierender Vollspacken die eine unbewusste Rechtfertigung für ihre grosse Neuanschaffung brauchten und befeuert von haufenweise Foren und Gaming Websites die sich zwar gerne dass „wir mögen alle Plattformen“ auf die Fahne schreiben aber trotzdem regelmäßig mit entsprechenden News das Feuer am brennen hielten weils Clicks bringt

Mikuloli
Mikuloli
6 Monate zuvor

Freu dich nicht zu früh. Bald stehen die neuen Konsolen an, dann geht das ganze wieder von vorne los…xD

Sven Huber
6 Monate zuvor

Glaub ich auch. Und jede Wette es gibt dann wieder dutzende „Drölf Pixel mehr auf Plattform XY“ News der ganzen neutralen Fachredaktionen die ja kein Interesse an Fanboy-Gekabbel haben, es aber trotzdem kräftig schüren

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.