PS5: So will Sony Lüfter und Hitze-Entwicklung nach dem Launch optimieren

In einem Interview erläuterte jetzt der PS5-Designer Yasuhiro Otori, wie Sony den Lüfter und die Temperatur-Entwicklung der PlayStation 5 auch nach dem Launch der Next-Gen-Konsole anpassen und optimieren will.

Das ist vielen wichtig: Hitze-Entwicklung und vor allem die daraus resultierende Lautstärke des Lüfters war bei der PS4 für viele ein nerviges Problem.

Und auch wenn erste Hands-On-Berichte davon sprechen, dass die neue PlayStation 5 richtig leise ist – eines der größten Themen vor dem anstehenden Launch der PS5 ist und bleibt die Lautstärke sowie die Hitzeentwicklung der Konsole. Wie wird sich das über Zeit entwickeln?

Doch Sony hat viel Zeit und Geld in das Hitze-Management der PS5 investiert. So wurde die Größe der PS5 durch diesen Faktor bestimmt, Flüssigmetall soll dabei helfen und auch der Lüfter ist gewaltig. Und nun hat Sony verraten, dass man vor allem beim Lüfter noch Potenzial für mögliche Verbesserungen sieht.

Die Größe der PS5 ist auch auf das Hitzemanagement zurückzuführen

Woher kommen die Infos? Yasuhiro Otori, der Vice President der Hardware Design Division hatte sich in einem Interview mit dem japanischen Magazin 4Gamer unter anderem zu diesem Thema geäußert.

Sony will PS5-Lüfter weiter verbessern – Ohne Hardware-Upgrade

Das hat Sony nach dem Launch der PS5 vor: Otori zufolge werden in Zukunft verschiedene weitere Spiele für die PS5 veröffentlicht. Und Sony wird Daten aus all diesen Spielen darüber sammeln, wie die Hitze-Entwicklung der Konsole sich dort gestaltet. Diese Daten seien der Schlüssel, um zu verstehen, wie Millionen Konsolen eine große Palette von Spielen verarbeiten – und das in verschiedenen Zuständen: kalt, warm, verstaubt und so weiter.

Anhand dieser Daten will man dann die Lüfter-Steuerung optimieren. Doch wie genau?

So will Sony den PS5-Lüfter „post Launch“ optimieren: Laut Otori verfügt die PlayStation 5 über 3 Temperatur-Sensoren auf dem Mainboard. Mit diesen kann die Lüfter-Geschwindigkeit gesteuert werden.

Mithilfe dieser Sensoren kann Sony in Zukunft die“Lüfter-Steuerungsparameter“ der PS5 anpassen, um das Hitzemanagement der Konsole weiter zu optimieren – und zwar durch Firmware-Updates.

Es wird also einiges dafür getan, damit die neue Next-Gen-Konsole möglichst leise läuft. Übrigens, auch gegen Staub hat sich Sony für die PS5 etwas einfallen lassen: PS5 bietet cooles Feature zur Staub-Entfernung, von dem kaum einer weiß

Quelle(n): GameRant, ResetEra, 4Gamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Herr Zett

Die Konsole schreit förmlich nach LAUT!!! Das ganze Design ist schon völlig an allem vorbei, das Ding kann nur LAUT & WARM werden, das ist kein Platz zum kühlen… Sony hat’s verkackt, mal wieder🙄, die Leistung der PS5 wird ganz schnell zu Ende gehen, diese Konsole ist für CASUALS, aber nicht für CORE GAMER, ich denke wenn ich die PS5 so ran nehme wie meine PS4 ’s, dann macht die nach 1 Monat die Krätsche…

Tony Gradius

Ja, Sony hat es mal wieder vekackt!!! Leisten sich eine unglaublich Serie von Fails, die schon beim Betamax-Videorecorder anfängt. Wie konnten die nur glauben, dass ein Kühlkörper, der bloß 40% des Gehäusevolumens ausmacht, ausreichend ist??? Bei dieser viel zu kleinen Konsole!!! Und so ein kleiner Lüfter! 120×46 mm, pfft! Damit kannste vielleicht ´nen Windkanal betreiben aber keine Konsole kühlen! Dazu Flüssigmetall auf dem SoC! Wissen die nicht, dass Flüssigkeiten wegfließen können?
Wenn ich die PS5 hart ran nehme, wie so ein richtiger CORE GAMER und sie zum Spielen in meinen voll aufgedrehten Sechs-Brenner-Weber-Gasgrill stelle, wird sie GARANTIERT zu heiss.
Fail sony, fail und noch mal fail…

BavEagle

Das grundsätzliche Design der PS5 halte ich hinsichtlich sinnvoller Be- und Entlüftung auch für zumindest fragwürdig. Derartiges hatte schon bei PS3 und PS4 nicht funktioniert und entsprechende Lautstärke unter Volllast bei Wärmestau im Gehäuse kein Wunder.
Inwiefern bei PS5 dann ein Patch helfen kann, mit welchem bei gleichbleibender Performance nur die Lüfterrotation beeinflußt wird, mag ich dann auch bezweifeln. Entweder zu warm oder zu laut oder wie ?
Grundsätzlich hätte sich Sony bei der Entwicklung der PS5 Gedanken machen sollen und aussagekräftige Labor-Tests wären durchaus möglich gewesen. Jetziger Hinweis betreffs möglicher Hitze-Entwicklung und Beschwichtigung mittels Patch lesen sich dann doch eher wie eigene Bedenken und leiser wird die PS5 mittels Patch zur Lüfter-Geschwindigkeit bestimmt nicht.
Bei jetzt (inoffiziell gemessenen) teils bereits >70dB in Standard-Anwendung lassen wir uns mal überraschen wie’s später in Triple-A-Titeln aussieht. Genügend Vorbestellungen sind ja raus und dann schaun wir in paar Monaten mal weiter 😉

K-ax85

Das klingt für mich nach – mit Verlaub – „Bullshit“.

Man kann mit der Konsole doch einfach Lasttests fahren – bei Vollast in einer extrem verstaubten Umgebung, oder die Konsole vorher künstlich verstauben lassen – dafür muss man langfristig keine Daten sammeln wie die Konsole sich bei bestimmten Spielen verhält. Einfach GPU und CPU zwischen 50 – 100 % auslasten und dann eine entsprechende Lüfterkurve erstellen.

Für mich klingt das wie „Sorry, wenn die Konsole am Anfang etwas laut sein sollte, wir fixen das irgendwann, wir müssen nur erstmal Daten sammeln“

Ich wette es gibt in einem Jahr, wie bei Sony so üblich, eine überarbeitete Revision mit verbesserter Lüftung. Das war bei der PS3 so, das war bei der PS4 so und bei der PS4 Pro ebenfalls.

Mc Fly

Es gibt aktuell einige Playstation-Spiele, bei denen der Lüfter plötzlich auf max. dreht, nur weil man das Spielmenü öffnet.
Das könnte man z.B. damit umgehen, ohne das der Entwickler es patchen müsste.
Natürlich könnte Sony auch jedes Spiel was irgendwann mal kommt, schon jetzt und vor erscheinen der eigenen Konsole testen…..

Tony Gradius

Für mich klingt das wie „Sorry, wenn die Konsole am Anfang etwas laut sein sollte, wir fixen das irgendwann, wir müssen nur erstmal Daten sammeln“

Nur das die PS5 bisher von allen die sie mit verschiedenen Spielen testen konnten expressis verbis als überaus leise beschrieben wird.

Aber wenn von „überaus leise“ noch Optimierungspotential hin zu „absolut still“ ist, soll Sony mal machen…

BavEagle

Wieso sollte man, wenn man mit so einem tollen Argument die nächste Datensammlung unter den Spielern salonfähig machen kann ? UI der PS5 und Party-Patch mit Fw-Update 8.0 auf PS4 lassen grüßen 😉

Aber ja, bei PS3 miterlebt, bei PS4 und PS4 Pro mitgemacht, ich warte dann auch mal lieber auf ’ne Revision der PS5 👍 …oder wird’s dank Fw-Kita-Update 8.0 jetzt vielleicht doch ’ne Xbox 🤔 schaun mer mal, was die Beta-Tester der PS5 in 6-12 Monaten sagen 😜

kriZzPi

Das man an der Lüftung per Update was ändern kann ist ja jetzt nichts besonderes. Wichtig ist das doch alles nur weil man eine Konsole entwickelt hat die furchtbar zu kühlen ist und Geld bei den Chips zu sparen ( übrigens ein roter Faden der sich durch die Konsole zieht : Der eine Lüfter weil günstiger, wenig cu hoher Takt weil günstiger, der RAM ist die günstigere Variante). Es kommt mir so vor als hätte man fast sein komplettes Konsolenbudget für SSD und Heatsink ausgegeben.
Ich hab sie bestellt und hoffe das sie nach einen Jahr nicht wieder den düsenjet macht.

Daniel

Sehr gut.
Gerade zum Ende der PS4 Ära, wo die Spiele der Konsole alles abverlangten, war die Lautstärke meiner Pro unerträglich.

Jetzt nur noch PSNow mal ordentlich aufbauen, mehr für Cross Save und Crossplay tun und dabei direkt das unsinnige PS Plus System überarbeiten, den Exclusivquatsch wie bei Marvel Avengers beenden…dann steht der PS5 nichts mehr im Weg.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x