Die PS5 ist die größte Next-Gen-Konsole von allen und Schuld ist nur ein Bauteil

Die PlayStation 5 ist die größteNext-Gen-Konsole. Nun hat Sony erklärt, dass es im Prinzip nur an einem einzigen Bauteil liegt. Dabei handelt es sich um den großen Lüfter, der in der PS5 verbaut ist. Und wäre die Konsole kleiner geworden, hätte sie auch mehr gekostet.

Woher stammen die Informationen? Im offiziellen PS5 Teardown hatte der japanische Ingenieur Yasuhiro Ootori gezeigt, wie die PS5 aufgebaut ist. Dabei hatte er die Konsole vollständig in ihre Einzelteile zerlegt.

Wer spricht da? Ootori ist General Manager der Abteilung für Mechanisches Design bei Sony. Seit 1998 arbeitet er für das Unternehmen und ist mittlerweile in der Abteilung für Hardware-Design zuständig.

In einem Interview mit der japanischen Techseite Nikkei Xtech erklärte der Ingenieur jetzt, dass die PS5 nur wegen eines einzigen Bauteils so groß ist. Die Rede ist hier vom großen Lüfter, der in der PS5 verbaut ist.

Der große Lüfter ist der Grund, warum die Konsole so groß ist.

Sony hatte schon vorher erklärt, dass die Größe der Konsole damit zusammenhängt, weil die PS5 viel Wärme und Energie erzeugt.

Darum ist die Konsole so groß: Die Dicke des Lüfters legt auch die Dicke der Konsole fest. Der doppelseitige Lufteinlassventilator, für den sich Sony bei der PS5 entschieden hat, hat einen Durchmesser von 120 Millimetern und eine Breite von 45 Millimetern. Dadurch ist die PS5 auch größer als die PS4 PRo.

PS5PS4 Pro
390 mm x 260 mm x 104 mm327 mm x 295 mm x 55 mm

PS5 Größe: Eine kleinere PS5 wäre teurer geworden

Yasuhiro Ootori erklärte außerdem, dass es durchaus auch Möglichkeiten gegeben hätte, die PS5 kleiner zu machen: Dafür hätte man statt einem großen Lüfter zwei kleine Ventilatoren installieren müssen.

Das wäre dann aber auch teurer geworden, denn es ist schwieriger, zwei Ventilatoren zu steuern und die Wärme nach draußen zu befördern, als wenn man nur einen einzigen großen Lüfter steuern muss.

Beim Öffnen der PS5 gab es auch mehrere andere interessante Dinge zu sehen. So wissen wir mittlerweile, was sich Sony ausgedacht hat, um Staubprobleme im Inneren der PS5 zu bekämpfen.

Quelle(n): gamerant.com, xtech.nikkei.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

Solange sie dadurch ruhiger wird…. why not?
Klar bei wenig platz im Wohnzimmer ist das dennoch ein Minuspunkt, aber ich glaub ich kann nen leisen Tower daheim besser vertragen als einen Mini-Düsenjet 😀

Preston

So..So.. Die PS5 ist nun auch ein Kraftwerk welches nicht nur Abwärme sondern auch ENERGIE erzeugt.
Manchmal…..

Cameltoetem

Soll mir recht sein. Aber ich frage mich ob ich das nicht schon auf gamepro gelesen habe?

skabeis

Mein Bigtower ist doppelt so groß und das Innleben bringt die halbe Leistung inzwischen. Von daher für mich ein Forstschritt…^^

Nthusiast

Das wäre dann aber auch teurer geworden, denn es ist schwieriger, zwei Ventilatoren zu steuern und die Wärme nach draußen zu befördern, als wenn man nur einen einzigen großen Lüfter steuern muss.

So ein Blödsinn😂😂

Triky313

So ein quatsch habe ich auch noch nicht gelesen.

N0ma

Vor einer Woche hab ich noch geschrieben das alles an dem Lüfter hängt 😲, weil das Design technisch alles andere als optimal ist. Volltreffer. Der Spaß fängt an wenn der erstmal zugestaubt ist, weil aufmachen darf mans ja nicht und wer jemals Computer entstaubt hat weiss so kleine Löcher für Staubsauger bringen da nicht sehr viel.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Tagen von N0ma
Saowart

Genaaaauuuuuu ^^;

Chris

Richtig platziert bringen solche Absauglöcher ganz klar was. Wir bauen hochempfindliche Lasermessgeräte, die auch viel wärme erzeugen und ungefähr einen halb so großen Lüfter wie die Ps5 verbaut haben. Die ersten Modelle haben aber Probleme mit dem Staub gehabt. Lösung: Man sorgt durch eine neue Bauweise dafür, dass der Staub gezielt zu einem/mehreren Punkten gelenkt wird, in dem er sich leicht entfernen lässt. Seit dem kaum noch Probleme. In meinem PC sorgt der Luftstrom dafür, dass sich kaum bis gar kein Staub innen absetzt. Hab ihn seit 2 Jahren und musste da noch nie ran zum entstauben. Ob das aber bei der Ps5 auch so gut gelöst wurde, sieht man dann in der Praxis.

N0ma

Naja ich musste ran, und brauchte einen Pinsel damit der Lüfter sauber wurde. Wir werdens sehen…

Chris

Ach du hast bereits ne Ps5? Oder was meinst du? Weil wenn du von der Ps4 redest, die hat nicht wie die Ps5 ein Fach/Loch das gezielt dafür gemacht ist. Die Lüftung war/ist, sagen wir wie es ist, von vorne bis hinten grottenschlecht. Dass meine Day 1 Ps4 noch heute extrem leise (für ne Ps4) vor sich hin schnurrt, grenzt an ein Wunder 😂😂😂
Dafür bekomm ich aber ein halbes Erdbeben ab, wenn ich ne CD einlege. 😛

Accipiter

Die PS5 ist die größte Next-Gen-Konsole von allen und Schuld ist nur ein Bauteil
So so. Von allen beiden? 😂

RaZZor89

Mir relativ egal. Hauptsache sie ist leise. Wird hier eh hingestellt und fertig

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x