PS5 Design löst eines der Probleme der PS4  – Sony erklärt, wie

Sony erklärte nun, warum die PS5 so groß ist. Denn vor allem ein mögliches Hitzeproblem kann man mit der Größe der PS5 in den Griff bekommen. Denn die 7nm-Fertigung der PS5 sei zwar immens leistungsfähig, führt aber auch zu großer Wärmeentwicklung.

Woher stammen die Informationen? Das PS5-Design wirkt sehr groß. Das ist vielen Fans schon recht früh im Vergleich zu anderen Konsolen aufgefallen. Nun hat sich Matt MacLaurin, Vizepräsident vom User Experience Design bei der PlayStation, dazu zu Wort gemeldet.

Was sagt er? Als man ihn fragte, warum die PlayStation 5 so viel größer und sperriger als die PS4 sei, erklärte er, dass es einen ganz bestimmten Grund dafür gibt:

Die Wärmeentwicklung. Diese Gen[eration] sind kleine Supercomputer. Der 7nm-Prozessor liefert zwar eine erstaunliche Wärme-Performance für seine Leistung, aber diese Leistung ist sehr extrem.

Matt MacLaurin, Vizepräsident of user experience design, via Gamesradar.com

Warum ist die Hitze ein Problem? Bei der PlayStation 4 Pro hatten sich einige User über die Hitzeprobleme der Konsole beschwert. So erklärte beispielsweise Ryan Schott vom englischsprachigen YouTube-Channel Cinemassacre’s in seinem Video zur PlayStation 4: „Ich möchte erwähnen, dass dieses Ding heiß läuft. Was etwas Verrücktes ist… wir hatten sie heute mehrere Stunden laufen und sie [die Konsole] war wirklich heiß.“

Die hohe Wärmeentwicklung bei der PS4 Pro stammt unter anderem vom Prozessor der Konsole: Hier hatte Sony eine übertaktete Jaguar CPU von AMD verbaut.

Bilder von einer geschmolzene PS4 Pro, welche auf Twitter via #meltgate kursierten, hatten sich jedoch als falsch herausgestellt (via thegg.net).

Die PlayStation 4 wird immer sehr laut und heiß, was viele User stört. Die Größe der PlayStation 5 soll nun dabei helfen, die Hitzeentwicklung deutlich zu verringern. Falls euch eure PS4 zu laut ist – wir haben 6 Tipps, was ihr gegen eine laute und heiße PS4 tun könnt.

Solltet ihr euch übrigens fragen, ob das neue PS5-Design überhaupt in eure Wohnung passt: Mit diesem Trick ist es möglich, die PS5 jetzt schon in euer Wohnzimmer zu stellen:

Passt die PS5 zu euch ins Wohnzimmer? So einfach könnt ihr’s ausprobieren

MacLaurin: Design mag nicht jeder, aber die Kühlung ist gut

MacLaurin erklärt in einem weiteren Kommentar, dass er verstehen kann, dass einigen Leuten das PS5-Design nicht gefällt. Dafür bekommt sie aber das Hitzeproblem in den Griff, das die PS4 geplagt hatte:

Ich verstehe, dass das nicht für jeden etwas ist – aber das ist keine gute Kunst. Trotzdem denke ich, dass sie entwickelt genug ist, um sie [die Hitze] leise wegzustecken.

Matt MacLaurin, Vizepräsident of user experience design, via Gamesradar.com

Das Design hatte für viel Aufsehen gesorgt, auch wenn der PS5-Controller das Design schon indirekt angekündigt hatte. Sollte euch der PS5-Controller nicht gefallen: Es ist sehr wahrscheinlich, dass die besten PS4-Controller 2020 auch weiterhin an der PS5 funktionieren werden.

Woher kommt eigentlich die Hitze? Heute kann man technische Bauteile immer kleiner machen. Das bietet den Herstellern den Vorteil, dass sie auf gleicher Fläche immer mehr Teile verbauen können, die mehr Leistung bieten. Mit Leistung kommt aber auch Hitze.

Die Verwendung von 7nm-Prozessoren von AMD liefert viel Leistung, gibt aber dementsprechend auch Wärme ab. Mit einem großen Gehäuse kann die Wärme dementsprechend besser abgeleitet werden.

Wollt ihr mehr über die PlayStation 5 erfahren? Wir haben die wichtigsten Informationen rund um die PS5 für euch zusammen gefasst und halten euch auf MeinMMO immer auf dem Laufenden, was es neues zur PS5 gibt.

Quelle(n): gamesradar.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
39
Gefällt mir!

86
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vallo
15 Tage zuvor

Also das sie Heiß läuft wusste ich nicht. Kam noch nie auf die Idee es zu überprüfen. Wozu auch solange es läuft. Auch von der Geräuschkulisse hab ich nie was gemerkt. Spiele aber auch mit Kopfhörer, von daher geht es ja auch schlecht. Komme mir gerade total ignorant vor das ich davon nie was gemerkt habe. Naja, freue mich auf die ps5

Klarus
15 Tage zuvor

Die Geräuschkulisse wird sicherlich in den ersten 2 Dritteln Lebensdauer der neuen Generation von PS eher moderat sein. Wenn dann die Spiele technisch wieder auf dem Weg zur nächsten Stufe sind, dann zeigt sich, was die Kühlung an „leise sein“ zu leisten vermag. Wenn später dann irgendwann nochmal eine Pro-Version (Xte-Edition) erscheint, sollte dann nochmal ein besonderes Augenmerk auf die Lautstärke der Konsole gelegt werden. Weil, was meine PS4 Pro zum Schluss hier an Lärm veranstaltet hat, war nicht mehr ertragbar.

Weizen
15 Tage zuvor

Große Worte, hätte lieber ein Twitter Post machen sollen wo er die Konsole unter Last zeigt.

Visterface
15 Tage zuvor

„Mit Leistung kommt aber auch Hitze.“ Das ist ein Trugschluss. Die Leistung verbessert sich zwar kontinuierlich (Stichwort: Mooresches Gesetz), der Stromverbrauch bleibt aber ungefähr gleich. Die Hitze kommt von schlechter Kühlung.
Zur Verdeutlichung: Ein AMD Athlon 64 2800+ aus dem Jahr 2003 verbrauchte ca 89 W, ein Ryzen 3600 aus 2019 65W.

Herlitz
15 Tage zuvor

Und mal wieder Jemand, der „TDP“ nicht verstanden hat.
Den 3600 bekommst du problemlos auf die doppelte Leistungsaufnahme, den Athlon ebenfalls.
„Verbrauchte ca“ ist auch die ungenaueste Aussage die du treffen kannst.

Visterface
15 Tage zuvor

Was genau ändert die doppelte Leistungsaufnahme an meiner Aussage?
Edit: Hast du überhaupt verstanden auf was ich hinaus wollte?

Herlitz
15 Tage zuvor

Die Aussage ist nicht korrekt.
Durch bessere Stromsparmechanismen ist der Idle-Verbrauch heutzutage deutlich geringer.
Dennoch schluckt eine 2080 Ti mehr als ein Top-Rechner aus 2003 im Gesamten verbrauchte. Der TU102 ist dabei mehr als 3x so groß wie ein R360 der 9800 Pro (beide sind/waren zu ihrer Zeit sehr schnell und effizient).
Die enorme Abwärme muss dabei möglichst gut aus dem Gehäuse geleitet werden.
Früher hat dafür ein Mini-Kühler gereicht, mittlerweile braucht es Heatpipes, viel Oberfläche und im Extremfall sogar Wasserkühlungen.

Letztlich kommt es auf die Hersteller an.
Ein 1000W-GPU-Monster wäre realisierbar, aber extrem teuer (Die-Size usw.) und kaum sinnvoll.
Selbiges gilt natürlich auch für CPUs.
Ein 3990X kann über 400W aus der Steckdose ziehen und ist was die Performance angeht über jeden Zweifel erhaben. Die effizienten Topmodelle von damals lagen irgendwo um 100W.

Bei den Konsolen ist es auch interessant:
Der PS2 genügten noch 25-30W unter Last, während PS3/4 zwischen 150 und 200W liegen.

Daher würde ich bzgl. „Stromverbrauch bleibt aber ungefähr gleich“ sagen
CPUs: Jein
GPUs/Konsolen: Ein glasklares nein

Geht man noch etwas weiter zurück, wie wäre es mit der P2-Ära, dann stellt man schnell fest wie sparsam CPUs mal waren. Die Topmodelle kamen mit weniger als 30 Watt aus, egal ob P2 oder K6-II/III.

Für die Suche nach dem Warum muss man tief in die Elektrotechnik, Physik und Mathematik eintauchen.
Da kann ich auch nur an der Oberfläche kratzen und spare mir daher eine evtl. falsche Aussage.
Das Prinzip ist aber etwa: Mehr Transistoren, mehr Schaltvorgänge („Takt“) -> höhere Leistungsaufnahme.
Jedoch Kleinere Fertigung -> kleinere Transistoren -> geringere Leistungsaufnahme.

NullBock
15 Tage zuvor

Die „Hitze“ entsteht wegen der hohen Rechenleistung. Nicht wegen schlechter Kühlung. Sie staut sich, wegen mangelnder Kühlleistung.
Die Hitze ist ein Indikator für den Wirkungsgrad. Mehr Wärme=schlechter Wirkungsgrad.
Der „Stromverbrauch“ ist unterschiedlich und daher nicht ungefähr gleich. 89W im Verhältnis zu 65W ist eine passable Ersparnis.

Visterface
15 Tage zuvor

Mit dem Bsp wollte ich nur zeigen, dass der Stromverbrauch etwa gleich bleibt. Ich hätte auch einen 3600X nehmen können oder eine andere moderne CPU.
CPU Temperaturen bewegen sich seit 20 Jahren bei +- 60 Grad (natürlich mehr bei Last aber es ist wohl klar worauf ich hinaus will, ich hab jetzt keine Lust mich wegen Haarspalterei zu streiten). Wie passt das also zusammen?

Ironf1sta
15 Tage zuvor

Ich frag mich immer warum Äpfel mit Birnen (Konsole mit PC) verglichen werden?! Es ist und bleibt eine Konsole wo man schnell einsteigen kann mit dem zocken ohne große Installationen vorzunehmen wie am PC. Ein PC ist ein Multifunktionsgerät und eine Konsole rein zum schnellen zocken gedacht! Nur der Dumme vergleicht einen PC mit einer Konsole!

Rampage
15 Tage zuvor

„ohne grosse Installationen“
Spiel XY Update dauert noch 7:54 Std 😂

NullBock
15 Tage zuvor

eine Konsole wo man schnell einsteigen kann

Atari konnte das, Nintendo anfangs auch. Spielemodul einstecken, anschalten und es konnte quasi schon losgehen. Ist aber schon sehr lange her.
Auch auf den Konsolen ist es länger eine Geduldsprobe, bis die GBs installiert sind.

Vergleichen kann man PCs und Konsolen wirklich nur bedingt.

Chris
15 Tage zuvor

Ich denke er meinte mehr, dass man nicht großartig auf Kompatibilität und die passenden Einstellungen etc. achten muss. Bei mir regelt zum Beispiel Geforce Experience auch nicht immer die Grafikeinstellungen, muss oft nachbessern. Genauso kommt es bei einigen zu Problemen, weil Spiele sich mit diverser Hardware nicht vertragen, die aber eigentlich Leistungsstark genug ist. Mir passierte das Gott sei dank noch nicht.

Weizen
15 Tage zuvor

Willst du uns Trollen? Bei der PS4 muss ich ständig irgendwelche Patches laden die dann noch Stundenlang kopiert werden müssen (danke Sony). Plug and Play ist ne Konsole seit der PS3 nicht mehr.

Chris
15 Tage zuvor

Das war auch nicht immer bei der Ps4 so. Kam erst mit dem Update 5.0 (mitte 2017) rauf. Ich finde es aber auch hirnrissig.

Cameltoetem
15 Tage zuvor

Oh ja bitte! CoD geht nur mit Kopfhörer weil man sonst nichts hört. Im Winter stelle ich die Heizung im Mancave 2 Stufen runter wenn CoD läuft. Im Sommer quasi Sauna. Echt übel.. smile

Rampage
15 Tage zuvor

Meh nicht al 60Fps in den meisten Spielen dazu kein natives 4K
Die Konsole löst sogar das Problem, Sie kaufen zu wollen.
Lieber einen guten Pc
Der is eh schneller & Sweeny ein Fanboy 😄

Herlitz
15 Tage zuvor

Dafür soll es später die „Master Race Edition“ geben.
Natives 4K, bis 240 Hz, Adaptive Sync, für günstige 1999$.

Rampage
15 Tage zuvor

Die Alternative ist alle zwei bis 3 Jahre auf die neueste Konsole umzusteigen für „günstige“ 500 Lappen, nich zu vergessen Spiele sind auch noch Teurer 😁
Im Selbstbau sind es nich mal 1000 €
für eine Plattform die es schafft kommende Generationen einer Konsole obsolet zu machen.
Oh und echte Mods für Spiele 😜

TheWrathOfWind
15 Tage zuvor

Musste mir eben einen Account machen um dir zu antworten, weil du den dümmsten Stuss verfasst hast, den ich seit Langem gelesen habe. Von dem „Meh nicht al 60Fps in den meisten Spielen dazu kein natives 4K“ will ich gar nicht erst anfangen, aber dann einen „nicht mal 1000€“ PC als Vergleichsmodell zur neuen Konsolengeneration und zu nativen 4k mit flüssigen 60FPS dazuzuziehen, ist einfach sowas von hohl, unglaublich. Schönen Tag wünsch ich noch und informiere dich doch mal bitte zu Leistungsdaten, Preisen und ggf. Benchmarks.

Cameltoetem
15 Tage zuvor

Don’t feed the troll… smile

Rampage
15 Tage zuvor

😂 Ohh informierter Clownsole pleb Achtung 💥
ich brauch jedenfalls keins von den nichtkonfigurierbaren lauten Düsenfliegern und dafür allein ist ein PC um Welten mehr wert oh tu Dir’n gefallen und lösch den alt Account

Uxus
15 Tage zuvor

wenn man im leben und als person einfach wenig bringt,dass man sich als was besseres sieht nur weil man einen gaming pc hat. bzw gerne hätte, ich wette nichtmal die hälfte von euch luschen die sich wirklich für eine „MASTERRACE“ halten haben tatsächlich einen mächtigen pc. einen der native4k auf 60+fps zieht erst recht nicht.

übrigens bestreitet keiner dass der pc einige vorteile über die konsolen hat, nur kriegst du keinen gleichstarken pc für den selben preis.
war auch immer ein großer pc fan und hielt nix von konsolen bis ihr sesselpupser mit eurer „pisimastarejs“ scheiße aufgetaucht seit und euch so besonders gestellt habt.
mit mamas und papas geld einen teuren rechner zu kaufen ändert nichts an der tatsache dass ihr jämmerliche versager seid die nichts ansich haben oder erreicht haben worauf man stolz sein könnte. da wird keine konsole und kein pc der welt helfen smile

Rampage
15 Tage zuvor

Nich traurig sein, Lollys gibt’s am Ausgang 😂
nur schade wenn man nich lesen kann
Dein Post ist Usus, Uxus 😜

Weizen
15 Tage zuvor

Assassins Creed Valhalla -> 30fps auf PS5

grin

NullBock
15 Tage zuvor

Die Konsole hat eine längeren Zyklus als dein PC.
Ein aktueller GamerPC hat weit über Hundert FPS, je nach Game und Einstellungen. Und in 2 Jahren nur noch 60FPS und taugt noch zum Surfen.
Die PS4 ist nun 7 Jahre alt. Alle Vorgänger waren auch nicht viel jünger.
Beim PC:
Nach 2 Jahre gibt es eine wesentlich schnellere Grafikkarte, nach 4 Jahren ist der Sockel geändert usw.

Weizen
15 Tage zuvor

Mein PC ist von 2013 und Spielt immer noch alles besser als ne Xbox One X X_x

Holzhaut
15 Tage zuvor

Bullshit

R10 Gaucho
16 Tage zuvor

Mir egal ob die laut ist da ich nur cod spiele. Ob da jetzt ein vtol jet rum fliegt oder die ps abhebt, egal!

Lp obc
16 Tage zuvor

Ja COD lautestes Spiel xD

Shin Malphur
15 Tage zuvor

Wozu dann die PS5? CoD erscheint zumindest dieses Jahr noch sicher auf PS4/Xbox One

R10 Gaucho
15 Tage zuvor

Na ich will kein Spieler zweiter Klasse sein, kleiner supercomputer muss her, das Gerät ist schneller als Lichtgeschwindigkeit. Sony hat bestimmt ein ufo geborgen, die Technologie studiert und in der ps5 verbaut. Ich gehe mal davon aus sie ist so leise wie ein Smartphone.

Chris
16 Tage zuvor

Soll mir recht sein. Während meine zwar sehr leise ist, entwickelt sich die von meinem Bruder zur Flugzeugturbine.

Weizen
15 Tage zuvor

Aufmachen -> Putzen -> Leise, sind nur zwei Schrauben die man lösen muss.

Chris
15 Tage zuvor

Oh ja, als Elektroniker mit nem zusätzl. Berufskolleg in Informatik bin ich nicht auf die Idee gekommen Lüfter zu säubern. Hier haben wir wieder das selbe Problem wie in deinen anderen Beiträgen: Du unterstellst einfach mal was und haust auf Basis dieser Unterstellung einfach nen neunmalklugen Spruch raus. Soll ich hier nen Forumslink rein stellen in dem viele von Lautstärkeproblemen bei der ersten Ps4 berichten? Das war nun mal ein starkes Problem. Ich hatte Glück, mein Bruder hatte pech. Ich musste noch nie meinen Lüfter säubern um sie leise zu halten (hab es natürlich trz alle paar Jahre mal gemacht, wobei da eh kaum Staub bei meiner drinnen ist).
Ich wäre dir dankbar wenn du solche Unterstellungen/Sprüche lassen könntest, dann reagiere auch ich freundlicher.

Alex
16 Tage zuvor

Ich finde die sogar echt hübsch, keine Ahnung was alle haben, aber bei Design streiten sich ja schon immer die Geister, ist halt geschmackssache.
Ich hätte aber gern eine komplette Schwarze Version, ich mag das Weiß nicht wirklich und passt auch optisch nicht ins Wohnzimmer. grin

Wesker
16 Tage zuvor

Das Design trifft auch nicht wirklich meinen Geschmack, aber letztendlich kommt es auf die Leistung an. Wenn man dafür einen geringeren Lautstärkepegel bekommt, soll es mir Recht sein.
Außerdem verkauft sich dann die irgendwann kommende PS5 Slim auch viel besser :P…

Captain Bimmelsack
16 Tage zuvor

PS5 löst eines der größten Probleme der PS4 ganz einfach – Sony erklärt wie

Spoiler: Die Konsole ist groß wegen Kühlung. Soviel also zur Erklärung.

Motzi
16 Tage zuvor

„…aber keine gute Kunst ist das. Trotzdem denke ich, dass sie entwickelt genug ist…“
Da hat der Übersetzer wohl Sprachunterricht bei Yoda genommen smile

Captain Bimmelsack
16 Tage zuvor

Bin auch etwas über den Satz gestolpert, aber im Original wird dann deutlich, wie man den lesen muss, dann ist der gar nicht mehr so holprig, wie er eigentlich wirkt: „aber keine gute Kunst ist das“ betont man auf „keine“, ist also im Sinne von „das ist gute Kunst nie“ zu lesen.

Max Mustermann
16 Tage zuvor

Genauer gesagt, um so höher der strombedarf, um so höher die hitze. Und da glänzt amd nicht unbedingt.

Medicate
16 Tage zuvor

Das war in der Vergangenheit vielleicht so, aber Zen 2 aka Ryzen 3000 ist von der Effizienz etwas besser als Intel aktuell. Da in den next-gen Konsolen Ryzen 3000 Prozessoren (APUs um genau zu sein) stecken ist die CPU sicher besser als ihre Bulldozer Vorgänger.
Bei der GPU weiß man halt nicht, was RDNA2 kann und ob die 50% mehr Leistung pro Watt nur in mehr Leistung oder auch etwas Effizienz gesteckt wurde. Vermutlich erstes, denn die große PS5 und die für Airflow designte xBox Series X müssen wohl ordentlich Wärme abführen.
Nvidia GPUs wären da sicher interessant in Hinblick auf die Temperatur, aber auch deutlich teurer für die recht günstigen Konsolen.

Max Mustermann
16 Tage zuvor

Wenn man aber noch mit einräumt, dass ryzen in 7nm und intel mit 14nm produziert, nein… 😏

P.s.: von der gpu weiss man ja noch nichts genaues, was die leisten kann, eckdaten usw. (Müsste mal googlen, ob da schon big navi drinnen ist.)

Nico
16 Tage zuvor

Und wieso produziert dann intel nicht in 7nm? fakt ist Intel brauch mehr Strom – was wäre wenn ist egal solang es nicht so ist

Medicate
16 Tage zuvor

Es wird nicht Big Navi, das ist der große Desktop Chip, sondern ein Chip mit RDNA2 Architektur mit mittlerer (Konsolen-) Größe. Aber was der kann wird evtl. erst beim Launch von Big Navi möglich abzuschätzen. Bisher ist davon nicht gerade viel durchgesickert.
Was man von Ampere GeForce auch nicht behaupten kann, die ja auch auf TSMC 7nm wechseln werden.
Wo ich bei Strukturbreiten bin: Intel 10nm sollte an TSMC 7nm rankommen (die Zahlen sind ja eher optimistische Angaben und nur bedingt vergleichbar). Aber da Intel 14nm einfach nicht ablösen kann durch diverse Verzögerungen muss man halt vergleichen was beide aktuell anbieten: Intel 10.000 Serie von Juni 2020 mit 14nm und AMD 3000 Serie von July 2019 mit 7nm

Max Mustermann
15 Tage zuvor

Von intel kannst die 10er serie in die tonne schmeissen. Werden extrem heiss (über 90° mit wakü), und wenn man da noch bisl oc betreibt, braucht der ÜBER 400 watt strom (!!!!).

Bei den Gpu’s muss man auch noch erwähnen, dass da amd auch schon in 7nm produziert und nvidia noch bei 14nm ist. Und da steht nvidia was strom betrifft noch etwas besser da. Da könnte man ja durchaus gespannt sein, was dann mit ampere rumkommt.

Und was noch cpu’s angeht… ich warte ja sehnlichst auf die 4000er von amd, und hoffe, dass sie damit den nachteil von doch eher geringen mhz ggüber intel aufhohlen, und auch beim zocken intel endlich in die schranken verweist.
Intel hat es nicht (mehr) verdient, weil sie sich nur auf den faulen arsch ausgeruht haben.

Medicate
13 Tage zuvor

Intel 10er Serie taktet einfach zu hoch für 14nm. Mittlerweile erkauft sich Intel die Krone pur durch massive Stromaufnahme.
Ampere in 7nm wird sehr interessant. Da muss sich AMD mit RDNA2 schon sehr anstrengen und ordentlich liefern. Touring Niveau langt da nicht, denn die sind bald 2 (oder 1 Jahr bei den Super) alt.
4000er AMD sollen ja eher so ein Refresh von Zen 2 (aber halt Zen 3) werden, trotzdem sind die Gerüchte über 15-17% IPC Zuwachs schon schmackhaft.
Habe nen Ryzen 3000 und da muss sich AMD auch nicht verstecken, wenn man denn im CPU Limit spielt. Was selten ist, aber 100+ FPS (Grundlage für die GPU) muss sie schon liefern grin

Shin Malphur
15 Tage zuvor

Wann hast du dich denn zuletzt zu aktuellen HW Themen informiert? 2018 oder noch früher?

Max Mustermann
15 Tage zuvor

Auf was bezogen? Hast du den schon 0,8 nm hardware verbaut?

Ach stop. Meinste weil turing in 12nm gefertigt wird? Und was macht das für einen unterschied?
Bin gespannt 😂😂

Lp obc
16 Tage zuvor

Also da ich jede Konsole haben werde (wie jetzt auch) werde ich sie mir natürlich auch kaufen sobald die Exklusivtitel (für mich) dies rechtfertigen!
Aber Hitze und Lautstärke MUSS sich massiv verbessern bei der PS…
Sony ist echt gut im Erzählen, Umschwärmen, aber Erklären wie wo was, darin sind sie momentan unterste Schublade… MS hat alles offen gelegt, Sony hüllt sich in Schweigen…. Ok wow sie haben nun das Design gezeigt, was zwar geil aussieht aber keine technischen Details zur Kühllösung oder dergleichen….
Ich BETE nur dass das am Schluss auch stimmt was sie da alles erzählen! Traue da ehrlich gesagt MS mehr zu, klar Sony wird dank der grössen Fanbase, all den Kiddys die wie Lämmer einfach kaufen was grad hip ist wieder gewinnen aber meine Leadkonsole wird die Xbox bleiben, zu viel macht MS richtig mit dem Gamepass, Xbox LIve Struktur und Smart Delivery!
peeze

Medicate
16 Tage zuvor

Ich freue mich auf den Temperatur und Lautstärke Test von Hardware-Webseiten. Premium Router gegen Kühlschrank. Welche passt vom Sound in ein Wohnzimmer… und welche passt unter den Fernseher bei der eigenwilligen Form/Größe xD
Dann schau ich mir mein MSI Afterburner an und sehe, dass die GPU passiv gekühlt wird, wenn ich weniger anspruchsvolle Titel spiele grin (ESO *hust*)

Ron
16 Tage zuvor

Sony hat sich doch bereits dazu geäußert und gesagt, dass weitere Angaben in naher Zukunft folgen werden. Ich wüsste jetzt auch nicht, weshalb man Anfang Juni schon absolut alle Details offen legen sollte. Die letzte Präsentation sollte lediglich das Line-Up einiger Spiele vorstellen und das Design der Konsole vorstellen. Jeder, der die Präsentation gesehen hat, dem sollte das aber eigentlich auch klar sein.
Ich kann auch nicht so ganz nachvollziehen, wie die Leute so pessimistisch bezüglich der Lautstärke sind. Es ja nicht grad so, als sei das ein Problem, welches Sony seit der PS1 nicht in den Griff bekommt. Ja, die PS4 hatte dieses Problem und dieses Problem ist Sony auch sehr bekannt, also man kann denen doch optimistisch zutrauen, dass man es diesmal auch anders angehen wird. Ist ja nicht so, als seien das alle blutige Anfänger, die da arbeiten und noch nie etwas geleistet hätten.
Weshalb die PS5 Käufer jetzt schon die dummen Kiddys oder die Lämmer sind, verstehe ich aber ehrlich gesagt nicht.

Lp obc
16 Tage zuvor

Danke, ich habe diese und die letzte (Technik) Präsentation mitverfolgt xD
Trotzdem bin ich als Fan von Konsolen (noch) nicht zufrieden, da hat MS mehr mitgeteilt (meine pers. Bescheidene Meinung)
Grundsätzlich gibt es viel mehr Käufer der PS welche nur dem Strom folgen als bei der Xbox, das habe ich damit gemeint. (Meine Erfahrung, Freundeskreis, Online etc.)
Ich möchte auch dass sie die Lautstärke und die Wärme in den Griff bekommen (möchte ja (nicht wieder) keinen Staubsauger während dem Gamen laufen haben…
peeze

exelworks
15 Tage zuvor

Dass mehr Leute bei der letzten Gen zur Playstation gewechselt sind, war doch die eigene Schuld von Microsoft.

Da hatte man doch Anfangs die Super Ideen des Internetzwanges (bzw. dass man mind. einmal innerhalb von 24h online gehen muss) eine Sperre für Gebrauchtspiele oder die Tatsache dass die Kinect permanent mitlaufen muss.
Das man zwar vor Release wieder gestrichen hatte aber was dennoch einen sehr bitteren Nachgeschmack hinterlassen hatte. Als dann noch Probleme z.B. einer zu kleinen eSRAM auftraten und man die ersten Monate Spiele selten in FullHD darstellen konnte..war der Drops einfach gelutscht.

Bei der Series X hat Microsoft die Gunst der Stunde genutzt und ihre Hardware eher präsentiert. Klar war das super da man endlich mal etwas handfestes hatte aber bei ihrer Spielepräsentation wieder ins Klo gegriffen haben. Hier hätte sie punkten können mit echten Gameplay und besonders ersten richtigen Gameplay von Assassin’s Creed Valhalla…aber nein es werden irgendwelche 08/15 Zwischensequenzen gezeigt die dann !!nicht mal!! auf der Xbox liefen sondern auf dem PC.

Lp obc
15 Tage zuvor

Juli, im Juli kommen die richtigen Games xD (Dann ist ja die grosse MS Spiele Präsentation)
Sorry bei der PS5 Präsentation hat man auch nur von 2 spielen wirklich Gameplay gesehen… Was übrigens bei vielen der Spiele in 30 Fps und nicht mal real 4k war… (Digital Foundry) Quellen findet man sehr schnell, google hilf xD

exelworks
15 Tage zuvor

Dass es nur in 30FPS und FullHD sein wird hat Sony bereits davor angekündigt…man wollte sichergehen dass der Stream nicht abschmiert. Das ist nun nichts ungewöhnliches und man kann sich jetzt die Sachen nochmal einzeln in 4k anschauen.

Gameplay gab es auch bei viel mehr Spielen zu sehen. Relativ lange bei Ratchet and Clank und GT7. Etwas kürzer bei Godfall und einzelne Ausschnitte bei RE8, Oddworld: Soulstorm, Project Athia, Solar Ash, Returnal oder auch Ghostwire: Tokyo….

Lp obc
15 Tage zuvor

Wie die Show gestreamt/abgespielt wird (ja wegen Corona in 30 FPS und nur 1080, das weiss ich) und wie die Spiele laufen sind 2 paar verschiedene Schuhe xD Anhand des Materials sieht man trotzdem ob das Spiel in einer höheren Auflösung und mehr FPS spielt… Ein paar waren ja in 60FPS und in 1500p/checkerboard/nativ es war ja von allen etwas dabei smile
Ich empfehle dir sonst den Beitrag dazu zu lesen, ist echt interessant, zu beachten ist natürlich dass die Spiele noch in Produktion sind uns sich die Auflösungen noch ändern können (FPS eher weniger, ist eher eine Designfrage)

exelworks
15 Tage zuvor

Gut aber auch das war jetzt kein Wunder.

Egal ob MS oder Sony, die Presse hat bei beiden einzelne Aussagen gepickt und dann ihre eigenen Vermutungen/Erwartungen präsentiert. Viel schlimmer noch dass es unzählige „Insider-Hinweise“ gab die wahrscheinlich zu großen Teilen überhaupt nicht stimmen.

Natives 4k, mit stabilen 30FPS, HDR + Raytracing und quasi keine oder nur geringe Ladezeiten wären zumindest mal ein Anfang.
Es haben ja schon einige Studios gesagt dass sie Titel nicht mit 60FPS oder höher bringen.

Meine Erwartungen sind da einfach nicht so unfassbar hoch, da wir schon sehr hübsche Titel auf den aktuellen Konsolen hatten. Was nervte waren Popups, Ladezeiten (z.B. der Flug in Destiny 2 vom Orbit in den Turm *kotz*) bzw. Schlauchpassagen um so zu tun als gäbe es keine Ladezeiten und Einbrüche bei der Framerate wenn zu viel los gewesen ist.

Shin Malphur
15 Tage zuvor

Sony hat es von PS4 Rev1, über PS4 Rev2, PS4 Slim, PS4 Pro Rev1 bis zur PS4 Pro Rev2 nicht gebacken bekommen. Sony hat es mit 3 verschiedenen Bauformen in mehreren Revisionen nicht auf die Reihe bekommen.

Zum Lämmer/Kiddies: Tatsache ist, dass die Playstation eine große radikale Fanbase hat. Diese „Kiddies“ werden wie die „Lämmer“ die nächste Konsole kaufen, völlig egal was ihren Anforderungen besser gerecht werden würde. Sowas hag man sonst nur früher bei Apple gesehen, oder mittlerweile auch bei den hardcore Android-Vertretern.

Ich bin keines dieser Lämmer, werde aber die PS5 auch kaufen. Ich hab aktuell auch die PS4, One X und Switch…für mich ist und bleibt die PS4 die nutzloseste, aber da ich keinen Geldmangel hab und gerne jedes Spiel zocke, das mir gefällt, hab ich sie auch.

Der_Frek
15 Tage zuvor

Naja, das Bedürfnis bestimmte Exklusivtitel spielen zu wollen, kann aber nur die Konsole erfüllen, die diese auch hat 😅

Ich bin vor 3 Jahren als Xbox Fanboy zur PS4 gewechselt, da diese viel mehr, für mich interessante Spiele hat, als die Xbox. Da sich das nicht ändern wird und die meisten 3rd Party Titel auf beiden laufen…. warum sollte ich mir jetzt eine neue Xbox anstatt der PS kaufen?

Und ja, ich benutze auch mehr als ein Applegerät in meinem Haushalt, weil diese meine Bedürfnisse besser erfüllen 😅

Ist doch alles Geschmacksache unter dem Strich.

Ron
15 Tage zuvor

Keine Ahnung welche Probleme du hast, aber meine PS4 Slim ist nahezu nicht hörbar.

Verstehe auch nicht, wieso du die Käufer als Lämmer bezeichnest. Es ist ja wohl Fakt, dass die PS4, was die Exklusivtitel angeht, ein komplett neues Niveau geschaffen hat. Abseits der Indie-Games waren alle Titel von Fachpresse, wie auch von der Spielerschaft top bewertet. Selbst Spiele, die bei uns eher schwach gestartet haben, wie bspw. Days Gone, waren in anderen Ländern absolute Top Produkte. Days Gone hat in Japan in der ersten Startwoche sogar God of War geschlagen, was im Westen das Paradebeispiel für ein Exklusivtitel ist und mit zahlreichen Awards ausgezeichnet wurde.

Also weshalb die negative Wortwahl sein muss, verstehe ich nicht. Finde es auch lustig, dass du die Käufer als Lämmer bezeichnest, du die PS5 zwar auch kaufen wirst, was scheinbar sogar jetzt schon für dich feststeht, aber selbst sagst, dass du auf keinen Fall zu den Lämmern gehörst grin

exelworks
15 Tage zuvor

Das ist doch immer so. Über andere wird gespottet obwohl man es am Ende genauso macht.

Das ist so ähnlich wie bei McDonalds…da wird auch immer gemeckert was es für ein Dreck ist aber sobald man da ist steht man immer in einer Schlange und der Laden ist voll.

huhu_2345
16 Tage zuvor

…klar Sony wird dank der grössen Fanbase, all den Kiddys die wie Lämmer einfach kaufen was grad hip ist wieder gewinnen aber meine Leadkonsole wird die Xbox bleiben…

Sorry aber der einzige der gerade „Kiddy“ ist, bist du.

Nico
16 Tage zuvor

Ich bin weder xbox fanboy und weder ps fanboy mein Zuhause war bisher immer der PC. Aber ich will mir eine Konsole zur neuen Generation holen. Und wenn ich ehrlich bin Spricht bei mir nichts wirklich garnichts für die xbox. Leistungstechnisch sehe keine konsole besser, die eine hat mehr gpu power (aber auch nur ein wenig) und die ps ist in Sachen SSD fast doppelt so schnell.

So das Spiele Lineup wäre nun Wichtig, da aber xbox sowieso alles auch aufm PC bringt wäre eine xbox anschaffung einfach dumm. Dazu kommt das PS sowieso mehr und bessere Exklusiv Titel in der Vergangenheit hatte als PS. Bis auf Halo, gears of war und Forza evtl noch sunset overdrive.

Wenn ich das mit der ps4 vergleiche Bloodborne, Horizon Zero Dawn, The Last of Us2, Spiderman, Ratchet & Clank, Uncharted, God of War, Ghost of Tsushima, Days Gone, Gran Turismo.

Also für mich als neutrale Person ist das pro zur Playstation ganz klar vor der xbox

Lp obc
16 Tage zuvor

Tja immer Ansichtssache xD
Habe auch noch einen guten Gamer PC, trotzdem spiele ich fast nur Xbox (PS4 eben nur die exklusiven) An der Konsole ist es einfach viel bequemer zu spielen, und auf dem PC kann ich meine Xbox Spiele zum Teil auch spielen (sogar dank Gamepass noch viel mehr)
peeze

Medicate
16 Tage zuvor

Gerade das alle xBox Spiele auf dem PC laufen, schreibe ich Microsoft gut. Diese ganze Exklusive Kacke nervte zuletzt nurnoch. Wozu entwickeln die Larrys Spiele am PC um die dann Konsolen exklusiv zu machen. Ekelt mich an und deswegen werde ich niemals ne PS kaufen. Gleiches gilt für Nintendo.
Ich unterstütze das nicht und wähle mit meinem Geldbeutel gegen solche Praktiken.

P.S. Die PS5 SSD wird niemals doppelt so schnell sein wie die von nem PC oder xBox. Das ist reines Marketinggeschwätz. Selbst wenn sie bei den Zahlen das doppelte hinbekommen sollten (never ever) dann ist die reale Leistung davon nicht messbar. Selbst bei SATA zu PCIe 3.0 SSDs wo die Geschwindigkeit x6 genommen wird, bekommst du am Ende nur minimal mehr Leistung.

Rampage
15 Tage zuvor

+1 👍

Chris K
15 Tage zuvor

Aber wäre doch wünschenswert, wenn es so ist oder? Wenn die SSD auf Grund Sonys Speicherlösung wirklich so schnell ist, wäre das mal technologischer Fortschritt den ich auch gerne auf dem PC sehen würde. Dann würden die Games vllt. gesamtheitlich einen Sprung nach vorne machen.
Die Diskussion darüber wird wohl erst beendet sein, wenn wir es live sehen.
Für einige ist die erste Mondlandung ja heute noch fake weil sie nicht hautnah dabei waren.

Medicate
13 Tage zuvor

Ich glaube, durch den Einsatz von SSDs gegenüber HDDs machen Spiele schon einen Sprung, da man nicht mehr auf die langsameren Konsolen Rücksicht nehmen muss.
HDDs sind ja auch im PC, vor allem als Gaming-Platte von abnehmender Bedeutung.
Ich glaube Sony erfindet die SSD nicht neu, aber durch die SSD, eine aktuelle CPU-Generation und hoffentlich einer gelungenen RDNA2 GPU wird (wie bei den meisten Konsolen Gen Wechseln) sich ganz schön was tun. grin

Shin Malphur
15 Tage zuvor

Du sagst ja schon dass du einen potenten Gaming-PC hast. Somit brauchst du dir, laut Aussage von MS selbst, keine Xbox kaufen.

Was die bisher angekündigten Launchtitel angeht, steht aber MS besser da, als Sony wink
Sony hat nämlich bisher nur Spiderman und einige Titel für 2021/2022 angekündigt. Bei MS gibts Halo 6 und Senua 2 (wobei Teil 1 zwar nicht vom Umfang, aber von der Qualität an Sony Titel ran gekommen ist…trotz geringem Budget!). Und MS hat die First-Party Titel noch gar nicht angekündigt. Das kommt im State of Play im Juli!

Nico
15 Tage zuvor

Naja ich hol mir die konsole nicht nur wegen Launchtitel, auf längerer Sicht hat PS die besseren Titel. Nur auf den Launch zu gehen ist nicht weit genug gedacht meiner Meinung nach

Ron
15 Tage zuvor

So, so, Microsoft steht besser da, auch wenn man noch nicht weiß was kommen wird. Zumal Halo 5 ja auch nicht grad dafür sorgen konnte, dass Microsoft in der aktuellen Generation die Nase vorne hatte. Ne seltsame Glaskugel hast du da.

Lp obc
16 Tage zuvor

Ist wie bei Apple, sorry, ich bin genug alt und kenne das Geschäft gut genug um zu wissen dass es so ist smile
Habe auch genug Kontakte die sich genau so verhalten smile
Zudem habe ich auf der One meine Freunde, meine Games, klar bleibt das meine Leadplattform.
Und eben ich hole mir die PS5 auch, sonst verpasse ich ja die Super Sony Studios Spiele smile

peeze

huhu_2345
16 Tage zuvor

Es geht mir nicht um deine Leadplattform, sondern wie du dich zu der grösseren Fanbase äusserst.
Anders gesagt stellst du die meisten als Idioten dar die einfach Blind kaufen wo Sony draufsteht.
Dich schliesst du natürlich aus, ist ja klar.
Dann beziehst du dich noch auf deine Kontakte und weist damit auf alle anderen? Merkst du hoffentlich selber.
Obwohl Microsoft das Tv Tv Tv Desaster schon lange hinter sich gelassen hat verkauft sich die PlayStation immer noch, irgentwas muss Sony also richtig gemacht haben.
Aber natürlich lieg das an einem Sektenhaften Verhalten.

Lp obc
16 Tage zuvor

xD Sektenhaften Verhalten? Ich, als Multiplattformspieler, der jede PS seit der ersten Generation hatte??? LOL sorry, aber dass kann ich nicht ernst nehmen smile
Also ich kaufe die Konsole nicht weil sie alle kaufen, stimmt ja auch xD Ich will alles gute spielen können, deshalb kaufe ich alle Konsolen smile
Klar MS hatte es echt verkackt mit der One mit dem TV, always on etc, gebe ich dir 100% Recht smile danach haben Sie aber für die Kunden geschaut, im Gegensatz dazu hat Sony das Ruder schleifen lassen… Ist halt Fakt und hat mich pers. enttäuscht.
Die Lämmer folgen einander (was auch verständlich ist, wer möchte schon nicht mit seinen Freunden spielen) das ist so, war so und wird auch so bleiben smile ist der Lauf der Dinge, ich würde es aber nicht wagen dass als Idiotie zu verunglimpfen, wenn du es so auffassen möchtest, dann ist es halt so… Ich habe halt die Möglichkeit mir alle Konsolen zu kaufen, wer das nicht kann, der entscheidet sich dann für eine bestimmte Konsole.
peeze

huhu_2345
16 Tage zuvor

Das Sektenhafte Verhalten bezieht sich auf die Sony Fanbase und nicht auf dich.
Lämmer zur Schlacht Bank führen etc, deswegen der Vergleich zur Sekte.
Aber du passt dein Aussagen ja immer wieder an.
Deine Aussage im ersten Kommentar war ganz klar Negativ. Und jetzt wirds wieder ins Positive gerückt.
Vielleicht hast du dich nicht so ausdrücken können wie du wolltest, die richtigen Worte nicht gefunden etc. sowas kennen wir doch alle. Und da will ich dir nichts Unterstellten aber so kommen wir zwei nicht weiter. Nichts für Ungut.
Wünsche dir dennoch einen schönen Tag

Lp obc
16 Tage zuvor

Das wünsche ich dir doch auch smile

Alexander
16 Tage zuvor

Also ich würde auch eher zur Xbox tendieren… es ist einfach ein Riesenvorteil den man durch den Game Pass hat. Als PC-Gamer kann ich so meine Xbox Games aufm PC laufen lassen wenn ich vor eben diesen sitze… wenn ich mal gemütlich auf der Couch chillen will, spiele ich diese eben auf der Xbox. Bei der PS MUSS man entweder vor der PS sitzen und kann nicht einfach die Games am PC zocken… ist für mich… ein Nachteil.

Chris K
15 Tage zuvor

Oder du hast deinen PC sowohl mit Bildschirm als auch mit dem TV verbunden. Dann brauchst du da auch keine Xbox mehr um entspannt auf der Couch zu daddeln und kannst einfach switchen.

Shin Malphur
15 Tage zuvor

This! Du trifft 1:1 was ich mache und schreibe! I rate your post 5/7 grin

Ron
16 Tage zuvor

Die PS5 ist tatsächlich deutlich höher gebaut als jede andere Konsole. Es gibt schon Vergleichsbilder zu anderen Konsolen, da hat sich einer die Mühe gemacht und das Verhältnis des optischen Laufwerks zum Rest der Konsole berechnet. Die PS5 ist auch deutlich größer als die Xbox Series X.

Doc
16 Tage zuvor

Was die Höhe angeht ja, aber was scheinbar ständig unterschätzt wird ist die breite. Da ist XSX deutlich breiter. In der Tiefe werden wohl beide ca. Gleich sein. Jedenfalls verteilen sich die Maße nur anders

Ron
16 Tage zuvor

jop, das stimmt ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.