PS5 bietet cooles Feature zur Staub-Entfernung, von dem kaum einer weiß

Wer viel Zeit damit verbracht hat, seine PS4 zu säubern, der dürfte sich freuen. Denn bei der PS5 dürfte die Staub-Entfernung deutlich leichter fallen. Denn der offizielle Teardown der PS5 zeigt, wie es gehen könnte.

Woher stammen die Informationen? Sony hatte in einem offizellen Video gezeigt, wie man die PlayStation 5 fachgerecht zerlegt hat. Dabei wurde das Innenleben, wie Prozessor, Kühlung und Plätze für passende SSDs, präsentiert.

Ein interessanter Aspekt war dabei, wie sich die PlayStation 5 gegen Staub wappnet, der in die Konsole eindringt. Hier hat sich Sony einen interessanten Kniff ausgedacht.

PS5 Teardown zeigt, dass Staub vermutlich kein Problem ist

Was wurde gezeigt? Im Video zeigt der Techniker von Sony, dass hinter der Außenverkleidung zwei Löcher verborgen sind. Diese dienen dazu, den Staub einzufangen, der im Laufe der Zeit in die Konsole eindringt.

Über diese Löcher soll sich der angesammelte Staub auch schnell wieder entfernen lassen können. Darüber dürften sich viele Leser freuen, denn das schont nicht nur die Nerven, sondern kostet auch deutlich weniger Zeit, als wenn man die Konsole vollständig zerlegen müsste.

Das solltet ihr bei der PlayStation 5 ohnehin nicht tun, denn dann erlischt die Herstellergarantie.

Zwei Löcher dienen dazu, den Staub abzufangen. Von hier kann er anschließend abgesaugt werden. Wie gut das in der Praxis funktioniert, wird sich noch zeigen müssen.

Das müsst ihr beachten: Um eure Konsole vom Staub zu befreien, müsst ihr also laut Techniker nur die weißen Seitenblenden entfernen und kommt dann direkt an die Abdeckung mit den Löchern mit dem Staub.

Wie gut das in der Praxis wirklich funktioniert, wissen wir bisher noch nicht.

Sony erklärte aber auch, dass „der Staubfänger nicht garantiert, dass die Hardware nicht einstaubt.“ Ihr müsst also selbst dafür sorgen, dass eure Konsole sauber bleibt.

Solltet ihr bei eurer PS4 Probleme mit Staub, Schmutz oder Lärm haben, dann haben wir hier die besten Tipps für euch bereit:

PS4 wird laut und heiß – 6 Tipps und Tricks, was ihr dagegen tun könnt

3. Welle bisher nicht in Sicht

Weiterhin hoffen viele User darauf, dass Sony eine dritte Verkaufswelle mit PS5-Konsolen startet. Doch bisher ist noch nicht klar, ob und wann es eine mögliche 3. Welle für die PS5 geben wird.

Der Hoffnungsschimmer für eine 3. Welle der Vorbestellungen hatte sich übrigens nicht bewahrheitet. Die sollte laut Quelle am 5. Oktober beginnen, doch daraus wurde nichts. Stattdessen gibt es immer mehr Nutzer, die über Stornierungen ihrer Bestellungen klagen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Shin Malphur

Immer diese geilen Clickbait-Überschriften mit „von dem keiner weiß!“ Natürlich kennt das noch fast keiner, immerhin wurde sie noch nicht mal veröffentlicht und es ist aktuell auch noch gar nicht nötig Staub zu entfernen 😂

Scardust

„Sony erklärte aber auch, dass „der Staubfänger nicht garantiert, dass die Hardware nicht einstaubt.“ Ihr müsst also selbst dafür sorgen, dass eure Konsole sauber bleibt.“

Müsste es nicht so heißen?

Ansonsten immerhin haben sie sich Gedanken dazu gemacht. Besser wäre natürlich ein einfach zu entfernender Meschfilter wie bei manchen PC Lüftern.

Mapache

PS5 bietet cooles feature zur Staubentfernung von dem kaum einer weiß

Ist jetzt nicht besonders verwunderlich bei einer Konsole die noch nicht mal auf dem Markt ist.

Bei meinen drei Ps4 hatte ich eigentlich nie wirklich Staubprobleme und das obwohl hier 2 Katzen ihr Unwesen treiben. Aber verkehrt ist es definitiv nicht die Reinigung der Konsole zu erleichtern weil es sicher auch genug gibt die dann doch so ihre Probleme mit dem Staub haben.

Holzhaut

Finde ich gut, das ist kundenfreundlich.

Als Xbox Fan der ersten Stunde muss ich aber auch sagen: Ich habe drei Generationen der Xbox hier stehen und hab keine einzige davon je geöffnet oder gesäubert. Hitzeprobleme oder Lautstärkeprobleme hatte ich dennoch noch nie.

Leicht zu säubern ist gut, wenn es gar nicht erst notwendig ist, ist es noch besser.

Meine PS1 und 2 hatte solche Probleme auch nie, meine PS3 wurde zum Ende minimal lauter, gesäubert habe ich keine der Konsolen jemals.

PS4 kann ich nicht beurteilen aber da hört man in der Hinsicht ja eher selten etwas positives, schön das Sony das Problem ernst nimmt.

Scardust

Also weder meine PS4 noch meine Pro musste jemals (außer außen) von Staub beseitigt werden, auch nicht die meiner Frau.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x