Pokémon GO: Rampenlichtstunde heute ist „Zeitverschwendung“, sagen Spieler

In Pokémon GO steht heute Abend, am 22. September, die Rampenlichtstunde mit Habitak an. Das Event sieht auf den ersten Blick ernüchternd aus, doch stimmt das?

Was ist eine Rampenlichtstunde? Dieses Event findet jeden Dienstag statt und stellt ein Pokémon in den Mittelpunkt. Passend dazu gibt es noch einen Bonus, den ihr ausnutzen könnt.

Dieses Mal dreht sich alles um Habitak. Es ist die 4 von 5 Rampenlichtstunden im September.

Rampenlichtstunde ist langweilig – Aber warum?

Wann geht es los? Wie üblich startet die Stunde um 18:00 Uhr Ortszeit. Bis 19:00 Uhr könnt ihr dann die Boni ausnutzen.

Was gibt es für Boni? Natürlich sind die Spawns generell wieder erhöht und überall werdet ihr Habitak finden. Dazu kommen noch doppelte EP für das Entwickeln von Pokémon.

Pokémon GO Level 40 Titel
Auf dem Weg zu Level 40 könnt ihr heute noch Extra-EP einsammeln.

Warum gibt es Kritik? Sowohl das Pokémon, als auch der Bonus sind für viele Trainer ernüchternd. Habitak kann nicht Shiny sein, sodass man hier nur ein schwachen Pokémon jagen kann, welches ohnehin recht häufig ist.

Die doppelten EP für Entwicklungen sind ebenfalls nicht förderlich. Ihr könnt dadurch zwar in einer Stunde etwa 140.000 EP machen, wenn ihr voll durchentwickelt und dabei noch ein Glücksei nutzt, doch das ist im Verhältnis recht wenig. Für einen normalen Hyperfreund bekommt ihr stattdessen 100.000 EP und müsst deutlich weniger aufwenden. Für viele sind deshalb die EP und das Maximallevel nicht mehr so viel wert.

Auf diversen Kanälen hagelt es Kritik. Auf Twitter schreibt ein User: „Wie könnt ihr nicht Shiny Habitak zur dieser kompletten Zeitverschwendung implementieren?“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Ein anderer User meint: „Ich werde nicht ein bisschen meiner Zeit für dieses Nicht-Shiny verschwenden.“

Lohnt sich die Stunde also gar nicht? Wer noch auf der Jagd nach Erfahrungspunkten ist, sollte die Stunde entspannt vom Sofa aus spielen. Dort könnt ihr dann einige Pokémon entwickeln und EP einsacken.

Wer EP nicht mehr so dringend braucht, kann die Stunde entspannt überspringen. Die Woche darauf wird es wieder spannender, wenn mit Eneco wieder ein Shiny kommt.

Heute startete aber auch ein anderes Event in Pokémon GO. Dort gibt es hauptsächlich große Pokémon zu fangen und einige tolle Boni solltet ihr ausnutzen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nick313

Nicht nur die sogenannten Events. Was sollen die Raids, laufen nur mit Restposten ohne jeglichen Wert. Niantic schafft es nur noch Aufgewärmtes zu präsentieren. Jeder Gang nach draußen um zu spielen ist vertane Zeit.
Wenn ich mir auch unter dieser Rubrik was wünschen darf: Gott gib ein wenig mehr Hirn und Kreativität in diese Firma.

User

mir kommt vor als ob alle Events die letzten Monate irgendwie unnötig sind……

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x