Pokémon GO fragt nach eurer Meinung zur Johto-Tour – Trainer finden klare Worte

Pokémon GO fragt nach eurer Meinung zur Johto-Tour – Trainer finden klare Worte

In Pokémon GO fand erst vor wenigen Wochen die große Johto-Tour statt. Nun bittet Niantic die Community um ihr Feedback. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, was die Trainer den Entwicklern geantwortet haben.

Um was für ein Event geht es? Am 26. Februar 2022 fand für die Trainer die große Pokémon GO Tour: Johto statt. Diese drehte sich ganze 12 Stunden lang um die Pokémon der Johto-Region. Dabei konntet ihr erstmals alle Monster der 2. Generation in ihrer schillernden Form im Spiel finden.

Dazu zählten neben neuen Shinys, wie die von Phanpy, Remoraid und Mantax, aber auch die beiden regionalen Pokémon Skaraborn und Corasonn, die es während des Events im Raid zu fangen gab.

Nun möchte Niantic zur Johto-Tour ein Feedback aus der Community haben und bekommt von den Trainern klare Worte zurück. Wir zeigen euch, welche Probleme die Spieler kritisieren.

3 Probleme, die Trainer Niantic aufzeigen

Die Umfrage von Niantic kam für viele Trainer genau richtig, denn die Liste der Probleme ist inzwischen lang. Aus diesem Grund nutzen bereits einige reddit-User die Gelegenheit, Niantic ihren Unmut mitzuteilen. Dabei liegt ihr Fokus auf den folgenden 3 Problemen:

1. Die Shiny-Quoten

Einer der häufigsten Kritik-Punkte ist die Shiny-Quote. So kritisieren viele Trainer, dass die von Niantic zur Johto-Tour neu veröffentlichten Shinys nur schwer zu bekommen waren. Vor allem über Corasonn ärgern sich dabei einige.

Das regionale Pokémon feierte ebenfalls an diesem Tag sein schillerndes Debüt, weshalb es natürlich sehr begehrt war. Allerdings konnte es nur in den Raids gefangen werden, für die zur Teilnahme entsprechende Raid-Pässe benötigt werden.

Die Chance auf ein Shiny wurde dabei jedoch nicht angepasst, weshalb viele Spieler zusätzliche kostenpflichtige Raid-Pässe erwerben mussten. Doch auch andere Shinys waren laut den Meldungen einiger Spieler nur sehr selten zu finden.

Wie sind die Chancen? Wie hoch die genaue Shiny-Quote für die jeweiligen Pokémon ist, hat Niantic allerdings bisher noch nicht offiziell verraten. Aus diesem Grund gibt es lediglich Erhebungen durch Teile der Community, wie The Silph Road. Nach diesen liegt die aktuelle Chance auf ein schillerndes Exemplar bei den meisten Pokémon bei etwa 1:500 (via thesilphroad.com).

Zur Shiny-Quote während der Johto-Tour lassen sich auf reddit unter anderem folgende Kommentare finden (via reddit.com):

  • Thetof91: „Sie haben zu dem Event ein Shiny veröffentlicht und es war dann global in Raids. Die Leute erwarten, dass die Chance, dass es Shiny ist, nur an diesem Tag erhöht wird. Also 1/20, 1/64 oder 1/128. Aber es war die volle Chance von 1/512. So viele Leute haben an diesem Tag Raids gemacht, ich auch, weil sie dachten, es könnte ein Shiny werden.“
  • geoffh2016: „Wenn man bedenkt, dass die Leute bei kostenpflichtigen Events Shinys haben wollen, macht es keinen Sinn, dass die Wahrscheinlichkeit nicht wie bei Community Days bei 1/20 oder zumindest bei etwa 1/30 liegt.“
  • gazzas89: „Ich habe ihnen sehr unhöflich gesagt, dass sie, wenn sie regionale Pokemon in Raids einbauen, die Shiny-Chancen tatsächlich erhöhen sollten und nicht auf 1 zu 250 setzen, das war widerlich. Und dass sie die Shiny-Chancen dafür im Voraus ankündigen sollten, da es bereits an der Grenze zur Lootbox ist, also nicht erhöhen und die Leute viel Geld für Raid-Pässe ausgeben lassen“
  • Rorywan: „Ich habe ihnen gesagt, dass die Raids mit Corasonn das Schlimmste und Zwielichtigste sind, was Niantic je getan hat.“
  • VozMicke: „Sagt ihnen, dass ihr Shiny-Quoten wollt“

Auch ich habe mein Glück auf ein schillerndes Corasonn probiert. Das hat zwar leider nicht geklappt, aber ich hatte dafür zur Johto-Tour ein besonderes Shiny-Glück.

2. Die Johto-Tour war stressig

Ein weiterer Kritikpunkt einiger Trainer war der Ablauf der Johto-Tour. Diese fand an einem einzigen Tag statt, weshalb sich viele Inhalte gehäuft haben und es den Spielern teilweise zu viel wurde. So empfanden einige reddit-User das Event als stressig sowie überladen und hätten sich eine Aufteilung der Event-Inhalte gewünscht (via reddit.com):

  • shadraig: „Es ist eine Community-Sache, und die Community sollte gefragt werden, was sie bei der Tour will und was nicht. Alles auf einen Tag zu packen war schrecklich.“
  • saturnianali8r: „Ich vergaß, neue Eier reinzunehmen, bis 1/4 des Events vorbei war, weil ich mich zu sehr auf die Sammelherausforderungen, die Monster aus Rauch und die Spezialforschung konzentrierte.“
  • tomasdez: „Lustiges Kanto [Event] und stressiges Johto“

3. Die Kommunikation mit der Community

Doch nicht nur die Shinys und das Event an sich sind ein starker Kritikpunkt bei vielen Trainern. Schon lange bestehen in Pokémon GO verschiedene Probleme, die durch die Community in den sozialen Netzwerken immer wieder zum Ausdruck gebracht werden. Dazu zählen unter anderem zahlreiche Bugs, aber auch Anpassungen im Spiel, wie die Rauch-Änderungen.

Bislang hat sich in diesen Bereichen allerdings wenig bis gar nichts getan, weshalb einige reddit-User die Befragung dazu genutzt haben, auch auf diese Missstände und die fehlende Kommunikation seitens Niantic aufmerksam zu machen (via reddit.com).

  • saturnianali8r: „Am Ende gibt es eine Frage, was einen eher dazu bewegen würde, ein Event-Ticket zu kaufen. Ich habe gesagt, dass man das Spiel verbessern sollte und darauf achten sollte, was die Spieler sagen. Leute, die mit dem Spiel unzufrieden sind (z. B. monatelange Bugs, kein Laden von Pokestops/Pokemon-Assets nach einer Service-Sperre, Rauch usw.), wollen kein Geld in das Spiel stecken. Es verstärkt sich, wenn Niantic nicht auf die Community zu hören scheint.“
  • jayt247: „Ich habe ihnen gesagt, dass mir das Event gefallen hat, ich aber keine weiteren kostenpflichtigen Tickets kaufen werde, es sei denn, sie machen den Rauch rückgängig. In meinen Antworten, die keine Feedback-Option enthielten, habe ich angegeben, dass ich das Event genossen habe, aber sehr unzufrieden mit Niantic war“
  • sebimeyer: „Ich werde ihnen eine Rückmeldung geben, aber es ist ihnen offensichtlich egal, also mache ich mir keine Hoffnungen, dass sie uns tatsächlich hören werden. Ich war ehrlich gesagt überrascht, dass sie überhaupt gefragt haben. Sie scheinen kein Interesse daran zu haben, uns wirklich zuzuhören, warum also diese Scharade fortsetzen? Das Ganze ist so unnötig ärgerlich und herablassend, und doch machen sie immer weiter. Ich verstehe es wirklich nicht und kümmere mich nicht mehr um das „Warum“, ich will einfach nur, dass mein SPIEL Spaß macht.“
  • JasterMareel: „Was haltet ihr von der Johto-Tour? BRINGT DEN BLÖDEN RAUCH IN ORDNUNG!“

Ob und wie Niantic auf dieses Feedback reagieren wird, bleibt für den Moment abzuwarten. Sollte es hierzu neue Informationen geben, dann erfahrt ihr es bei uns auf MeinMMO.

Wie findet ihr das Feedback der Trainer? Unterstützt ihr diese Kritikpunkte? Oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht, die ihr Niantic mitgeteilt habt? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainer aus.

Übrigens: Habt ihr eigentlich schon an unserer Umfrage teilgenommen? Wir wollen von euch wissen, wie euch die Rauch-Änderung gefällt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
32
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Melly

Mir hat es sehr gut gefallen, dass man sich wieder in Gruppen getroffen hat und gemeinsam Aufgaben lösen konnte. Es ist schon ewig her, dass ich so viele Pokémonspieler gesehen habe, die ganze Innenstadt war voll von ihnen. 🙂

Die Shinyquote fand ich aber, wie so oft, viel zu gering. Shinies kosten kein Geld, da könnte man die Quote ruhig erhöhen. Ich bin mir sicher, dass das die Spielmotivation erhöhen würde.

yesfan

Anscheinend fanden schon zu viele Trainer klare Worte, und die Umfrage wurde nach knapp einem Tag von Niantic schon beendet. Leider kann ich meinen Senf dazu jetzt nicht mehr los werden:

„This survey is not accepting additional responses at this time. Thank You!“

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von yesfan
Bisabili

Ein Kritikpunkt habe ich (nicht speziell am Johtotag): Die Schrott-Mysteriösen, die man weder tauschen, noch etwas mit anfangen kann (2 Sterne), kann man auch nicht wegschicken, es versaut meine Box und nimmt Platz weg.. warum?

Günther87

Es gab jetzt 10 Mysteriös die man weder Verschicken noch tauschen kann und das bei 5.000 Plätze die man haben kann.
Du wird froh sein wenn diese noch hast wenn man diese Irgendwann tauschen kann, gerade als Glückstausch werden die dann Gold Wert sein.

Bisabili

Ist das so, werden die irgendwann tauschbar? LG

Günther87

Viele Zocker hoffen es

Günther87

Shiny Quote war meiner Meinung nach echt Top, im Schnitt alle 18 min ein Shiny und das bei nur 6 std. Spielzeit.
Corason hätte man ändern können aber so bleibt es zumindest noch etwas besonderes.
Das Spieler eine Quote wollen wie beim C-Day kann ich nicht Nachvollziehen, den selbst diese 1-20 Quote ist mir zu einfach. Ich finde man Könnte diese auf 1-100 Hochschrauben.
Es ist Traurig Jedes mal nur zu lesen was die alles schlecht machen und viel schlimmer ist zu lesen das die Spieler mit wenig aufwand soviel es geht bekommen wollen.
Man bekam für diese 11 Euro allein schon Elf Pässe zurück ohne die ganzen Extras, in meinen Augen sogar ein Gewinn für Spieler die sowieso diese Raids gemacht hätten den so bekam man noch die Chance auf Celebi und die 2 Crypto Vögel.
Zu den Arenaleitern wenn man einen gefunden hatte war es immer den den man benötigt hatte hinzu kam das dieses noch schlechter als die Rüpel waren und man sehr viel Sternenstaub von diesen Bekam (2-3 mal 5.000 Sternstaub für nicht einmal 1min aufwand)
Also wenn man sich einiger Maßen auf diese Tour vorbereitet hatte konnte man diese sehr Gemütlich und vor allem sehr Effektiv spielen.

HIOBtheDragon

Wieviel zahlt Niantic dir für denn Versuch sie gutzureden?

Günther87

Niantic zahlt mir nichts des kannst mir Glauben, aber mich Nervt es nur noch das man immer nur noch Negative Kommentare liest.
Man sollte mal darüber nachdenken wie das game zu beginn war und wie es sich weiterentwickelt hat.
Wenn man halt auch sieht was alles in diesem Packet für das Ticket drin war, war dies meiner Meinung nach vollkommen Okay.
Shinys sind nach wie vor Glückssache (Habe ca. 160 Raids für Mewtu gebraucht) und das früher oder Später die ganzen Corona-Vorteile wieder Rückgängig gemacht werden war ja Klar.

Walez

Ich kaufe mir nächstes Jahr kein Ticket mehr. Auch wenn bei den vier speziellen Gold/Silber Pokemons die Shiny Rate erhöht wurde, hat das keine Relevanz, egal wie gut das Verhältnis ist, von mir aus 1/20, wenn sie erst garnicht in der Wildnis auftauchen. Abgsehen vom Panzeron, auf das ich im hohen einstelligen Bereich traf, kann ich das auftauchen in der Wildnis, bei den anderen drei, an einer Hand abzählen. Und das bei effektiven 6h Spielzeit. Das bei so einem Event die Rate in den Raids nicht erhöht wurde, ist das i-Tüpfelchen dieser Event-Farce.

erzi222

hmmm wenn soviel rumgeheult wird das man keine shinys bekommt muss man wohl noch mehr raids machen 😉 ! ihr wisst doch niantic ist total vertrauenswürdig und sehr interessiert an ihren spielern 😉 !

Walez

Sischa, sischa!

HIOBtheDragon

Natürlich, deswegen stehen die auch imal superengen Kontakt zur community 😂😂😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x