Tauschen, PvP und mehr geplant – Pokémon GO hat erst 10% seiner Features

Die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe und eine Tausch-Funktion stehen schon länger auf dem Plan von Pokémon GO. Nun wurde bekannt, dass uns noch viele weitere Updates erwarten.

Als die erste Version von Pokémon GO im Sommer 2016 veröffentlicht wurde, war vielen der neuen Trainer schnell klar: Hier fehlen noch einige Funktionen.

Niantic legte nach und beruhigte die Spieler: Weitere Features sind in Planung und werden nach und nach in Pokémon GO eingebaut. Dazu gehören beispielsweise die Raids, die seit diesem Sommer als Koop-Funktion in Pokémon GO nutzbar sind. Aber das war erst der Anfang. Laut Aussagen des Pokémon Company-Chefs, kommt da noch viel mehr auf uns zu.

Pokémon GO steht erst am Anfang der Entwicklung

In einem Interview mit Bloomberg verkündete der Pokémon Company-Chef Tsunekazu Ishihara, dass die aktuellen Features und Funktionen in Pokémon GO nur ein Bruchteil von dem sind, was für die Zukunft geplant ist.

Wir haben bisher nur 10 Prozent von dem erreicht, was Pokémon und Niantic versuchen im Spiel einzubauen. In Zukunft müssen wir noch fundamentale Pokémon-Erfahrungen wie eine Tausch-Funktion, Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe und andere Möglichkeiten umsetzen.”

Pokémon GO Raids

Verbesserungen der letzten Monate

Seit der Veröffentlichung von Pokémon GO hat sich schon einiges im Spiel getan:

Pokémon GO Raid 1

Das Designen von Pokémon GO ist schwer

Im Interview sprach der Pokémon-Chef auch von den Schwierigkeiten beim Designen. Welche Pokémon-Typen sollen wo zu finden sein? “Eine Ansicht ist, kühle Pokémon in kalten Klima-Zonen erscheinen zu lassen. Das würde aber auch bedeuten, dass Spieler in den Tropen keine Chance haben, diese Monster zu fangen.”

Pokemon GO Wasserfestival

“Wir denken also stets darüber nach, die richtige Balance zwischen Spiel-Design, wie Pokémon existieren sollten und wie zufrieden Spieler mit ihren Sammlungen sind, zu finden.”

“Wer jetzt an die Küste geht, kann dort Wasserpokémon fangen. Wenn man beispielsweise Elektro-Pokémon wie Pikachu an Kraftwerken erscheinen lässt, gibt es Probleme. Ist das sicher? Und ist das überall erlaubt?” Die Problematik mit dem Spawn-Verhalten der verschiedenen Pokémon-Typen nehmen die Entwickler ernst.

Weiterentwickeltes AR-Erlebnis

Besonders interessiert klingt der Pokémon Chef Ishihara aber auch an Augmented Reality.

“Bei dem jetzigen AR-Feature kann man zwar sagen ‘Da ist ein Pikachu’, doch das kauft dir niemand ab. Die Realität ist aber nur einen Schritt weiter entfernt. Beispielsweise kann man dann ein Pikachu finden und es erkennt den Tisch und springt darauf. Dann sieht man seinen Schatten auf dem Tisch. Das Monster kann sich dann zum Spieler drehen und mit ihm sprechen. Wir werden die Geburtsstunde dieser Realität erleben, die Pokémon GO nach einen Schritt weiter bringt.”

Pokemon GO Hololens Fanprojekt

Für Pokémon GO steht uns also noch eine große Zukunft bevor. Welches Feature wünscht Ihr Euch als nächstes? Tauschen, PvP oder etwas ganz anderes?

Bald startet das Safari-Event in Deutschland. Ihr könnt auch ohne Tickets die seltenen Pokémon in Oberhausen fangen.

Quelle(n): Bloomberg, VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mario

Wenn Tauschen kommt kann ich auch aufhören. Das Ziel ist ja den Pokedex voll zu bekommen, wo bleibt da der sinn wenn ich mir die alle ertauschen kann. Das Ganze belohnt am Ende auch die ganzen Multiaccount-Spieler, ein Problem das Niantic genauso wie Spoofer ja nicht in den Griff bekommt.

L Te

Hat da jemand eine alte Pressemitteilung von vor einem Jahr ausgegraben? Das gleiche wurde doch damals schon erzählt (erst 10% der Inhalte, Ankündigung von PvP und Tauschen…), nur passirt ist nix.
PvP wäre nice. Blos das mit dem Tauschen sehe ich inzwischen auch sehr kritisch, so lange es keine 100prozentige Lösung gegen Cheater gibt. (Und die wird es leider nie geben.)
Dann werden nur die ganzen Botuser und Multyaccounter ihre Topmons auf den Hauptacct konzentrieren, ein Albtraum.

UnoRun

Jep. Tauschen macht das Spiel kaputt….

Recruit Gaming

-hoffentlich kein tauschen!!! das macht das Spiel eh nur kaputt… ggf. wie bei Ingress, mit Items die eh jeder auch so bekommt… ablegen von Tränken, Bällen, Belebern usw..

[ironie]
ansonsten ein hoch auf Ebay, für billige 100er aus fern Ost \o/
[/ironie]

-PVP wär nice, dann bekommen iv Werte und WP wieder ihren Vorteil, wenn auch nur für Player vs Player.. Team DM wär noch nice..

Justyna Cherry

Tauschen!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x