Pokémon GO Fest 2022 – Guide mit Tipps, Shinys und Boni

Pokémon GO Fest 2022 – Guide mit Tipps, Shinys und Boni

In Pokémon GO läuft am 04. und 05. Juni 2022 das GO Fest 2022. Wir von MeinMMO zeigen euch in diesem Guide, was ihr zu den Habitaten, Shinys, Raid-Bossen und Boni während des Events wissen müsst und geben euch Tipps, wie ihr das GO Fest am besten nutzt.

Um was für ein Event geht es? Bei dem Pokémon GO Fest 2022 handelt es sich um ein globales Event, an dem Trainer von überall aus der Welt teilnehmen können. Es erstreckt sich über zwei Event-Tage.

Um alle Inhalte des GO Fest nutzen zu können, benötigt ihr ein spezielles Event-Ticket. Dieses findet ihr im Ingame-Shop eures Spiels und es kostet je nach Anbieter etwa 17 Euro.

Das GO Fest hält für euch zahlreiche Pokémon und Shinys bereit, die während verschiedener Habitate wild oder unter Nutzung von Rauch spawnen werden. Und auch in den Raids könnt ihr euch auf den einen oder anderen neuen Raid-Boss freuen. Darüber hinaus runden Boni und Forschungen das Event ab.

Aktuelle Infos direkt vom Event findet ihr hier im Live-Ticker zum Pokémon GO Fest 2022.

Das GO Fest 2022 im Quick-Check

Was für ein Event? Das Pokémon GO Fest 2022
Wann läuft es? Am 04. und 05. Juni von jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ortszeit
Benötigt man ein Ticket? Wer alle Inhalte des Events nutzen möchte, benötigt ein Ticket. Es kann aber auch ohne Ticket gespielt werden.
Was kostet das Ticket? Je nach Shop ca. 17 Euro
Alle Boni auf einen Blick:
Ohne Ticket
– Pikachu im Shaymin-Kostüm in der der Wildnis und 1er-Raids
– Milza (erstmals auch als Shiny) in den 1er-Raids
– Fotobomben bei Schnappschüssen
– gepostete Fotos unter #PokemonGOFest2022 erhalten Chance im Heute-Bereich geteilt zu werden
– Neue Avatar-Artikel
– kleine Spezialforschung am Sonntag
– globale Herausforderungen am Sonntag

Mit Ticket
– Bis zu 9 kostenlose Raid-Pässe beim Drehen an Arenen
– Event-Sticker aus Geschenken und an PokéStops
– kostenloser Zugang zum Abschluss-Event im August
– globale Herausforderungen für weitere Boni am Samstag
– Spezialforschung zu Shaymin (Landform)
– Sammler-Herausforderungen
– weitere Spezialforschung am Sonntag
– trefft häufiger auf Team GO Rocket aus Ballons
– Team Rocket-Rüpel bringen 2 mysteriöse Teile
– exklusive Spawns durch Rauch
– erhöhte Shiny-Chance

Alle Pokémon und Shinys zum GO Fest 2022

Während des GO Fests 2022 könnt ihr in der Wildnis, aber auch in Raids wieder auf zahlreiche Pokémon treffen. Dabei feiert das eine oder andere Monster sogar sein Shiny-Debüt. Nachfolgend haben wir euch zusammengefasst, welchen Pokémon ihr mit und ohne Ticket begegnen könnt und wo ihr sie findet.

Wilde Spawns & Habitate

Am Samstag wird es für alle Trainer, also egal ob ihr mit oder ohne Ticket spielt, vier verschiedene Habitate geben, die stündlich wechseln. Ticket-Inhaber, die in dieser Zeit einen Rauch setzen, ziehen außerdem zusätzliche Pokémon an. Die Chancen auf ein Shiny sind für Ticketbesitzer, vor allem am Samstag, erhöht.

Pokémon, denen ihr in ihrer schillernden Form begegnen könnt, haben wir mit einem (*) markiert.

Folgende Habitate und Spawns wird es geben:

Habitatmit & ohne
Ticket
mit Rauch
(Ticket-Inhaber)
Stadt– Magnetilo*
– Alola-Sleima*
– Nockchan*
– Puppance*
– Burmy
(Lumpenumhang)*
– Bronzel*
– Dusselgurr*
– Unratütox*
– Mollimorba
– Golbit
– Flamiau
seltener:
– Pikachu kostümiert*
– Galar-Smogmog*
– Galar-Smogmog*
– Icognito B*
– Icognito G*
– Icognito O*
– Icognito U*
– Klikk*
Ebene– Girafarig*
– Dummisel*
– Larvitar*
– Camaub*
– Knacklion*
– Bamelin*
– Nagelotz*
– Rotomurf
– Schnuthelm*
– Geronimatz*
– Leufeo*
seltener:
– Pikachu kostümiert*
– Milza*
– Icognito B*
– Icognito G*
– Icognito O*
– Icognito U*
– Qurtel
– Milza*
Regenwald– Hydropi*
– Samurzel*
– Knilz*
– Bummelz*
– Chelast*
– Panflam*
– Toxiped
– Laukaps*
– Bithora*
– Algitt
– Bauz
seltener:
– Pikachu kostümiert*
– Pam-Pam
– Icognito B*
– Icognito G*
– Icognito O*
– Icognito U*
– Tropius
– Pam-Pam
Tundra– Amonitas*
– Quiekel*
– Wingull*
– Meditie*
– Wailmer*
– Seemops*
– Plinfa*
– Gelatini
– Petznief*
– Arktip
– Robball
seltener:
– Pikachu kostümiert*
– Galar-Flampion*
– Icognito B*
– Icognito G*
– Icognito O*
– Icognito U*
– Galar-Pantimos
– Galar-Flampion*

Am Sonntag werden die Pokémon vom Samstag ebenfalls noch einmal wild spawnen. Ihr habt also erneut die Gelegenheit, euch fehlende Monster zu sichern.

Pokémon aus Raids

An beiden Event-Tagen werden auch die Raid-Bosse entsprechend angepasst. Besonders Milza wird an diesen Tagen für viele Trainer besonders interessant sein. Auch der neue Raid-Boss ist bereits bekannt:

Anego ist der neue Boss beim GO Fest 2022 – So stark ist es

Nachfolgend haben wir euch die Raid-Bosse nach Tagen zusammengefasst.

Welche Raids sich wirklich lohnen, erfahrt ihr hier:

Pokémon GO: 5 Raids beim GO Fest 2022, die sich richtig lohnen

Raids am 1. Event-Tag (Samstag, 04. Juni):

  • Pikachu kostümiert*
  • Milza*
  • Arboretoss
  • Miezunder
  • Marikeck
  • Kyogre*
  • Groudon*

Raids am 2. Event-Tag (Sonntag, 05. Juni):

  • Pikachu kostümiert*
  • Milza*
  • Wuffels*
  • Shardrago*
  • Relaxo*
  • Brutalanda
  • Arboretoss
  • Miezunder
  • Marikeck
  • ein noch unbekanntes Pokémon

Hier findet ihr unsere Konter-Guides:

Welche Pokémon lohnen sich besonders?

Um während des GO Fests 2022 den Überblick nicht zu verlieren, solltet ihr euch am besten vorab bereits überlegen, welche Pokémon euch besonders wichtig sind. Folgende Monster lohnen sich:

Neue Shinys: Folgende Monster werden zum ersten Mal in ihrer schillernden Form im Spiel zu finden sein, weshalb das eure Chance ist, euch ein entsprechendes Exemplar zu sichern:

  • Knilz
  • Camaub
  • Laukaps
  • Schnuthelm
  • Milza
Pokémon-GO-Shinys-GO-Fest
Das sind die neuen Shinys zum GO Fest 2022

Starke Pokémon: Nachfolgend haben wir euch die stärksten Pokémon zum GO Fest zusammengefasst. Diese oder ihre Weiterentwicklungen gehören zu den besten Angreifern in Pokémon GO, sind in der GO-Kampfliga besonders stark oder als Arena-Verteidiger optimal geeignet:

  • Magnetilo: Magnezone punktet in der Superliga
  • Larvitar: Despotar gehört zu den besten Gesteins- und Unlicht-Angreifern
  • Rotomurf: Stalobor ist ein starker Boden- & Stahl-Angreifer; punktet zusätzlich in der Meisterliga
  • Knilz: Kapilz ist ein starker Kampf- und Pflanzen-Angreifer
  • Laukaps: Cavalanzas ist ein starker Käfer-Angreifer
  • Tropius: ist in der Superliga stark
  • Quiekel: Mamutel ist eines der stärksten Eis-Pokémon und überzeugt in der Meisterliga
  • Meditie: Meditalis kann in der Superliga richtig punkten
  • Seemops: Walraisa ist in allen drei PvP-Ligen vorn mit dabei
  • Arktip: kann als Arktilas in der Meisterliga überzeugen
  • Robball: weiterer Top-Kandidat der Meisterliga ist Primarene
  • Galar-Flampion: Gala-Flampivian gehört zu den besten Eis-Angreifern
  • Kyogre: bester Wasser-Angreifer in Pokémon GO
  • Groudon: ist ein starkes legendäres Boden-Pokémon
  • Relaxo: gehört zu den besten Arena-Verteidigern
  • Milza: Maxax ist ein starkes Drachen-Pokémon
Pokémon GO: Die stärksten Angreifer aller Typen im Video

Weitere interessante Pokémon: Neben den neuen Shinys und starken Pokémon, werden zum GO Fest auch Pokémon im Spiel zu finden sein, denen ihr sonst nur sehr selten begegnet. Wer hier noch ein Exemplar für den Pokédex benötigt oder auf der Suche nach einem schillernden Exemplar ist, sollte auch folgende Pokémon nicht außer Acht lassen:

  • Klikk*
  • Geronimatz*
  • Bithora*
  • Icognito B, G, O und U*
  • Galar-Pantimos
  • Pam-Pam

Spezialforschung zu Shaymin (Landform)

Wie bekommt man Shaymin (Landform)? Während des GO Fests 2022 können sich Ticket-Inhaber über eine besondere Spezialforschung freuen. Diese dreht sich um das mysteriöse Pokémon Shaymin, dem ihr als Belohnung in seiner Landform begegnen könnt.

Alle Schritte der Spezialforschung zu Shaymin findet ihr hier.

Spieler ohne Ticket bekommen diese Spezialforschung jedoch nicht und können somit zum GO Fest auch nicht auf eine Begegnung mit Shaymin (Landform) hoffen.

Mit Ticket bekommt ihr Shaymin (Landform) in der Spezialforschung

GO Fest mit oder ohne Ticket?

So unterscheidet sich das Event? Wer sich die knapp 17 Euro für das Ticket zum GO Fest 2022 sparen möchte, der kann auch ohne Ticket am Event teilnehmen. Für Spieler ohne Ticket spawnen am Samstag ebenfalls die angekündigten Pokémon in den verschiedenen Habitaten.

Und auch an den verschiedenen Raids könnt ihr ganz ohne Ticket teilnehmen. Am Sonntag erhaltet ihr obendrein einen Zugang zu einer kurzen Spezialforschung. Bei den globalen Herausforderungen könnt ihr an diesem Tag ebenfalls unterstützen.

Allerdings könnt ihr nicht von den 9 kostenlosen Raid-Pässen sowie den exklusiven Spawns durch Rauch und der erhöhten Shiny-Rate profitieren. Auch auf die Spezialforschungen, insbesondere zu Shaymin (Landform), müsst ihr verzichten.

Welche Unterschiede es mit und ohne Ticket während des Events konkret gibt, lest ihr im nachfolgenden Beitrag:

Pokémon GO Fest 2022 mit oder ohne Ticket? Die Unterschiede

Kurze Tipps zum GO Fest 2022

Damit das GO Fest für euch ein voller Erfolg wird, solltet ihr euch vorab schon etwas auf das Event vorbereiten. Nachfolgend haben wir euch die wichtigsten Tipps zusammengefasst. 6 ausführliche Tipps zur Vorbereitung auf das GO-Fest findet ihr in unserem dazugehörigen Artikel.

Platz schaffen: Schafft schon vor dem Start des Events Platz in eurem Pokémon- und Item-Beutel. So müsst ihr während des GO Fests eure Items und Monster nicht erst sortieren.

Bälle: Das wichtigste an diesen beiden Tagen ist, dass euch die Bälle nicht ausgehen. Hierbei ist es hilfreich, schon vorab einen großzügigen Vorrat anzulegen.

Rauch: Wer sich ein Ticket gekauft hat, der sollte auf jeden Fall ausreichend Rauch zur Verfügung haben, damit ihr euch die exklusiven Spawns während der einzelnen Habitate sichern könnt.

Route planen: Wenn ihr zu diesem Event besonders viele Pokémon fangen wollt, ist es sinnvoll, sich vorab eine gute Route zu überlegen. Achtet dabei auch auf genügend PokéStops und Arenen auf der Strecke.

Bereitet euch auf die Raids vor: Haltet für eure Raids genügend Tränke, Beleber und Raid-Pässe bereit. Ticket-Inhaber können von den zusätzlichen Raid-Pässen profitieren, die es während des Events geben wird. Sprecht euch außerdem mit Freunden ab, an welchen Raids ihr gemeinsam teilnehmen wollt.

Powerbanks: Wer den ganzen Tag spielen möchte, sollte am besten eine Powerbank nutzen, damit ihr euer Smartphone auch unterwegs laden könnt. Achtet darauf, dass ihr all eure benötigte Technik vorher rechtzeitig vollständig aufladet.

Übrigens: Pokémon GO bringt eine völlig neue Art von Monster ins Spiel: Ultrabestien. Wir zeigen euch, was es damit auf sich hat.

Quelle(n): Pokémon GO, PvPoke
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx