Beliebtes MOBA Paragon starb, als Fortnite ein Hit wurde – Fan-Projekt soll es wiederbeleben

Bereits 2018 schaltete Epic Games seinem MOBA Paragon die Server ab, da es langfristig nicht genug Spieler fesseln konnte. Nun könnte es in Form des Projekts “Overprime” zurückkehren. Spielen könnt ihr das Projekt derzeit noch nicht.

Das war Paragon: Der Arena-Shooter Paragon erschien 2016 für die PS4 und den PC, sollte aber nur zwei Jahre lang am Netz bleiben. Bereits im April 2018 wurde das Spiel seitens der Entwickler von Epic Games wieder abgeschaltet. Die Begründung damals: Das Spiel wäre zwar bei vielen gut angekommen, letzten Endes wäre aber nur ein Bruchteil hängen geblieben. So gab es am Ende zwar eine enthusiastische, aber kleine Fanbase für Paragon.

Dann entwickelte sich Fortnite zum Riesenerfolg und Ressourcen von Paragon wurden für die Entwicklung des Battle Royale abgezogen. Es gab immer weniger Content-Nachschub für Paragon, bis dann endgültig der Stecker gezogen wurde.

Mit der Abschaltung war die Paragon-Geschichte aber noch nicht vorbei. Eine Petition forderte – letztlich vergeblich – die Rettung des beliebten Spiels. Allerdings gab Epic Games die Assets des Spiels im Asset-Store der Unreal Enginge frei, wo jeder sie nutzen konnte, der mit der Engine arbeiten wollte.

So entstand auch das Fan-Projekt “Overprime”, das nun den nächsten Schritt geht.

Update: 25.01.2021: Hinweis ergänzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Das Overprime-Preview zeigt, die das “neue Paragon” aussehen soll

Overprime-Entwickler schließen sich größerem Studio an

Das ist Overprime: Overprime sieht aus wie eine Art Mischung aus Paragon und Overwatch. Es wird seit einiger Zeit vom Südkoreanischen Team “SoulEVE” entwickelt. Die schreiben, dass sie die gute Gameplay-Erfahrung aus Paragon in diesem Projekt neu umsetzen wollen und hören dabei auch auf Feedback der Spieler, die früher Paragon liebten.

Aktuell gibt es 21 spielbare Charaktere und eine Map mit der Möglichkeit, 5 vs 5 Matches zu spielen. Die Entwickler wollen auf schnelle, spannungsgeladene Team-Fights setzen. Aktuell kann man es nur auf dem PC testen, aber die Entwickler visieren für später auch Konsolen und Crossplay an.

Hinweis: Ihr könnt das Spiel zwar herunterladen, aktuell kann man sich aber weder einen Account erstellen, noch das Spiel spielen. Dies soll offiziell erst möglich sein, sobald das Spiel über die Plattform Steam veröffentlicht wird.

Bisher entwickelte SoulEVE nach eigenen Angaben das Spiel quasi als Teilzeitjob, doch das wird sich nun ändern. Das koreanische Studio Netmarble, das vor allem für Mobile-Spiele bekannt ist, hat Team SoulEVE einem Bericht der koreanischen Seite Inven aufgekauft. Die Entwickler sollen sich nun der Abteilung Netmarble F&C anschließen und weiter an Overprime arbeiten (via Inven).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Bereits im Dezember 2020 wurde über Twitter bekannt gegeben, dass man nun weitere Entwickler hinzugezogen hätte und sich auf Vollzeit-Arbeit an dem Spiel umstellen würde. Schon damals schrieben die Entwickler, dass sie Paragon weiter verbessern wollen – und einen Release über Steam und danach die PS5 anvisieren.

Klare Daten gibt es für Overprime derzeit noch nicht, aber es sieht aus, als würde das Spiel nun die nächsten Entwicklungs-Schritte machen.

Ihr seid auf der Suche nach neuem Shooter-Futter? Dann ist vielleicht Scavengers etwas für euch – das soll eine neue Art von Shooter werden.

Quelle(n): mmorpg.pl, mmoculture
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
lIIIllIIlllIIlII

Ich spiele gelegentlich Fault. Ebenfalls ein Paragon Ableger, der sich sehr am original orientiert. Ist aktuell auf Steam im EA.

R4V3N

Paragon war eines meiner Lieblingstititel auf der PS4. Gesuchtet und gefeiert, selbst dann noch als Epic, das gameplay mit den Karten umgestellt hatten. Es schmerzt immernoch dass Sie Paragon wegen Fortnite eingestampft haben…
es gibt schon diverse Spiele mit einem ähnlichen Build ala Paragon und hoffe es kommt zu einem Release auf der ps5!!!

chack

Mal abgesehn von den offensichtlichen Design und Balance Problemen die Paragon hatte, war es ein echt geiles Spiel. Das Kampfsystem hat sich einfach mega gut angefühlt mit gutem Trefferfeedback, Animationen und Sound. Wenn die geistigen Nachfolger da auch nur annährend rankommen würden, hätten die jedenfalls schonmal ne nennenswerte Spielerbasis.

Aktuell gibt es aber noch zuviel Klone und die Spieler sind gesplitet, und die Qualität der Spiele ist auch noch lange nicht ausreichend. Leider.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x