Twitch: Streamer Papaplatte wird an einem Abend 2-mal beklaut – Polizei kann nichts tun

Twitch: Streamer Papaplatte wird an einem Abend 2-mal beklaut – Polizei kann nichts tun

Am Abend des „The Great Fight Night II“-Event wurde Twitch-Streamer Kevin „Papaplatte“ Teller (26) gleich 2-mal beklaut. Jetzt hat er sein Handy geortet, doch die Polizei kann nichts tun.

Wie kam es dazu? Der Twitch-Streamer Papaplatte war zu Gast beim großen Box-Event seines Kollegen Trymacs in Düsseldorf. Nach dem Box-Event war er noch gemeinsam mit seiner Freundin Masha auf der Aftershow-Party des Events. 

Als der Streamer sich um 03:45 Uhr auf den Nachhauseweg gemacht hatte, sei seiner Freundin aufgefallen, dass ihr Handy gestohlen wurde. Der Twitch-Star und seine Freunde sollen sich direkt auf die Suche nach dem Handy gemacht haben, das sie mittels Ortung durch die Düsseldorfer-Innenstadt verfolgten.

Als Erstes hatte Papaplatte eine Gruppe von Zuschauern im verdächtigt, doch als er diese konfrontierte, soll sich das GPS-Signal des Handys weiter bewegt haben. Papaplatte soll erneut die Verfolgung aufgenommen haben und sei auf zwei Männer gestoßen, die laut dem Streamer „sus“ ausgesehen haben sollen.

Die ganze Story zum Event könnt ihr hier ansehen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hatten die Männer das Handy? Laut den Erzählungen der Streamer verhielten die beiden Männer sich sehr verdächtig. Die beiden hätten Kapuzen getragen und die ganze Zeit auf den Boden geschaut, als würden sie sich verstecken wollen. Masha, die Freundin des Streamers, hätte dann prompt die Männer konfrontiert. „Yo! Wo ist mein Handy!“ soll sie zu ihnen gesagt haben. In diesem Moment sei die Situation, eskaliert.

Warum ließ Papaplatte den vermeintlichen Handydieb laufen? Der fremde Mann rempelte Papaplatte laut Erzählung an und soll aggressiv geworden sein. Der verdächtigte Handydieb soll Papaplatte angeschrien haben und gefragt haben, was er von ihm wolle. In diesem Moment soll sich Papaplatte entschieden haben, den Dieb laufen zu lassen und nicht sein Leben dafür zu riskieren, schließlich wisse man nie, wie solch eine Situation ausgeht.

Kurze Zeit später soll Papaplatte eine Gruppe von Polizisten getroffen haben, die durch die Innenstadt von Düsseldorf gelaufen sein sollen. Laut Aussage des Streamers meinten diese jedoch, sie könnten leider nichts für ihn tun. Der Influencer zeigte sich in seinem Stream empört.

Papaplatte wurde erneut beklaut, auch seine 8.000 € teure Kamera ist weg

Wie kam es zum 2. Diebstahl? Papaplatte habe den ganzen Tag rund um das Box-Event gevloggt. Bei der Aftershow-Party soll der Kameramann des Influencers die Kamera bei der Garderobe abgegeben haben. Von dort soll er sie später auch mit nach Hause genommen haben. Als der Kameramann des Streamers jedoch zu Hause angekommen war, sei ihm aufgefallen, dass die Kamera nicht mehr bei ihm sei. Der Kameramann soll zu Papaplatte geschrieben haben: „Bro, ich versuche schon alles, aber der Uber-Fahrer hat die Kamera mitgenommen.“ 

An einem Abend sollen dem Streamer so Gegenstände in Wert von über 9.000 € gestohlen worden sein.

Was hat die Polizei unternommen? Papaplatte habe sein Handy am nächsten Tag erneut geortet und die Informationen über den Standort des Telefons an die Polizei weitergegeben. Die Polizei checkte die Adresse und hätte festgestellt, dass es sich beim Gebäude um ein Wohnheim für Geflüchtete handeln würde. Dort würden viele Menschen auf kleinem Raum wohnen, was die Suche nach dem Handy anhand der Koordinaten unmöglich mache.

Der Streamer prüft momentan noch, ob er gegen die entstandenen Schäden versichert ist. Falls nicht, kann er das verlorene Geld womöglich mit Reacts zu 7 vs. Wild Staffel 3 wieder einnehmen. Dort ist er Teilnehmer und provozierte zuletzt mit der Aussage, er würde „unter keinen Umständen“ nochmal mitmachen. Papaplatte war über den Verlust nicht sehr traurig. Im Stream beschrieb er seine Reaktion als richtige Entscheidung und war froh darüber wie er die Sache gelöst habe.

Quelle(n): YouTube Story Teil 1, YouTube Story Teil 2
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
T.M.P.

So ein Handy muss sich doch finden lassen?
Wäre halt etwas aufwändiger, aber da sollte es ums Prinzip gehen.

Zum einem, ganz klassisch, weiss man doch wie die Leute aussehen.
Das sollte auch ohne grosse gesetzliche Hürden machbar sein.

Von technischer Seite aus, könnte man doch sicherlich auch per Dreieckspeilung das WLAN des Handys anpeilen, oder etwas in der Art.^^

Das wahre Problem ist mal wieder die Bürokratie.

Aus dem rheinland-pfälzischen Justizministerium heißt es dazu:

Eine Handyortung ist derzeit nur unter den hohen Anforderungen der §§ 100 g und 100 i Strafprozessordnung zulässig, das heißt, es muss nach der gesetzlichen Regelung der Verdacht einer Straftat von erheblicher Bedeutung bestehen.

Die Diebe haben halt Rechte, und dürfen nicht einfach getrackt werden. 0_o
Die lachen sich wahrscheinlich tot…

Marc

Zeigt einfach wie schwach hier in Deutschland durchgegriffen wird. Ist doch gefühlt mittlerweile überall wo so. Man kann beweisen, dass dort mein Handy jemand geklaut hat und Polizei sagt “Joar können wir nicht machen, ich muss dann mal weiter so tun, als würde ich euch beschützen”. Das jeder jeglichen Respekt verloren hat für die Polizei ist doch kein Wunder mehr. Es würde auf deren Nasen rumgetanzt und es wird nichts gemacht. Persönlich leider auch mehr als notwendig zu spüren zu bekommen, dass die Polizei nichts unternimmt, selbst wenn Täter bekannt sind.

RyznOne

sowas ist scheisse aber es zeigt auch ganz deutlich wie es ist: Der markiert den Dicken, denkt er wäre der sonst was, und steht lost da wenn ihn jemand mal konfrontiert. Irgendwie traurig

Peter Nuhn

Ich hab nicht das Gefühl, das Papaplatte so den Dicken macht. Ich denke, der hat ein ganz gutes Verhältnis zu sich selbst. Der fühlt sich alleine vor seine PC wohl – das ist seine Welt. Und er weiß auch, dass er außerhalb davon, kein “harter Typ” ist, oder irgendwas.

Da gab es neulich eine Szene, wo er ein Minecraft-Nachttischlämpchen in die Kamera hält und über sich selbst lachen muss, dass er mit Mitte 20 sowas bei sich stehen hat. Also das macht keiner, der sich selbst für den Ober-Babo hält.

Mathon

Ich bin kein Fan von Papaplatte aber was hätte er den machen sollen? Hätte er gegenüber den beiden Flüchtlingen handgreiflich werden sollen? Und was hätte ihm dass dann im Erfolgsfall gebracht? Damit dann etwa am nächsten Tag in den Medien steht: “Rechtsradikaler Twitchstreamer verprügelt Flüchtlinge auf offener Straße!”
“Ist Papaplaate rechts?”
“Die Nähe Papaplattes zur AFD.” “Rechtsextremer Twitch Streamer gefährdet unsere Kinder!”
“Sind Killerspiele Schuld an der rechten Gesinnung eines Twitchstreamers?” “Undercover: Geheimes Nazinetzwerk auf Twitch! – Alle Infos hier bei uns!

Was denkst du was für einen Papaplatte wichtiger ist? Sein Ruf oder das Handy seiner Freundin? Was wäre für dich an der Stelle einer öffentlichen Person wichtiger?

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Mathon
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx