Outriders: Der Technomancer ist die Allrounder-Klasse, doch wie spielt man sie?

Im Loot-Shooter Outriders könnt ihr aus bis zu 4 Klassen wählen. Eine davon ist der Technomancer. Doch was kann er eigentlich? MeinMMO stellt euch den Allrounder vor.

Seit dem 25. Februar können Spieler die Demo von Outriders ausprobieren. Darin sind die vier verschiedenen Klassen spielbar, inklusive einiger Skills. Dazu gehören:

  • Der Assassine (Trickster)
  • Der Pyromant (Pyromancer)
  • Der Zerstörer (Devastator)
  • Der Technomant (Technomancer.

Letzterer dürfte als Allrounder durchgehen. Er sticht dadurch hervor, dass er vor allem Gadgets benutzt und weniger auf die verrückten Fähigkeiten setzt, über die die anderen Klassen verfügen. Der Technomant gilt für viele als Allrounder. Warum das so ist, stellt euch MeinMMO vor.

Habt ihr den Technomancer schon ausprobiert?

Der Technomancer kann fast alles

Was genau macht ihn zum Allrounder? Der Technomant hat eine ausgewogene Auswahl an Skills, Grundboni für Waffen und Selbstheilung und dazu noch eine mächtige Heilfähigkeit. Diese Mischung macht ihn als Supporter und Damage-Dealer mächtig. Richtig gespielt, hält er zudem einiges aus.

Das sind die Basis-Eigenschaften des Technomancers:

  • Nahkampfangriff: Gegner können eingefroren werden.
  • Heilmechanik: Verwandelt einen Teil des verursachten Schadens in Lebenspunkte
  • Standard-Boni
    • Erhöhter Fernkampfschaden (+15 %)
    • Erhöht Lebensentzug durch Fähigkeiten (+15 %)
    • Erhöht Lebensentzug durch Waffen (+15 %)

Das sind die spielbaren Fähigkeiten: In der Demo sind vier Fähigkeiten spielbar, es können maximal drei gleichzeitig ausgerüstet werden:

  • Schrottsplitter: Eine Annäherungsmine, die Gegnern im Umkreis Schaden zufügt und Bosse beim Nutzen von Fähigkeiten unterbricht.
  • Gefriergeschütz: Ein automatischer Geschützturm, der Gegnern Schaden zufügt und diese einfrieren kann. Er kann von Gegnern zerstört werden oder verschwindet, sobald die Dauer des Skills abläuft.
  • Peiniger: Ein stationärer Raketenwerfer, der platziert werden kann und eine Welle von Raketen nach vorne abfeuert. Jede Rakete fügt massiven Schaden zu und unterbricht Gegner.
  • Pestkugeln: Euer nächstes Magazin verursacht Giftschaden und richtet 50 % mehr Grundschaden an. Der Gifteffekt wird außerdem auf umstehende Gegner ausgeweitet.

Seine Skills sind also gut geeignet, größere Gruppen einzufrieren, zu vergiften und zu stoppen. Durch die Peiniger-Raketen und die Mine kann man außerdem auch explosiven Schaden anrichten.

So sieht das Skill-Menü des Technomancers aus

Mit Ausrüstung stärkt ihr eure Skills

Welche Ausrüstung sollte man verwenden? Schon in der Demo könnt ihr mit entsprechenden Waffen und seltener (blauer) Ausrüstung mächtige Kombinationen erstellen.

So könnt ihr beispielsweise bis zu zwei Bewegungsminen haben, eure Raketen deutlich verstärken, oder euer Geschütz ordentlich aufmotzen. Hier einige Beispiele für etwaige Modifikationen, die es in der Demo gibt:

  • Kopfbedeckung
    • Initialexplosion: Peiniger verursacht eine zusätzliche Explosion, die Gegnern im Umkreis von 5 Metern 100 Schaden zufügt.
    • Mehr Fallen: Ihr könnt eine zusätzliche Schrottsplitter-Mine abwerfen, bevor der Cooldown aktiviert wird.
    • Höherer Schaden: Euer Gefriergeschütz verursacht zusätzlichen Schaden pro Treffer.
  • Oberkörper
    • Hagelschuss: Der Schaden des Gefriergeschützes wird auf Basis eures Skill-Schadens erhöht.
  • Unterkörper
    • Reservemagazin: Gewährt ein weiteres Magazin für Pestkugeln, bevor der Cooldown aktiviert wird.
  • Handschuhe
    • Froststurm: Peiniger-Raketen erhalten einen Frosteffekt
    • Überraschung: Das Gefriergeschütz explodiert, bevor es zerstört wird und richtet in einem Radius von 6 Metern Schaden an
    • Verbesserte Raketen: Jede Peiniger-Rakete verursacht 16 Schaden mehr.
  • Schuhe
    • Kritische Analyse: Erhöht den kritischen Trefferschaden bei Pestkugeln um 30 %
    • Vorräte: Ihr könnt eine zusätzliche Schrottsplitter-Mine abwerfen, bevor der Cooldown aktiviert wird.
    • Höhere Reichweite: Erhöht die Reichweite von Peiniger-Raketen um +60 %
    • Bonusdauer: Erhöht die Lebensdauer des Geschützes um +30 %

Zwar gibt es in der Demo noch keine legendären Rüstungen, einen ersten Blick könnt ihr aber schon mal auf den mächtigen Loot werfen.

Ab blauer Seltenheitsstufe haben die Ausrüstungen Mods.

Freie Auswahl bei Waffen

Welche Waffen eignen sich? Auf den ersten Blick sind Fernkampfwaffen wie automatische Scharfschützengewehre, Gewehre und Repetiergewehre am besten für den Technomancer geeignet. Das ist auch nicht verkehrt. Gerade Gewehre kommen mit Lebensentzug und können so eure Selbstheilung zusätzlich verstärken.

Doch im Grunde könnt ihr alles spielen, was euch liegt. Wichtig ist, dass ihr konstanten Schaden austeilt und euch so ständig selbst heilt. Auch die Modifikationen der Waffen spielen eine Rolle.

Welche Mods sind interessant? Auch bei den Waffen gibt es mächtige Modifikationen, die gut zum Technomancer passen. Die Auswahl ist bereits in der Demo nicht zu verachten. Hier ein paar Beispiele:

  • Schildmaid: Schüsse generieren einen Schild – gerade auf Gewehren sorgt dieser Skill mit der Selbstheilung für guten Schutz, wodurch ihr wiederum länger auf Feinde schießen könnt.
  • Herrscher der Parasiten: Killshots erhöhen den Lebensentzug durch Waffen 20 Sekunden lang um 20 % – Erzielt ihr also Kills, erhöht sich eure Heilung durch Treffer nochmals.
  • Giftkugeln: Schüsse verursachen einen Gift-Effekt bei Gegnern. Die Abklingzeit beträgt 8 Sekunden. – Falls ihr auf Pestkugeln verzichtet, könnt ihr immerhin dennoch mit Waffen eure Feinde vergiften.
  • Aschekugeln: Schüsse verursachen einen Asche-Effekt bei Gegnern. Die Abklingzeit beträgt 8 Sekunden. – Ähnlich wie bei einem Frost-Effekt, werden Gegner durch Asche-Effekte verlangsamt, was euch mehr Zeit zum Draufballern verschafft.

Vielleicht habt ihr ja Glück, und ihr findet bereits in der Demo eine legendäre Waffe. Es gibt schon ein paar Wege, wie man die dort farmen kann.

Wie der Technomancer in Aktion aussieht, könnt ihr euch im Video von YouTuber True Vanguard anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das sind weitere Skills: Im fertigen Spiel gibt es insgesamt acht verschiedene Fähigkeiten. Die übrigen vier werden mit höheren Level-Stufen freigeschaltet, die in der Demo noch nicht verfügbar sind.

Bekannt ist, dass der Technomancer den Skill “Werkzeug der Vernichtung” erhält, der einen Raketenwerfer und eine Minigun freischaltet. Später folgt zudem ein Skill, der eure gesamte Gruppe heilt. Es handelt sich um den einzigen Heilungs-Skill für die ganze Gruppe in Outriders. Mit späterer Ausrüstung und den fehlenden Skills kommt also noch einiges dazu.

Was haltet ihr vom Technomancer? Habt ihr ihn schon ausprobiert? Oder bevorzugt ihr eine andere Klasse? Schreibt uns eure Meinung.

Falls euch interessiert, was nach der Story für Inhalte auf euch warten, haben wir hier alles zusammengefasst: Outriders im Endgame – So geht es nach der Story weiter

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Axl

Ich habe mittlerweile auch etliche Runs mit den vier Klassen gemacht.
Teilweise das Ressourcen Limit der Demo erreicht.
Werde das noch bei allen voll machen.
Und spiele aktuell mit dem Devastator (der im Deutschen Verwüster heißt, nicht Zerstörer^^).
Der ist mit seiner Barriere, die Kugeln fängt, auch nur Wahnsinn.
Damit kann man, wenn man richtig positioniert ist, auch ‘n ganzes Areal mit einem Move säubern.

Gothsta

Für mich steht fest, der Techno würde mein Main Char. Wenn ich sehe wie – mit aktuellen skillz in der Demo – der Pyro sich an dem Capain Farm schwer tut. Die Blight rounds mit nem Assault und den Mods dass man bei Krit teilweise keine Muni verbraucht + 1 extra Magazin + Frostgeschütz und ich kann ohne mir auch nur Ansatzweise Sorgen machen zu müssen das komplette Areal ausmerzen. Der in der Demo Mainboss ist mal so garkein Thema mit dem Techno. Für mich die bisher stärkste Klasse wenn man die leichte Heilung und leicht zu nutzende Defensive mit einbezieht.

Hans Dornauer

alle klassen sind irgendwie richtig gut, muss mich nur noch entscheiden ob ich nahkämpfer oder fernkämpfer sein will, aktuell tendiere ich zum devastator….

Gothsta

Ich muss gestehen, den Pyromancer finde ich bisher als die schwächste Klasse.

Bodicore

Ich spiel die Klasse mit den Schrapnellgranaten, Gefrierturm und Pestgeschossen. Bei Kampferöffnung werfe ich Granaten in den Laufweg zur Absicherung meiner Position stelle den Geschützturm und dann geht das muntere Snipen los.

Sollte tatsächlich jemand zu meiner Position durchkommen habe ich eine Schrotflinte mit Schildmaidperk selbst wenn ich mal Heilung nötig hätte bis der Schild weg ist bin ich längst wieder voll.

Die Schildmaidperk ist auf den unteren Leveln extrem stark ich hoffe das es mit dem Endgame skaliert denn darauf basiert auch mein Devastor.

Axl

»Ich spiel die Klasse mit den Schrapnellgranaten, Gefrierturm und Pestgeschossen.«
Ergo spielst du den Technomancer.^^

Bodicore

Ja klar 😆 aber er hat ja noch andere Skills.
Ich werd den immer so spielen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Axl

Aaah, so war das gemeint, okay.
Ich dachte beim Lesen, du wüsstest den Namen der Klasse nicht und beschreibst sie deshalb.
Betonung echt sau wichtig einfach. Haha.

Tronic48

Guter Artikel

Und wie es der Zufall so will. Ich Spiele den Techno und der macht verdammt viel Spas, vor allem mit diesen Geschützen das macht Richtig Fan.

Rennen/Springen/Einfrieren dann Geschütz auf stellen und alles ist Platt, das macht Fan, erinnert auch ein wenig an Destiny 2, mit der Stasis oder dem Arkus.

Phoesias

Fand die klasse mit sehr großem Abstand am schwächsten.

Phoesias

Hab alle klassen bis auf den Tank bis WT5 gespielt und mit dem Pyro & Assassin alles rasiert, mit dem Techno dagegen nichtmal den Boss der Sidequest geschafft ^*

Dunedain

Du meinst bestimmt die Quest von der verwundeten an der Kreuzung zum Solarturm.
Joar, ohne Goodroll Bluegear in slot (stand Demo) ist die Knackig (mit einem Techno keine Distanz und wenig brauchbare Deckung in der Bossarena). Ging mir genau so.
Habe dann Glück gehabt und in der Truhe vom Elektrofuzie einen Mantel des Vagabunden mit vernünftigen Stats (mainstat Rüstung und secstat Waffenschaden u.a. sind nicht fix) gefunden, hatte noch den Perk Preis der Pain drauf (40% des durch die Fertigkeit “Pestkugeln” verursachten Schadens werden als Heilung zurückgegeben). Sitzt der clip ist mein Lebensbalken wieder voll. Btw hab mich wie Bolle gefreut endlich einen Mantel mit brauchbaren Stats zu finden. Liegt nicht an dir ohne goodroll solo mit dem technomancer schwer zu Spielen meiner Meinung nach. Kein Spiel für Leute die die Jagt nach einem Goodroll nicht mögen, mir gefällt das. Da sehe ich auch gerne über die Grafikdefizite hinweg.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dunedain
Hans Dornauer

ging mir im ersten moment auch so, aber als ich mich drauf eingelassen hab gefiel er mir immer besser

autumn

in bezug auf was? ist halt mehr auf support ausgelegt und hat wohl beste cc von allen

Bodicore

Das würde ich nicht so direkt sagen. du kannst auch einfach Schaden machen, kommt drauf an in welche Richtung man skillt der Technomancer ist da sehr flexibel.

Wenn ich mir den Baum so anschaue sehe ich auch Möglichkeiten den Techo als Frontsoldat zu spielen.

GipsyDanger

Fand die Klasse mit sehr großem Abstand am stärksten.

Gothsta

Also wenn Du -Demostand – den Techno mit dem Pyro vergleichst beim farmen von dem Captain wirste schnell merken wer die Nase vorn hat. Da könnte nur noch der Trickster mithalten aber ohne die recht einfache Heilung. Auch der AOE von den Blight Rounds reicht dem Pyro locker als AoE Klasse das Wasser.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x