No Man’s Sky: Alles auf Null – Server-Reset vor dem offiziellen Launch

Bei No Man’s Sky werden alle bisherigen Entdeckungen ausradiert.

Der offizielle Launch von No Man’s Sky ist nur noch wenige Tage entfernt. Am 10. August können die PS4-Spieler loslegen, am 12. August die PC-User.

Manche Hardcore-Fans sind jedoch bereits seit Tagen in Besitz von geleakten Kopien, welche der ein oder andere gierige Einzelhändler für horrende Preise an den Mann brachte. Daher verbreiteten sich in den letzten Tagen auch immer mehr Infos und Gameplay-Material mit haufenweise Spoilern.

Benannte Planeten werden wieder unbenannt

Die Besitzer einer frühen Version von No Man’s Sky konnten nun mit Vorsprung die Galaxie entdecken und zahlreiche Planeten ihr Eigen nennen. So schrieb auch die große US-Seite Kotaku, dass sie an eine frühe Version gelangten und ihre Leser zum offiziellen Release nun einen Kotaku-Planeten finden können.

Allerdings reagierte der Senior-Programmer von No Man’s Sky, Harry Denholm, auf diesen Artikel und verkündete: Die Server werden am Sonntag, also heute, resettet. Demnach verschwinden alle bisherigen Dateien im Online-Speicher. Jeder entdeckte Planet, der benannt wurde, ist wieder unbenannt. no-mans-sky

Was ist mit den bisherigen Charakter-Daten?

Laut Denholm werden jedoch nur die Online-Speicherdaten gelöscht, also lediglich die Entdeckungen der User. Der Fortschritt des Charakters sei davon nicht betroffen.

Sony ließ jedoch etwas anderes verlauten: Laut dem Unternehmen werden auch die lokalen Speicherdaten ausradiert, da diese nicht kompatibel mit dem ersten Patch sein werden. Morgen, am 8.8., stehe ein „bedeutender Pre-Release-Patch“ an. Alle bisherigen Daten sollen nicht ins finale Spiel übertragbar sein.

Ab dem 10.8. geht’s schließlich in Europa los. Dann werden all Eure Taten und Erkundungen „unauslöschlich“ in einem universalen Atlas abgespeichert. Dann gehört das Universum Euch.

Übrigens: Laut Gamespot kann No Man’s Sky auch offline gespielt werden. Ihr müsst zum Zocken nicht mit den Servern verbunden sein. Allerdings braucht Ihr den Online-Zugang, um Eure Entdeckungen registrieren zu können. No Man’s Sky wird daher auch keine „PlayStation Plus“ Mitgliedschaft benötigen.

Sale
No Man's Sky - [PlayStation 4]*
Sony Computer Entertainment - Videospiel
34,99 EUR - 12,00 EUR ab 22,99 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Quelle(n): GameSpotvg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.