No Man’s Sky: Keine „PS Plus“-Mitgliedschaft erforderlich

Bei No Man’s Sky braucht Ihr kein PlayStation Plus, um die gigantische Galaxie erforschen zu können.

Auf der PlayStation 4 benötigen die User eine „PS Plus“-Mitgliedschaft, um online mit und gegen andere Spieler zocken zu können. Dieser Online-Dienst kostet um die 50 Euro im Jahr.

No Man’s Sky, die mit Spannung erwartete Weltraumsimulation von Hello Games, verzichtet auf diese „PlayStation Plus“-Anforderung – obwohl es sich um ein Online-Game handelt und man auf andere Spieler treffen kann.

no-mans-sky-dinos

Hierbei liegt die Betonung allerdings auf „kann“, denn die Galaxie wird prozedural generiert und ist so gigantisch, dass die Chancen, anderes menschliches Leben zu treffen, verschwindend gering sind. Interessanterweise wird No Man’s Sky daher auch im PlayStation Store und auf Steam als Einzelspieler-Game angegeben.

Gegenüber GameInformer teilte ein Sony-Repräsentant mit, dass PS Plus nicht benötigt wird. Allerdings verlangt No Man’s Sky eine Internetverbindung für Eure Erkundungen, damit Ihr diese im „Universal-Atlas“ registrieren könnt. In diesem Atlas sind all Eure Spuren in der Galaxie „unauslöschlich“ vermerkt.

Falls Ihr also mit Euren Kumpels gemeinsam durch die Galaxie streifen wollt, aber kein PS Plus habt, kann dieses Problem aus dem Kummerkasten entfernt werden. Nun müsst Ihr einander in No Man’s Sky nur noch finden…


In diesem Artikel stellen wir die Erkundung von No Man’s Sky ausführlich vor.

Sale
No Man's Sky - [PlayStation 4]*
39,99 EUR −6,99 EUR 33,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Quelle(n): vg247, GameInformer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
phreeak

Naja, mMn hätte man nen „Hotspot“ als Gimmick einbauen können, wo sich Spieler hätten treffen können. zB ne riesige Raumstation/Casino, zu der man mittels Schnellreise hinkommt und von wo man dann wieder nur zum letzten Ausgangspunkt porten kann.. Immerhin würde sowas etwas unterhaltung bieten… Potential für Events usw.

BigMantis Gaming

Hast du das Ziel von NMS dabei berücksichtigt? 😉
Wo sollen noch mal alle hin? In die Mitte des Universums. Das dürfte das ganze etwas eingrenzen, wenn da z.B. nur 10 Planeten auf nem Haufen sind. ^^

groovy666

das ist jetzt wohl der allerletzte „hinweis“ darauf das es wirklich seeeeeehr schwer wird sich in NMS über den weg zu laufen….

BigMantis Gaming

Am Anfang auf jeden Fall.
Aber alle haben doch das gleiche Ziel. Die Mitte des Universums. 😉

chevio

Und wenn man seinen Kumpel dann nach Ewigkeiten trifft, dann ist das bestimmt ein gutes Gefühl und man will sich wirklich nicht mehr verlieren =)

Ich mag es, dass NMS andere Wege geht. Kann ungewohnt schlecht oder ungewohnt gut werden. Auf jeden Fall anders.

groovy666

es wurde ja schon darüber diskutiert unter dem ein oder anderen artikel hier und auch ich bin der meinung das man sich gegen ende hin leichter treffen kann….

Allerdings könnte doch auch sein das die letzten planeten doch von hand erstellt worden sind und nur für singleplayer sind um zb ne dichtere story mit nem finalen knall zu erzählen oder auch um das „allein im Weltraum“ gefühl aufrecht zu erhalten – ich weiß natürlich das sowas nicht angekündigt ist, aber für mich ebenfalls vorstellbar, bei all der geheimniskrämerei rund um das Zentrum von murray!

bin jedenfalls echt gespannt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x