No Man’s Sky: Erkundung im galaktischen Maßstab – Trailer

Bei No Man’s Sky ist ein Trailer erschienen, welcher die Erkundung der gigantischen Galaxie präsentiert.

Im nächsten Monat steht der Release von No Man’s Sky an. Vorab veröffentlichen die Entwickler nach und nach Videos zu den vier „Säulen“, auf welchen die Weltraumsimulation ruht: Erkundung, Handel, Überleben und Kampf.

Im ersten Trailer wird die Erkundung vorgestellt. Seht selbst:

18.446.744.073.709.551.616 einzigartige Planeten

No Man’s Sky wird groß – richtig groß. Die Galaxie strotzt vor unfassbaren 18.446.744.073.709.551.616 Planeten – das sind mehr als 18 Trillionen.

Dabei ist jeder Planet einzigartig. Die Landschaften, Kreaturen und Pflanzen unterscheiden sich voneinander und Ihr findet diverse Ressourcen vor, die Ihr abbauen könnt.

Ihr könnt jede Welt, die Ihr entdeckt, betreten, erkunden und nach Euren Wünschen benennen. Allerdings wird es dabei unmöglich sein, dass Ihr jeden Planeten des Universums zu Gesicht bekommt. No-Mans-Sky-rotDie Planeten sind zwar noch unentdeckt, aber keinesfalls unbewohnt. Ihr trefft auch auf intelligente Lebensformen, mit denen Ihr interagieren könnt. Wie Ihr mit diesen umgeht, bleibt Euch überlassen.

Jede Rasse hat eine eigene Sprache, welche Ihr durch Interaktion und durch das Erforschen von Alien-Bauwerken erlernen könnt. Umso besser Ihr die jeweilige Sprache könnt, desto höher stehen die Chancen, dass die Kommunikation erfolgreich verläuft und die Geschäfte profitabler sind.


In diesem Artikel stellen wir No Man’s Sky ausführlich vor.

Autor(in)
Quelle(n): PlayStation
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.