Sandbox-MMORPG New World von Amazon angekündigt – Eine neue AAA-MMO-Hoffnung?

Dass die Amazon Game Studios seit einiger Zeit an Spielen arbeiten, ist schon länger bekannt. Mit New World wurde nun ein Sandbox-MMORPG angekündigt.

New World spielt in einer fiktiven Version des Amerikas im 17. Jahrhundert. Fiktiv, da es übernatürliche Dinge gibt. Wie genau diese aussehen, das wurde noch nicht verraten, aber offenbar sollen Stürme eine Rolle spielen, die sich drastisch auf das Land auswirken und eine Gefahr für die Spieler darstellen. Außerdem wird es übernatürliche Wesen und Monster geben. Allem Anschein nach seid ihr Konquistadoren, die in der neuen Welt ankommen, um diese zu erobern.

New World Logo
Eine große Sandbox mit vielen Möglichkeiten

New World ist ein MMORPG. Ihr seid in der Spielwelt mit Tausenden von anderen Spielern unterwegs. Es soll sich um ein Sandbox-Spiel handeln, was bedeutet, dass ihr selbst bestimmt, wie ihr spielt und als was ihr unterwegs seid. Beispielsweise könnt ihr euch als Abenteurer verdingen und gemeinsam mit anderen die Wildnis erkunden. Dort hausen Monster, die man bekämpft, um Ländereien für sich zu erobern. Es wird dann möglich sein, die Wildnis zu einer Zivilisation zu wandeln. Ob dies auch bedeutet, dass man Crafting Berufe ergreifen kann, um beispielsweise die Abenteurer und Krieger mit der nötigen Ausrüstung wie Waffen zu versorgen, ist aktuell nicht bekannt.

Allerdings soll man auch alleine unterwegs sein können, was aber mit deutlich höheren Gefahren verbunden ist. Denn Survival ist ein wichtiger Aspekt und gerade in Wind und Wetter und umgeben von Monstern ist man alleine nicht ganz so gut gewappnet. PvP spielt ebenfalls eine Rolle, denn Spieler können sich entscheiden, Banditen zu werden, die andere überfallen. Ihr entscheidet also, ob ihr gemeinsam mit anderen agieren wollt, mit wem oder ob ihr lieber gesetzlos werdet und euch jede Menge Feinde macht.

Das nächste große AAA MMORPG?

New World verfügt über eine interessante Twitch Integration. Es werden immer wieder Live Events abgehalten, während denen man Achievements und besondere Belohnungen erlangen kann. Amazon Game Studios hat noch nicht verraten, wann New World erscheint. Allerdings wird das Spiel die Lumberyard Spielengine nutzen, welche aus der Cryengine hervorging. Bildmaterial gibt es momentan noch keines, nur ein erstes Logo. Mit New World könnte uns endlich wieder ein AAA MMORPG bevorstehen!

Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Orchal

“Außerdem wird es übernatürliche Wesen und Monster geben.” Also Monster sind keine übernatürlichen Wesen? Habt ihr welche im Freundeskreis? :p

Skyzi

Ich denke mal es ist falsch geschrieben. Sie meinten sicher Monster und andere Übernatürliche Wesen. Zu mal sich beides nicht ausschließt.

Psyclon

Einige “Deppenleerzeichen” im Artikel…^^

Abgesehen davon bin ich da sehr skeptisch:
* Amazon. Der US-Großkonzern hängt sich massiv in unser Leben ein. Quasi alles einkaufen, Alexa zum Mithören und NSA-Spionagemöglichkeit und nun auch noch das Computerspiel. Geschäftlich ist daran nichts verwerfliches, aber jeder mit ein bisschen Grips und Weitsicht merkt, dass da wieder “irgendwas” dahintersteckt. Man beachte 2007 den Smartphone-Hype mit dem iPhone. 10 Jahre später ist nahezu jeder in diesem Land Handy-süchtig – und abhängig von Facebook, Apple, Samsung und Co… (Ich habe bewusst kein Smartphone; ich habe einen Kopf und nicht vor, dass Großkonzerne mein Leben bestimmen und mir das Geld mit subtilem Scheiß aus der Tasche ziehen um “Always on” zu sein)

* Sandbox
Nein, das brauche ich nicht (mehr). Ich mag meine Theme Park MMORPGs, wo ich nicht jede Woche durch Stürme und Flutwellen verwüstete, neue Umgebungen sehe.

Und zu guter Letzt:
“PvP spielt ebenfalls eine Rolle, denn Spieler können sich entscheiden, Banditen zu werden, die andere überfallen. Ihr entscheidet also, ob ihr gemeinsam mit anderen agieren wollt, mit wem oder ob ihr lieber gesetzlos werdet und euch jede Menge Feinde macht.”

Das klingt so, als würde man einen Freifahrtschein als “Bandit” kriegen, normale, Nicht-Banditen zu nerven und auszurauben, die dann “die Feinde” sind. Ich denke mal, dass damit auch gemeint ist, dass man als Bandit nur andere Banditen ausrauben kann. Aber dann man sich ja keine Feinde, sondern ist unter seinesgleichen.

2w4y

Kann deinem ersten Absatz nur zustimmen. Allerdings kann man sich solche Zeilen auf einer gaming – Seite sparen. Ist ungefähr so, als ob du in nem Veganer Forum erzählst wie toll Fleisch schmeckt. Das will da keiner hören. 🙂

Mentor Kelsier

Gibt doch bereits ein kurzes Video mit einigen Konzeptbildern und vermutlichen “Ingame/editor” Szenen. https://www.youtube.com/wat

Andy Boultgen

Naja klingt zum ersten Eindruck,so wie viele andere auch.Wenn ich richtig heraus gelesen habe ist es mehr ein Gruppenspiel uns Solo doch recht schwer,also schon mal nichts für mich.Gezwunges Gruppenspiel ist unflexibel usw.Aber naja mal abwarten bis neue Infos dazu kommen.Aber bis jetzt nicht unbedingt ein must have Spiel.

Svenja Schauerte

Klingt toll… ich glaube das könnte mir gefallen. Da ich keine Asia-MMOs mag, bleibt nicht so viel Auswahl und Sandbox-MMOs wird ja in Zukunft einige geben. Ich hoffe ihr bleibt dran, denn ich will hoffen das 2017 ein neuer Stern am MMO Himmel aufgeht.
Apropos: Wie wäre es mal mit einem Artikel zum Vergleich der nächsten MMO-Generation? Kingdome come Deliverence, Chronicals of Elyria, Revival, Black Death, Gloria Victis und nun auch New World usw. Würde mich freuen, wenn ihr da mal mehr was bringt.

Nirraven

Wird eh regelmäßig über deren Entwicklungsstand berichtete 🙂

Gorden858

Wow, das kommt mal überraschend. Wusste bisher noch nicht einmal, dass die ein Gamestudio betreiben. Was haben die denn bisher so hervor gebracht?

Xehanort

Nur die neue Amazon Engine glaube ich. Könnte ein wenig frischen wind in die Szene bringen, Amazon möchte bestimmt auch mal ein großer Publisher werden 😀

En Grosse

Ja, das Genre liegt im Sterben, wie man hier so oft lesen konnte *hust*

Gerd Schuhmann

Letztes AAA-MMORPG im Westen: Wildstar im Sommer 2014. Ist halt ein Fakt. Da kann man doch auch nicht dran rumdiskutieren. Es ist halt so. Wir schreiben ja über die Dinger und mussten die Webseite umkonfigurieren und anders ausrichten, weil es keine MMORPGs mehr gab. Als hätten wir uns das alles eingebildet. 🙂

Jetzt New World mal abwarten. Wenn ich lese “Riesen Sandbox” usw. – dann muss das nicht zwingend ein MMORPG sein. Gibt ja noch kaum Informationen.

Sea of Thieves oder Conan Exiles tun ja auch alles dafür, das Papierene von MMORPGs zu vermeiden.

N0ma

Wobei grosse MMO’s sind auch noch nie im Sekundentakt rausgepurzelt.

Erzkanzler

Richtig, es ist sicher eine Mischung aus beidem. Mein-MMO ist ja auch deutlich gewachsen und gezwungen mehr Content zu liefern als früher.

Interessante Seite dazu:
https://biobreak.wordpress….

Glaub ich werd bei Zeiten so eine Timeline mal sauber grafisch aufarbeiten und auf meinen Blog stellen. ist ja schon interessant.

Dawid

Sie bezeichnen es zumindest als Massively Multiplayer in der Pressemitteilung. Mal schauen.

Diego

Den selben Gedanke hatte ich auch :).

Xehanort

Die meisten MMORPGs kommen halt irgendwie nicht gegen WoW an xD Entweder sie gehen auf Free2Play oder sie halten sich nicht lange. (Ausnahmen gibt es)

mmogli

-Die meisten MMORPGs kommen halt irgendwie nicht gegen WoW an xD
————————————————————————————————–
Ja weil irgendwie bringt das Heilige Blizzard alle 2 Jahre ein neues 39,99 Euro Addon mit Lvl up ( 60 —)100-110 )und neue Raids eine neue Klasse usw. raus .
Aber Rift springt jetzt auch auf den Zug, hoffe andere MMOs werden auch schlauer . Ich glaub nicht das 3 Mill.Spieler jetzt noch WoW mit lvl Stop 60 spielen würden 😉

Erzkanzler

Hoffentlich isset im Prome inbegriffen *grins*

Na ma schauen, das Amazon Spiele kann, sollen sie erst einmal beweisen. Aber schön das ein solcher Riese noch an MMOs glaubt… gibt ja Redakteure die das kritischer sehen 😀

N0ma

dachte auch Bless wäre das letzte grosse 😉

Caldrus82

Naja, versprochen haben uns sowas schon viele Hersteller. Zumindest dürften sie kein Problem mit dem Budget haben 😉

mmogli

MMORPG sterben nicht aus 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x