Neues Update in Borderlands 3 bufft Zane und viele Waffen – Doch FL4K trifft’s

Ein neues Update für Borderlands 3 erscheint noch heute, am 27. September 2019. Obwohl es sich nur um einen Hotfix handelt, werden etliche Waffen und Kammerjäger angepasst.

Wann erscheint das Update? In einem Post auf reddit sprachen die Entwickler von Borderlands 3 davon, dass das Update noch „heute“, am Freitag den 27. September „vor 3 PM“ erscheinen soll (vor 0:00 Uhr deutscher Zeit).

Eine genauere Zeit oder eine Größe für den Hotfix wurden noch nicht bekanntgegeben.

Patchnotes und Highlights zum Hotfix

Was wird an Zane verändert? Zane bekommt einen ordentlichen Buff in diesem kleineren Update. Bei ihm ändern sich zwei seiner Fähigkeiten:

  • Der Digiklon fügt 38% mehr Schaden zu
  • Der Schaden der SNTNL-Drohne wird um 50% erhöht. Außerdem haben Cryo-Kugeln keinen Nachteil mehr, Raketen fügen weitere 50% mehr Schaden zu und die „Almighty Ordenance“-Raketen noch einmal 75%.
Borderlands 3

Damit reagieren die Entwickler auf die Bedenken in der Community, dass Zane als Charakter im Endgame einfach zu schwach sei. Seine Offensiv-Power sei kaum vorhanden und sein Geschütz fühle sich eher an wie eine Erbsenkanone. Das soll sich nun ändern.

Was wird an FL4K verändert? Auf der anderen Seite ändert sich FL4K und bekommt einen kleinen Nerf. FL4K gilt als der stärkste Charakter in Borderlands 3 und besonders sein Crit-Build ist extrem effektiv.

  • „Entschwinden“ tarnt FL4K nun nur noch für 6 Sekunden statt für 8 Sekunden.
  • Der Bonus auf kritische Treffer von Schüssen aus Entschwinden wird von 50% auf 25% gesenkt.

Damit bleiben die besten Builds von FL4K immer noch stark, aber Spieler sollen sich nicht mehr so fühlen, als müssten sie diesen Kammerjäger mit seinem Crit-Build spielen, um im Endgame etwas reißen zu können.

Das ändert sich noch: Zusätzlich zu den größeren Änderungen an FL4K und Zane heilt sich Amara nach einem KO-Schlag nur noch um 50% statt um 100% und ihre Fähigkeit „Glamour“ verringert den Schaden von betörten Zielen nur noch um 10% (vorher 30).

Dazu werden einige der vielen Waffen-Marken von Borderlands 3 gebufft, etwa sämtliche Maliwan-Waffen. Diese fügen 25% mehr Schaden zu und feuern 20% schneller. Damit soll ausgeglichen werden, dass viele Spieler den Elementar-Schaden der Waffen als zu gering eingeschätzt haben, um sie zu nutzen.

borderlands3-waffen-maliwan

Auch der Schaden von Atlas-Waffen wurde um 25% erhöht und es gab eine kleine Anpassung für Pistolen und Scharfschützengewehre.

Die vollständigen Patchnotes auf Englisch findet Ihr auf reddit.

Fans sind zufrieden mit dem Patch

So kommt der Hotfix an: Die ersten Reaktionen auf die vorgestellten Patchnotes sind positiv. Die Spieler freuen sich besonders über die Buffs an Zane und den Maliwan-Waffen. Der Nerf von FL4K scheint dagegen niemanden wirklich zu stören.

Besonders gut kommt dabei an, welchen Weg die Entwickler mit den Änderungen gehen:

Ich finde es gut, dass die Mehrheit der Balance-Änderungen einfach den Schaden einiger [Waffen] verstärkt hat, statt ihn bei denen zu verringern, die ohnehin schon stark sind (zum größten Teil).

gill11 auf reddit

Einige Spieler freuen sich außerdem nun darauf, mit den neuen Waffen-Anpassungen neue Builds und besonders Scharfschützen-Builds auszuprobieren.

Was tun nach der Story von Borderlands 3? Guide zum Endgame-Content
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (51)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.