Last Epoch könnte der nächste Steam-Hit wie Wolcen werden

Steht mit Last Epoch schon der nächste Steam-Hit in Sachen Hack and Slay an? Wir stellen euch das Action-RPG vor, das dem beliebten Wolcen durch ein spannendes Feature gefährlich werden und die Zeit bis zum Release von Diablo 4 überbrücken könnte.

Was ist Last Epoch? Das Action-RPG von Eleventh Hour Games möchte das „Hack and Slay“-Genre durch eine interessante Mechanik erweitern: Zeitreisen.

Ihr bereist in Last Epoch eine große Welt, die ihr in vier verschiedenen Zeitepochen erforschen könnt, die sich alle voneinander unterscheiden. In den Gebieten bekämpft ihr, typisch für ein „Hack and Slay“, jede Menge Monster und sammelt viel Loot. Darüber hinaus verbessert ihr euren Helden mithilfe von Skills für seine gewählte Klasse.

Reise durch die Zeit

Wie funktionieren die Zeitreisen? Innerhalb der Story des Action-RPGs Last Epoch bereist ihr die Welt in vier Zeitebenen. Ihr erlebt mit, wie sich die Welt verändert und bekämpft stets andere Feinde.

Auch außerhalb der Story spielen Zeitreisen eine wichtige Rolle. Es ist beispielsweise möglich, ein Item zu verstecken. Reist ihr dann in die Zukunft, könnt ihr es hier wiederfinden. In der Zwischenzeit ist der Gegenstand mächtiger geworden und damit für euch viel nützlicher.

Zudem nutzt ihr Skills, durch welche ihr eure Gegner entweder einige Sekunden in die Zukunft oder in die Vergangenheit schickt. Das hat taktische Auswirkungen auf die Kämpfe. Machen euch beispielsweise viele Monster das Leben schwer, dann schickt ein paar von ihnen in die Zukunft, um es später mit ihnen aufzunehmen.

Last Epoch Drache
Im Action-RPG Last Epoch stehen knackige Kämpfe an, wie etwa gegen diesen Drachen.

Welche Features bietet Last Epoch noch? Last Epoch ist zwar im Grunde schon ein typisches „Hack and Slay“ geht aber auch mit manchen Spielmechaniken eigene Wege.

  • Im Gegensatz zu etwa Wolcen, bei dem ihr Builds über Skills zusammenstellt, wählt ihr zu Beginn eine Basisklasse und könnt später in Meisterklassen aufsteigen.
  • Eure Klasse entwickelt ihr anhand eines Skilltrees weiter, wobei jeder Skill noch seinen eigenen Augment-Tree besitzt. Darüber verändert ihr die Art, wie eine Fertigkeit funktioniert.
  • Die Loot-Hatz ist auch bei Last Epoch ein zentrales Element. Wie in anderen „Hack and Slays“ findet ihr Zufalls-generierten Loot, darunter auch wie in Wolcen „Unique Items“, zum Beispiel einzigartige Waffen und Rüstungen.
  • Im Time-Lost Colosseum tretet ihr in PvP-Kämpfen gegen Mitspieler an.

In welchem Zustand befindet sich das Hack and Slay? Momentan ist Last Epoch noch in der Early-Acces-Phase, bei der ihr über Steam für 29,99 Euro mitmachen dürft.

Wann ist der geplante Release? Die Entwickler erklären, dass Last Epoch im vierten Quartal 2020 offiziell erscheint.

Das Action-RPG kommt gut an

Wie kommt die aktuelle Version an? Es gibt schon einiges an Feedback zur Early-Access-Version von Last Epoch. Die Meinungen fallen größtenteils positiv aus. Auf Steam hat das Hack and Slay momentan eine Wertung von 87% in den vergangenen 30 Tagen und eine Gesamtwertung von 78%.

Die Spielerzahlen sind jedoch noch etwas gering. In den letzten 30 Tagen spielten laut Steamcharts rund 155 Spieler gleichzeitig, der Peak lag bei 1.548 Spielern.

Die flüssige Steuerung, die abwechslungsreichen Gebiete, der viele Loot sowie die unterschiedlichen Gegner kommen positiv an. Es werden sogar schon Parallelen zu Path of Exile gezogen, weil das Skillsystem recht komplex ist und schon jetzt jede Menge Content zur Verfügung steht.

Kritisiert wird noch das Balancing. Der Schwierigkeitsgrad soll ab etwa Level 30 plötzlich extrem anziehen. Auch die Grafik kann nicht ganz mit der von etwa Wolcen mithalten.

  • Perijax schreibt auf Steam: „Kann man das Spiel jetzt schon empfehlen? Denjenigen die sich bewusst sind, dass es noch eine frühe Beta ist und was dies bedeutet: Ja! Alle anderen sollen vielleicht noch ein wenig warten.“
  • Ana Brays milky Tighs meint auf Steam: „Das Spiel befindet sich noch im Test, aber es ist vielversprechend. Ich habe viel Spaß beim Spielen und freue mich auf weitere Updates. Die Grafik könnte etwas Arbeit gebrauchen, und viele Charaktere und Umgebungen sehen veraltet aus, aber das Gameplay und die Charakterentwicklung fühlen sich beide großartig an.“
  • Retromastery erklärt auf Steam: „Wenn alles gut geht, könnte dies ein großer Konkurrent für Path of Exile werden. Es gibt jetzt schon Inhalte von mindestens hundert Stunden und die Entwickler machen einen erstaunlich guten Job.“

Hattet ihr schon die Möglichkeit Last Epoch anzuspielen? Seid ihr der Meinung, dass es das Action-RPG mit Wolcen aufnehmen und die Zeit bis zum Release von Diablo 4 überbrücken kann?

9 neue Hack and Slays kommen 2020, während ihr auf Diablo 4 wartet
Quelle(n): Steam, GamingonLinux
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tronic48
1 Monat zuvor

An das MeinMMO Team

Ich bitte euch nehmt diesen Artikel von der Seite, den so wie es aussieht suchen hier welche nur Streit, Beleidigen einen, oder machen sich lustig.

Weil sie nicht einmal auf einen einfachen Post eine normale Antwort geben können, der lautete, ich kaufe dieses Game nicht, wenn es nicht auf Deutsch ist.

Und jetzt artet das in ein Drama aus, weil das einfach keiner kapiert, als das man einfach sagen könnte, Okay, wenn du kein Englisch kannst, kann man das verstehen, oder so, das ist doch nicht mehr normal was hier abgeht, oder darf man nicht mehr seine Meinung sagen, wenn ich ein Spiel lieber auf Deutsch haben möchte.

Schuhmann
1 Monat zuvor

Wir sollen den Artikel von der Seite nehmen?

Ich hab mir die Diskussion angeschaut: Ich glaube die Leute verstehen schon, was du sagen willst. Die sehen es nur anders.

Du kannst doch deine Meinung sagen – niemand hindert dich daran.
Aber andere können dieser Meinung widersprechen – solange das ohne persönlichen Beleidigungen abläuft, ist doch alles okay.

Ich glaube auch, dass bestimmte Leute keine Spiele kaufen, die nicht auf Deutsch sind. Das ist ja auch okay. Aber wie andere auch sagen: Das ist halt eine Gruppe von Leuten, auf die man dann als Hersteller auch bewusst verzichtet.

Uns haben auch schon Leute gesagt: Hört auf über Spiele zu berichten, die es nicht auf Deutsch gibt. Der Bitte sind wir nicht nachgekommen.

Tronic48
1 Monat zuvor

Sorry, das mit dem Artikel von der Seite nehmen, war auch nicht so ernst gemeint, ich würde das auch nicht machen, nur weil das einer sich wünscht.

Dann kann ich also nur hoffen dass das Game/der Artikel nicht mehr so lange auf der ersten Seite bleibt.

Und ich werde mir auch in Zukunft genau über legen, wie ich es anders schreiben kann, ich kaufe kein Spiel das nicht in Deutsch ist, bevor es wieder zu so einer Diskussion ausartet, oder noch besser, ich sage nichts mehr zu Spielen die nicht Deutsch sind.

Na dann, ich Danke dennoch für die schnelle Antwort.

ratzeputz
1 Monat zuvor

Interessant ist aber vor allem eines.
Im Austeilen bist du Weltmeister, aber wenn du dann Contra bekommst, dann beginnt das große Heulen, dass man doch bitte wegen den BÖSEN BÖSEN anderen Usern den Artikel von der Seite nehmen soll.

Ich beziehe mich hier z.B. auf Postings von dir mit folgendem Inhalt.
„Was redest du da für einen Blödsinn“
„Man oh man, immer wieder diesen Blödsinn zu Lesen, das nervt so langsam“
„diesen Blödsinn sagen immer nur die, wo Englisch in der Schule hatten.“ Was übrigens nicht richtig ist … ich hatte kein Englisch in der Schule und spreche es fließend wink … somit ist deine Aussage „sagen IMMER die,“ definitiv falsch. Stell dir mal vor … ich habe es vorwiegend durch Videospiele gelernt, denn damals gab es nur sehr sehr wenige Spiele mit deutscher Lokalisierung.
„Und jetzt komm mir bloß nicht mit dem Spruch, Englisch ist die Weltsprache, Blödsinn“
„solche Schlauberger habe ich auch gefressen, kannst dir also jeden weiteren Kommentar sparen“

Den Spruch mit dem Glashaus kennst du wohl oder? Keine Sorge der ist auch nicht Englisch wink

Tronic48
1 Monat zuvor

Und schon wieder einer, der es sich zurecht legt, das ich in meinem 2ten Post sagte das ich das nicht ernst gemeint habe, hast du wohl überlesen, und genau wegen solcher Leute wie dir, entstehen dann solche Post, die dann falsch verstanden werden, oder man will sie so verstehen wie man es gerne hätte.

So wie auch der erste Post zu dem Spiel, wo ich sagte, ich kaufe kein Spiel, was nicht in Deutsch ist, und wie hat der erste darauf geantwortet, schaue selber nach.

Und so hat alles angefangen, und dann ging es los, Deutschland ist nicht der Mittelpunkt der Erde, oder so ähnlich, was bitte hat das mit meinem Post, und meiner Meinung zu dem, ich kaufe kein Spiel was kein Deutsch unterstützt Zutun, und das ging dann immer weiter so, einer fängt an, alle anderen rennen dem hinterher.

Nicht ein einziger der meinen Post so verstanden, und auch geantwortet hat, wie man es erwartet hätte, wie zb. Warte doch erst mal ab, vielleicht kommt ja noch eine Deutsche Version, oder vielleicht denkst du über englisch lernen nach, solche Post hätte ich erwartet, aber ganz sicher nicht das was dann kam, und da soll man ruhig bleiben, nicht ausfallend werden, Sorry, aber auch mein Geduld hat ein Ende.

ratzeputz
1 Monat zuvor

Du postest offensiv, erwartest von den anderen, dass sie das Gegenposten, was du lesen willst und wenn sie das nicht machen, dann gehst du noch weiter in die Offensive, nur um sich dann mit „Ich hab es doch ganz anders gemeint, aber ihr habt es nicht verstanden“ zu rechtfertigen.
Ganz großes Tennis.

Den Spruch „Wenn B nicht versteht, was A meint, ist nicht immer B daran schuld“ kennst du?

DU bist der, der hier alles verdreht, nur damit es irgendwie in seiner eigenen kleinen Welt zusammen passt … was es übrigens schlicht nicht tut.
Wenn jemand sagt „Komm mir nicht mit Englisch ist Weltsprache, Blödsinn“ dann gibt es da nichts „ganz anders“ zu meinen.
Und genau darauf bin ich eingegangen … das du hier auf „Mich versteht keiner die anderen sind SUPER böse“ machst, gleichzeitig aber mit Beleidigungen um dich wirfst … nur um dann wieder einen auf „Ich wehr mich doch nur“ zu machen.
Ich würde mal an meiner Art zu kommunizieren arbeiten, wenn ich du wäre … dann würdest du
A) nicht so missverstanden, wie du es hier allen auftischen willst
und
B) keinen Grund haben ausfallend zu werden

Man kann auch, wenn man vermeintlich gereizt ist, normal miteinander diskutieren wink
Wie man an den ersten provokativen Wörtern von dir („genau wegen solcher Leute wie dir“) jedoch erkennt, scheinst du es nicht zu können.
Was zugegebenermaßen ob deines wohl höheren Alters (zumindest verkaufst du dich als so jemand) schon nachdenklich stimmt

Übrigens:
Dein „Ich habs ja nicht ernst gemeint“ kam erst auf Rückmeldung seitens Schuhmann … 3 Stunden nach deinem „Nehmt den Artikel von der Seite alle sind SO böse“
Was definitiv kein „es war wirklich so“ ist sondern lediglich ein beschwichtigen weil Schuhmann dir mehr oder weniger „Chill mal“ durch die Blume geschrieben hat.
Daher … ja … ich habe das bewusst ignoriert, weil das auch nur wieder ein Verdrehen deinerseits war, damit du dir dein „Ich bin hier das Opfer“ besser zurecht legen kannst.

Mapache
1 Monat zuvor

¡Muchas gracias ratzeputz !
Das fasst alles eigentlich sehr gut zusammen. Meiner Meinung nach muss man das hier nun auch gar nicht weiter diskutieren. Tronic48 wurde wohl auf dem falschen Fuß erwischt und er sieht hoffentlich, dass ihm hier niemand etwas böses will. Aber manchmal ist es eben dann doch so wie man in den Wald hineinruft und so.

Osiris80
1 Monat zuvor

Die nächste Final Alpha wo nur 2 Wochen hält?

Kolbe
1 Monat zuvor

Das Spiel ist ungefähr da wo Wolcen vor Jahren war und Technisch als auch Grafisch ungefähr von 2010 wenn nicht sogar älter! Da muss erstmal wirklich viel passieren vor das eine Chance hat ein Hit zu werden. Schade drum.

Nein
1 Monat zuvor

Die Frage ist: Online oder Offline Chars?

Tronic48
1 Monat zuvor

Ich wiederhole mich ja ungern, aber das Game ist nicht mal Deutsch, obwohl es schon so lange in Endwicklung ist, da sollte es so langsam auch mal eine Deutsche Version geben, und so lange es das nicht gibt, sehe ich keinen Konkurrent zu POE oder Wolcen, den ich kaufe ganz bestimmt kein Spiel was ich nicht verstehe, und damit stehe ich auch ganz bestimmt nicht alleine da.

Deshalb habe ich auch noch nicht am Early-Acces teilgenommen, und deshalb denke ich auch sind die Spielerzahlen nicht so hoch, also, wenn, dann sollten die Endwickler mal über eine Deutsche Lokalisierung nach denken.

Jedenfalls, kann ich deshalb nicht viel mehr zu diesem Spiel sagen, ob gut oder schlecht, den kaufen werde ich das so sicher nicht, deshalb werde ich und auch viele anderen bei Wolcen oder POE bleiben, bis den Diablo 4 kommt, oder noch ein anderes.

TNB
1 Monat zuvor

Deutschland ist nicht der Mittelpunkt der Welt und die Spielerzahlen beeinflusst das minimal, da die meisten Englisch können.
Außerdem sollten die Entwickler während eines Early Access eher weniger die vorhandenen Ressourcen auf die Lokalisierung verschwenden, sondern lieber auf Inhalte und die Entwicklung. Eine Lokalisierung kann man am Ende machen, wenn der Inhalt komplett ist.

jay
1 Monat zuvor

Ich glaube der Großteil der Gamer versteht Englisch ganz gut. Für Studios, die einfach noch nicht so groß sind bzw. noch keinen großen Erfolg hatten lohnt sich die Übersetzung einfach nicht. POE wurde auch groß ohne deutsche Texte. Die gab es nämlich erst nach ein paar Jahren.

Tronic48
1 Monat zuvor

Und deshalb hatten sie am Anfang auch nicht so viele Spieler wie jetzt, und wenn ich jetzt reingehe, reden die meisten alle Deutsch, warum wohl.

Waldspecht
1 Monat zuvor

Das liegt definitiv nicht an der Deutschen Lokalisierung^^

Tronic48
1 Monat zuvor

Wenn du das sagst.

Mapache
1 Monat zuvor

Ich wiederhole mich ja ungern, aber das Game ist nicht mal Deutsch, obwohl es schon so lange in Endwicklung ist, da sollte es so langsam auch mal eine Deutsche Version geben

Deutschland, bzw die deutsche Sprache, ist nicht der Nabel der Welt. Und gerade für kleinere Studios ist es wichtig die Kosten gering zu halten und da fällt so etwas wie eine komplette Übersetzung eben weg. Darum bieten die meisten Spiele eben die englische Version. Denn so leid es mir tut dir deine Blase hier kaputt zu machen aber es ist nicht der Fehler von Videospiel-Entwicklern o.ä. dass du kein Englisch beherrscht.

Tronic48
1 Monat zuvor

Was redest du da für einen Blödsinn, seid wann müssen die Spieler sich nach den Spielen/Hersteller richten, wenn die Hersteller das so machen würden, in der Zukunft, dann käme auch zb. Lost Ark in Koreanisch, dann würdest du diese Sprache Lernen, oder, ich glaube eher nicht, das hieße ja, man müsste dann viele andere sprachen lernen, ich denke da liegst du aber so was von falsch, die Hersteller müssen, sollen sich an das jeweilige Land orientieren, und auch diese Sprache dann mit rein nehmen.

Man oh man, immer wieder diesen Blödsinn zu Lesen, das nervt so langsam, nur zu deiner Information, es gibt auch Menschen, die etwas älter sind, und es vor 30-40 Jahren in den schulen keine Sprachkurse gab, diesen Blödsinn sagen immer nur die, wo Englisch in der Schule hatten.

Deutschland ist Deutschland, Punkt, und ich bin in Deutschland auch noch nie in ein Geschäft gegangen, und konnte mich mit dem Verkäufer nicht verständigen, das selbe ist auch, wenn ich auswandere, dann muss ich diese jeweilige Sprache in dem Land lernen, aber nicht umgekehrt, jetzt soll ich deiner Meinung nach Englisch lernen, nur weil der Hersteller sein Spiel nicht auf Deutsch Lokalisieren will, ja soweit kommt es noch, das kannst du gerne machen.

Und jetzt komm mir bloß nicht mit dem Spruch, Englisch ist die Weltsprache, Blödsinn

Phinphin
1 Monat zuvor

„Deutschland ist Deutschland, Punkt, und ich bin in Deutschland auch noch nie in ein Geschäft gegangen, und konnte mich mit dem Verkäufer nicht verständigen, das selbe ist auch, wenn ich auswandere, dann muss ich diese jeweilige Sprache in dem Land lernen, aber nicht umgekehrt, jetzt soll ich deiner Meinung nach Englisch lernen, nur weil der Hersteller sein Spiel nicht auf Deutsch Lokalisieren will, ja soweit kommt es noch, das kannst du gerne machen.“

Ist kein Deutscher Hersteller sondern ein US Amerikanischer und von daher muss er sich nach deiner Argumentation auch nicht darum bemühen, das Spiel auf Deutsch rauszubringen.

Tronic48
1 Monat zuvor

Doch, das sollte er, wenn er es in den Westen/Deutschland raus bringen möchte, den wenn nicht wird das ganz sicher nicht den Erfolg haben, den er sich vielleicht erhofft, oder er lässt sein Game da wo es Hergestellt wird, dann muss er gar nichts machen.

Mapache
1 Monat zuvor

Doch, das sollte er, wenn er es in den Westen/Deutschland raus bringen möchte, den wenn nicht wird das ganz sicher nicht den Erfolg haben, den er sich vielleicht erhofft, oder er lässt sein Game da wo es Hergestellt wird, dann muss er gar nichts machen.

Was ein Käse…“oder er lässt es sein Game da wo es hergestellt wird,“…. Das Spiel ist auf Steam zu finden. Hier eine kleine Erklärung für dich: Steam ist eine Vertriebsplattform, entwickelt in den USA von einer US-Amerikanischen Firma. Ich hoffe du verstehst was ich versuche dir damit zu sagen. Und die Entwickler „müssen“ auch so nichts machen, wer interesse an ihrem Spiel hat wird es eben so spielen wie es momentan ist. Wer nicht der eben nicht. Da mehr Leute aber englisch sprechen als deutsch ist es ihnen glaube ich relativ, dass das spiel bisher nur auf englisch zur Verfügung steht. Da ist der Markt dann auch noch groß genug.

í Hasta luego !

Mapache
1 Monat zuvor

Was redest du da für einen Blödsinn, seid wann müssen die Spieler sich nach den Spielen/Hersteller richten, wenn die Hersteller das so machen würden, in der Zukunft, dann käme auch zb. Lost Ark in Koreanisch

Tut mir leid dich wieder enttäuschen zu müssen. Aber gerade in Südkorea gibt es durchaus sehr viele Spiele die nur auf Koreanisch erscheinen. Da ist, wenn überhaupt, eine englische Übersetzung oftmals die einzige Alternative.

die Hersteller müssen, sollen sich an das jeweilige Land orientieren, und auch diese Sprache dann mit rein nehmen.

Die Hersteller bieten das Spiel an ob du es dann kaufst oder nicht ist dein Ding. Aber ich denke niemand ist dazu verpflichtet, nur weil Hänschen gerne auf deutsch spielt, sich in Unkosten zu stürzen um eine Übersetzung auf deutsch zu bieten. Wie ich erwähnt habe reden wir hier ja nicht von einem Big Player was das Studio angeht und da sitzt das Geld eben nun mal nicht so locker.
Last Epoch ist ein über Kickstarter finanziertes Projekt und kein Multimillionen-Dollar Spiel von einem riesen Konzern. Da sollte man schon soweit mitdenken können und merken, dass dort eben jeder Cent 2 mal umgedreht werden muss.

Deutschland ist Deutschland, Punkt, und ich bin in Deutschland auch noch nie in ein Geschäft gegangen, und konnte mich mit dem Verkäufer nicht verständigen, das selbe ist auch, wenn ich auswandere, dann muss ich diese jeweilige Sprache in dem Land lernen, aber nicht umgekehrt

Und Last Epoch ist ein Spiel entwickelt von einer amerikanischen Firma mit Sitz in Planos, Texas. Deinem eigenen Beispiel nach sind sie also wahrlich in keinster Weise verpflichtet eine deutsche Übersetzung zu liefern. Ganz im Gegenteil, du willst ein Spiel aus den USA spielen, das von englischsprachigen Entwicklern entwickelt wird. Dann ist es ja eigentlich auch nur logisch, dass du es auf englisch spielst.

Klar, werden Spiele für gewöhnlich in mehreren Sprachen angeboten um eben einen viel größeren Markt anzusprechen und mehr Kunden zu begeistern. Aber sich hier hinstellen und von einem Kickstarterprojekt, welches gerade mal 255.378 $ eingenommen hat, zu verlangen sie müssten eine deutsche Übersetzung liefern ist schon echt dreist.

Man oh man, immer wieder diesen Blödsinn zu Lesen, das nervt so langsam, nur zu deiner Information, es gibt auch Menschen, die etwas älter sind, und es vor 30-40 Jahren in den schulen keine Sprachkurse gab

Wenn die Aussage, dass Englisch eine Weltsprache ist Blödsinn ist, dann ist diese Aussage von dir die wohl fadenscheinigste Ausrede überhaupt. Es gibt auch noch andere Wege eine Sprache zu erlernen außer als Kind in der Schule. wink

Tronic48
1 Monat zuvor

Wer sagte was davon das sie das extra für mich auf Deutsch Lokalisieren sollen, ich ganz sicher nicht, ich sagte nur das ich es dann nicht kaufen werde, man, Lesen und dann schreiben.

Was soll das alles jetzt, ich sagte nur, wenn es nicht auf Deutsch kommt kaufe ich es nicht, und ihr macht da jetzt ein Drama draus, was ich nicht verstehe, wenn der Hersteller es nicht auf deutsch lokalisieren möchte, Okay, ich habe da kein Problem damit, hat das jetzt jeder verstanden, den um nichts anderes ging es hier, bei dem Spiel.

Keiner muss oder soll sich nach mir Richten, und das habe ich auch nie gesagt, hoffe das ist jetzt klar.

Hugo
1 Monat zuvor

Dann kaufe es dir halt nicht und nun? DU bist mit deiner „Argumentation“ für dieses von dir sogenannte Drama verantwortlich, nicht die anderen. Denkst du nicht dass wenn „alle“ gegen deine Meinung sind, dass das Problem woanders liegen könnte? Ich vertrete genau so die Meinung der anderen hier.

Und am Ende des Tages sind Wolcen, Diablo, POE, LE usw. immer noch hack and slays, keine voll umfängliche, 200h RPGs mit einer großen Story wie bspw. TW3 usw. Ob da nun attackspeed oder angriffsgeschwindigkeit steht ist doch *piep* egal.

Tronic48
1 Monat zuvor

Du meinst also, das meine aussage, das ich das Game nicht kaufe, wenn es nicht in Deutsch ist, zu diesem Drama geführt hat, jetzt geht’s aber los, der erste der geantwortet hat, hätte einfach auch sagen können, Okay, wenn du kein Englisch kannst, kaufst du es dir halt nicht, oder so was in der Art, aber nein, es muss eine Riesen Diskussion darüber geführt werden, warum ich kein Englisch kann, wieso, weshalb, dann lerne es, oder Englisch ist doch die Welt sprache, usw., das kann doch alles nicht war sein.

Und jetzt noch diese Unterstellung, das ich verantwortlich sei, was kann ich dafür das ihr auf einen einfachen satz-, nicht eine einfache Antwort geben könnt, jetzt reicht es aber.

Hugo
1 Monat zuvor

Nicht unbedingt, aber dann hättest du auch nicht direkt drauf reagieren müssen, oder? Aktion > Reaktion usw.
Und ist es so verwerflich dass einige dir so etwas antworten? Ich denke nicht.
Oder anders gefragt, wieso sollten sie „Okay, dann kaufe es dir nicht“ antworten, wenn sie halt eine andere Meinung sind? So entstehen doch Diskussionen, oder nicht? Oder sollen wir nun Diskussionen verbieten?
Das Problem war halt deine weitere „seltsame Argumentation“, mit der „wir“ halt nicht Konform gehen, fertig. Da brauchst du dich nun nicht in die Opfer Rolle zu flüchten.

Waldspecht
1 Monat zuvor

Gott, es heißt DENN und nicht DEN!
Da bekomme ich ja Krätze xD

Tronic48
1 Monat zuvor

Ach, jetzt kommt das wieder, keine Argumentation zum Thema, solche Schlauberger habe ich auch gefressen, kannst dir also jeden weiteren Kommentar sparen

Loccorocco
1 Monat zuvor

Naja klar Deutschland ist nicht die Mitte de Welt aber die Mitte Europas zumindest wenns um games und die wirtschaftlichen Aspekte angeht. Denn Deutschland ist der größte spielemarkt Europas. Poe war auch ewig auf English bevor es deutsch wurde. Es gibt Spiele wo deutsch Sinn macht aber ein arpg braucht nun wirklich niemand auf deutsch. Erst recht nicht wenn man jahrelange Erfahrung hat mit rollenspiele. Saxhbe wie strength atk speed bla dafür braucht keiner ne Übersetzung.

chrizQ
1 Monat zuvor

Echt immer wieder spannend und wahnsinnig unterhaltend wie überzeugt einige Menschen von der Richtigkeit und Allgemeingültigkeit ihrer eigenen Meinung sind. Ich denke auf so einige Spieler können die Entwickler gut und gerne verzichten….

ratzeputz
1 Monat zuvor

Sorry aber wenn man deine Postings so begutachtet bist du ja nicht mal der deutschen Sprache richtig mächtig grin
Entschuldigung aber das war eine Steilvorlage grin

ratzeputz
1 Monat zuvor

„die abwechslungsreichen Gebieten,“
Das sollten wohl die abwechslungsreichen Gebiete sein smile

Finde es cool, dass der ARPG Markt mittlerweile wohl wieder ein wenig Beachtung bekommt.

TNB
1 Monat zuvor

Das Spiel braucht noch ca. 1 Jahr bis es wirklich spielbar ist.
Aktuell gibt es sehr wenig Inhalte.

Leyaa
1 Monat zuvor

Seit ihr das erste Mal von Last Epoch letztes Jahr berichtet habt, freue ich mich darauf, wenn es den Early Access verlässt (und obendrein gut spielbar ist). Gefällt mir von der Aufmachung, Konzept etc. besser als Wolcen. Liegt wohl auch daran, dass sich endlich mal wieder ein Hack’n Slay nach vielen langen Jahren an meine Lieblings“klasse“ wagt: der Druide. Gabs glaub‘ zuletzt in Diablo 2.
Mega Grafik brauche ich auch nicht (überfordert meinen PC eh), und das Zeitwanderungsthema klingt interessant, auch für’s Gameplay. Den Entwicklern traue ich nach allem was man so hört auch mehr zu als denen von Wolcen (ohne hier Bashing betreiben zu wollen). Geht von der Entwicklung her eher in die RIchtung von Path of Exile, wo die Leute echt zufrieden sind, was die Entwickler machen (und wie sie es machen).

Sanix
1 Monat zuvor

Höre und lese das erste mal von dem Spiel. Es hört sich unglaublich cool an allerdings sagt mir das Design aus den Videos zumindest nicht so zu.
Ich bin gespannt und werde es auf jedenfall beobachten.

Welches Studio steht denn hinter dem Projekt Last Epoch?

Kai
1 Monat zuvor

Ist ja kein Gebashe… Wolcen kam wirklich unfertig raus… Aber leider vergessen viele, dass viele Early Access Spiele die Probleme haben….und selbst Diablo 3 hatte damals erhebliche Startschwierigkeiten…aber die Zeit lässt Vieles vergessen…

Auch bei diesem Spiel ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass es Anfangs Probleme geben wird…
Wolcen war im Early Access am Ende beeindruckend fertig… Aber leider nur der erste Akt… Daher war die Wertung beinahe an den 90 Prozent… Erst mit Release ist alles so eingebrochen… Verständlicherweise….Mittlerweile kann man es aber wieder gut spielen…

Last Epoch wird aber vermutlich nicht ganz so viel Zuspruch finden wie Wolcen… Denn nicht böse gemeint, aber die Grafik ist wirklich sehr altbacken… Erinnert mehr an ein altes D&D Spiel… Es muss keine super Grafik wie Wolcen haben… Aber wenn es viel schlechter aussieht als Poe und Diablo 3…. Wird es das Spiel schwer haben… Was aber dem Release und den auftretenden Fehlern zu Gute kommt, da es dann nicht so breit getreten wird wie bei Wolcen…

Arpgs haben es allgemein schwer… Weil es zu wenige Gute gibt… Aber alle waren am Anfang nicht der Hit… Seit Diablo 2 hatten sowohl POE als auch Diablo 3 Startschwierigkeiten… Und waren keine Umfang-Monster oder super zu spielen… Das kam erst mit den Jahren…

Denke Wolcen sollte man daher auf jeden Fall auf dem Schirm behalten… Denn in 1 Jahr könnte es mit Wolcen ganz anders aussehen, wenn weiter daran gearbeitet wird… Und ich muss ehrlich zugeben… Trotz der anfänglichen vielen Bugs nach Release(hatte es auch im Early Access gespielt)… Hat mich kein Spiel so sehr gefesselt wie Wolcen seit Diablo 2… Denn was die Story und deren Präsentation angeht… Können weder POE noch Diablo 3 mithalten… Und das von einem 13 Mann Team… Auch wenn Einige behaupten es seien 50-100… Totaler Quatsch… Poe hat ca 50 und Blizzard ja die hatten über hundert… Aber Wolcen nicht… Man sollte daher mit kleinerem Studios bisschen zurückhaltender sein mit Kritik… Denke auch dass nur durch den Release auch die meisten Bugs gefunden wurden…. Viele haben von der Entwicklung keinen Plan und beschweren sich dennoch…aber solche Fehler zu finden ist ohne ein grosses Team sehr schwierig… Auch wenn ich den Frust verstehen kann, da es mittlerweile immer gängiger wird.. Dank leichter Updatemoglichkeit… Aber da würde ich eher grosse Studios verteufeln, die wirklich die Manpower haben… Als kleine Startups die einfach noch im Lernprozess sind

Ich bin dennoch auf Last Epoch gespannt… Auch wenn ich wirklich hoffe, da kommt noch ein Grafikupdate…dass es etwas zeitgemäßer macht… Sonst wird es echt schwer, wenn am Ende des Jahres oder Anfang 2021 POE2 kommt… Diablo 4 ist ja noch in weiter Ferne…Und Torchlight mit dem Comiclook findet ja auch nicht bei jedem Zuspruch…
Bleibt nur die Hoffnung auf eine bessere ARPG Zukunft…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.