Koreaner veranstalten Casting-Show zu LoL, suchen ihren neuen Superstar

League of Legends ist besonders in Korea ein sehr beliebtes und erfolgreiches Spiel. Ikonen wie Faker sind den Spielern weltweit bekannt. Doch nun sucht man einen neuen Superstar und ruft dafür die Castingshow „LoL The Next“ ins Leben.

Was ist das für eine Show? Riot Games veranstaltet in Korea eine Art Castingshow. In „LoL The Next“ soll der nächste Superstar gefunden werden, der vielleicht so bekannt wird wie Faker, den Riot sogar selbst als Gott inszeniert hat.

Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser ein Spieler oder ein Shoutcaster ist.

Die Show findet im Rahmen des 10-Jährigen-Jubiläums von LoL statt und startet am 2. August. Von da an soll sie an jedem Sonntag immer um 15:30 Uhr übertragen werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Trailer zur neuen Show „LoL The Next“.

100 Teilnehmer kämpfen um Einzug ins Finale und bekommen Mentoren

Wie genau funktioniert die Show? In der ersten Runde werden 100 Teilnehmer ausgewählt, die an der Show teilnehmen dürfen. Ihnen werden wiederum 4 Mentoren zur Seite gestellt:

  • Lee „Wolf“ Jae-wan (Titelbild), der von 2013 bis heute fast durchgängig für SK Telecom T1 gespielt hat.
  • Heo „PawN“ Won-seok, ehemaliger Spieler von KT Rolster und Kingzone Dragon X.
  • Jang „MaRin“ Gyeong-hwan, der von 2013 bis 2015 Mitglied bei SK Telecom T1 war und sich 2019 „zur Ruhe setzte“. Seitdem arbeitet er als Coach und Streamer.
  • Kim „PraY“ Jong-in, der für Kingzone DragonX und zuletzt 2019 für KT Rolster spielte.

Die 100 Teilnehmer werden Show für Show ausgesiebt, bis am Ende nur noch 5 Talente übrig bleiben, die dann ins Finale kommen.

Riot Games Korea verriet bereits, dass sich zwar am klassischen Ausscheid-Prinzip aus Fernsehshows orientiert wird, aber alles etwas „interessanter“ und „entspannter“ wird (via MMOCulture).

Die Show könnt ihr euch auf dem YouTube-Kanal von League of Legends Korea anschauen, allerdings nur auf Koreanisch.

League of Legends Amazing Titel Cho Gath
Amazing, ein deutscher LoL-Spieler, der als Profi erfolgreich war und nun als Coach unterwegs ist.

Das Leben als LoL-Profi ist jedoch nicht immer leicht, wie auch der deutsche Spieler Maurice „Amazing“ Stückenschneider weiß. Der erklärte vor Kurzem, wie ihn der Online-Hass als Profi verändert hat.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.