Hearthstone: Die Nerfs sind bekannt – Warlock, Schurke, Pala erwischt’s

Dem Cubelock geht es an den Kragen: Blizzard nerft zahlreiche Karten in Hearthstone und will damit das Meta verbessern. Die aktuelle Erweiterung „Der Hexenwald“ hatte nur geringe Auswirkungen auf Top-Decks.

Es gibt einige nervige Decks in Hearthstone. Manche davon sind einfach nur Zeitfresser, wie die Grauselhurz-Variante. Andere Decks sind ausgesprochen stark und werden von vielen gespielt. Entwickelt die Community dann keinen passenden Konter, muss Blizzard Hand anlegen. Unter der kommenden Nerf-Welle leidet unter anderem der Cubelock.

Hearthstone: Der Grauselhurz-Nerf kommt, erlöst die Spieler

Was ist der Cubelock? Der Cubelock will möglichst schnell eine Armee mächtiger Dämonen auf das Feld bekommen. Dementsprechend besteht sein Deck weitestgehend aus teuren Karten. Seinen Namen erhielt er durch den Carnivorous Cube (Fleischfressender Würfel). Mit der richtigen Kombo beschwört er kostenlos hochstufige Dämonen.

Was wurde geändert? Damit der Cubelock seine Kombo nutzen kann, benötigt er bereits einen mächtigen Dämon auf dem Feld. Gerne wurde dafür die Karte Besessener Lakai verwendet. Spielt der Warlock diese in Runde 5 aus, stand das Ende des Spiels meist fest. Die Karte kostet nach dem Update 6 Mana und verzögert die Kombo um eine Runde.

hearthstone besessener lakai

Die zweite Änderung betrifft den Düsteren Pakt. Diese Karte hilft dabei, Todesröcheln-Effekte auszulösen. Außerdem heilt sie den Spieler zusätzlich um 8 Lebenspunke. Diese Heilung wird mit dem Patch auf 4 reduziert.

hearthstone düsterer pakt

Wie wirkt sich die Änderung aus? Die Community diskutierte bereits früher darüber, die Manakosten vom Besessenen Lakai zu erhöhen. Die Änderung scheint simpel, stellt jedoch einen großen Unterschied dar. Durch die eine zusätzliche Runde werden mächtige Karten zum Kontern des Cubelocks freigeschaltet. Außerdem muss der Hexenmeister das Spiel um eine weitere Runde verzögern können.

Paladine und Schurken leiden ebenfalls

Nicht nur der Cubelock ist unbeliebt. Es gibt noch einige weitere Decks, die bei der Community verhasst sind. Blizzard nimmt sich auch dieser an.

Hearthstone wird alle Decks nerfen, die ihr so richtig hasst

Diese Änderung betrifft Paladine: Aus Sicht von Blizzard gibt es drei beliebte Paladin-Decks. Den Murloc-Paladin, den ungeraden und den geraden Paladin. Der gerade Paladin und der Murloc-Paladin seien dabei besonders stark.

Indem die Manakosten der Karte Auf in die Schlacht von 4 auf 5 erhöht werden, ist diese im geraden Paladin nicht mehr spielbar. Gleichzeitig ist die Karte in anderen Paladin-Decks etwas schwächer.

hearthstone auf in die schlacht

Diese Änderung betrifft Schurken: Schurken mit dem Kristallkern wurde bereits einmal generft. Für Blizzard reichte das jedoch nicht aus. Fortan werden alle Diener beim Quest-Rogue die Werte 4/4 statt 5/5 erhalten.

hearthstone kristallkern

Meerhexe der Naga und Boshafte Beschwörerin auch generft

Durch die Setrotation wurde die Boshafte Beschwörerin deutlich mächtiger. Blizzard kompensiert dies, indem es die Manakosten der Karte von 6 auf 7 erhöht. Bei der Meerhexe der Naga ist der Nerf sogar stärker. Deren Manakosten steigen von 5 auf 8.

hearthstone boshafte beschwörerin
hearthstone meerhexe der naga

Wann passiert das? Die Nerfs kommen mit dem nächsten Patch. Blizzard will noch das Ende der HCT Play-Offs abwarten. Die letzten Playoff-Games werden am 19. und 20. Mai gespielt. Dürfte also nächste Woche soweit sein.

Seid ihr mit diesen zukünftigen Änderungen zufrieden oder hätte Blizzard etwas anders machen müssen?


Erhaltet hier alle wichtigen Informationen zur neusten Erweiterung von Hearthstone: Der Hexenwald ist da – das müsst ihr wissen

Quelle(n): Blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Ich glaube mit 4/4 kann ich noch gerade so leben. Ich mag den Quest Rogue total gern in dieser Expansion weil man nicht nur viele verschiedene fiese Decks in Schach halten muss sonder auch in jedem Spiel an seinem Quest puzzlen muss.

Phil
Phil
2 Jahre zuvor

Zwei mal -4 Heal auf den Düsteren Pakt finde ich schon hart,die -8 Heal triggern jetzt bestimmt zusätzlich noch einen suboptimalen Guldan, bin mal auf die nächste Woche gespannt^^

Fingolf
Fingolf
2 Jahre zuvor

Welches Deck hat denn die Meerhexe verwendet?^^
Sehe die bisher in Constructed nicht. Und dann von 5 auf 8 Mana… heftiger Nerf. Eventuell geht es dabei um zukünftige Kartenkombos.

CptBell
CptBell
2 Jahre zuvor

Die meerhexe soll wohl in wild richtig schlimm sein. Halt in Verbindung mit den ganzen Riesen. So konnte man die meerhexe in Runde fünf spielen und dann sein board mit 8/8er Riesen füllen. Also zum Beispiel der geschmolze Riese kostest eigentlich 20 und halt immer 1 weniger für jeden bereits verloren Lebenspunkt des eigenen Helden. Hatte man also nur noch 25 HP und die meerhexe auf dem Feld, kostet der Riese 0.

leBronJames ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ
leBronJames ✓ᵛᵉʳᶦᶠᶦᵉᵈ
2 Jahre zuvor

Leider ist dies nicht so einfach. Der Riese kostet dann weiterhin 5.
Solange die Meerhexe aktiv ist werden solche effekte ausgeschaltet. In jedem Fall, kostet jede Karte 5 Mana.

CptBell
CptBell
2 Jahre zuvor

Bist du dir da sicher? Wurde das mal geändert? Hatte in Erinnerung, dass das so funktioniert. Kann mich aber auch täuschen.

Edit: hab nochmal nachgelesen und bin mir ziemlich sicher, dass das genauso funktioniert wie ich es beschrieben habe. Lasse mich trotzdem gerne noch korrigieren.

Sebastian Kanisch
Sebastian Kanisch
2 Jahre zuvor

Das hat sich mit Kotf geöndert. zu der zeit wurde giants hunter hunter gespielt der aber keine Heilung oder card draw hat. Mit KaC konnte Warlock die Riesen nutzen. https://clips.twitch.tv/Cul

Nirraven
Nirraven
2 Jahre zuvor

Das haben sie geändert, jetzt kommt nachdem die Seawitch dir Reduzierung drauf haut, noch zusätzlich die Reduzierung der Karten selbst dazukommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.