Der beste WoW-Bösewicht kehrt in Hearthstone zurück, nur um gleich wieder zu sterben

Graf Denathrius kehrt zurück – allerdings nicht in WoW, sondern in Hearthstone. Aber da ist er mindestens genau so ein cooler Bösewicht … und schon wieder genauso tot.

Wenn man Fans von Warcraft fragt, wer denn wohl der beste Bösewicht in Shadowlands war, dann wird kaum jemand an den Kerkermeister denken. Die meisten werden sofort an den Fürsten von Revendreth denken, den Graf Denathrius.

Tatsächlich war sogar das WoW-Team von seinem Synchronsprecher so begeistert, dass man sich kurzerhand dazu entschied, Denathrius im Verlauf von Shadowlands nicht sterben zu lassen, sondern nur temporär irgendwo einzusperren.

Jetzt kommen Fans schon bald wieder in Kontakt mit dem Grafen, aber in einem ganz anderen Spiel: In Hearthstone. Und es kommt noch schlimmer: Der „gute“ Graf von Revendreth wird sofort wieder getötet. Denn das ist die Handlung der nächsten Hearthstone-Erweiterung „Mord auf Schloss Nathria“.

Was ist die Story von Mord auf Schloss Nathria? Graf Denathrius hat viele Freunde und Feinde, die er davon überzeugen will, dass er überhaupt nichts Böses im Schilde führt und ganz sicher keine Anima heimlich hortet. Also lädt er alle großen Persönlichkeiten auf Schloss Nathria ein – nur um direkt ermordet zu werden. Irgendeiner der zehn Besucher ist der Mörder und der weltbekannte Detektiv „Murloc Holmes“ muss sich dem Fall annehmen, um in bester „Cluedo“-Manier herauszufinden, wer denn den Mord veranstaltet hat. War es Lady Vash mit dem Relikt aus der Tiefe in den Schlammlachen? Oder war es der fiese Kel’Thuzad mit einem Zauber in den Blutigen Tiefen?

Hearthstone Mord auf Schloss Nathria Logo trans

Was steckt in der neuen Erweiterung? Grundsätzlich präsentiert sich „Mord auf Schloss Nathria“ recht klassisch. Das Setting ist zwar an WoW: Shadowlands angelehnt und demnach recht frisch, der Inhalt aber „wie man es kennt“. Das bedeutet einen Umfang von 135 neuen Karten, die ab dem Release in den neuen Kartenpackungen enthalten sein werden.

Neuer Kartentyp: Schauplätze – Ein neuer Kartentyp sind die Schauplätze. Diese Karten werden von einem Spieler ausgespielt und kosten dabei Mana. Anschließend liegen die Schauplätze, genau wie Diener, auf dem Schlachtfeld. Auf Wunsch kann der Besitzer seinen Schauplatz während seines Zuges aktivieren und damit seinen Effekt auslösen, wodurch der Schauplatz Haltbarkeit verliert und in eine Abklingzeit von einem Zug übergeht.

Schauplätze können nicht wie Diener einfach vernichtet werden, der Gegner kann also nicht mit ihnen interagieren. Ausnahmen sind dabei Karten, die gezielt andere Schauplätze als Ziel wählen können.

Neues Schlüsselwort: Durchfluten – In den Schattenlanden und somit auch Schloss Nathria dreht sich alles um Anima. Die Anima ist Teil des neuen Schlüsselwortes „Durchfluten“. Karten mit diesem Text werden auf eurer Hand stärker, wenn befreundete Diener auf dem Schlachtfeld sterben. Hat eine Karte etwa „Durchfluten (3): Erhält +2 / +2“, dann müssten drei befreundete Diener auf dem Schlachtfeld sterben, während diese Karte auf eurer Hand ist, um den Bonus zu gewähren.

Erste neue Karten aus Mord auf Schloss Nathria

Wie für Blizzard üblich, wurden zusammen mit dem Trailer auch schon einige der neuen Karten enthüllt, die ihr euch hier anschauen könnt.

Wann erscheint Mord auf Schloss Nathria? Der offizielle Release der Erweiterung ist am 2. August 2022, also in knapp 4 Wochen. Bis dahin wird das Hearthstone-Team nach und nach die noch fehlenden Karten vorstellen, um die Vorfreude der Fans ein wenig anzuheizen.

Was haltet ihr von der neuen Hearthstone-Erweiterung? Freut ihr euch auf die Rückkehr von Denathrius? Gefällt euch das Setting? Oder habt ihr keine Lust, Shadowlands in gleich zwei Blizzard-Spielen zu erleben?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Belpherus

Wieso wieder? Er war nie Tod

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx