Hearthstone wird alle Decks nerfen, die ihr so richtig hasst

Für Hearthstone stehen zahlreiche Nerfs beliebter Karten an. Wir verraten Euch, welche Karten die Entwickler ins Auge gefasst haben.

In Hearthstone stehen bald einige Nerfs an, um aktuelle Dauerbrenner-Decks ein bisschen abzuschwächen. Der Entwickler Dean Ayala hat verraten, welche 10 Karten das Hearthstone-Team ins Auge gefasst hat. Die Änderungen werden aber wohl erst in einigen Wochen durchgeführt.

Welche Karten sollen generft werden? Dean Ayala hat auf Twitter und Reddit verraten, welche Karten aktuell im Visier der Entwickler sind. Er betonte jedoch, dass nicht alle diese Karten verändert werden, doch zumindest einige von dieser Liste werden angepasst:

  • Sonnenhüter Tarim (Sunkeeper Tarim)
  • Auf in die Schlacht! (Call to Arms)
  • Baku die Mondschlingerin – In Verbindung mit der Paladin-Heldenfähigkeit
  • Boshafte Beschwörerin (Spiteful Summoner)
  • Besessener Lakai (Possessed Lackey)
  • Bluthäscher Gul’dan (Bloodreaver Gul’dan)
  • Düsterer Pakt (Dark Pact)
  • Koboldbibliothekar (Kobold Librarian)
  • Quest-Schurke
  • Verdammniswache (Doomguard)

HearthStone Hexenwald Header

Hexenwald brachte kaum Meta-Veränderungen

Warum wird generft? Die aktuelle Erweiterung „Der Hexenwald“ hatte nur sehr geringe Auswirkungen auf die aktuellen Top-Decks. Nur rund 10% aller gespielten Karten stammen aus der neusten Erweiterung und die Tendenz sinkt. Zum Vergleich: In der ersten Woche von „Die Reise nach Un’Goro“ wurden rund 25% aller Karten aus der neusten Erweiterung gespielt.

Mehr zum Thema
Mecker Mittwoch: In Hearthstone ignoriert man seinen Gegner einfach

Wann wird generft? Frühestens nach den letzten Spielen der aktuellen HCT Playoffs. Die Entwickler wollen nicht während eines großen Turniers an der Balance schrauben. Das Turnier endet am 19. Mai, demnach wird man mit Anpassungen im frühen Juni rechnen können.Hearthstone Raging Worgen Full Art

Welche Decks betreffen diese Änderungen? Vor allem der gefürchtete „Cube-Lock“, der durch verschiedene Mechaniken, wie den Besessenen Lakai oder die Verdammniswache, kurzen Prozess aus vielen Spielern macht, dürfte nach den Anpassungen etwas schwächer sein. Auch Paladine, die aktuell „nur das Spielfeld fluten“ und anschließend alle Diener verstärken, dürften einige Einschnitte hinnehmen müssen.

Freut ihr euch schon auf die Nerfs? Oder seid ihr Anhänger dieser Decks?


Auch der Grauselhurz musste generft werden.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamer.comreddit.com/r/hearthstone/
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.