Guild Wars 2: So bekommt ihr das neue Reittier Kriegsklaue

Mit dem Patch am 5. März wurde ein neues Reittier in Guild Wars 2 eingefügt. Dieses ist speziell für den Spielmodus Welt gegen Welt ausgelegt, kann aber auch überall sonst im Spiel verwendet werden. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr das Mount Kriegsklaue bekommt.

Voraussetzungen für das Reittier: Damit ihr euch die neue Kriegsklaue freischalten könnt, benötigt ihr zwingend die Erweiterung Path of Fire. Nur mit der Free-to-Play-Version oder dem ersten Addon alleine, könnt ihr das Reittier nicht freischalten.

Um die Kriegsklaue freizuschalten, müsst ihr eine Sammlung abschließen. Für das Aktivieren der neuen Sammlung benötigt ihr einen Welt-Fähigkeitspunkt und dieser steht euch automatisch zur Verfügung.

Drückt einfach, wenn ihr euch im Welt gegen Welt befindet, „B“ und verteilt den ersten Punkt in dem Pfad „Beherrschung der Kriegsklaue“.

Die Sammlung „Gefährte der Kriegsklaue“

Für den Abschluss der Sammlung müsst ihr insgesamt acht kleine Aufgaben erledigen. Alle müssen im Welt gegen Welt abgeschlossen werden. Einen großen Teil der Aufgaben könnt ihr sogar im Rand der Nebel erledigen.

Emblem der Kriegsklaue: Die erste Aufgabe war die Freischaltung des Emblems der Kriegsklaue. Dies habt ihr durch die Verteilung des Punktes automatisch abgeschlossen.

Ringkragen der Kriegsklaue: Für diesen Erfolg müsst ihr eine Festung im Welt gegen Welt erobern. Auf jeder Karte gibt es drei Festungen und in den Ewigen Schlachtfeldern dank Schloss Steinnebel sogar vier.

Festungen haben zwei Tore/Mauern, sodass ihr eine größere Gruppe benötigt, um diese einzunehmen.

Horndornen der Kriegsklaue: Für diesen Teil der Sammlung müsst ihr ein Lager erobern. Dabei handelt es sich um die kleinen, nicht befestigten Außenposten auf den Karten.

Lager lassen sich problemlos alleine erobern. Es gibt jedoch keine Lager im Rand der Nebel, sodass ihr für diese Aufgabe auf die Grenzlande oder die Ewigen Schlachtfelder gehen müsst.

Sattel der Kriegsklaue: Für den Sattel der Kriegsklaue müsst ihr einen Turm einnehmen. Türme haben ein Tor und benötigen in der Regel weitere Mitspieler, damit ihr sie einnehmen könnt.

Sturmhelm der Kriegsklaue: Für den Sturmhelm der Kriegsklaue müsst ihr einen WvW-Belohnungspfad abschließen. Dieser Pfad schaltet sich automatisch mit der Sammlung frei, muss aber von euch aktiviert werden. Ihr findet ihn im WvW-Menü.

Ihr füllt den Belohnungspfad, indem ihr Aktivitäten im Welt gegen Welt ausführt. Außerdem erhaltet ihr für tägliche WvW-Erfolge einen Trank, der euch Fortschritt in diesem Pfad gewährt.

Körper-Rüstung der Kriegsklaue: Die Körper-Rüstung könnt ihr euch bei einem speziellen Händler am Spawnpunkt auf den Grenlanden im WvW kaufen. Ihr benötigt dafür 50 WvW-Gefechts-Tickets, die ihr ebenfalls über Aktivitäten im WvW verdienen könnt.

Der Unterschied hierbei ist, dass ihr die Belohnungen für Spielen am Stück bekommt und dass Dinge wie Welt-Rang und Platzierung eures Servers im WvW Einfluss auf die Geschwindigkeit der Verdienste haben.

Bein-Rüstung der Kriegsklaue: Die Bein-Rüstung könnt ihr euch bei dem gleichen WvW-Händler kaufen, wie die Körper-Rüstung. Diesmal müsst ihr jedoch 250 Ehrenabzeichen ausgeben.

Diese Währung erhaltet ihr über Aufstiege in den WvW-Rängen.

Schweif-Rüstung der Kriegsklaue: Diesen Gegenstand bekommt ihr von gegnerischen Wachen gedroppt. Die Chance dafür liegt bei 10%.

Das Reittier freischalten: Zum Abschluss müsst ihr nochmal den speziellen Händler aufsuchen und dort das Reittier für 8 Gold kaufen.

Alle Fertigkeiten der Kriegsklaue freischalten

Nachdem ihr euch die Kriegsklaue über die Sammlung freigeschaltet habt, könnt ihr dieser nun weitere Fähigkeiten beibringen.

Was kann die Kriegsklaue? Die folgenden Fertigkeiten hat die Kriegsklaue:

  • Ausweichen – Durch das Drücken der Leertaste springt ihr mit eurem Reittier ein Stück nach vorne und weicht dabei Angriffen aus. Das Ausweichen verbraucht wie gewohnt einen Balken der Ausdauer-Leiste.
  • Kampf-Schlägel – Der erste Angriff des Reittiers verursacht Schaden und Blutung und ihr werdet dabei abgemountet. In der verbesserten Version besiegt der Angriff zudem alle gegnerischen Spieler im Downstate
  • Schnüffeln – Mit dieser Fertigkeit werden alle feindlichen Spieler in einem Radius von 5.000 auf der Karte markiert. Unsichtbare Spieler werden dabei jedoch nicht entdeckt.
  • Kettenzug – Mit der Fertigkeit Kettenzug kann die Kriegsklaue Schaden an gegnerischen Toren verursachen. Dabei werden jedoch Vorräte verbraucht und zudem können nur drei Reittiere gleichzeitig an einem Tor ziehen.

Was muss ich für die weiteren Fähigkeiten tun? Um die erste Sammlung freizuschalten, musstet ihr einen Welt-Fähigkeitspunkt in dem entsprechenden Pfad ausgeben.

Für alle weiteren Fertigkeiten müsst ihr nun ebenfalls dort Punkte verteilen. Ihr benötigt insgesamt 126 Welt-Fähigkeitspunkte für alle Fertigkeiten und Eigenschaften.

Mehr zum Thema
Guild Wars 2: So farmt Ihr schnell Gold in 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.