Guild Wars 2: Raidboss Slothasor jetzt live – Faultier des Todes
Ob seine Freundin Priscillathsor heißt?

Bei Guild Wars 2 öffnet sich ein neuer Raidflügel und entfesselt damit einen ziemlich langsamen Bossgegner. Wir haben die Details.

Das Faultier und ein paar Würmchen

Guild Wars 2 öffnete gestern, am 8. März 2016, seinen neusten Raidflügel, den Salvation Pass. In den Tiefen des Dschungels von Maguuma, treibt sich eine seltsame, magische Kraft herum, die beständig neue Gefahren in Form von schrecklichen Kreaturen erschafft. Die neuste Ausgeburt dieses Prozesses ist das gigantische Faultier und Raidboss Slothasor. Grundsätzlich denkt man bei einem Faultier jetzt nicht gerade an eine akute Bedrohung, aber ein Blick in das „Gesicht“ des Ungetüms reicht schon aus, um den Spielern einen Schauer über den Rücken zu schicken.

Guild Wars 2 Sloth_Fight Das Monster kommt aber nicht alleine, sondern ruft eine ganze Reihe an Würmern, die zusätzlich den Raid aufs Korn nehmen, mit negativen Effekten belegen und bei ihrem Ableben noch einmal zusätzlich vergiften. Es wird wohl einige Tage dauern, bis die Profigilden eine vernünftige Strategie für diesen Kampf veröffentlichen.

Neue Herausforderungen gehen auch in Guild Wars 2 mit jeder Menge neuer Belohnungen einher. Das geschieht in Form von verschiedenen Waffen, neue Skins für die Waffen und sogar ein Mini-Solthasor als Begleiter. Der ist ja schon ein bisschen süß, nicht wahr?

Guild Wars 2 Reward_Mini_Sloth_V2

Niedlich oder gruselig? Eure Wahl.


Weitere News und Artikel zum Spiel findet Ihr auf unserer Guild Wars 2-Themenseite.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.