So werdet ihr Glücksfreunde in Pokémon GO für garantierte Glückspokémon

Die Glücksfreunde in Pokémon GO sind live! Niantic veröffentlicht das neue Feature mit dem aktuellen Update.

Was sind Glücksfreunde? Dieses Feature wurde bereits vor einigen Tagen im Code von Pokémon GO gefunden. So werden euch Glückspokémon durch dieses Feature garantiert.

Wir zeigen euch, wie dieses neue Feature funktioniert und sagen euch, was es bringt, wenn man Glücksfreunde hat.

So funktioniert das Feature „Glücksfreunde“

Wie wird man Glücksfreund? Die wichtigste Voraussetzung für einen Glücksfreund ist das Freundschaftslevel. Nur Spieler, die miteinander „Beste Freunde“ sind, können Glücksfreunde werden.

Glücksfreunde
So sieht der Glückstausch dann aus.

Einen Glücksfreund löst ihr dann aus, wenn ihr mit eurem besten Freund interagiert. Dies geht durch:

  • Gemeinsames Raiden
  • Öffnen von Geschenken
  • Gemeinsames Kämpfen an Arenen
  • Tauschen von Pokémon
  • Einen PvP-Kampf

Wie funktioniert das Auslösen? Es ist wahrscheinlich, dass dieses Prinzip zufällig abläuft. Wenn ihr also einem besten Freund ein Geschenk schickt, könntet ihr Glücksfreunde werden, dies ist aber nicht garantiert.

Man weiß aber schon, dass dies nur mit der ersten Aktion des Tages durchgeführt werden kann. Wenn ihr mit eurem besten Freund also schon eine Aktion durchgeführt habt und noch kein Glücksfreund seid, müsst ihr es am Tag darauf versuchen.

So erhaltet ihr garantierte Glückspokémon: Wenn ihr zusammen Glücksfreunde seid, dann wird der Tausch eures nächsten Pokémons garantiert glücklich. Ihr bekommt also garantierte Glückspokémon.

Wo erkenne ich einen Glücksfreund? Wenn ihr Glücksfreunde werdet, erkennt ihr dies direkt bei eurem Freund in der Übersicht. Dort sind dann goldene Kreise um den Namen und der Freund ist im Generellen golden hinterlegt.

Wie oft funktioniert das? Mit jedem besten Freund könnt ihr pro Tag einmal Glücksfreund werden. Es ist also möglich am Tag mehrere Glücksfreunde zu haben.

Das bringen die Glückspokémon: Wenn ihr dann Glückspokémon durch das Tauschen erhalten habt, bringen sie viele Vorteile. So kostet das Hochleveln nur die Hälfte an Sternenstaub und das Pokémon hat mindestens 80 % IV.

Mit den Glücksfreunden könnt ihr nun also bestimmen, welches Pokémon ein Glückspokémon wird. So könnt ihr also besonders starke Pokémon als Luckys tauschen und dadurch einen enormen Vorteil erhalten.

Niantic hat ebenfalls angekündigt, dass Shiny Latios zu Pokémon GO kommt:

Shiny Latios kommt zu Pokémon GO – Deshalb lohnt es sich

So bleibt Ihr bei Pokémon GO auf dem Laufenden: Alle News und Specials zu Pokémon GO findet Ihr auch auf unserer PoGO-Seite auf Facebook. In unserer Facebook-Gruppe zu Pokémon GO könnt Ihr Euch mit vielen anderen Spielern über Events austauschen oder auch neue Freunde finden.

Autor(in)
Quelle(n): Pokémon GO Hub
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dirk
Dirk
8 Monate zuvor

Am Ende sind die Glücksfreunde doch nicht so spektakulär, wie gedacht, was aber im Extremfall auch das Spiel ziehmlich kaputtgemacht hätte.

In der Auflistung fehlt nämlich ein Detail: Man ist gerade so lange Glückfreund, bis man getauscht hat. Danach ist man wieder bester Freund. Zudem scheint die Glücksrate sehr niedrig zu sein, einfach mal was machen und Dex durchtauschen ist nicht. Und damit ist es wirklich unter ferner liefen…

Eierschecke
Eierschecke
8 Monate zuvor

Ist ja wohl auch logisch das man dann nicht ohne Ende Glückspokis produzieren kann oder?

Stimmt wenn jeder jedes Pokemon hat, dann ist es natürlich alles viel interessanter.

Dirk
Dirk
8 Monate zuvor

Das meine ich ja. Glücksfreunde ist von der Idee so stark, dass die dass jetzt so extrem einschränken mussten, dass es nahezu egal ist. Ich habe knapp über 10 Beste Freunde. Davon regelmäßig spielend und im echten Leben präsent sind vielleicht 3. Ist die Glücksrate ähnlich hoch wie bisher ist die Chance irgendwo jenseits 1:60-100. Das heißt, das pro Jahr wahrscheinlich der Glücksfall irgendwo 4-6 mal auftaucht. Zuwenig, als damit zu kalkulieren. Aber wenn er eintritt, dann lohnt das ja eh nur dazu nen Glückspokemon zu erzeugen. Das heißt einerseits ist das Minimallevel in % sehr hoch und es braucht… Weiterlesen »

Eierschecke
Eierschecke
8 Monate zuvor

In einer lokalen Gruppe mit 30-40 Leuten (alle BF) sieht das Ganze schon etwas anders aus smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.