Fortnite Season 8 hat Piraten und Ninjas – Aber wo ist der Spaß?

In Fortnite: Battle Royale ist die 8. Season angebrochen, aber bei unserem Autor Jürgen sorgt dies weniger für Hochgefühle. Lest hier, was ihn stört und was er erwartet hätte.

Normalerweise freue ich mich wie ein kleines Kind, wenn eine neue Season in Fortnite losgeht. Das geht schon mit den Teasern an den vier Tagen vor dem Launch los. Wenn dann am Morgen des Start-Tages die konkreten Neuerungen und der Battle Pass offenbart werden, kann ich es kaum erwarten, mit dem Zocken loszulegen.

Was hat es mit der Banane auf sich?

Doch in Season 8 war schon von Beginn an der Wurm drin. Die Teaser reizten mich kaum, irgendwelche seltsamen Viecher und Piraten? Da waren das Eiskönig-Thema oder Halloween zuvor konkreter. Hier schien das alles nicht so ganz zu passen.

Gründe, warum mir Season 8 nicht gefällt

Als dann Season 8 losging, wurde meine Stimmung nicht besser und je mehr ich von den Neuerungen sah, desto weniger begeistert wurde ich.

Das Thema ist komisch

Wie schon aus den Teaser hervorging, sind Piraten und seltsame Viecher das Thema der Season. Am Ende waren es Piraten und Ninjas.

Fortnite Season 8 Woche 1 Ladebildschirm
Piraten sind echt ausgelutscht und langweilig.

Damit hat Epic gerade zwei der am meisten ausgelutschten Klischee-Figuren der Medien-Geschichte nochmals verwurstet. Da hätte es meiner Meinung nach wirklich bessere und originellere Konzepte gegeben.

Es gibt kaum Neues

Als Apex Legends neu herauskam und aus dem Stand ein Hit im Battle-Royale-Genre wurde, kam plötzlich Bewegung in Fortnite. Daher dachte ich „Oha, die werden sicher jetzt für Season 8 ein paar richtig geile neue Sachen bringen, um das Spiel frisch zu halten“.

apex-vs-fortnite-titel-01
Apex sollte meiner Meinung nach für mehr Neuerungen in Fortnite sorgen.

Immerhin meckerten namhafte Spieler, wie der Fortnite-Großmeister Tfue, dass Fortnite zu ausgelutscht und altbacken sei und nur gegen Apex bestehen könne, wenn es sich neu erfände. Solch eine Konkurrenz dürfte also das Spiel beleben.

Doch nichts dergleichen ist passiert. Season 8 scheint äußerst konservativ zu sein. Es gibt gerade Mal drei neue Orte im Nordosten.

Fortnite-Lazy-Lagoon

Dazu kommen noch Features, die entfernt wurden, darunter das Flugzeug, das sicher nicht jeder mochte, aber für mich das Spiel doch gehörig aufmischte.

Dafür haben wir jetzt Geysire, die eigentlich nur fest installierte Trampoline sind. Dazu kommen noch Komfort-Features, die man schon vorher ins Spiel
hätte bringen können.

Der Battle Pass ist eher lahm

Am meisten freue ich mich tatsächlich immer auf den neuen Battle Pass. Wenn es da geile Skins und Emotes gibt, plane ich ganze Abende ein, um sie freizuspielen. Doch dieses Mal gibt es kaum etwas, was mich wirklich reizt.

Season8-Skin-Titel
Von diesen neuen Skins sagt mir eigentlich kaum einer zu.

Die beiden Start-Skins sind die schon erwähnten und von mir nicht hochgeschätzten Ninjas und Piraten. Später kommen eine komische Elfe und eine Banane dazu. Die Banane ist sogar mir irgendwie zu doof .

Auch der Tiger-Typ haut mich nicht um und der Level-100-Skin Bingeralla sieht zwar cool aus, aber wenn ich vorher hätte raten müssen, hätte ich sie niemals als das Ultimo-Outfit interpretiert.

Ihre Varianten sind auch nur lahme Reskins, für die ich bis zu 25.000(!) Gegner überleben muss. Als ich das sah, musste ich wirklich „Ernsthaft, Epic?“ denken.

Mehr zum Thema
Fortnite: Liste aller Skins und Cosmetics im Battle Pass zu Season 8

Das ist dennoch cool an Season 8

Doch es ist nicht alles mies in Season 8. Die folgenden Features machen mir dennoch Spaß und sind meiner Meinung nach eine guten Idee:

  • Das Ping-System: Seit Apex Legends will ich kein Battle-Royale-Spiel mehr zocken, das keine Pings hat!
  • Die gemeinsamen Challenges: Dieses Feature erwarte ich schon seit Monaten und endlich ist es da. So macht Teamwork wieder mehr Spaß.
  • Die Kanonen: Sich selbst aus Kanonen zu schießen fand ich schon in Sea of Thieves geil. Dieses Konzept passt perfekt zu Fortnite!
  • Das Fuchs-Pet: Der Battle Pass hat genau ein Highlight – die süße Füchsin Schlawina. Die muss ich freispielen!
fortnite-fuchs
Der Fuchs ist das Highlight!

So wird Season 8 vielleicht doch noch besser

Season 8 hat eben erst begonnen und die drei Fraktionen aus Piraten, Feuer-Ninjas und dem Eiskönig aus dem Trailer deuten auf einen epischen Konflikt hin. Gut möglich, das Fortnite in den nächsten Wochen ein paar komplett neue Features und Spielmodi nachreicht.

Darunter dann womöglich auch die PvE-Bosskämpfe, die das PvP auflockern und besonders mächtigen Loot versprechen. Und der Vulkan wird sicher nicht so ruhig bleiben und die Map noch weiter aufmischen.

Es bleibt also spannend, auch wenn der Start der neuen Season zumindest in meinen Augen sehr langweilig und unoriginell verlief.

Doch genug von meiner Meinung. Wie findet ihr bisher Season 8? Ist es gut, dass Epic dieses Mal weniger Experimente einging oder wünscht ihr euch auch mehr Neues und Originelles im Spiel?

Oder seid ihr mittlerweile auch bei Apex gelandet?

Mehr zum Thema
Warum mir Apex Legends mehr Spaß macht als Fortnite
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (16)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.