Fortnite: Hier sind Patchnotes zu Update 5.0 auf Deutsch – Taucht in Risse ein

Zu Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Switch & Xbox One) sind endlich die Patch Notes erschienen. Erfahrt, was sich alles in Version 5.0 und Season 5 tut: in den Patchnotes auf Deutsch.

Season 5 ist da! Season 5 samt Update 5.0 sind da und Epic hat bereits die Patch Notes veröffentlicht. Gerade im Battle-Royale-Modus tut sich einiges. Sehr hier die Highlights der neuen Version 5.0.

Mehr zum Thema
Fortnite: Skins aus Season 5 Battle Pass geleakt! Gibt’s abnehmbare Masken?

Die Patch Notes 5.0 für Battle Royale!

Hier erfahrt ihr, was sich im PvP-Modus von Fortnite mit Season 5 ändert. Wir haben die wichtigsten Patch Notes zusammengefasst.

Fortnite-Riss-neu

Map-Änderungen und Dimensions-Risse

  • Gelände-Kart: Neben den Einkaufswagen gibt es jetzt eine Art Strandbuggy für eure komplette 4er-Sqaud. Das Dach dient als Trampolin. Außerdem können die Beifahrer das Gefährt höher springen lassen. Wenn ihr aussteigt, seid ihr kurz schneller.
  • Dimensions-Risse: Überall auf der Welt sind Dimensonsrisse aufgetaucht. Was sie machen, ist noch nicht näher beschrieben.
  • Map Update: Es gibt ein neues Wüsten Biom. Außerdem kamen die neuen Locations Paradise Palms und Lazy Links sowie andere, unbenannte „Points of Interest“ ins Spiel.
  • Die Sturmkreise Nummer 7, 8 und 9 sind nicht mehr fix. Sie bewegen sich UND werden dabei kleiner.

fortnite-season5-leak

  • Progressive Herausforderungen sind ab sofort nichtmehr nur auf eine Season beschränkt. Sie laufen über eine fixe Zahl an Erfahrungspunkten, nicht das Season Level. Ihr könnt sie daher auch später noch abschließen, wenn die Herkunfts-Season schon vorbei ist.
  • Wöchentliche Challenges sind jetzt aufgeteilt: 3 sind kostenlos, für die restlichen 4 braucht es einen Battle Pass.
  • Es gibt XP fürs Rezzen von Team Mates
  • Im Streamer Mode könnt ihr nun euren kosmetischen Namen anzeigen lassen
  • Wer ein Spiel gewinnt, bekommt nun extra viel Fanfaren und andere Effekte, um den Sieg zu feiern
  • Mobile-Versionen haben nun optionales Autofire. Das bedeutet, ihr schießt automatisch, wenn ihr einen Feind im Visier habt.

Fortnite-Oblivion-Titel

Die Änderungen an den Fortnite-Waffen

  • Shotguns zeigen nun im Fadenkreuz an, wie viele Einzelkugeln treffen werden
    • Shotgun-Streuungsmuster sind nun weniger zufällig
    • Die schwere Shotgun verschießt 10 und nicht mehr 5 einzelne Kugeln, hat aber den gleichen Maximalschaden
    • Wenn man eine Schrotflinte abgefeuert, kann man kurz danach nicht nochmal mit einer anderen Schrote schießen. Das sollte endlich die Double-Shotgun-Tricks beenden.
  • Das Jagdgewehr hat nun wengier Aim Assist
  • Die schallgedämpfte SMG hat nun den gleichen Schadens Drop-Off wie andere SMGs.

Fortnite-KartDazu kamen noch ein Schwung kleinere Bugfixes und Anpassungen.

Mehr zum Thema
Darum lohnt es sich, in Season 5 mit Fortnite (wieder) anzufangen!

Fortnite: Die Highlights der Patch-Notes zu Rette die Welt 5.0

Insgesamt steht „Rette die Welt“ im neuen Patch unter dem Thema „Wilder Westen.“

Neues Event: Blockbuster ist vorbei, stattdessen beginnt Road-Trip. Auch hier braucht man wieder 500 Tickets für ein neues Lama.

Horden-Herausforderung: Der Horde-Modus in der Wüste ist zurück mit kleinerer Karte, kürzeren Laufwege und mehr Action als früher.

Rette-die-Welt-Herausforderung

Wildwest-Helden: Die Roadtrip-Lamas enthalten Wildwesthelden.

  • Es gibt Schnellschütze (Soldat);
  • Sprengmeuchelmörder (Ninja),
  • Klassiktech(Konstrukteur)
  • und Chaosfragment (Entdecker)

Fortnite-Cowboy

Neue Waffen in Rette die Welt: Zudem gibt es nun 5 verschiedene „Steinschlosswaffen“, die ebenfalls in Roadtrip-Lamas zu finden sind, und eine 6. Waffe für den Shop:

  • die alte Betsy – ein Scharfschützengewehr
  • Duellant – einen Revolver
  • Dragoner – eine schwere Schrotflinte
  • Angelhaken – eine Sense
  • Eulerich der Dritte – eine schwere Keule
  • dazu legt Fortnite noch den Hammer „Verdrescher“ in den Event-Shop

Fortnite-Steinschloss

Tote können krabbeln: Interessant ist, dass besiegte Spieler jetzt klarer angezeigt werden und krabbeln können. Die kann man ja in „Rette die Welt“ wiederbeleben, aber dafür muss sich ein Mitspieler kurz Zeit nehmen.

Sale kommt: Am 17. Juli wird „Rette die Welt“ für PS4, PC und Xbox One in einen Sale kommen. Dann sollen auch die großen Gründerpakete wieder verkauft werden – allerdings mit „Legendären Trollschatz-Lamas“ statt Freunde-Codes

Geschenke für Gründer: Mit 5.0 werden Spieler, die schon Gründer sind, weitere Trollschatz-Lamas erhalten.

Auch für Rette die Welt gibt es eine Vielzahl von Balance-Änderungen und Bug-Fixes.

Mehr zum Thema
Rapper wirft Fortnite vor: Ihr liebt unsere Kultur, hasst unsere Farbe
Mehr zum Thema
Fortnite: Vernachlässigtes PvE kriegt nach 1 Jahr wieder Liebe - Roadmap

Zu den kompletten Patch-Notes geht es hier lang bei Epic.

Autor(in)
Quelle(n): Epic
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.