Spieler sehen Werbung für Fortnite, wenn sie nach Apex Legends suchen

Wer nach Apex Legends auf Google sucht, sieht öfter mal Anzeigen für Fortnite. Was steckt da dahinter?

Was ist passiert? So mancher Battle-Royale-Fan, der sich bei Google zum neuen, aufstrebenden Battle-Royale-Spiel Apex Legends schlau machen will, dürfte eine bizarre Erfahrung machen. Denn statt dem gesuchten Spiel taucht manchmal ganz oben in der Suchergebnisanzeige Fortnite: Battle Royale auf.

Google als Waffe gegen Apex?

Wie kommt die Anzeige für Fortnite zu Apex Legends? Der Grund für diese seltsame Anzeige ist wohl, dass Epic Games, die Entwickler von Fortnite, bei Google Anzeigen geschaltet haben, die auf die Zielgruppe von Battle Royale Spielern zugeschnitten wurden.

Wer also nach Apex Legends sucht, wird von Google auch als relevante Zielgruppe für Fortnite: Battle Royale erkannt und bekommt womöglich die Anzeige von Epic zu sehen.

Quelle: Fortnite Intel

Und so mancher unbedarfte User klickt gewohnheitsmäßig auf das erste Suchergebnis und landet unwissentlich bei Fortnite.

Warum macht Epic das? Die Anzeige von Epic könnte man als konkrete Maßnahme gegen die Konkurrenz verstehen. Höchstwahrscheinlich ist es aber einfach nur eine typische Werbemaßnahme, die von einer externen Agentur verwaltet wird.

Dort wird man wohl standardmäßig die Fortntie-Werbung bei allen in Frage kommenden Produkten geschaltet haben. Eine absichtliche Maßnahme gegen Apex ist es daher wohl nicht.

Dennoch steht Apex in Konkurrenz mit Fortnite. Beide Spiele sind free2play und locken mit spaßigem Gameplay und einzigartigen Features. Fortnite hat das Bauen und viele Spielmodi, Apex hingegen zahlreiche durchdachte Features und einzigartige Helden.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Darum ist es gut, das Fortnite Konkurrenz hat: Der Wettbewerb zwischen den Apex-Entwicklern von Respawn Entertainment und Epic Games ist für uns Spieler eine sehr gute Sache.

Denn schon jetzt sieht man, das Epic plötzlich das seit Monaten geforderte Feature des Ranked Play ins Spiel bringt. Und zwar nur kurz, nachdem Gerüchte über ein Ranked-Feature in Apex auftauchten.

Apex wiederum plant schon jetzt Seasons und einen Battle Pass für den kommenden Monat und wird sicher noch massig neue Helden und Spielmodi im Laufe des Jahres bringen.

Beide Entwickler werden also dieses Wettrüsten um die Gunst der Spieler mitmachen und beide Games werden dadurch stetig weiterentwickelt und mit guten, von den Fans gewünschten Features erweitert.

So lange also keines der beiden Spiele endgültig zu Grunde geht, ist es für die Zielgruppe eine gute Sache.

Mehr zum Thema
Wiederholt Apex Legends den Erfolg von Fortnite?

 

Autor(in)
Quelle(n): Fortnite Intel
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.