Jetzt wo Apex Legends kommt, kann Fortnite auf einmal Ranked-Play

In Fortnite: Battle Royale ist ein lang gefordertes Feature nun offenbar bald im Spiel: Ranked Play, in dem Spieler sich in Ranglisten hochspielen können und mit gleichwertigen Gegnern zusammen kommen.

Was ist Ranked Play? Ranked Play ist ein Feature, das Spieler nach ihrer Leistung im Spiel in Ranglisten einteilt. Man spielt sich dann innerhalb der Ranglisten hoch und wird bei guter Leistung in höhere Ranggruppen eingeteilt. Der Vorteil davon ist, dass man zum einen sichtbaren Rang hat, der die Leistung widerspiegelt.

Und zum anderen, dass man nur zusammen mit ähnlich guten Spielern in der Gruppe spielt. Ungleiche Matches, wo ein Team aus Profis Dutzende von Noobs abmurkst, sind dann eher die Ausnahme.

Ladebildschirm Fortnite 2

In Fortnite war dieses Feature aber bislang nicht vorhanden, was viele Spieler ärgerte. Das soll sich nun ändern.

Die erste Rangliste in Fortnite

Wie sieht die Rangliste aus? Am Wochenende vom 9. bis zum 10 Februar wird es mehrere Qualifikations-Runden geben, in denen sich die Spieler Ränge verdienen können. Top-Spieler werden also gleich in höheren Ranggruppen, den Divisionen, einsteigen.

Die Ranglisten-Serie mit dem Titel „Habt euch lieb!“ beginnt dann mit Update 7.40, was voraussichtlich am 12. Februar 2019 erscheint. Dort werden die Teilnehmer in vier Divisionen eingeteilt:

  • Open Division
  • Prospect Division
  • Contender Division
  • Champion Division
Fortnite Screenshot 2018.10.25 – 12.24.24.28

Wie steigt man in den Divisionen auf? Jede Nacht finden Wettkämpfe statt, in denen ihr euch Auszeichnungen pro Turnierabschnitt verdienen könnt. Wer eine Auszeichnung ergattert, kann in eine höhere Division aufsteigen.

Wer in der höchsten Champion-Division weiter aufsteigt, ist zum Finale am 23. bis 24 Februar eingeladen.

Welche Spielmodi werden unterstützt? Laut Epic soll es sowohl Solo und Duo-Modi in den Ranglisten-Kämpfen geben.

Warum bringt Fortnite ausgerechnet jetzt Ranked Play?

Ranked Play wurde schon lange von den Fans von Fortnite gefordert, aber Epic tat bislang nichts dergleichen. Doch der große, neue Battle-Royale-Konkurrent Apex Legends hat Gerüchten zufolge ein Ranked-Play-Feature schon fest geplant.

apex-legends-screenshots24 – Kopie
Apex Legends scheint Fortnite gerade unter Druck zu setzen.

Viele Spieler, die von Epics Untätigkeit genug hatten, wechselten schon zur Konkurrenz oder haben es vor, wenn nicht bald was passiert.

Daher scheint es ein glücklicher Zufall zu sein, dass gerade jetzt plötzlich das Ranked-Feature in Fortnite kommt. Es scheint fast, als habe Epic die Sache schon länger in der Konserve gehabt und wurde nun durch die drohende Konkurrenz von Apex dazu genötigt, das Ranked-Play gleich zu implementieren, bevor der Mitbewerber ihnen dort die Butter vom Brot klaut.

Es bleibt also spannend im Duell um die Battle-Royale-Krone. Was denkt ihr? Wird das neue Ranked-Feature Fortnite weiter an der Spitze halten?

Fortnite kündigt neues Event an mit Skins, Challenges, Bonus-Exp
Quelle(n): Dexerto, Epic Games, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Florian Kraus

Aktive hab ich Fortnite zu s 2-7 gespielt mit kleinen pausen. Ich finde einfach das Fortnite zu Radom ist shotguns zu OP alle bauen sich eine Festung wenn man sie anpupst und ich finde es mittlerweile zu langweilig. Apex dagegen macht mir wieder Spaß und so muss es sein.

Leterrox

Das hat nix mit apex zu tun das hat epic games schon vor einigen updates angekündigt eure schwachsinnigen aussagen immer woher habt ihr diese infos immer ?!
Geht bitte mal auf die offizielle epic games seite und ließt alles nach bevor ihr hier nen schwachsinn erzählt und unter die leute bringt !

knuddy “knuddy79” n

Tja fortnite hat ja schon die krone bei twitch abgegeben

Freez951

Ich glaube nicht, dass Fortnite davor Angst hat. Ich finde eher, dass die Spieler und Zuschauer dem Spiel überdrüssig sind. Sie haben keine Lust mehr auf Fortnite mittlerweile aber ein Ranked, dass ist wiederum interessant. Da wollen alle Streamer weit oben stehen und so manche Spieler selbst.

Paulo De Jesus

Achso bauen war nix für mich hab dennoch drei Seasons mitgespielt und pve. Aber meiner Meinung finde ich Apex viel angenehmer. ????

Blackiceroosta

Warum wird eigentlich Apex so hochgelobt? Warum werden eigentlich nicht die Defizite von Apex aufgezählt? Natürlich, das interessiert keinen 😉

Es gibt kein Solo, es gibt kein Duo, man wird also immer im 3er-Team spielen. Bei Apex fehlt noch soviel. Das viele von Fortnite rübergehen ist einfach, weil die Fortnite 1,5 Jahre gespielt haben, aber wer einmaö in Fortnite drin war kommt nicht mehr so leicht heraus. Das Bauen ist schon was ganz ganz besonderes.

Ich denke also nicht das Apex Fortnite auf dauer schaden wird.

terratex 90

was du für defizite hälst, muss nicht für jeden so sein. ich spiele fortnite z.b. nicht wegen dem bauen.

Freez951

Das mit dem 3er Team ist jetzt ansicht Sache. Es passt sich gut im Spiel ein und muss den Leuten nicht gefallen funktioniert aber deutlich besser als in Fortnite der Squad oder Duo. Dazu unfertig? Unfertig finde ich nicht, es steht einfach nur am anfang, da hatte Fortnite noch viel weniger gehabt.

Aber nur mal als frage, ist Fortnite immer nocheinearly Acces game?

Micha el Sure

Moin Blackiceroosta,
sobald Apex einen Solo-Modus bekommt, bin ich auch von Fortnite weg, weil mir das Gebaue mittlerweile auf die Nüsse geht.
Gutes, schnelles Gunplay, die Map ist zwar eintönig, aber noch okay, sieht auf Twitch zumindest ganz gut aus.

Hackepetra

Sehe ich auch so. Und das Bauen stört so viele Leute die es aber hinnehmen als geringeres übel. Ich denke Apex hat großes Potential Fortnite ein ganzes Stück vom Kuchen ab zu schneiden. Fortnite ist nicht wegen dem Gameplay so erfolgreich, sondern weil sich immer etwas verändert. Das müssen andere Entwickler auch übernehmen. Langzeitmotivation erzeugen. Es wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Was aber nicht passieren wird, ist, dass Fortnite vernichtet wird. Fortnite ist für eine breitere Altersgruppe.

Lachen musste ich über „hab dich lieb“ Event ???? Kindergarten

Micha el Sure

Ja, ich hasse das Bauen an sich, nehme es aber soweit hin, da keine gescheite Alternative.
Die Langzeitmotivation ist es auch, was einen hält. Immer mal Events, neue Klamotten und Modi, neue Waffen, da kümmern sie sich gut von Epic. Auch wenns manchmal „drüber“ ist, wie bei dem Schwert.

Caldrus82

Hmm, weiss nicht recht. Wenn ich Apex nicht spielen würde, dann wäre mein Ersatz dafür sicher auch nicht Fortnite.

LooTerror

Evt. merkt Fortnite jetzt wie wichtig die Treue stammgruppe wäre die sie immer mal mit ihren neuen Bewegung und Anti bau Items vergrault haben….. Und jetzt wo da was neues ist hüpfen nicht nur die Trend Hüpfer sondern auch Stammspieler ab.. Man sehe nur die grossen Streamer die quasi Fortnite alles zu verdanken haben..
Trotzdem bleibt das Spiel sehr gut viele haben halt nach fast 1,5 Jahren ein wenig den Fortritte Koller. Ich hoffe für Fortnite das sie jetzt mehr die stärken des spiels fördern und weniger zeit für neue Sachen die eigentlich nimand so richtig will investieren.

mgutt

Anti Bau Items sind wichtig. Siehe die erste Weltmeisterschaft, wo fast alle Runden komplett eingebaut mit Lagerfeuer und Verbänden endeten. Die mussten in den weiteren Runden extra Preisgelder vergeben, damit da überhaupt was passiert.

Micha el Sure

Moin Loo,
findest Du diese „Schildkröten-Matches“ echt gut und interessant, wenn 50 Leute auf drei m² Bodenfläche noch rum ackern?

Sha

Was für coole Feature wohl Bungie zurückhält ????????????

Mr TarnIgel

???? ????

Ace Ffm

Bekommt da ein Platzhirsch Muffensausen?

neowikinger

Konkurrenz belebt das Geschäft. Bin gespannt, wie es sich entwickeln wird. Ich selber bin derzeit auch fast nur in Apex aktiv. Sicherlich liegt das auch daran, dass Apex neu ist, aber Potential ist zumindest da.

Alex Oben

Epic versucht grad verständlicherweise alles um Apex aufzuhalten. Bei Reddit war gestern ein Post auch ganz oben: Wenn man Apex Legends gegoogelt hat, hatte Epic extra ne Anzeige für Fortnite geschaltet, die vor Apex Legends stand. Nachdem der Post bei Reddit dann soviel Aufmerksamkeit bekommen hat, war die Anzeige dann plötzlich wieder weg ^^

Gerd Schuhmann

Das hast du aber oft. Das ist einfach der Job der Leute, die solche Anzeige schalten, zu schauen: Wo kriegen wir unsere Zielgruppe? 🙂

Die würden ihren Job schlecht machen, wenn sie da keine Anzeige schalten würden.

Wenn man mit offenen Augen surft, sieht man oft, dass Werbe-Strategen genau wissen, wer ihre Zielgruppe ist und wie man die abgreifen kann.

Alex Oben

Ok, fand das nur in dem Fall sehr witzig, weil das Stichwort für die Werbung dann nicht Battle Royal war, sondern Apex Legends. Aber hast Recht, klar versucht jeder seine Zielgruppe zu erreichen,

mgutt

Süß. Du glaubst ernsthaft noch an statische Werbung. Sorry, aber du bist die Zielgruppe und nicht das Apex Umfeld. Das wirkt nur mit. Jeder sieht andere Werbung.

Alex Oben

Unglaublich süß, dass ich auf Arbeit im Im incognito Modus surfe, damit man eben nicht sieht, dass ich die ganze Zeit was anderes mache 😉

Und dementsprechend habe ich auch keine personalisierte Anzeigen, bin nicht mal mit dem Google Konto hier angemeldet.

Und ja, wenn ich unter diesen Umständen surfe, glaube ich an statische Werbung 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x