Wie viele Spieler hat Fortnite 2022? Webseite will Spielerzahlen kennen

Wie viele Spieler hat Fortnite 2022? Webseite will Spielerzahlen kennen

Fortnite war 2017 im Gaming das Gesprächsthema schlechthin. Ein simpler Battle-Royal-Shooter mit verrückten Waffen und voller bunter Lamas. Doch wie sieht es 2022 aus? Konnte Epic Games immer noch seine Spielerzahlen behalten? Eine Webseite will die Antwort kennen.

Wie populär ist Fortnite 2022? Epic Games selbst geht nur selten und sporadisch öffentlich mit seinen Spielerzahlen um. Als sich aber Fortnite noch in seinem Boom befand, zögerte das Entwicklerteam nicht und verbreitete so seine gebrochenen Spielerzahl-Rekorde überall auf Twitter. Nun, da der Battle-Royal-Shooter jetzt vier Jahre alt ist und die zu brechenden Rekorde in fast unerreichbare Höhen geschossen sind, weiß niemanden mehr so genau, wie viele Spieler aktiv dabei sind.

Eine Internetseite namens „playercounter.com“ soll jetzt dabei helfen, etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Diese Drittanbieter-Seite kann in Echtzeit auf die ungefähre Nutzeranzahl zugreifen und zeigen, wie viele tatsächlich aktiv Fortnite zocken.

Ein kurzer Klick verrät dabei, dass insgesamt 3.002.531 Spieler gerade im BR-Shooter ihr Unwesen treiben.

Achtung: Beachtet dabei, dass es sich hierbei um keine offiziellen Daten aus dem Hause Epic handelt. Die Drittanbieter bezeichnen ihre Technologie als „Gohost Network Protocol Technology“ kurz GNP. Mit ihm ist es ihnen möglich, auf die Daten zugreifen zu können. Wie es jedoch funktioniert oder ob das rechtens ist, weiß niemand. Nehmt diese Informationen also mit bedacht auf.

Fortnite hat immer noch eine beachtliche Summe an Nutzern

Was macht Fortnite nach so vielen Jahren immer noch so spannend? Der BR-Shooter weiß definitiv, wie man seine Spieler halten kann. Live-Events, Konzerte, der stetige Wechsel der Waffen-Meta, sowie Veränderungen auf der großen Season-Map locken Fans dazu weiterhin dranzubleiben.

Fortnite-Kapitel2-Season7-Live-Event03
Verrückte Live-Events, bei denen jeder Spieler mitmachen kann

Doch auch die verrückten Kollaborationen mit Marvel, Rick & Morty oder sogar Among Us treiben die Spannung weiter an. Fans wissen nie, was Epic Games als nächstes großes „Ding“ plant und so werden sie immer aufs neue überrascht und ins Spiel gezogen.

Fortnite kann noch Jahre weiter bestehen: Was Epic hier geschaffen hat, ist ein riesiges Portal voller endloser Möglichkeiten. Das Entwicklerteam kann jede erdenkliche Figur aus Cartoon-Serien oder der realen Welt in einen Skin umwandeln und so Fans anderer Spiele und Genres in den Shooter locken.

Auch kuriose Events oder stetige Anpassungen, wie die Einführung des „No Build“-Modus sorgt für ein immer aktuelles Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten, die den Spielern geboten wird.

Solltet ihr Fortnite noch nicht ausprobiert haben, da euch das Bauen abgeschreckt hat, könnt ihr nun ruhigen Gewissens loslegen. Der BR-Shooter ist nämlich immer noch kostenlos.

Wie findet ihr es, dass Fortnite immer noch eine relativ große Anzahl an Spielern aufzeichnen kann? Überrascht es euch oder habt ihr fest damit gerechnet? Lasst es uns in den Kommentaren erfahren!

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolve In The Wall

Na das ist doch mal schön zu hören/lesen – ich persönlich hoffe ja, dass es noch seeeehr lange lebt.
Zum einem wäre es mega schade um meinen Spind, den ich mir aufgebaut habe und zum anderen macht mir das Spiel auch einfach tierisch Spaß. Nicht mehr so krass wie früher und aktuell befinde ich mich auch mal wieder in einer „Pause“ (kommt regelmäßig mal vor), aber generell möchte ich es nicht missen.

-MansorY-

Bin jetzt 47 und durch unseren Sohn zu Fortnite gekommen, welcher es längst nicht mehr spielt. Doch ich liebe es seit Season 1 und finde es genau wegen der im Beitrag erwähnten Dinge so genial!
Ja, ich bin einer der semigeilen Camper, lande außerhalb und wenn ich irgenwann den ersten Spieler treffe, sind eh nur noch u20 übrig – natürlich ohne bauen.

Mir gefällt die schlichtweg geniale Spielidee, die „friedvolle“ Grafik und ich feiere jedes Mal, wenn ich die -leider immer seltener gewordene- Banane, Tannenbaum oder Mammutfrau erblicke. Mein Bushranger nimmt mit Grootrucksack und Lebkuchenäxten tapfer die Sniper in die Hand. Vom Schwitzen bin ich weit entfernt und genieße die ulkigen Tänze.

Einziger Minuspunkt sind für mich gerade die stets wechselnden Waffen sowie aktuell keine OneHitSniper.

Wieviele letztlich Fortnite wie & warum spielen ist mir persönlich egal. Ich freu mich einfach und hoffe dass das Spiel noch lange aktuell ist. Denn nach meiner aktiven Zockerzeit in den 90’ern hätte ich nie gedacht, dass mich ein Spiel nochmal so in den Bann zieht.
Es ist halt nach wie vor ein schönes Hobby mit unendlich vielen Möglichkeiten…

Wolve In The Wall

Wollt nur mal kurz Kompliment für deine coole Lebenseinstellung (wenn man es so nennen will) dalassen – einfach Spaß am Spiel(en) als Hobby usw. So muss das sein. =)

-MansorY-

Hab Dank der edlen Worte 🙂

Ach klar, einmal Gamer – immer Gamer. Ob das jetzt Skillverbesserung der Englischkenntnisse im TS sind oder einfach nur eine breitgefächerte Community mit Leuten die man sonst missen würde, Gaming generell ist und bleibt ein erfüllender Zeitvertreib – durch Online & Co unglaublich vielfältig und Fortnite glücklicher Weise nur ein Bruchteil von Allem.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx