15-Jähriger wurde jüngster E-Sport-Millionär der Welt – Dabei hat er nicht mal gewonnen

15-Jähriger wurde jüngster E-Sport-Millionär der Welt – Dabei hat er nicht mal gewonnen

Jaden Ashman nahm beim Fortnite World Cup 2019 teil und erreichte den 2. Platz. Er gewann ein Preisgeld von über einer Million Euro und steht im Guinness-Buch der Rekorde als „jüngster E-Sport-Millionär von einem einzigen Turnier.“

E-Sport-Turniere bieten manchmal gewaltige Summen als Preisgelder und haben das Potenzial, das Leben des Gewinners auf den Kopf zu stellen. Das passierte vor einigen Jahren einem damals 15-jährigen, der mit einem Schlag zum Millionär wurde.

Wer ist der junge E-Sport-Millionär? Bei dem E-Sport-Millionär handelt es sich um den Briten Jaden Ashman. Er trägt in der Gaming-Community auch den Namen „Wolfiez“.

Welchen Weltrekord besitzt Jaden Ashman? Zu dem Zeitpunkt, als er den Millionen-Gewinn ergatterte, war Jaden 15 Jahre und 229 Tage alt. Das brachte dem Jungen den Titel „Youngest esports millionaire from a single tournament“ (übersetzt: jüngster E-Sport-Millionär von einem einzigen Turnier) im Guinness-Buch der Rekorde ein.

Wie kam der Junge zu den Millionen? Jaden nahm an dem Fortnite World Cup 2019 teil und erreichte im Finale zusammen mit seinem Teamkollegen Dave „Rojo“ Jong den zweiten Platz. Das Preisgeld betrug für beide zusammen 2,25 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 2,21 Millionen Euro).

Hier seht ihr ein Video zum Sommer-Event in Fortnite:

Fortnite bringt neues Sommer-Event – Zeigt, wie ihr euch bei der Hitze so richtig entspannen könnt

Jaden Ashmans Weg bis hin zum Millionär

Wie begann Ashmans E-Sport-Karriere? In seiner Kindheit sah der Junge seinem Onkel zu, wie dieser Gears of War spielte und machte sich einen Spaß daraus, ihn immer wieder vom Spiel abzulenken. Jaden wurde aber auch von seinem Onkel inspiriert:

„Ich habe mit meinem Onkel angefangen zu spielen. Er hat mit Controller gespielt und war wirklich gut darin, also habe ich zu ihm aufgeschaut und es war das Erste, was ich übernommen habe.“ (via guinnessworldrecords.com)

Von seinem Onkel lernte Jaden auch, wie man den Controller hält und wie man damit zockt. Im Alter von 6 Jahren besaß Jaden eine Xbox und spielte unterschiedliche Games.

Hier seht ihr einen Ausschnitt aus einem BBC-Interview mit Jaden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Jaden im Interview 2019, via YouTube

Wie kam Jaden Ashman zu Fortnite? Jaden Ashman zockte Fortnite bereits seit dem Release und verbrachte bis zu 8 Stunden am Tag in seinem Zimmer, um zu trainieren.

Zunächst war seine Mutter dagegen, dass ihr Sohn Fortnite spiele. Jaden erzählte: „Meine Mutter und ich sind oft aneinandergeraten, aber am Ende haben wir es hinbekommen. Ich habe meine Hausaufgaben nie pünktlich gemacht. Manchmal wurde ich ein bisschen obsessiv mit meinen Spielen, aber wir haben angefangen, Grenzen zu setzen“ (via guinnessworldrecords.com).

Wie kam Jaden Ashman zum Fortnite World Cup? Neben Ashman versuchten rund 40 Millionen Spieler sich für den Fortnite World Cup zu qualifizieren. 10 Wochen lange wurde online um die Teilnahme gespielt.

Tatsächlich war Jaden einer der Kandidaten, die zum ersten Fortnite World Cup 2019 eingeladen wurden. Er fand vom 26. bis 29. Juli im Arthur Ashe Stadium in Queens, New York City statt.

Auch das Event selbst ist ein Rekordhalter: Es bot mit 3 Millionen Dollar (umgerechnet 2,9 Millionen Euro) das größte Preisgeld im E-Sport-Turnier in der Kategorie Einzelspieler.

Bei diesem Event gewann Jaden als Zweitplatzierter die rund 2,21 Millionen Euro, die er sich mit seinem Teamkollegen teilte.

Was machte Jaden mit dem Geld? Etwa die Hälfte des Geldes wollte der Junge sparen. Auch versprach er seiner Mutter, ihr ein Haus und ein Auto zu kaufen und hielt sein Wort.

Er sagte dazu in einem BBC-Interview: „Es ist ein wirklich gutes Gefühl, das Haus kaufen zu können und mein Wort gegenüber meiner Mutter zu halten“ (via YouTube).

Ist Jaden immer noch im E-Sport aktiv? Seit dem ersten Mai 2020 spielte Jaden Ashman als E-Sportler für Excel Esports. Dort gehört der inzwischen 18-Jährige, Stand 22. Juli 2022, auch aktuell weiterhin zum Fortnite-Roster.

Was sagt ihr zum jüngsten E-Sport-Millionär von einem einzigen Turnier? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Wenn ihr euch für Fortnite interessiert, könnt ihr hier mehr über die 50 Marvel-Skins in Fortnite erfahren.

Quelle(n): guinnessworldrecords.com (auch Bilder), bbc.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx