FIFA 23: Web App nervt Spieler mit Fehlern – Das sagt EA jetzt zu den Problemen

FIFA 23: Web App nervt Spieler mit Fehlern – Das sagt EA jetzt zu den Problemen

Während FIFA 23 noch auf sich warten lässt, ist die Web App bereits erschienen. Doch dort haben Spieler mit Fehlern zu kämpfen. Nun sagt EA, welche Probleme gerade behandelt werden.

Was ist bei der FIFA 23 Web App los? Seit die FIFA 23 Web App am Mittwoch erschienen ist, können Spieler anfangen, ihren FUT-Verein zu basteln, auf dem Transfermarkt zu agieren und SBCs zu lösen.

Rund um den Start der Web App kam es zu Login-Problemen, die mittlerweile aber gelöst sind. Doch das sind nicht die einzigen Probleme, die gerade in der App stecken.

Ein Fehler, der vielen Spielern schnell auffiel, ist etwa, dass manche SBCs schlicht nicht lösbar sind. Sie verlangen Chemie-Werte, die sich gegenseitig ausschließen und können deshalb gerade nicht abgeschlossen werden.

SBC kann nicht abgeschickt werden: Ein anderes Beispiel ist eine SBC, die zwar von den Anforderungen her offenbar erfüllt ist, aber sich nicht abschicken lässt. Hier rätselten Spieler auch – und stellten fest, dass das Problem offenbar an einer verbuggten Position in der 5-3-2-Formation besteht, die keine Chemie gibt. Kriegt man die Chemie mit dem Rest des Teams hin, kann man die SBC offenbar abschicken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Dazu bemerkten Spieler weitere Fehler, wie etwa falsch zugeordnete Ligen auf der Helden-Karte von Lúcio. Den gibt es als Serie-A-Variante, aber auch in der Bundesliga. Solche Sachen teilen Spieler gerade auf reddit:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Nun hat EA auf die Fehlermeldungen reagiert.

Was sagt EA zu den Problemen in der FIFA 23 Web App?

Das sagt EA: Auf dem Twitter-Kanal „FIFA Direct Communication“ meldete sich EA zu den Problemen. So wurde unter anderem die Lúcio-Karte thematisiert: Spieler sollen ihre Münzen zurück bekommen, wenn man die Karte auf dem Transfermarkt gekauft hat. Das selbe gilt für die Karte von Hideoshi Nakata, der ebenfalls eine falsche Liga auf der Karte hatte (via Twitter).

Zudem wurde in einem Tweet erklärt, dass nun mehrere Probleme in der FIFA 23 Web App und Companion App untersucht werden. Die komplette Liste wurde im „EA Sports FIFA Tracker“ über Trello festgehalten.

Eine Übersicht der aktuellen Probleme, die gerade untersucht werden (via Trello):

  • Einige Karten zeigen keinen Namen an – wie Pelé und die neue Ikone Jairzinho.
  • Einige SBCs können nicht abgeschlossen werden, auch wenn die Anforderungen komplett erfüllt sind.
  • FUT Helden geben auf eine falsche Art Chemie – nämlich wie Ikonen. Eigentlich unterscheiden sich die Chemie-Einflüsse beider Karten-Arten im neuen Chemie-System.
  • Manche SBCs verlangen exakter statt minimaler Chemie und können deshalb nicht gelöst werden. Das ist also der Fehler, der manche SBCs rechnerisch unlösbar macht.
  • Bei manchen SBCs wird das Wort „untauschbar“ nicht direkt neben den Rewards angezeigt, sondern nur in der SBC-Beschreibung. Hier sollte man also genau hinschauen – nicht, dass man eine SBC mit der Hoffnung löst, die Rewards auf dem Transfermarkt teilen zu können, und dann geht es nicht.
  • Einige Nakata und Lúcio-Karten zeigen noch die falsche Liga an. Die Items sollen die richtige Liga anzeigen, wenn sie erhalten oder zu Transferzielen hinzugefügt werden.

Hier gibt es also schon einige Probleme zu lösen. In der kommenden Woche steht der komplette FIFA 23 Release an.

Auch abseits der Fehler sorgte das neue Chemie-System aber schon für Diskussionen unter Spielern. So geben Karten nun beispielsweise keine Chemie mehr, wenn sie nicht auf ihrer korrekten Position stehen – und das sorgt für Kopfzerbrechen beim SBC-Basteln.

Ebenfalls eine deutliche Änderung: Die beliebten SBCs zum Start geben jetzt nur noch untauschbare Boni. Hierbei scheint es sich aber nicht um einen Fehler zu handeln.

Was haltet ihr vom neuen Chemie-System? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx