FIFA 23 hat sich verrechnet – Neues Chemie-System macht manche SBCs unlösbar

FIFA 23 hat sich verrechnet – Neues Chemie-System macht manche SBCs unlösbar

Mit dem Start der FIFA 23 Web App sind viele Spieler direkt in die SBCs von Ultimate Team eingestiegen. Doch das neue Chemie-System sorgt für Kopfzerbrechen – viele SBCs sind schwierig, manche Challenges offenbar schlicht unmöglich.

Das ist bei den SBCs los: Die Web App zu FIFA 23 erschien am 21.09. und bot Spielern die Möglichkeit, erste Squad Building Challenges zu lösen. Aktuell hat die Web App allerdings Login-Probleme.

SBCs sind gerade zum Start eines FIFA-Titels immer sehr beliebt, um sich erste, gute Spieler für sein Team zu ertauschen. So kann man sich schon in der Web App eine Grundlage bauen, bevor der tatsächliche FIFA 23 Release ansteht.

Doch in diesem Jahr müssen Spieler eine neue Komponente berücksichtigen.

Was sind SBCs? Bei „SBCs“ handelt es sich um „Squad Building Challenges“. Bei diesen SBCs muss man Teams mit Spielerkarten eintauschen, die bestimmte Anforderungen erfüllen. Dafür gibt es dann Belohnungen wie Packs oder Spieler.

Spieler kämpfen mit neuer Chemie in FIFA 23

Was ist das für ein System? Das über Jahre etablierte und bekannte Chemie-System wurde abgeschafft. In FIFA 23 gibt es ein neues System, das unter anderem drei Chemie-Punkte für Spieler einführt und dafür sorgt, dass passende Spieler nicht mehr nebeneinander spielen müssen.

Einen genauen Einblick in das neue System findet ihr hier.

Das macht Probleme: Während das System ein paar spannende Änderungen hat, macht ein Punkt SBCs gerade verflucht schwer: Spieler tragen offenbar nur noch zur Chemie bei, wenn sie genau auf ihrer korrekten Position stehen.

Ein Torhüter im Sturm bringt keine Chemie mehr. Genau so wenig ein ZOM auf ZM – eigentlich ein kleiner Unterschied, der in SBCs aber extrem wichtig ist.

Alle Spieler kommen aus der selben Liga – Doch wegen der Positionen gibt’s keinen Chemie-Punkt. Nicht mal für den, der richtig steht.

Hier wird man Positionswechsel-Items brauchen. Die hat aber gerade kaum noch wer, weil der offizielle FIFA 23 Release des eigentlich Spiels noch gar nicht stattgefunden hat.

Im FIFA-Subreddit beschweren sich Spieler bereits, dass SBCs auf diese Art sehr kompliziert werden. „Geht es nur mir so oder ist das wahnsinnig ärgerlich und macht SBCs mit wirklich spezifischen Anforderungen noch schwieriger?“ postet ein User (via reddit)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt
  • „Hoffentlich machen sie die Positionswechselkarten besonders billig/einfach zu ziehen“, hofft ein Spieler (via reddit) zumindest auf etwas Vereinfachung.
  • „Ich konnte nicht einmal die Grundlagen-SBCs beenden, für die SBC legen, da ich keinen IV und ZM aus demselben Verein habe. Dieses neue Chemie-System ist ätzend“, ärgert sich ein anderer (via reddit).
  • „Ich kann nicht einmal die Starter-SBCs lösen, lmao“ kommentiert einer in einem anderen Thread (via reddit).

Gerade jetzt, wo Spieler noch kaum Münzen haben, sind die SBCs sehr schwierig zu lösen. Dazu kommt, dass die Belohnungen einiger beliebter SBCs dieses Jahr untauschbar sind.

Das könnte sich etwas entspannen, sobald zumindest der FIFA 23 Vorabzugriff startet und man sich Münzen und Belohnungen über Matches verdienen kann. Allerdings gibt es noch mehr Probleme.

Schwere SBC tatsächlich gerade unlösbar

Unter anderem diskutieren Spieler, dass man bei manchen SBCs exakte oder maximale Chemie-Werte für Spieler erreichen muss, um eine SBC abzuschließen. Früher ging es in der Regel um „minimale“ Werte.

Hier kommt es gerade sogar zu dem Problem, dass manche der schwierigeren SBCs sogar Anforderungen haben, die sich gegenseitig ausschließlich. Diese SBCs gehören zum Start von FIFA eigentlich zu den beliebtesten Wegen, sich Belohnungen zu holen – funktionieren gerade aber nicht. Hier scheint sich EA selbst verrechnet zu haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

So gibt es etwa eine Challenge, die 11 Spieler als Anforderung verlangt, die aber maximal einen Chemie-Punkt haben dürfen. Die Gesamt-Chemie des Teams soll aber 18 betragen – das geht rein rechnerisch nicht auf.

Auch die letzte „Hybrid Nationen“-SBC ist ein solches Beispiel. Da soll jeder Spieler genau 2 Chemie-Punkte haben, das gesamte Team aber 24. Auch hier funktioniert es nicht (via reddit).

Hier handelt es sich offensichtlich um einen Fehler, der so nicht gedacht sein kann. Aktuell sollte man also nicht planen, die SBCs zu beenden, bevor das Problem korrigiert ist. Zudem sind die Belohnungen aus diesen Starter-SBCs in diesem Jahr nicht tauschbar und können auf dem Markt nicht eingesetzt werden. Das sollte man vorher ebenfalls beachten.

Neben der Web App wird auch die FIFA 23 Companion App starten – alle Infos findet ihr hier. Dort kann man sich dann ebenfalls an den neuen SBCs versuchen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

positionswechselkarten? die fallen doch weg? jede karte hat automatisch 1-2 sekundärpositionen, wenn man auf die karte genauer anschaut sieht man das. Naja lohnen eh nicht mehr die sbc wenn die alle untauschbar sind

Nico

gibt auch spieler mit 2 sekundärpositionen, hab da selbst welche gezogen ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx