5 Gründe, warum ich ihr euch jetzt FIFA 22 bei PS Plus herunterladen solltet

5 Gründe, warum ich ihr euch jetzt FIFA 22 bei PS Plus herunterladen solltet

In PS Plus ist aktuell FIFA 22 enthalten und ihr solltet dem Spiel eine Chance geben – egal ob ihr Neueinsteiger oder Rückkehrer seid. Wir zeigen euch 5 Gründe, warum ihr FIFA 22 unbedingt auf eure PS4 oder PS5 laden solltet.

FIFA sollte vermutlich jedem ein Begriff sein, der etwas mit Videospielen am Hut hat. Die Fußballsimulation erscheint jährlich mit neuen Kadern, verbesserter Grafik, neuen Animationen, verbesserten Modi und Gameplay-Upgrades.

Nun gibt es den aktuellen (richtig guten) Serienableger in PS Plus und wir verraten euch, warum ihr ihn ausprobieren solltet.

FIFA 22: 10 hilfreiche Tipps, die euer Gameplay verbessern werden

1. Bei den zahlreichen Modi ist für jeden was dabei

Diese Modi gibt es: Egal, ob ihr lieber alleine spielt, gegen andere FIFA-Spieler antretet oder gemeinsam mit einem Freund auf Torejagd gehen wollt. In FIFA 22 ist tatsächlich für jeden etwas dabei.

Ihr könnt euch im Karrieremodus einen Verein schnappen und dort als Manager eure Lieblingsspieler verpflichten und versuchen euren Klub an die Tabellenspitze zu führen. Oder ihr erstellt euch in der Spielerkarriere gleich einen eigenen Kicker, steuert nur diesen und versucht euer Glück bei einem Verein eurer Wahl.

In FIFA 22 ist sogar mit VOLTA wieder Straßenfußball am Start. In dem Modus könnt ihr online sowie offline auf kleinen Feldern mit nur einer Hand voll Spielern antreten und ein Spielerlebnis haben, das deutlich mehr auf Arcade ausgerichtet ist.

Der Hauptgrund FIFA zu spielen, dürfte jedoch für viele die verschiedenen Online-Modi sein. Denn dort gilt:

2. Wer sich mit anderen messen will, ist bei FIFA 22 genau richtig

Wenn ihr gerne kompetitiv spielt und euch nach ganz oben in den Ranglisten kämpfen wollt, dann hat FIFA 22 mit den Online Saisons oder Ultimate Team die richtigen Modi für euch.

So könnt ihr bei den Online Saisons einfach aus den lizenzierten Klubs wählen und euch von Liga 10 ganz an die Spitze spielen. Das geht sogar mit einem weiteren Spieler, was einen besonderen Reiz ausmacht. Denn zu zweit um Siege zu kämpfen und um Auf- sowie Abstiege zu bangen, macht besonders viel Spaß.

Kompetitiv geht es auch in Ultimate Team zu. Hier sammelt ihr sogenannte FUT-Karten und erstellt euch ein eigenes Team aus aktuellen sowie früheren Top-Stars. Das ist besonders zu Beginn einer FIFA-Saison gar nicht so einfach, weil es noch nicht so viele Top-Karten gibt und die Preise für die besten Spieler dementsprechend hoch sind.

Doch mittlerweile ist das anders: Es gibt haufenweise Top-Karten, für die nicht viele Münzen ausgegeben werden müssen oder die man sich einfach durch Aufgaben erspielen kann.

3. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Einstieg in Ultimate Team

Aktuell ist ein richtig guter Zeitpunkt, um mal in Ultimate Team reinzuschnuppern. Denn selten konnte man sich für so wenig Münzen ein Top-Team zusammenstellen. Die Preise für viele Karten sind im Keller und das große Team-of-the-Season-Event sorgt umso mehr dafür, dass die Preise weiter fallen.

Schaut also mal in Ultimate Team rein und stellt euch ein starkes Starter-Team zusammen und tretet in Division Rivals an, um euch dort Belohnungen in Form von Karten-Packs zu verdienen. Wenn ihr es allerdings auf die besten Belohnungen abgesehen habt, solltet ihr euch für FUT Champions qualifizieren.

Ein paar richtig starke Gold-Karten für den Anfang findet ihr hier:

FIFA 22: 5 Gold-Karten, die trotz Spezial-Wahnsinn immer noch mithalten

4. Ihr habt Freunde da? Schmeißt doch mal FIFA 22 an

Was FIFA schon immer ausgezeichnet hat, ist der Spaß auf dem eigenen Sofa gegen Freunde anzutreten. Und das hat sich in FIFA 22 nicht geändert. Ihr könnt hier mit bis zu 4 Spielern gleichzeitig spielen, Turniere ausrichten oder einfach 1 gegen 1 spielen.

Zudem gibt es eine Auswahl an Fun-Modi wie Überraschungsball, bei dem der Ball dem Spieler verschiedene Fähigkeiten wie maximaler Boost oder maximales Schießen verleiht. Oder Survival, bei dem nach jedem Tor ein Spieler vom Platz geschickt wird. Bei diesen Modi wird Realismus in den Hintergrund gerückt und der Spielspaß steht im Vordergrund, was besonders auf dem Sofa mit Freunden für viel Spaß sorgen kann.

5. Probiert mit euren Freunden unbedingt Pro Clubs aus

Da FIFA 22 aktuell in PS Plus enthalten ist, haben eure PlayStation-Freunde wahrscheinlich auch PS Plus und somit Zugriff auf das Spiel. Da bietet es sich an, zusammen Pro Clubs auszuprobieren. Dort gründet ihr gemeinsam einen Verein, bei dem jeder von euch einen einzelnen Spieler steuert und ihr gemeinsam eine Mannschaft bildet. Je mehr Freunde ihr zusammentrommeln könnt, desto spaßiger wird Pro Clubs.

Ihr sammelt Erfahrungspunkte, verbessert euren Kicker und versucht in den verschiedenen Ligen aufzusteigen. Eine Garantie für spannende Fußball-Abende mit Freunden an der Konsole.

Habt ihr FIFA 22 schon ausprobiert? Oder seid ihr schon ein erfahrener Spieler? Verratet es uns doch gerne in den Kommentaren!

Falls ihr in FUT einsteigt, solltet ihr euch unbedingt die aktuellen Icon Swaps 3 anschauen. Dort könnt ihr extrem starke Icon-Karten ohne Münzen abstauben. Hier haben wir Tipps für euch:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Athrun

1 Grund Warum man dieses Scheißspiel nicht unterstützen sollte.
Wer so dumm ist eine Firma zu unterstützen das jedes mal ein gepatchtes spiel zum Vollpreis verkauft und dessen komplette inhalte sich dann nur noch durch zusätzliche Geld investitionen auszeichnet.. (FUT) sollte lieber sein hab und gut verkaufen und das den Ukraine Flüchtlingen spenden. Dort ist alles besser aufgehoben als im eigenen besitz und die mündigkeit spreche ich eh solchen personen ab.

Mike

OK war ein Versuch aber hat nicht funktioniert. Keiner der 5 Gründe überzeugt, wenn einem Fußball am Allerwertesten vorbei geht. Wer Fifa spielen will, hat es schon vorher. Finde das ist für mich eines der schlechtesten PS+ Titel überhaupt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x